Seite 3 von 4 Erste 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 34

Diskutiere im Thema Immer dieser grausige Heißhunger.... im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #21
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 117

    AW: Immer dieser grausige Heißhunger....

    Ich nehme 10-10-0 also morgens so um 6.30-7 Uhr die erste und so um 12-13 Uhr die 2te. Ich muss aber nächste Woche mit dem Doc reden das ich dennoch oft aus der Haut fahre.....kann mich zwar besser beherrschen wenn die Wirkung da ist aber danach bin ich HB Männchen...

  2. #22
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 109

    AW: Immer dieser grausige Heißhunger....

    An alle Hungergeplagten!

    Versucht es mal mit Low Carb/Atkins! Kein Scherz. Richtig ausgeführt bekommt man genug gesundes Essen (Gemüse, Fisch, Fleisch, Eier, frisch gekochtes, möglichst unverarbeitete Lebensmittel) und habt durch gleichmäßigen Insulinspiegel (Kein Zucker/Weißmehl/etc...) KEINERLEI Heißhunger. Ist wirklich so.

    Außerdem kann man so nebenbei wunderbar damit abnehmen, falls für den einen oder anderen Interessant. Habe ohne Hungern locker 9kg runter bekommen. Blutwerte sind auch völlig OK mit der Ernährung.

    Grüße,
    ID73

  3. #23
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 8.207

    AW: Immer dieser grausige Heißhunger....

    @moonstone
    Ich habe mal nachgeschaut, es ist Schüssler-Salz 4, Kalium Chloratum, das gegen Heißhunger helfen soll.
    Manche halten es für sinnlos, manche schwören drauf. Meine beste Freundin ist überzeugt von
    Schüssler-Salzen. Nach Brustkrebs vor 10 Jahren ist sie bemerkenswert fit.
    Wenn du Lust hast, schau dir mal die Schüessler-Salz-Liste im Internet nach.

    @ID73 - Danke für deine Hinweise - Ich versuche gerade meine Ernährung umzustellen
    auf morgens - vor allem Kohlehydrate, mittag alles und abends nur Gemüse und Eiweiß,


    Wichtiger als Abbau von Übergewicht ist die körperliche Fitness, deshalb gehe ich jetzt
    zum Aqua-Training.

    LG Gretchen

  4. #24
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 117

    AW: Immer dieser grausige Heißhunger....

    Gretchen! wichtig ist ein konstant niedriger Insulinspiegel und es ist fatal für die Gesundheit sich morgens ohne Ende KH reinzuverleiben und dann diese zu reduzieren mittags und Abends wegzulassen. Somit sind weitere Heißhungerattacken vorprogrammiert!
    ´Sinnvoll ist es diese gesamt zu reduzieren bei allen Mahlzeiten.
    Sprich morgens eine Scheibe Vollkornbrot (Schwarzbrot) dazu Quarkaufstrich mit Tomate etc. oder Rührei mit Tomate und Lauchzwiebeln, Champignons etc....durch das Eiweiß bei den KH verringert sich die Insulinausschüttung. Kombi Fett und KH ist schlecht!
    Mittags und Abends dann reichlich Gemüse und EW dabei. Gute Fette sind erwünscht und es dürfen auch tierische Fette sein denn die sind nicht böse! auch gerne 2-3 gekochte Eier sind täglich ok. Aber sofern nur wenn die KH verringert werden. Kannst gerne VK Nudeln, Reis, Pellkartoffel als kleine Beilage dazu essen aber das reicht dann. Die ersten 2-4 Wochen sind körperlich und geistig etwas schwierig mit Kopfschmerzen, nächtliches Schwitzen aber glaub mir: danach fühlst du dich sowas von fit!

  5. #25
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 109

    AW: Immer dieser grausige Heißhunger....

    Genau meine Empfehlung. Nur bin ich wirklich ganz ohne KH unterwegs, im ketogenen Bereich.

  6. #26
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Immer dieser grausige Heißhunger....

    ID73 schreibt:
    Genau meine Empfehlung. Nur bin ich wirklich ganz ohne KH unterwegs, im ketogenen Bereich.
    Ich esse dann auch nur etwa 50 gr. Kohlenhydrate, wenn überhaupt. Ein Nicht-Diabetiker ist damit schon nicht in Ketose, das ist klar.
    Ich habe den Vorteil, dass ich Insulin spritze, meinen Blutzucker mit LowCarb konstant auf etwa 150 halte und mit diesem Wert dann immer noch in Ketose bin. Und ich nehme auch gut damit ab.....ähem wenn ich es dann mal wieder mache mein LowCarb

  7. #27
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 33
    Forum-Beiträge: 72

    AW: Immer dieser grausige Heißhunger....

    Ich kenne ebenfalls diese Eßproblematik. Bei mir hat es allerdings länger angehalten, also ich würde es schon binge-eating nennen. Leider wird diese Erkrankung kaum ernst genommen
    von den Ärzten und im Endeffekt muss man sich selbst Mittel und Wege suchen.

    Bei mir ist es so, dass ich häufig Fressflashs hatte, die Tage oder auch Wochen bis Monate angehalten haben. Morgens ging es dann los, nach dem Aufstehen, was esse ich jetzt?
    Ich habe mich sogar in diesen Zeiten finanziell übernommen, alles an Geld nur für Essen ausgegeben und vor allem für auswärts essen.
    Es war wie eine Sucht. Ich hatte weder Hungergefühl noch Sättigungsgefühl. Es kam mir vor wie ein permanenter nicht stillbarer Appetit.

    Mein Gewicht hat daher immer so 10 kg hin und hergeschwankt. Diäten habe ich auch einige gemacht. Es hat mich unheimlich belastet.
    Es sind immer Phasen gewesen in denen es so schlimm war. Am Ende der Phase, wenn mir nix mehr gepasst hat und ich mich nur noch hässlich und dick fand, habe ich die Bremse
    gezogen und eine Diät oder Umstellung begonnen.

    Lange Rede, kurzer Sinn: Jetzt seid dem ich meine ADS Diagnose erhalten habe und auch Medikinet bekomme, bin ich natürlich froh über den mangelnden Appetit.
    Allerdings merke ich beim Rebound dass ich wieder Lust auf Essen bekomme.
    Ich glaube dass dieses Essverhalten auch etwas mit mangelnder Impulskontrolle zu tun hat. Also auch ein ADS Merkmal.
    Momentan esse ich ungesund (mehr oder weniger) und halte mein Gewicht. Das Problem ist auch, dass ich ja wenig Appetit habe und daher, zu den Zeiten wo ich mal
    welchen hab, auch was essen will was mir wirklich schmeckt, das ist meist nicht gesund. Pizza, Eis, Schokolade...

    Vielleicht setzt du dich mal genauer mit dem Problem Essen auseinander. Wenn du Übergewicht hast, werden auch von den Krankenkassen schon Fitness- und Ernährungskurse bezahlt.
    Worauf ich geschwört habe (ohne Werbung machen zu wollen). Mach WeightWatchers. Das ist echt ein Lernprogramm und man darf auch mal Süßes etc. Also es wäre bei dir dann nicht so
    schlimm wenn du mal sündigst...

  8. #28
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 109

    AW: Immer dieser grausige Heißhunger....

    Shayla schreibt:
    Worauf ich geschwört habe (ohne Werbung machen zu wollen). Mach WeightWatchers. Das ist echt ein Lernprogramm und man darf auch mal Süßes etc. Also es wäre bei dir dann nicht so
    schlimm wenn du mal sündigst...
    O gott, blos nicht! Das einzige was bei Weight Watchers gesund abnimmt ist der Geldbeutel! Ich kenne niemanden der damit auf Dauer Gewicht verloren hat ohne mächtigen Jojo. Man nimmt ab weil man dem Körper einfach die Kalorien kürzt (um ein nicht mehr gesundes Maß!). Dauerhaft helfen kann nur eine Ernährungsumstellung, wie auch immer die Aussieht! (ich schwöre auf LowCarb). Man wurde nicht ohne Grund übergewichtig, diese Fehler muss man ausmärzen. Nicht eine Weile hungern und dann wieder wie früher leben.

  9. #29
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 33
    Forum-Beiträge: 72

    AW: Immer dieser grausige Heißhunger....

    @hypie1 Hast du deine Eßstörung irgendwo behandeln lassen? Leider konnte mir bei meinen Ärzten und Therapeuten nicht wirklich geholfen werden.
    Wie schon beschrieben habe ich auch eine extrem ausgeprägte Eßsymptomatik und mich würde interessieren wie du es genau geschafft hast und wie du heute lebst.

  10. #30
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 33
    Forum-Beiträge: 72

    AW: Immer dieser grausige Heißhunger....

    ID73 schreibt:
    O gott, blos nicht! Das einzige was bei Weight Watchers gesund abnimmt ist der Geldbeutel! Ich kenne niemanden der damit auf Dauer Gewicht verloren hat ohne mächtigen Jojo. Man nimmt ab weil man dem Körper einfach die Kalorien kürzt (um ein nicht mehr gesundes Maß!). Dauerhaft helfen kann nur eine Ernährungsumstellung, wie auch immer die Aussieht! (ich schwöre auf LowCarb). Man wurde nicht ohne Grund übergewichtig, diese Fehler muss man ausmärzen. Nicht eine Weile hungern und dann wieder wie früher leben.
    Ich denke es ist eine Typ und Geschmackssache. Ich habe Beides gemacht. Nach gleicher Zeit habe ich das selbe an Gewicht verloren. Für mich persönlich war WW jedoch angenehmer, weil man
    gesund gegessen hat, frisch gekocht etc. Es gab keine Verbote wie bei LowCarb oder Atkins. Mir fiel es immer sehr schwer auf Kohlenhydrate zu verzichten.

    Ein Patentrezept gibt es denke ich nicht. Jeder muss schauen was am Besten in seinen Alltag reinpasst und womit man sich anfreunden kann.
    Ewige Verbote haben mich eher frustriert. Daher empfand ich WW recht angenehm und frei. Weil kein Lebensmittel verboten war und man Prioritäten setzen musste. Man wurde also mit seinem
    Eßverhalten konfrontiert und musste überlegen, was will ich? Am We nen Cocktail oder gönne ich mir lieber ne Pizza.

    Natürlich ist es auch ne Geldfrage. Ich habe es damals nur online gemacht.
    Und auch bei LowCarb kommt der JoJo wenn man damit aufhört. Das ist bei allen Dingen leider so.

Seite 3 von 4 Erste 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Bin Zwiegespalten mit dieser Diagnose!?
    Von Gismo im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.06.2013, 00:09
  2. Was haltet ihr von dieser Sichtweise?
    Von Sayuri im Forum ADS ADHS Allgemeines
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 14.06.2012, 19:21
  3. Dieser blöde Tellerrand!
    Von ChaosBine im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.04.2012, 17:43

Stichworte

Thema: Immer dieser grausige Heißhunger.... im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum