Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Diskutiere im Thema ADHS als Jugendlicher - Rückfall im Erwachsenenalter möglich? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 4

    ADHS als Jugendlicher - Rückfall im Erwachsenenalter möglich?

    Guten Abend,

    als Jugendlicher wurde bei mir ADHS diagnostiziert und mit MPH therapiert, was ich nach einiger Zeit aber absetzte da es mich irgendwie ziemliche teilnahmslos machte.
    Dann absolvierte ich eine Ausbildung und die ersten Semester meines Studiums.

    In letzter Zeit wurde ich allerdings mehrmals bei der Arbeit gefragt ob mit mir "alles klar" wäre da ich sehr unruhig wirke.
    Da begann ich mich wieder erneut mit der Thematik auseinanderzusetzen, und bemerkte das vieles was hier im Forum unter Arbeit und Studium beschrieben wurde auch auf mich zutrifft.

    So vergesse ich bei der Arbeit manchmal Dinge die meine Kollegen als selbstverständlich sehen (wie z.b. manche gemeinsame Verbrauchsmaterialen aufzufüllen).

    Hinzu kommt noch das ich an meiner ersten wissenschaftlichen Arbeit schreibe (habe natürlich viel zu spät zum schreiben angefangen und es geht unwahrscheinlich langsam). Einen ersten Teil der Arbeit habe ich auch schon meinen Chef zum korrekturlesen gegeben.
    Als ich sein Feedback gekriegt habe war ich richtig geschockt über viele Rechtschreibfehler, unvollständige und zum Teil sinnlose Sätze, was mir dann schon sehr peinlich war :/

    Weiterhin herrscht auch auf meinen Schreibtisch ein kleines Chaos, in dem manchmal was verloren geht... dachte aber immer das wäre nur ein kreatives Chaos.

    Meine Frage ist daher kann ADS im Erwachsenenalter erneut auftreten und/oder ist es möglich das die Oben gennanten Verhaltensweisen getriggert werden können?

    Sollte ich einen Arzt aufsuchen? Ich glaub nämlich wenn das so weiter geht wird das leider nichts mit den Abschlussarbeiten :/

    Und gibt es hier einige dir mir Tipps geben können meinen Text noch kurzfristig fertig zu kriegen?

    Sorry das der Post so lang geworden ist.

  2. #2
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.860

    AW: ADHS als Jugendlicher - Rückfall im Erwachsenenalter möglich?

    Lieber Aziridin,

    gern würde ich Dich hier in diesem Forum Willkommen heißen wollen:, doch geht das nicht, weil wir uns nicht im Vorstellungs-Bereich befinden. Ich würde Dich bitte, Dich vorzustellen, denn, um Deine Frage zu beantworten, benötige ich ein paar daten von Dir. Ich müsste wissen, wie alt Du bist, um beurteilen zu können, ob man ggf. rückfällig werden kann, wobei ich Dir die Antwort jetzt schon geben kann: ADHS hat man lebenslänglich. ADHS ist keine Krankheit, wie eine Grippe, die man medikamentös behandelt, um sie wieder los zu werden. Ergo: Du kannst nicht rückfällig werden, weil Du ADHS nie verloren hast.

    Hast Du ADHS oder ADS? Einen Arzt solltest Du auf jeden Fall aufsuchen, damit Du eine neue Diagnose, nämlich die für Erwachsene, bekommst, und so ein Anrecht auf Erwachsenen-Medikamente.
    Geändert von Steintor (17.07.2013 um 23:09 Uhr)

  3. #3
    Lysander

    Gast

    AW: ADHS als Jugendlicher - Rückfall im Erwachsenenalter möglich?

    AD(H)S tritt nicht "erneut" auf, denn es geht niemals "weg". Man kann Strategien finden, die einem helfen Aufgaben zu Ende zu bringen. Wenn man zu sehr leidet, gibt es die Möglichkeit, sich Medikamente verschreiben zu lassen und Therapien zu machen.

    Stöbere im Forum herum. Es gibt hier sehr hilfreiche Anregungen. Am besten stellst Du Dich im Vorstellungsbereich vor. Das ist hier so üblich. https://adhs-chaoten.net/vorstellung...er-mitglieder/
    Vielleicht kann ein Admin diesen Deinen Post ja in den Vorstellungsbereich verschieben oder Du machst copy and paste.

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 4

    AW: ADHS als Jugendlicher - Rückfall im Erwachsenenalter möglich?

    Gut wenn das Ok geht würde ich den Post so wie er ist, um einige persönlichere Infos erweitert einfach kopieren

Ähnliche Themen

  1. Zu Alt für ADHS im Erwachsenenalter??
    Von fbo im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 7.08.2013, 18:35
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.05.2013, 17:48
  3. Rückfall? Ist das überhaupt möglich?
    Von Wuschelchen im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 2.08.2012, 10:53
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.02.2011, 18:01
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.07.2009, 12:35

Stichworte

Thema: ADHS als Jugendlicher - Rückfall im Erwachsenenalter möglich? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum