Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 11 von 11

Diskutiere im Thema ADS und motorisch/koordinative Störungen (nur in Kindheit?) im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #11
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 1.197

    AW: ADS und motorisch/koordinative Störungen (nur in Kindheit?)

    ich musste eben so lachen als ich eure Beiträge laß oder las? ohje eher las oder? naja egal..also einwas wisst ihr ja schon


    vieles kommt mir bekannt vor aber ob das nur an der Motorik lag? Ich denke vieles lag auch daran das ich ein ängstliches Kind war.


    Schwimmen konnte ich schon immer gut, Brustschwimmen, mehr aber auch nicht. Ich wollte nicht ins Wasser springen ich war dafür zu feige, und lernte auch nie den Köpfer, den ich bis heute auch nicht kann und nicht will!! Rückenschwimmen lernte ich jetzt erst Aber das gut meine Mutter war ja früher Rettungsschwimmerin und die kennt sich ja aus, die meint das sieh schon gut aus.



    Sportfest habe ich früher gehasst, und habe es dann auch mal geschwänzt denn ich gewann ja eh nie was und zog mich immer runter

    Weitwurf eine Katastrophe....eher hoch als weit.............Weitsprung eine Katastrophe...ich konnte nicht weit springen, und wusste auch nie wie ich abspringen soll .....mit welchem Fuß denn, der oder der?

    Wettrennen hab ich einiger Maßen hinbekommen, das wars auch schon

    Bockspringen war auch so ein Hass, ich hatte immer Angst das ich darüber falle, ich sprang zwar und kam drüber aber trotzdem hab ich Schiss gehabt

    oder Hochsprung da hab ich mich geweigert

    was ich am meisten hasste waren Mannschaftsspiele, Basketball, Korb getroffen während eines Mannschaftsspiels? Gleich null!! Ich bekam ja auch nie den Ball

    Bei Volleyball schmettern? Nieemals aua das tut weh, der war mir immer zu hart und entweder ging ich in Deckung oder ich bekam ihn mal voll auf die Platte oder traf halt nicht
    Handball war auch eine Pest.....wohin soll ich schießen? Und dann konnte ich nicht gut werfen....warum also mich in die Mannschaft wählen, die brauchen wir nicht!!

    das mit den Bändern hab ich schon erzählt, hatte keinen plan und kassierte deswegen ne 6.

    ich hatte mit Sprache und Schrift keine Probleme aber mit der Grammatik (Kommasetzung, Groß-Kleinschreibung) und das bis heute

    mehr fällt mir grad nicht ein.

    dann Jahre später haben wir mal Tischtennis gespielt in einer Tagesklinik, da fragte mich einer "spielst du in einem Verein? Hööö? Ich spielte doch nur 1-2 mal im Jahr und das einfach nur so








    ende Gelände
    Geändert von sourcream ( 9.10.2013 um 20:32 Uhr)

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. ADHS und Bipolare Störungen
    Von Jazz im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 18.06.2013, 19:40
  2. Störungen nach Langzeiteinnahme von Methylphenidat
    Von Serotonin im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 2.02.2012, 21:25
  3. Ständig verpeilt / kognitive Störungen
    Von Ehem. Mitglied im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 25.01.2012, 13:40
  4. ADS und Suchterkrankungen und denen daraus resultierenden Störungen
    Von vakuum im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27.08.2011, 14:20

Stichworte

Thema: ADS und motorisch/koordinative Störungen (nur in Kindheit?) im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum