Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Diskutiere im Thema Und wieder mal ein Neuanfang im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 170

    Und wieder mal ein Neuanfang

    Ich sitze hier und überlege gerade ob ich dabei bin mir eine Supererklärung für alles hinzulegen.
    Ich habe ADS und kann ja nichts dafür - ich armer Hase bin ausgeliefert.

    Vorher war ich unzufrieden und habe versucht gegen meine "Schwächen" (erfolglos) anzukämpfen und nun "kann ich ja nichts dafür" und lasse es echt schleifen. Meine Unzufriedenheit, meine Selbstvorwürfe sind aber kein Stück besser geworden, eher im Gegenteil - ich sitze da und bin ja so ausgeliefert. So geht das aber nicht!

    Es ist so unheimlich befreiend hier zu schreiben und zu erkennen warum ich so querch bin, endlich die Erklärung!
    Eine Zeitlang habe ich hier gelesen, geschrieben, gejammert und nichts getan - hilft ja eh nichts, immerhin habe ich meine Handschellen ADS im, die alles zunichte machen.

    Aber nun muss ich auch mal wieder etwas unternehmen. Gut, da ist etwas blockierendes in mir, aber mich einfach nur hinhocken und nichts tun macht auch nicht glücklicher.

    Ich muss nun einen Weg finden trotz dieser Chaosfessel etwas bei mir zu verändern. Es kann doch nicht so weiter gehen, dass ich nur dasitze und sage, - es geht ja eh nicht !
    Also werde ich wieder in mein Chaos stürzen, aber eben mit dem Wissen, dass es ein begründetes Chaos ist. Wenn ich mal wieder meine hochgesteckten Ziele nicht erreiche, dann schaffe ich es "vielleicht" etwas duldsamer mit mir umzugehen.
    Ich möchte ADS nicht als Führer meiner Selbst zulassensondern eben ein Gegenspieler, der mit einzubeziehen ist.
    Schon früher habe ich immer gesagt, dass ich zwei Gesichter habe, es muss doch "verflixt noch mal" einen Weg geben, dass sich diese beiden Gesichter in die Augen sehen können und miteinander auskommen können?!?
    Ich habe beschlossen in mein altes Verhalten zu gehenimmer rein ins Chaos, ständig auf die Nase fliegen, wichtiges anfangen und nicht zuende bringen, Berge zu versetzen und in Löcher zu stürzen - so bin ich.
    Aber nun stolpere ich mit dem Wissen, dass da eben mein Gegenspieler bei mir ist und nur darauf wartet, dass er wieder zuschlagen kann. Vielleicht ist es eine Möglichkeit nicht ständig darauf warten, dass man auf die Nase fliegt, sondern einfach machen und wenn man am fliegen ist eben zu wissen warum?!?! Irgendwie Frieden mit der ADS Seite suchen.

    Keine Ahnung wie das geht - aber ich fange einfach mal an - ich will einfach nicht dasitzen und mich hängen lassen.
    Also auf ein Neues

  2. #2
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 2.435

    AW: Und wieder mal ein Neuanfang

    hallo jutta

    kennst du diese?
    ADD - 50 Tips - 50 tipps....

    ich habe laaange, sehr laaange gebraucht bis ich angefangen habe.... auch was praktisch umzusetzten....
    was zwar nicht immer klappt. ja nu. immer noch besser als nichts zu tun. (denke ich mir)

    ich musste auch einsehen - dass man nicht von heut auf morgen etwas ändern kann - was man wie bei mir
    über 30 jahre lang so einstudiert hat.

    das leben ist veränderung. von daher nimmt mir dieser satzt ein wenig die angst vor entscheidungen und
    vor misserfolge - da dies genau so dazu gehört - wie der erfolg.

    das scheitern - versuche ich nicht mehr allzu persönlich zu sehen - es hat nicht geklappt - ja nu - so schaue
    ich weiter.

    was ich schwierig finde - selbst herauszufinden welche kompensationstrategien einem nützen und welche muster
    einem auf lange sicht mehr schaden als nützen. (ich musste z.b. einsehen, dass meine hoch ruck aktionen - nächtelanges durcharbeiten -
    notfallaktionen - mit dem kopf durch die wand - zu oft und zu viel angewendet hatte - das tut mir definitiv nicht gut.)

    auch zu erkennen - was mich in die "krise" gebracht hatte - da haben mir auch bücher geholfen. auch dazu, so glaube ich,
    soll jeder das für sich passende suche und finden.

    schritt für schritt und eins nach dem anderen - das konnte ich lange nicht, ich wartete immer zu, bis es auf jeder baustelle
    zu brennen anfing.

    Wünsche dir viel Erfolg - ins Neue!
    lg

  3. #3
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 8.211

    AW: Und wieder mal ein Neuanfang

    Hallo Jutta,
    du liebe Chaosprinzessin,

    ich habe jetzt nicht alle deine posts gelesen.
    Hast du dir denn jetzt schon einen Onkel Doktor gesucht, der dich mal testet und herausfinden,
    ob du auch ein Fall für MPH bist?

    Die 50 Tipps liebe ich auch, auch andere Stimulantien, Kaffee und Niktotin, aber das wirksamste
    ist wohl doch MPH und verglichen mit Nikotin (auch ein stoppt auch die Dopamin-Transporter) nicht
    so schädlich für die Gesundheit.

    Ich muss jetzt aan de slag.

    Liebe Grüße
    Gretchen

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 41

    AW: Und wieder mal ein Neuanfang

    Ich habe mir gerade diese 50 Tipps durchgelesen (Danke dafür!) und bin jetzt total erleichtert, dass es ADS-typisch ist, dass man es nicht ertragen kann wenn Dinge mal "glatt" laufen Seit Jahren mache ich mir Dinge immer wieder kompliziert weil ich es nicht einfach einfach lassen kann...

    Ich brauch dieses Buch! Ich will dran arbeiten!

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 170

    AW: Und wieder mal ein Neuanfang

    Gretchen schreibt:
    Hallo Jutta,
    du liebe Chaosprinzessin,

    ich habe jetzt nicht alle deine posts gelesen.
    Hast du dir denn jetzt schon einen Onkel Doktor gesucht, der dich mal testet und herausfinden,
    ob du auch ein Fall für MPH bist?

    Die 50 Tipps liebe ich auch, auch andere Stimulantien, Kaffee und Niktotin, aber das wirksamste
    ist wohl doch MPH und verglichen mit Nikotin (auch ein stoppt auch die Dopamin-Transporter) nicht
    so schädlich für die Gesundheit.

    Ich muss jetzt aan de slag.

    Liebe Grüße
    Gretchen

    Da musste ich gleich lächeln "Chaosprinzessin" eine liebe Bezeichnung - danke.
    Am 9.9.13 werden bei mir weitere Tests gemacht - ADS steht schon mal, aber die wollen noch genaueres wissen. Die wollten allen ernstes dass ich aufschreibe was ich am Tag nicht geschafft habe und was geschafft wurde - ich kann doch nicht den ganzen Tag schreiben.

    Ich soll noch Testbögen in verschiedenen Bereichen abhandeln, na vielen dank. Schon wie ich hörte , dass auch ein IQ Test dazu gehörte wollte ich schmeissen - ich hasse es als Doofi dazustehen.
    Aber egal, ich habe mir vorgenommen das durch zu ziehen - und das mache ich jetzt auch. Irgendwie hoffe ich schon, dass sich dadurch einiges ändern könnte

Ähnliche Themen

  1. Beruflicher Neuanfang
    Von Steintor im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.09.2013, 13:12
  2. Erfolgreicher Neuanfang in neuer Umgebung möglich?
    Von Frl.v.Linz im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 29.11.2011, 16:17
  3. Eßsucht wieder vermehrt! Vielleicht doch wieder Antdepressiva einnehmen?
    Von Rose1967 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.09.2010, 08:23
Thema: Und wieder mal ein Neuanfang im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum