Seite 4 von 7 Erste 1234567 Letzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 61

Diskutiere im Thema Habt ihr Tipps? Was tut ihr, gegen eure "Klappe"? Bitte dringend. Bitte. im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #31
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Habt ihr Tipps? Was tut ihr, gegen eure "Klappe"? Bitte dringend. Bitte.

    Mel....so hätte ich es nicht ausdrücken können wie du jetzt. Danke dir

    Ey das ist doch doch auch typisch ADS oder? Etwas sagen/schreiben, auch wenn es NUR die eigene Einstellung ist - also nicht impulsiv meine ich - und dann trotzdem hinterher ein komisches schlechtes Gewissen oder??? Irgendwie echt beknackt.....

  2. #32
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.439

    AW: Habt ihr Tipps? Was tut ihr, gegen eure "Klappe"? Bitte dringend. Bitte.



    auch das würde ich jetzt nicht unbedingt auf adhs zurückführen... aber egal.
    vielleicht würde ein nicht-adhs-ler dinge, bei denen er unsicher ist, ob er das nun schreiben will oder nicht, das dann aber einfach nicht machen, wo wir so wie es uns in den sinn kommt losschreiben.

  3. #33
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 395

    AW: Habt ihr Tipps? Was tut ihr, gegen eure "Klappe"? Bitte dringend. Bitte.

    Hallo Greta (und die andern^^)
    sorry haabe jetzt nicht alle Beiträge gelesen...
    Also was du da geschrieben hast aiaiaiai das kenn ich auch so gut
    Wenn ich mich verletzlich fühle dann schäme ich mich dafür denke oh nein du darfst bloß keine Schwäche zeigen!!!
    Und dann reagier ich immer so furchtbar zynisch, manchmal eingeschnappt je nachdem...
    Und wenn dann son Spruch kommt wie von deinem Freund machts innerlich aber ich krieg kein wort mehr raus...
    Wenn ich merke ich bin den Tränen nahe dann weiß ich nichmehr weiter und werde total aggressiv...
    Und wenn der punkt einmal erreicht ist
    Was ich dagegen mache... hmm mir auf die zunge beißen die faust ballen und wenns garnicht mehr geht explodieren...
    Ich hoffe bei dir regelt sich das alles iwie...
    Bei mir hats auch immer die Menschen getroffen die mir am meisten bedeuten weil die mich halt verletzen können

    Glg Cat

  4. #34
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 266

    AW: Habt ihr Tipps? Was tut ihr, gegen eure "Klappe"? Bitte dringend. Bitte.

    Ja, ich wollte mit meinen Beiträgen auch nicht den Eindruck erwecken, dass sich durch die MPH Einnahme alle Probleme in Luft auflösen. Auch war es nicht meine Intention, die Leser irre zu führen oder eine Diskussion nur um des Diskussionswillens zu starten. Zumal eine Diskussion für mich, wenn sie sachlich geführt wird, immer etwas Positives ist, weil ich solchem Gedankenaustausch - eine Disk. ist ja nichts anderes - immer etwas abgewinnen kann. Vielleicht habe ich auch am Thema vorbei geschrieben, keine Ahnung. Na ja, passiert.

    LG
    Absentia

  5. #35
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 27
    Forum-Beiträge: 354

    AW: Habt ihr Tipps? Was tut ihr, gegen eure "Klappe"? Bitte dringend. Bitte.

    GretaMarlene schreibt:
    heike, nein nein habe einen sohn der kein adhs hat..

    ihr habt ja recht, ich sag doch ich sehs ein und arbeite dran, aber es ist so schwer und wenn die wut kommt dann so schlagartig, ohne kontrolle, ich sehe rot kurzzeitig...nein, mein freund ist nicht nur das opfer...er hängt sich wieder mal dran auf, aber übersieht das gute, z.b. dass wir uns wie gesagt kaum mehr streiten...EIN negativer punkt überwiegt bei ihm 10 positive an mir, DAS ist das was mich verletzt. Wisst ihr was ich meine?
    Und ja, er weiss genau wie es mich quält, wenn wir im streit auseinenader gehn, und er disskutiert streit NIE aus..und ich MUSS aber drüber reden, ich möchte es immer geklärt haben und sobald ich anfange wird er richtig impulsiv und redet nicht drüber, das ist ja der Punkt :-(
    Und es war ja nicht direkt eine szene am arbeitsplatz, es war ein doofer spruch von mir, der keiner gehört hat ausser ihm, wirklich sonst keiner...und ich habs voll eingesehen, dass es doof von mir war und nicht berechtigt, .ach man
    ich kann gut verstehen was du meinst. er sieht dich einfach aus diesem bestimmten blickwinkel, weil du schon zu oft ausfallend reagiert hast und ist dadurch "blind" für deine möglichen veränderungen.
    veruche doch noch mal in ruhe das persönliche gespräch von angescht zu angesicht mit ihm zu führen und erkläre ihm wie sehr dich sein verhalten verletzt und dass auch er offen für deine veränderungen sein sollte, wenn ihm etwas an eurer beziehung liegt. ihr befindet euch in einem kreislauf. du reagierst ausfallend und er reagiert mit ignoranz, woraufhin die nächste situation in der du ausfallend reagierst bestimmt nicht lange auf sich warten lässt, da sein verhalten dir möglicherweise unsicherheit vermittelt und zu verlustängsten führt. (das ist jetzt nur meine hypothese )
    fakt ist: du alleine bist nicht in der macht den kreislauf zu durchbrechen. ihr müsst dies beide tun. du indem du dein verhalten versuchst in den griff zu bekommen und er indem er offen für deine veränderung ist und diese auch wahrnimmt und anerkennt. außerdem muss aus differenzen nicht gleich streit werden. diskussionen dienen doch der annäherung nur das muss man einigen männern immer erst klarmachen

  6. #36
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.439

    AW: Habt ihr Tipps? Was tut ihr, gegen eure "Klappe"? Bitte dringend. Bitte.

    Absentia schreibt:
    Zumal eine Diskussion für mich, wenn sie sachlich geführt wird, immer etwas Positives ist, weil ich solchem Gedankenaustausch - eine Disk. ist ja nichts anderes - immer etwas abgewinnen kann.
    find ich auch.
    ich glaube, da waren einfach gerade parallel zwei inhalte die irgendwie auch zusammengehören. aber inzwischen dürfte deutlich sein, wem es um welchen punkt ging.
    die üblichen schwierigkeiten schriftlicher kommunikation...

  7. #37
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 266

    AW: Habt ihr Tipps? Was tut ihr, gegen eure "Klappe"? Bitte dringend. Bitte.

    mel. schreibt:
    find ich auch.
    ich glaube, da waren einfach gerade parallel zwei inhalte die irgendwie auch zusammengehören. aber inzwischen dürfte deutlich sein, wem es um welchen punkt ging.
    die üblichen schwierigkeiten schriftlicher kommunikation...
    Genau

    LG
    Absentia

  8. #38
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.422

    AW: Habt ihr Tipps? Was tut ihr, gegen eure "Klappe"? Bitte dringend. Bitte.

    Hallo GretaMarlene,

    Wenn mein freund so reagieren würde wie deiner, wird es mich auch schlecht gehen... Dabei ich habe ihm mit meine art auch oft verletzt und es gab auch eine punkt wo er davon genug hatte und mich gedroht hatte. Dann habe ich daran hart gearbeitet, und obwohl es bei rückfall heftig wird, geht es immer besser.

    Lange und immer wieder hatte ich gedacht, er muss mitlachen... Aber ich habe doch probiert mein anteil zu machen, war motiviert dabei, und es hat wirklich einiges geändert und ich merke auch wie er auch einiges an seine verhalten ändert. Also, ich denke, es ist verloren zeit der andere zu überreden sich zu ändern, man kann diese energie inverstieren um an sich arbeiten und es bringt etwas.

    Ob er wieder zu dich kommt oder nicht, was du selber für dich machst wird nie verloren sein oder unnützt.

    Dein freund braucht vielleicht nur ruhe um selber seine verletzungen und enttäuchung zu verdauen und du eigentlich auch. Ich habe bei mich gemerkt dass es besser kommt wenn ich wieder zu ihm gehe, wenn meine emotionen irgendwie genug verdaut sind, dass ich dabei ruhig und nett sein kann.

    lg

  9. #39
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 8.211

    AW: Habt ihr Tipps? Was tut ihr, gegen eure "Klappe"? Bitte dringend. Bitte.

    Hallo GretaMarlene,

    tut mir so leid für dich.
    Ich habe nicht alle Beiträge gelesen, weil ich grad von meinem Job nach Hause gekommen bin.

    Ich sage nicht, dass du "erwachsen" werden musst, aber ich versichere dir, dass es mit zunehmenden
    Alter besser wird.

    Eine ältere Dame sagte mir einmal, man soll einfach leise "Löwenmäulchen" sagen, bevor man was
    raushaut, was man hinterher vielleicht bereut. Inzwischen lege ich einfach den Finger auf den Mund, wenn
    ich das Gefühl habe, Klappe halten wäre besser.

    Ich lese später alles.

    Liebe Grüße
    Gretchen

  10. #40
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    AW: Habt ihr Tipps? Was tut ihr, gegen eure "Klappe"? Bitte dringend. Bitte.

    Mein Vater hat mir als ich Grundschüler war ein Schild über den Schreibtisch gehängt:

    "Vor Inbetriebnahme des Mundwerkes Gehirn einschalten".

    Genutzt hat's nix. Denn ich war ja still und lieb. Dachte ich ...

    Die gute Nachricht: Man wird da wirklich Ruijter. Die schlechte: Im Vergleich zu gleichaltrige in gleicher Situation ändert sich garnichts.

    Das ist so einer der Fälle wo die Kombination Medi + Thera greift. Die Medikamente ermöglichen dich zu beobachten. Die Therapie dann auch wirklich zu handeln (in dem Fall "Stopp" zu denken) bzw. Strategien zu entwickeln .... Finger auf dem Mund, Löwenmäulchen, das ist schon ganz gut ... ich versuche mich von Außen zu sehen ... schwer aber wenn's klappt gut,

    Aber ich quatsch schon auch noch viel dazwischen.

    Aber konkret zu deiner Situation: Wie gut weiß dein Freund über ADHS Bescheid? Das ist ein Fall für die Partner. Er soll dir (im übertragenen Sinne) ans Schienbein treten - das macht meine Frau schon immer. Sie signalisiert mir wenn's zu doll wird. Ich muss es dann nur noch sehen ...


    ---
    Zwischen Angel und Tür: Per Telefon und Tapatalk.
    Geändert von Wildfang (21.07.2013 um 22:00 Uhr)

Stichworte

Thema: Habt ihr Tipps? Was tut ihr, gegen eure "Klappe"? Bitte dringend. Bitte. im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum