Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 18

Diskutiere im Thema AD(H)S und IQ nicht so berauschend? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 203

    AD(H)S und IQ nicht so berauschend?

    Hallo,

    bei meinem ADS würde auch IQ gemacht, zu der Zeit ging es mir richtig schlecht. Konnte mich nicht konzentrieren. Nur Ausreden.
    Na ja Resultat ist nicht so gut ausgefallen. Dass wusste ich schon immer. Nur schriftlich vor Augen zu bekommen war schon ein Schock!
    Mag noch jemand darüber zu schreiben?

  2. #2
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 8.211

    AW: AD(H)S und IQ nicht so berauschend?

    Ich warte mit Schrecken darauf, dass meine Tochter mit mir einen IQ-Test im Rahmen ihres Studiums
    machen will. Mein einziger Test war, als ich vorzeitig eingeschult wurde, der kam mir ganz leicht vor.
    Aber Gymnasium war für mich nie eine Option und in manchen Bereichen bin ich sicher "verblödet".

    Immerhin viel der Persönlichkeitstest, von meiner Tochter durchgeführt, ganz positiv aus.

    Naja, IQ ist vielleicht auch nicht alles. Mach dir keine Sorgen!

    LG Gretchen

  3. #3
    susiprincess

    Gast

    AW: AD(H)S und IQ nicht so berauschend?

    was ist denn bei deinem IQ rausgekommen ? Am besten noch mal machen denn wenn du dich nicht gut gefühlt hast ist es klar das du nicht besser sein konntest. Jetzt wo es dir besser geht ? Wirst du vielleicht auch ein besseres Ergebnis bekommen ?


    lg susi

  4. #4
    Lysander

    Gast

    AW: AD(H)S und IQ nicht so berauschend?

    Genau das: Ein IQ-Test zu einer Zeit, in der man sich gar nicht gut fühlt, vielleicht sogar depressiv ist, ist nicht aussagekräftig.

  5. #5
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 1.209

    AW: AD(H)S und IQ nicht so berauschend?

    Intelligenz hat viele Gesichter. Der messbare IQ ist nur ein Teilbereich. Ich hab schon schlaue Doofe und doofe Schlaue kennengelernt. Naja, schlaue Schlaue und doofe Doofe auch.

    Ich persönlich lehne bei mir selbst einen Test seit Jahren ab. Was hab ich denn davon?

    Wenn ich messbar doof bin, dann fühl ich mich schlecht.

    Wenn ich messbar schlau bin, dann beiß ich mir in den A...., dass ich nichts daraus gemacht hab.

    Ne Lose-Lose-Situation quasi.

    Viel wichtiger ist zu wissen, dass man ne Persönlichkeit ist und ne Menge Fähigkeiten hat. Alles andere ist irrelevant.

    @ Dubi: Mach Dir nichts draus. Du bist trotzdem jemand. Und Du kannst was. Da hast Du vielen "Schlaubergern" was voraus. Wer weiß was bei Deinem Test rauskäme, wenn Du Dich voll konzentrieren könntest.

  6. #6
    Gibt´s Kaffee ?

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 1.610

    AW: AD(H)S und IQ nicht so berauschend?

    Wenn man sich vor Augen führt, wie "eingeschränkt" die meisten IQ-Tests sind, Logik, Mathematik, Merkfähigkeit und Allgemeinwissen, muss sich da niemand wegen eines (unter-)durchschnittlichen Ergebnisses schämen.

    Wer hat denn auf Basis welcher Erkenntnisse definiert, was Intelligenz ist?

    Ich würde den Begriff auf weitaus mehr Bereiche ausdehnen, als in den meisten Tests berücksichtigt werden.

    LG Tanja

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 22
    Forum-Beiträge: 47

    AW: AD(H)S und IQ nicht so berauschend?

    Dubi schreibt:
    Hallo,

    bei meinem ADS würde auch IQ gemacht, zu der Zeit ging es mir richtig schlecht. Konnte mich nicht konzentrieren. Nur Ausreden.
    Na ja Resultat ist nicht so gut ausgefallen. Dass wusste ich schon immer. Nur schriftlich vor Augen zu bekommen war schon ein Schock!
    Mag noch jemand darüber zu schreiben?
    Wurde bei mir mal getestet, weiß nicht ob das IQ-test war oder nur sowas in der Richtung, vor ca. 10 Jahren als ich in der Grundschule war. Gab zwei Tests, einen mit Ritalin und einen ohne um zu testen ob ich die Ritalin noch brauche. Ergebnis war ohne Ritalin durchschnittlich, mit Ritalin war es überdurchschnittlich und es wurde meinen Eltern nahegelegt über eine spezielle Schule für Hochbegabung nachzudenken.

    Bin dann aber letztlich doch auch ein normales Gymnasium gegangen, meine Eltern wollten dass ich normal aufwachse und nicht so großem Druck ausgesetzt werde. Bin allerdings seit der 6. Klasse beim Hector Seminar.

  8. #8
    Comicus Divinius

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.200

    AW: AD(H)S und IQ nicht so berauschend?

    Naja ein Doofer der oft IQ test macht, hätte vermutlich einen höheren auf dem Papier, als ein" schlauer" der ihn zum ersten mal macht. Davon ab, sind IQ teste oft Selektiv und fragen nie alle Bereiche fair genug ab, daher gebe ich nichts auf sie

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 203

    AW: AD(H)S und IQ nicht so berauschend?

    Es hat mich so aufgeregt nur diese Formen 2 oder 3 Dimensional zu verstehen und drehen im Kopf. Wie soll das ADS ler machen? Mathematik mit sol und bruch, vor 1000 Jahre mal gemacht und damals nicht so richtig verstanden! Als Kroate und Legastheniker soll ich Wörter richtig aussuchen bei 4 Beispielen? Es kann nicht gut gehen war von Vorne klar.
    Aber es tut schon weh.
    Ja noch was, wieso wird dort die Kreativität nicht mit einbezogen? Wir sind da gut. Sind IQ Tests AntiADS?
    Übrigens hab ich keine zahl bekommen. Aber aus mir vorgelegten Auswertungen war sehr ersichtlich, ich bin Unterdurchschnittlich!
    Noch ein zu machen? Bis jetzt habe ich auch überlebt.

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 170

    AW: AD(H)S und IQ nicht so berauschend?

    Dubi schreibt:
    Hallo,

    bei meinem ADS würde auch IQ gemacht, zu der Zeit ging es mir richtig schlecht. Konnte mich nicht konzentrieren. Nur Ausreden.
    Na ja Resultat ist nicht so gut ausgefallen. Dass wusste ich schon immer. Nur schriftlich vor Augen zu bekommen war schon ein Schock!
    Mag noch jemand darüber zu schreiben?
    So mein Lieber nun sage ich dir mal was - bei mir wurde als Kind ein IQ Test durchgeführt, war wohl gerade der Hit. Der war so mittelmäßig, dass meine Mutter den nie verraten wollte ( da muss ich sie mal direkt fragen) Vor 6 Jahren wurde bei meinem Sohn ein Hochbegabten-Test durchgeführt und weil der Bursche zwar unheimlich schnell begreift aber nicht abspeichert wurde er im oberen Normalobereich festgelegt.
    Nebenbei wurde bei mir ein Hochbegabtentest durchgeführt, weil es oft so ist, dass die Eltern ebenfalls betroffen sind und nun habe ich es schwarz auf weiß - ich DOOFI bin nämlich hochbegabt.
    So und nun bist du dran..........

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Abends will man nicht rein, morgens will man nicht raus...
    Von DragonLady im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 25.11.2012, 19:23
  2. AD(H???)S? oder nicht? ich versteh mich nicht
    Von Junimaedchen im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.05.2011, 12:01
  3. Mir geht es nicht gut -hoffe ich zieh euch nicht runter, muss es aber loswerden
    Von Silke im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.02.2011, 14:39
  4. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 1.08.2010, 13:39
Thema: AD(H)S und IQ nicht so berauschend? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum