Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Diskutiere im Thema Was macht die Persönlichkeit/ den Charakter aus? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 523

    Was macht die Persönlichkeit/ den Charakter aus?

    wenn ich mich selbst beschreiben sollte, steh ich vor einem rätsel, einem Labyrinth samt irrgarten
    sprich, ich kann es schlichtweg nicht.

    ich kenne mich nicht und weiß nicht zu
    wieviel % bin ich adhs, zu wieviel % bin ich umgeschulter linkshänder,
    was davon bin überhaupt ich?
    wenn mich jemand beschreibt denk ich mir, hmm okay das ist schön,
    aber das bin ganz sicher nicht ich

    wovor ich gerade angst habe ist, wenn ich mich rückschule kann es sein,
    dass sich mein charakter/ meine Persönlchkeit verändert
    wie soll man soetwas denn ertragen.. da lebt man 24 jahre lang in einem körper, in einer hülle
    und im endeffekt, war das worin man gefangen war, ein total fremder mensch?

    aber da ich im augenblick auch nicht wirklich zufrieden bin,
    kann es ja wirklich sein, dass es besser wird in jeder hinsicht
    auch ich weiß auch nicht, meine gedanken schießen im kreis

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 284

    AW: Was macht die Persönlichkeit/ den Charakter aus?

    blablabla.............
    Geändert von Zumania (13.07.2013 um 02:47 Uhr) Grund: blödsinn geschrieben

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 523

    AW: Was macht die Persönlichkeit/ den Charakter aus?

    Zumania schreibt:
    blablabla.............
    ????????

    geht das auch freundlicher?

    manchmal frag ich mich was bitte mit den leuten hier los ist

    wenn ich dumm angemacht werden will, geh ich vor die haustür

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 466

    AW: Was macht die Persönlichkeit/ den Charakter aus?

    Hallo derTyp

    nimm's nicht persönlich, sie hat dich bestimmt nicht 'blöd anmachen' wollen, sondern in der Editbeschreibung steht, dass sie Blödsinn geschrieben hätte, also meint sie mit "blablabla" wohl das, was sie selber geschrieben hatte, nicht etwa das, was du geschrieben hast.


    Schau mal, hier wurde schonmal anders über das Thema geschreiben,
    https://adhs-chaoten.net/ads-adhs-er...keit-adhs.html
    da (in Beitrag 5) habe ich beschrieben, wie bei mir ein Selbstrückschulungsversuch "daneben" ging, so wie mögliche Vor- und Nachteile einer Rückschulung.
    (wie machen andere das immer, dass ein Link genau zu einem bestimmten Beitrag führt???)

    Ich glaube, die Seite hier zu verlinken ist sinnvoller, als alles nochmal zu schreiben.

    Ich selber könnte mich auch fragen, was an mir jetzt ADHS und was verhinderte Linkshändigkeit ist.
    Aber das brauchte ich mich nur kurz zu fragen, um zu wissen, dass es für mich keinen Sinn macht, danach zu suchen. Ich bin nämlich ganz sicher, dass ich das nicht rausfinden werde, sondern mich verzetteln würde, und am Ende noch verwirrter wäre als eh schon.
    KÖNNTE ich es tatsächlich unterscheiden (was ich bestimmt niemals können werde, dazu ähneln sich die Symptome teilweise zu sehr), bin ich auch nicht sicher, ob ich was davon hätte, ob es mich irgendwie weiterbringen, geschweige denn etwas ändern würde. Fazit, ich würde mich möglicherweise ebenso im Kreis drehen wie du - das fänd ich nicht so gesund für mich.
    P.S. ich bin mir SICHER, dass es mir nichts bringen würde und zu keinem Ergebnis führen würde, weil es zu keinem eindeutigen Ergebnis führen kann. Das habe nicht nämlich ganz schnell "erspürt" - bei Sachen die etwas bringen, werde ich nämlich automatisch zum interessierten Forscher - davon kam gar nichts auf bei den Überlegungen, sondern eher die Überzeugung, dass mir das nur schaden würde.

    Vielleicht magst du dich ja einfach mal ganz neutral informieren, was es so dazu zu finden gibt, was man alles beachten sollte - z.B. Hilfe eines Experten, um nicht etwa psychotisch dabei werden, und entscheidest DANN, ob du etwas unternehmen willst oder nicht. Dann gäbs wenigstens eine Richtung im Gegensatz zum bewegen im Kreis.
    Allerdings sollen Experten noch dünner gesät sein als AD(H)S-Experten.

    LG und viel Erfolg, wenn du dich in der Sache fürs Anpacken entscheiden solltest.

  5. #5
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 523

    AW: Was macht die Persönlichkeit/ den Charakter aus?

    ja für den link danke zammel, den edit hab ich natürlich überlesen

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 38

    AW: Was macht die Persönlichkeit/ den Charakter aus?

    Ich verstehe dich total. Manchmal glaub ich, dass die meisten Menschen mich gar nicht richtig kennen und falsch einschätzen. Das macht mich dann zuerst sehr wütend und danach verfalle ich in ein Gedanken Wirr Warr weil ich mich selbst gar nicht einschätzen kann. Habe etwas Angst davor, dass andere mich besser kennen als ich mich selbst. Solche Gedanken sind oft Grund warum ich so manche Nacht wach im Bett liege.

    Und ich finde es übrigens auch super gruselig, wenn ich Beschreibungen über Charakterzüge von ADHSlern lese und mich zu 85% darin selber finde.

  7. #7
    ADHD-Squirrel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 437

    AW: Was macht die Persönlichkeit/ den Charakter aus?

    Die Frage stelle ich mir auch oft, meine "liebsten" Eigenschaften sind ja doch ziemlich von .... nennen wir es mal "von AD(H)S geleitet".

    Meine schlechten Erfahrungen haben mich aber extrem sensibilisiert, für mich und meine Mitmenschen. Ich bin sehr tolerant, mitfühlend, empathisch, das alles hat in meinen Augen nichts mit ADS zu tun, das bin ich. Mein Leben hat mich so geprägt. Andererseits könnten das alles Auswirkungen von Persönlichkeitsstörungen sein Was bin ich, was meine Persönlichkeitsstörung? Aber das interessiert mich ehrlich gesagt gar nicht, ich mache mir eher Gedanken über Ich ADS.

    ADS gehört zu mir, ich habe ADS, also bin ich?

    Zumindest meine oben aufgezählten Eigenschaften zähle ich als meine, dazu gibt es zuviele ADSler die auch einfach nur *********** sind, vielleicht ist das aber auch nur ihre Persönlichkeitsstörung.

    Das Thema ist mindestens so verwirrend als würde man über Zeitreisen diskutieren!

    Hab schon wieder das Bedürfnis alles zurückzunehmen, Empathie gehört eigentlich schon zu ADS, klingt logisch. Mitgefühl nicht unbedingt.
    Geändert von Fluttershy ( 4.08.2013 um 02:37 Uhr)

  8. #8
    Celestis

    Gast

    AW: Was macht die Persönlichkeit/ den Charakter aus?

    Hallo Typ .

    Du bist Du und nichts anderes .
    Sei Du selbst und steh zu dir . ADHS ist nur
    ein Teil von dir . Lerne es zu verstehen , dann
    wirst Du auch sehen. Gib obacht,was die Natur
    sich dabei gedacht hat. ADHS ist zwar manchmal
    stressig,aber auch sehr interesannt Viele dinge
    machen einen Wahnsinig aber man kann damit umgehen.
    Ich z.b. komme damit jut zurecht, auch wenn es mal
    Probleme gibt, aber die kann mqan lösen .

    Celestis

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 75

    AW: Was macht die Persönlichkeit/ den Charakter aus?

    wenn du wissen willst, was deinen charakter ausmacht, dann lass dich am besten von nem ADHSler beschreiben.

Ähnliche Themen

  1. Medikinet adult und Charakter
    Von Tanta Tania im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.07.2013, 13:08
  2. HSP Hoch Sensible Persönlichkeit - Kormobidität zu ADHS?
    Von hope im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 116
    Letzter Beitrag: 11.07.2012, 13:13
  3. Alles was ein Normalo wach macht, macht mich müde und entspannt....
    Von LadyRedBull im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.10.2011, 19:46
  4. veränderung der persönlichkeit ohne medikamente
    Von tAktloss im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.05.2011, 13:53

Stichworte

Thema: Was macht die Persönlichkeit/ den Charakter aus? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum