Seite 4 von 4 Erste 1234
Zeige Ergebnis 31 bis 34 von 34

Diskutiere im Thema Immer dieser grausige Heißhunger.... im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #31
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 1.649

    AW: Immer dieser grausige Heißhunger....

    @Shayla,
    also in Kurzfassung: Als Studentin-ist schon sehr lange her- mehr als 20 Jahre, habe ich ne Gruppentherapie gemacht (systemisch-lösungsorientiert), habe gelernt das Übergewicht zu aktzeptieren, nicht mehr gegen mich anzukämpfen (Stichwort Selbsthass).

    In dem Moment wo mir dann das Gewicht egal war habe ich mich wieder mehr bewegt und normaler gegessen (regelmäßig ohne Verbote). Und dann habe ich über die Jahre immer weiter abgenommen bis ich nach ca. 10 Jahren ca. 20 kg abgenommen hatte und das seit vielen Jahren halte.
    Ich esse alles, in Maßen, auch Süßigkeiten, jeden Tag, aber es schlägt mir nicht mehr auf das Gewicht. Essen ist mir auch nicht mehr besonders wichtig. Bin eh nicht so der Genießertyp. Ich habe es in der ES genuttzt um mich zu betäuben damit. Essstörungen hängen mit der Impulsivität zusammen und sind ein Symptom für was was fehlt und überhaupt nicht passt im Leben-war bei mir jedenfalls so.

    Nach den Essstörungen hatte ich dann jede Menge weiterer Probleme die mit dem undiagn.ADHS zusammehingen, vor allem gesundheitliche Beschwerden.

    Seit der Diagnose ist vieles viel besser geworden, ich nehme Ritalin und arbeite an all dem was nicht so klappt mittlerweile ohne Therapie und vor dem Hintergrund von Selbstakzptanz. Und Sport war und ist sehr hilfreich für mich.

    Das war jetzt sehr zusammengefasst ;-)

  2. #32
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 33
    Forum-Beiträge: 81

    AW: Immer dieser grausige Heißhunger....

    Ich kämpfe zur Zeit auch mit sehr heftigen Heißhungerattacken, denen ich meist auch erliege. Ich nehme abends mein Quetiapin und Mirtazapin ein und innerhalb der ersten Stunde nach der Einnahme könnt ich ganze Berge fressen. Das hört manchmal erst auf wenn ich schon Bauchschmerzen davon hab. Übergewichtig werde ich wahrscheinlich deswegen nur nicht, weil ich keine direkte Veranlagung dazu habe und vor allem sehr viel Sport mache. Die Zeiten in denen ich essen konnte was ich wollte sind jedenfalls vorbei.

  3. #33
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 41

    AW: Immer dieser grausige Heißhunger....

    Hallo,

    ich habe seit ich 12 Jahre alt bin immer furchtbaren Heißhunger, ständig muss ich essen. Ich kann es kaum ertragen nichts zwischen den Zähnen zu haben.

    dann habe ich das Buch "Essen als Ersatz" von Geneen Roth gelesen und mir darauf hin alles erlaubt! Ich darf alles essen, egal was und wieviel und wie ungesund, ich muss nur vorher Hunger haben. Und das klappt wunderbar! Die ersten Woche waren hart weil ich echt viel gegessen habe aber jetzt hat es sich eingependelt Das rumfressen hat seinen Reiz verloren


    Gruß Marilu

  4. #34
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 149

    AW: Immer dieser grausige Heißhunger....

    Ja, das Buch kenne ich, eine Zeit lang habe ich auch geschafft, danach zu leben, essen, wenn man Hunger hat und worauf man Lust hat. Aufhören,wenn man satt ist. Man, war das eine herrlich freie zeit, schokolade hat mich plötzlich nicht mehr interessiert, mir war Nutella. Was ich normal wie eine Droge in mich reinschütte, viel zu süß. Der Eisbecher war viel zu groß. Mein Mann musste sich Opfern,

    Keine Überlegung, was ich noch essen muss oder darf,,,,

    Aber leider bin ich in alte Muster zurückgefallen.

    Mittlerweike dürften gern 50 kg runter. War bei einer Therapeutin, die mir aber sagte, ich solle erstmal die ADHS abklären lassen. Wollte es mit Hypnose probieren, weil ich immer noch glaube, der richtige weg ist der, auf seinen Körper zu hören, denn wenn man lernt wieder auf ihm zu hören, sagt er schon, was er braucht und wieviel, immer schön bei Kindern zu beobachten, die essen manchmal ganz viel von einem bestimmten Lebensmitteln, dann plötzlich nicht mehr, war bei meinem z.b mit Joghurts so

Seite 4 von 4 Erste 1234

Ähnliche Themen

  1. Bin Zwiegespalten mit dieser Diagnose!?
    Von Gismo im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.06.2013, 00:09
  2. Was haltet ihr von dieser Sichtweise?
    Von Sayuri im Forum ADS ADHS Allgemeines
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 14.06.2012, 19:21
  3. Dieser blöde Tellerrand!
    Von ChaosBine im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.04.2012, 17:43

Stichworte

Thema: Immer dieser grausige Heißhunger.... im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum