Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 16

Diskutiere im Thema Gibt es eigentlich auch Künstler (Schauspieler, Sänger...), die an ADHS leiden? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    moonstone

    Gast

    Gibt es eigentlich auch Künstler (Schauspieler, Sänger...), die an ADHS leiden?

    Und wenn ja: Wie macht sich dieses bei ihnen bemerkbar?



    Mich wundert es immer, dass berühmte Persönlichkeiten - trotz ihrer Defizite - so gut mit anderen klarkommen. Ich persönlich habe da eher Schwierigkeiten und ecke bei fast Jedem an. Es scheint, als passe ich gar nicht in diese Welt..... Zwar habe ich auch Freundinnen und einen Mann, die mich so mögen, wie ich bin. Im allgemeinen tue ich mich mit der Art anderer Menschen (besonders solchen, die arrogant und/oder dominant sein) jedoch schwer und gelte in Gruppen eher als Außenseiter.


  2. #2
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.856

    AW: Gibt es eigentlich auch Künstler (Schauspieler, Sänger...), die an ADHS leid

    Es gibt viele berühmte Persönlichkeiten mit ADHS. Guckst Du

    Die möglichen Gründe, die zu Berühmtheit führten, haben wir hier diskutiert.

    moonstone schreibt:
    wenn ja: Wie macht sich dieses bei ihnen bemerkbar?
    Sie sind so, wie man (als nicht ADSler) gern sein möchte.

    moonstone schreibt:
    Mich wundert es immer, dass berühmte Persönlichkeiten - trotz ihrer Defizite - so gut mit anderen klarkommen.
    Trotz ihrer Defizite! Wir haben in vielen Threds besprochen, dass man mit ADHS zwar viele Defizite hat, aber auch viele Gewinne. Es kommt auf die Sichtweise an. Wenn man ausschließlich die Defizite sieht, wird man auch nichts. Ist man in der Lage, die Defizite als gegeben hinzunehmen und sich auf die Gewinne zu konzentrieren, kann man mit seinem ADS berühmt werden. Nicht trotz, sondern aufgrund des ADSs.

    moonstone schreibt:
    Ich persönlich habe da eher Schwierigkeiten und ecke bei fast Jedem an. Es scheint, als passe ich gar nicht in diese Welt.....
    Und wenn Du das positiv siehst - Du bist ja noch jung - könntest Du berühmt werden. Anecken und nicht in diese welt passen, das sind die Grundvoraussetzungen, um berühmt zu werden.

    moonstone schreibt:
    und gelte in Gruppen eher als Außenseiter.
    Musst Du auch sein, denn das Volk will keine Realos als Idole, sondern ihre Traumprinzen - und -Prinzessinnen. Und die sind anders, nicht so, wie die Nachbarn, der Mann an der Tankstelle, der Ehemann, die Ehefrau.....
    Geändert von Steintor (14.07.2013 um 15:14 Uhr)

  3. #3
    Lysander

    Gast

    AW: Gibt es eigentlich auch Künstler (Schauspieler, Sänger...), die an ADHS leid

    Ähm... Promis, die man auf einer wie auch immer gearteten Mattscheibe sieht, erscheinen meist anders, als sie abseits der Bühne sind. Bitte nicht Image mit Realität verwechseln. Das ist eine Traumwelt.

  4. #4
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.856

    AW: Gibt es eigentlich auch Künstler (Schauspieler, Sänger...), die an ADHS leid

    Lysander schreibt:
    Ähm... Promis, die man auf einer wie auch immer gearteten Mattscheibe sieht, erscheinen meist anders, als sie abseits der Bühne sind. Bitte nicht Image mit Realität verwechseln. Das ist eine Traumwelt.
    Ich gehe in meine Ausführung von den Menschen hinter den Kulissen aus. Marylin Monroe hatte in meinen Augen ADHS und das machte sich weniger in ihren Filmen als in ihrem Leben außerhalb der Medien bemerkbar.

  5. #5
    moonstone

    Gast

    AW: Gibt es eigentlich auch Künstler (Schauspieler, Sänger...), die an ADHS leid

    Steintor schreibt:
    Ich gehe in meine Ausführung von den Menschen hinter den Kulissen aus. Marylin Monroe hatte in meinen Augen ADHS und das machte sich weniger in ihren Filmen als in ihrem Leben außerhalb der Medien bemerkbar.
    Woran hat sich das denn in ihrem Leben bemerkbar gemacht? Sorry, dass ich frage, aber ich weiß leider nur relativ wenig von ihr.

  6. #6
    Lysander

    Gast

    AW: Gibt es eigentlich auch Künstler (Schauspieler, Sänger...), die an ADHS leid

    Marilyn hatte zumindest schwere Depressionen und hat ihr Leben absolut nicht in den Griff bekommen: wechselnde Beziehungen, Alkohol und Medikamentenmissbrauch. Eine faszinierende Frau, aber für mich der Inbegriff der Scheinwelt und Melancholie.

  7. #7
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Gibt es eigentlich auch Künstler (Schauspieler, Sänger...), die an ADHS leid

    Passt auch alles auf Borderline........ finde es immer sehr problematisch nicht eindeutig Diagnostizierten post mortem irgend eine Diagnose aufzudrücken. Im Grunde sind es doch immer die selben "Verdächtigen", die bei etlichen psychischen Diagnosen "in Verdacht geraten" und meiner Meinung nach auch dahingehend "mißbraucht" werden.


    Und der Lebensweg eines Künstlers ist für uns auch nur das, was die Öffentlichkeit mit-/rausbekommen hat. Was da meinetwegen an 340 Tagen im Jahr z.T.ganz normal verlief ist nunmal schlichtweg langweilig oder nicht irgendwie interpretierbar.

    Eine gewisse "Andersartigkeit" und/ oder psych. Diagnose scheint für die Berühmtheit und (leider) manchmal auch für das Können eines Künstlers bei vielen unabdingbar. Schade all denen, die dadurch "nur" aufgrund ihres Könnens in den Schatten treten.

    Sorry OT:
    Mir war es jetzt mal ein Bedürfnis für all meine wirklich guten Kollegen, die sich nicht durch "Persönlichkeit" verkaufen können auch mal eine Lanze zu brechen. Denn genau das, was es uns schwierig im Berufsleben macht, die Andersartigkeit, das ist das, was es mangels dessen den vielen vielen Künstlern in den bildenden und darstellenden Künsten schwierig macht.

    Und es ist das, worauf ich (sorry der Wortwahl) ums Verrecken nicht reduziert werden möchte, denn ich habe hart für mein Wissen und Handwerk gearbeitet, aber immer wieder werde...
    Geändert von creatrice (14.07.2013 um 16:24 Uhr)

  8. #8
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Gibt es eigentlich auch Künstler (Schauspieler, Sänger...), die an ADHS leid

    Und einige von den (ADHS)-Künstlern haben sich selbst das Leben genommen.....

  9. #9
    Lysander

    Gast

    AW: Gibt es eigentlich auch Künstler (Schauspieler, Sänger...), die an ADHS leid

    Das berühmte Mozart-Beispiel. Es nervt mich. Oder das angebliche ADHS von Albert Einstein. Die sind nie diagnostiziert worden und können auch posthum nicht diagnostiziert werden. Und nicht jeder Künstler hat ADHS. Creatice hat es auf den Punkt gebracht. Es gibt eine Menge mehr Künstler, als diejenigen, die in den Fokus der Medien geraten. Es geht um Menschen, die außerordentliches gelernt haben und leisten, ein hartes Brot verdienen und nicht so dermaßen klappern können.

  10. #10
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 185

    AW: Gibt es eigentlich auch Künstler (Schauspieler, Sänger...), die an ADHS leid

    Larissa Marolt, die in Moment alle Klatschzeitungen schmückt.

    Für mich der Inbegriff von ADHS.

    Sie hatte zumindest das Glück in einem stabilen Umfeld aufzuwachsen. Und ist so akzeptiert worden wie sie halt ist.
    Ihre Eltern haben immer an sie geglaubt.
    Daher kommt ihre Stärke sich nicht unterkriegen zu lassen. Immer wieder aufzustehen.

    Ich finde sie toll.

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Gibt es eigentlich auch Filme über Leute mit AD(H)S und/oder Borderline?
    Von moonstone im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 27.07.2013, 13:22
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 6.03.2013, 06:59
  3. Gibt es hier eigentlich AD(H)S Paare?
    Von Raphell im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 6.02.2013, 13:38
  4. Gibt es eigentlich sowas wie ein Welt AD(H)S-Tag?
    Von A_Dee im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.04.2011, 07:37
Thema: Gibt es eigentlich auch Künstler (Schauspieler, Sänger...), die an ADHS leiden? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum