Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 18 von 18

Diskutiere im Thema Ferien/Urlaub... Für andere Segen...für mich Fluch im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #11
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Ferien/Urlaub... Für andere Segen...für mich Fluch

    Ich verstehe dich ja.....man wird von aussen unter Druck gesetzt. Du sagst ja selber "wenn man vom Lehrer angesprochen wird....."
    Da haben wir es ja leider schon wieder. Anstatt dem Kind die Hausaufgaben schmackhaft zu machen, dass es gerne seinen Schreibtisch aufräumt, um diese machen zu "dürfen", setzt man sich leider unter Druck, weil man ja einen schlechten Eindruck bei den Nachbarn, den Lehrern, den Freunden und den eigenen Eltern machen könnte, wenn das Zimmer nicht aufgeräumt ist. Und dann der nächste Schritt ist, wenn das Jugendamt vor der Tür steht und einem mitteilt, dass man den Hinweis bekommen hätte, dass das Kind vernachlässigt wird. Ach das ist doch echt Sch.....

    Es müsste eine Stadt geben bzw. einen grösseren Landfleck, wo nur ADS-ler leben. Schule für ADHS-Kinder etc. Dann gäbe es diesen Mist-Druck nicht.

    Dann gäbe es anderen Druck weil wir uns wünschen würden, mal wieder einen "Normalo-Chef" zu haben. Denn das Miteinander unter ADHS-lern ist auch nicht gerade easy. Das kann sogar noch mehr stressen,wenn alle durcheinander reden und keiner nen Plan hat

    Was war hier eigentlich das Thema??? Ach ja...Urlaub/Ferien. Ich habe einige Menschen kennen gelernt, die auch Stress mit Urlaub/Ferien hatten. Und die hatten kein ADHS.
    Ich finde es immer lustig, wenn mir Leute sagen "Ach wir fahren nächste Woche in den Urlaub. Ich muss noch so viel erledigen, Wäsche waschen, Sonnencreme kaufen, dann Koffer packen für uns alle und die Wohnung muss noch geputzt werden, weil meine Mutter ja in der Zeit die Blumen giesst und es dann nicht dreckig hier sein darf"

    Meine Fresse, sorry, aber kein Wort darüber, dass man sich über den Urlaub freut, auf den Strand, auf die wärmeren Temperaturen (wenn es gerade kalt ist in Germany).
    Kein Wort darüber, dass man nicht kochen braucht, sondern sich bekochen lässt. Da packt man schon Kohletabletten ein, weil man ja schon vorher weiss, dass man im Urlaubsland Durchfall bekommen wird.

    Boah das nennt man doch nicht Urlaub oder? Aber nein, man muss ja verreisen, weil ja ansonsten vom Nachbarn gesagt wird "den Müllers gehts wohl finanziell doch nicht so gut, wie ich immer dachte, denn sie verreisen diesen Sommer das erste mal nicht. Was da wohl los ist??? Und der Mann ist auch immer so früh zuhause gewesen die letzten Wochen. Der hat bestimmt seine Arbeit verloren und hat jetzt einen schlechter bezahlten Job, der Arme. Aber seine Frau kann ja auch mal arbeiten gehen und nicht nur den ganzen Tag zuhause herum hängen. Dann hätten sie nämlich in den Urlaub fahren können".

    Hey jetzt mal ehrlich: Urlaub ist doch auch für mich, wenn ich abends von der Arbeit heim komme, ich einen halbwegs positiven Tag hatte - den man immer haben kann, auch nicht nur halbtags - es kommt auf die Sichtweise an - und ich mich dann über meinen Feierabend freue, den ich mit meiner Familie verbringen kann und mich auch darüber freuen kann, wenn der Sohnemann sein Zimmer nicht aufgeräumt hat, aber Sohnemann glücklich ist, über alle 4 Backen strahlt und der Mama seine neu gebaute Eisenbahn präsentiert. Im grössten Chaos aller Zeiten.

    DAS ist Lebensglück

    War das jetzt wieder OT? Ach nee....handelte ja über Ferien hihihi

    lg Heike

  2. #12
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 149

    AW: Ferien/Urlaub... Für andere Segen...für mich Fluch

    Lol. Nein, nicht falsch verstehen, der muss jetzt keine Hausaufgaben machen. Bin doch keine rabenmutter aber in den 5 Wochen Ferien hat er jetzt nicht einmal aufgeräumt...dann kann ich doch wohl jetzt so kurz vor Schulbeginn mal vorsichtig anfragen, was er davon hält...ich will ihn ja nur so gern beibringen, mach jeden Tag ein bisschen und es ist einfach, Ordnung zu halten... So, wie ich es halt auch gern könnte

  3. #13
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.445

    AW: Ferien/Urlaub... Für andere Segen...für mich Fluch

    Hallo Chaoswomen,

    Was ich von mich weiss und vielleicht ist es bei dein sohn, oder dich ähnlich: immer wieder ein bisschen aufräumen kann totlangweilig sein... Aber eine grosse aktion, wenn die stimmung da ist, oder auf der letzte drücker geht doch...

    Vielleicht wird ihm sein chaos genug nerven damit er selber aufräumen will... Sonst können auch haushaufgaben im bett oder am boden erledigt werden, was ich als kind noch spannend fand...

    Sonst lustige geschichte aus mein kindheit: kinderzimmerchaos war bei mich und meine 2 stinosbrüdern (die mehr chaos hatten als ich!) auch immer wieder thema... Wenn mein vater da etwas gesagt hatte, gemotzt hatte, bekam von meine mutter zu hören: "Naja, dein schreibtisch sieht auch schlimm aus" und dann hat er nur verlegen angeschaut... der apfel fällt nicht weit von baum und weit suchen wer seine ADSgenen mich weiter gegeben hat, war rasch gefunden... Dabei auch wenn mein vater eine chaos auf sein schreitisch hatte und meine brüdern ihre zimmerboden fast unsichbar gemacht hatten, sahe ich doch eine ansporn doch besser zu machen als ihnen... Der anspruch war auch nicht sehr hoch, daher erreichbar.

    Eine regel galt in meine familie: jede freitag der boden frei machen, damit meine mutter staubsaugen kann... Wo die sachen dann gehen, war noch egal...

    Ich bin halt immer noch etwa chaotisch, aber finde meistens meine sachen... Wenn der küchetisch so belegt ist, dass ich für ein teller kein platz mehr habe, ärgert es mich und ich räume dann auf...

    lg

  4. #14
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 149

    AW: Ferien/Urlaub... Für andere Segen...für mich Fluch

    Ganz ehrlich, ich bin Meister im erfinden...von der ersten klasse an. Spiele für Mathe, Spielchen fürs aufräumen, Spielchen um mehr Spaß am zahneputzen zu haben, irgendwann bist du das spielen müde und ab ein gewissem alten sollte es auch nicht mehr nur mit spielchen gehen.

    Oh ja, alle auf einem Haufen könnte Stress geben. Und ich bin manchmal froh, das mein Mann so ordnungsliebend ist (was auch oft anstrengend ist) aber er macht viel hier.

    Was mich einfach nervt ist, das ich mich nicht einfach hinsetzen kann und in Ruhe und ohne schlechtes gewissen nichts tun kann.

  5. #15
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.445

    AW: Ferien/Urlaub... Für andere Segen...für mich Fluch

    Hallo Chaoswomen,

    Mich fàllt auf dass du sachen sagt wie: "Es ist schlecht", "Man sollte" und solche sätzen können einem sehr stressen.

    Wer sagt dich dass eine bestimmte alte sollte et nicht nur mit spielchen gehen? Sogar ADS als erwachsene, brauche ein art "spielchen" um sich zu motivieren.

    Mich geht es besser seit ich konsequent aufgehört habe zu sagen "ich muss" "ich sollte"... Ich frage mich mehr was ich will... Wenn ich ein bisschen ordnung will ist es gefühlmässig ganz anders, als wenn ich ordnung haben soll.

    Schlechte gewissen kenne ich auch, aber finde lähmend. Glaub mich: wenn mein eigene chaos mich ärgert, räume ich auch auf... Ich frage mich nicht mehr ob ich aufräumen soll, nur wie ich mich in diese chaos fühle und ob mit mehr ordnung mich wöhler wäre...

    Natürlich gibt es gebieten wo ich eine starke schlechte gewissen habe, aber, ich finde auch dass es sich nicht lohnt, dass es mich gar nicht hilft.

    lg

  6. #16
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 7

    AW: Ferien/Urlaub... Für andere Segen...für mich Fluch

    Ich persönlich liebe Urlaub und freue mich immer wahnsinnig drauf. Auch wenn es die letzten Jahre nicht ins Ausland gegangen ist , versuchen wir möglichst viel Zeit mit unserem Sohn zu verbringen und schöne Gebiete in Deutschland zu erkunden. Dieses Jahr geht es wieder zur Verwandtschaft nach Bad Driburg - herrliches Fleckchen im Kreis Höxter.
    Dann wird wieder ordentlich gewandert und zum Abschluss geht es die ortsansässige Therme

    Genießt euren Urlaub und schönes Wetter an alle

  7. #17
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 5.009

    AW: Ferien/Urlaub... Für andere Segen...für mich Fluch

    Urlaub mag ich eigentlich und kann ihn auch genießen. Nur ist es wohl für mich am besten, nicht weg zu fahren...
    denn die letzten drei geplanten Urlaubsreisen fanden erst gar nicht statt, weil es unmittelbar davor zu einer Trennung kam. :o

    Ich glaub, ich lass das mal lieber fürs erste!

  8. #18
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.445

    AW: Ferien/Urlaub... Für andere Segen...für mich Fluch

    Mit mein freund gab es oft viel spannungen vor die ferien, weil es eben stress war... Naja, eine erklärung? Die ferien selber waren dann schön.

    lg

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Intelligenz-Fluch oder Segen???
    Von FragMeisterJ im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 103
    Letzter Beitrag: 30.07.2012, 11:46
  2. ADHS und die EDV - Segen oder Fluch?
    Von van tast im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.05.2012, 15:43
  3. Psychiater mit adhs - Fluch oder Segen?!?
    Von Vulkan im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.05.2012, 12:18
Thema: Ferien/Urlaub... Für andere Segen...für mich Fluch im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum