Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 15 von 15

Diskutiere im Thema Die Situation ändern im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #11
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 266

    AW: Die Situation ändern

    Steintor schreibt:
    Ender der 70er konnte man smooth Punk und New/Dark Wave ohnehin nicht auseinanderhalten. Dennoch finde dich, dass Shadowplay ziemlich gruftig klingt.
    Stimmt. War mir gar nicht bewusst. Eines meiner Favoriten ist übrigens "She's lost control again"

  2. #12
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 69

    AW: Die Situation ändern

    Steintor schreibt:
    Du hast Angst, die Anderen könnten Dir was antun. Was könnte das denn sein? Wer sind denn die Anderen? Was willst Du von denen? Hast Du Erwartungen, was die Anderen betrifft?
    Nein Ich hab keine Angst das man mir was antut. Es ist eher ein subtiles unangenehmes Gefühl... Kann ich nicht ganz genau beschreiben...


    Das steht nun in Kontrast zu dem, was Du oben geschrieben hast. Du bist a) kommunikativ, b) ängstlich c) wählerisch. Ich versuche gerade, mir Dich vorzustellen. Ich habe da Probleme. Hast Du nun Angst, auf die Anderen zuzugehen oder willst Du von den Anderen nichts wissen?
    Wie gesagt es ist nicht wirklich Angst sondern manchmal ist es mir einfach nur unangenehm...

    Ach, so einer bist Du. War ich auch mal. Sogar mit schwarz gefärbten und hoch gegelten Haaren. Aber zu meiner Zeit, vor 25 Jahren (ich habe mit Joy Devision angefangen), hat man in der schwarzen Szene kein Metall gehört. Da hat man strikt getrennt. Die Goths haben Gothic gehört, die Bodies haben EBM gehört, die Industriellen haben Industrial gehört etc. Heute ist das wohl anders.
    Ok vielleicht muss man da wirklich noch mal unterscheiden Ich höre kein Gothic und auch kein EBM.



    Nee, Du, das liegt an Dir. Ich nehme an, da Du, wie Du schreibst, zur schwarzen Szene gehörst (opfert ihr auch Hühner auf dem Friedhof?), bist Du sicherlich auch schwarz gekleidet. Auch ich trug mal komplett schwarz. Schwarz ist immer noch eine Kleidung der Trauer. Man wird (vom Establishment) gemieden, wenn man Schwarz trägt. Das ist ein toller Trick, um schnell an der Kasse bedient zu werden: trage Schwarz und Du bist allein.

    Außerdem schreibst Du, dass Du einer Szene angehörst. das heißt ja, dass Du Dich ohnehin von den Anderen abgrenzen möchtest. Szene heißt Subkultur, mit Gemmen, auf dem Kopf stehenden Kruzifixen etc.. Ich kann mir auch vorstellen, dass Du eine typische Goth-Ausstrahlung hast, also kein Lächeln. Szene-Abzeichen, Schwarze Kleidung, kein Lächeln...da wunderst Du Dich, wenn Dich Niemand anspricht?

    Ich würde mir an Deiner Stelle Gedanken darüber machen, was Dir wichtiger ist.
    Es scheint ja wirklich eine größere Abgrenzung zugeben als ich mir das gedacht hab... Aber gut dann muß ich mich wohl eher zur Metal szene rechnen...

  3. #13
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 69

    AW: Die Situation ändern

    Andicool schreibt:
    Ich verstehe aber nicht was Du meinst.

    Erklär doch mal: Warum hast Du kein Interesse an Menschen, außer denen aus Deiner Szene. Was verbindet Euch denn so stark?

    Es gibt da halt sehr viele Überschneidungen...

    Wenn ich sagen wir mal auf ein Konzert gehen würde, kann ich mir sicher sein das die meisten denen ich da begegne die gleichen Interessen haben wie ich.
    Das sie ungefähr die gleichen Werte teilen wie ich... Es gibt quasi eine gemeinsame Basis...

    Und das ich kein Interesse an Menschen ausserhalb der "Szene" stimmt so nicht ganz... Familie und Arbeitskollegen gehören ja auch zu Sozialkontakten. Ich kann mir nur eben nicht vorstellen mit jemandem befreundet zu sein der nicht die gleichen Werte teilt wie ich und die finde ich eben am meisten bei Leuten die auch Metal hören...

  4. #14
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 340

    AW: Die Situation ändern

    Bitte versteh mich nicht falsch: Jeder darf und soll natürlich so leben wie er möchte.

    Aber es hört sich nicht unbedingt nach Individualismus an. Löst das nicht auch einen gewissen Druck aus, wenn es jetzt z.B. mal eine Lebenseinstellung gibt, die aus dem "metal-Rahmen" fällt?

    Hört sich nach Anpassungsdruck an. Aber ich bin auch starker Verfechter der Vielfalt.

  5. #15
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 69

    AW: Die Situation ändern

    Zumania schreibt:
    Ich habe mich beim lesen des Textes auch gefragt was Metall mit schwarzer Szene zu tun hat.

    Also ich hab Metal immer mit dazu gerechnet aber anscheinenend muss ich mich da wohl ein wenig korregieren

    Was ist dann aber dein Problem?

    Mein Problem ist das ich eben nicht so leicht Kontakte aufbauen kann.

    Ich kann mich nicht optisch abgrenzen und mich wundern warum mich niemand anspricht.
    Ich will ja von denen angesprochen werden die sich auch optisch abgegrenzt haben




    Was bedeudet eigendlich auf die Nerven gehen? zu laut, zu direkt, abweisend? Daran kann man arbeiten und dazulernen.
    Ja genau das ist es...
    Es hat sich zwar schon stark gebessert da ich schon ne zeitlang Medikinet nehme aber durch Jahrelange Zurückweisung a´la "Geh weg du nervst" u.ä. hab ich immer die Befürchtung ich könnte mich daneben benehmen ohne das ich es selbst merke, was ja leider auch noch oft passiert..

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Wie die Situation verbessern? Ideen?
    Von Euphrosine im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 2.06.2013, 13:26
  2. Potenzial vorhanden - Situation entgleitet scheinbar trotzdem
    Von Thorsticek im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 3.09.2012, 20:03
  3. Peinliche Situation am Arbeitsplatz - was soll ich tun?
    Von mulla im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 3.12.2011, 16:37
  4. Wiedereinstieg, aber wie in der jetzigen Situation??
    Von sunnyred im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.09.2011, 21:20

Stichworte

Thema: Die Situation ändern im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum