Seite 1 von 3 123 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 22

Diskutiere im Thema Wie sehen eure Träume aus? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 266

    Wie sehen eure Träume aus?

    Damit meine ich nicht unsere Tag-, sondern REM-Träume.

    Mir ist bewusst, dass das ein sehr intimes Thema ist, schließlich können Träume viel über die eigenen Ängste und Wünsche aussagen.
    Nichtsdestotrotz wollte ich den folgenden Fragen mal nachgehen:

    Wie intensiv erlebt ihr eure Träume? Könnt ihr euch, wenn ihr aufgewacht seid, erinnern, was ihr geträumt habt?
    Sind es überwiegend angenehme oder eher Alpträume? Welche Perspektive habt ihr: Ich-Erzählung oder die Sicht eines dritten Beobachters?

    Bei mir sind Alpträume (leider) in der Überzahl und die Perspektiven ändern sich auch ständig; Mal habe ich die Ich-Perspektive; Mal schaue ich mir selbst zu, wie ich wegrenne oder als eine eher mäßige Schwimmerin nachts im Ozean schwimme (geht's eigentlich noch offensichtlicher ?).

    Normalerweise kann ich die Inhalte meiner Träume am nächsten Tag eher selten abrufen, das heißt ich weiß zwar, dass ich irgendwas ätzendes geträumt habe, die Details bleiben aber meist im Dunkeln. Den gestrigen Traum werde ich aber wohl nie vergessen, weil er hätte unnatürlicher nicht sein können: Ich habe tatsächlich geträumt, dass ich (jetzt kommt's) als Regentropfen aus den Wolken gefallen bin!! Ich kann also ab heute von mir behaupten: Ich bin geregnet! Ich konnte richtig spüren, wie ich zunächst gen Himmel aufgestiegen und dann wieder "runtergetropft" bin! Und das Ganze in SlowMo; also Regen mit ein bißchen weniger Gravitation. Das war ein Gefühl, als hätte sich mein ganzer Körper aufgelöst und es war alles so leicht und kühl und überwältigend. Das Komische war, dass mir alles so selbstverständlich vorkam, als ob ich schon immer ein Dasein als Regentropfen geführt hätte .
    Den Aufprall habe ich allerdings nicht mehr mitbekommen, da war ich zum Glück schon wach!
    Also, wenn hier irgendwelche Traumdeuter a la Freud unterwegs sind; immer her mit der Interpretation

    Wie sieht es bei euch aus?

    LG
    Absentia

  2. #2
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 1.209

    AW: Wie sehen eure Träume aus?

    Wie intensiv erlebt ihr eure Träume?
    Bei mir geht's voll ab. Obwohl ich tief und meistens erholsam schlaf, wälz ich mich ständig. Wach auch oft verschwitzt und mit Herzrasen auf.

    Könnt ihr euch, wenn ihr aufgewacht seid, erinnern, was ihr geträumt habt?
    Manchmal nicht. Manchmal erinner ich mich, dass ich geträumt hab. Manchmal auch an den Inhalt.

    Sind es überwiegend angenehme oder eher Alpträume?
    Oft sind's die Erlebnisse des Tages und Dinge die mich am Tag beschäftigt haben. Manchmal auch Dinge die anstehen und auf die es mir graust. "Echte Alpträume" hab ich selten.

    Welche Perspektive habt ihr: Ich-Erzählung oder die Sicht eines dritten Beobachters?
    Immer Ego-Shooter.

    Ich habe tatsächlich geträumt, dass ich (jetzt kommt's) als Regentropfen aus den Wolken gefallen bin!! Ich kann also ab heute von mir behaupten: Ich bin geregnet! Ich konnte richtig spüren, wie ich zunächst gen Himmel aufgestiegen und dann wieder "runtergetropft" bin! Und das Ganze in SlowMo; also Regen mit ein bißchen weniger Gravitation.
    Andere Leute geben viel Geld für Lysergsäure aus um so nen Trip zu erleben. Krass.

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 22
    Forum-Beiträge: 47

    AW: Wie sehen eure Träume aus?

    Bei mir teilweise richtig abgefahrener Scheiß. Öfters auch "Klarträume" in denen ich frei handeln kann.

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 266

    AW: Wie sehen eure Träume aus?

    Lysergsäure musste ich erst mal googeln , erst als ich die Abkürzung gelesen habe ist der Groschen gefallen. Joa, dann war mein Trip wohl "for free" und ganz ohne Nebenwirkungen

    Oft sind's die Erlebnisse des Tages und Dinge die mich am Tag beschäftigt haben.
    Ja, solche Träume wünsche ich mir auch. Bei mir sind sie immer so abgespaced, fernab von der Realität oder vom Alltagsbezug. Es kann natürlich auch sein, dass ich den Bezug zum Alltag nicht herstellen kann, gerade weil sie so surreal sind..

    - - - Aktualisiert - - -

    Noodle schreibt:
    Bei mir teilweise richtig abgefahrener Scheiß.
    Jep, so siehts aus.

  5. #5
    ErichW

    Gast

    AW: Wie sehen eure Träume aus?

    Träume kann man i.d.R. nur individuell deuten.

    Der einzige Einfall den ich hatte, als ich die Sache mit den Regentropfen las, war etwas unerfreulich. Es wirkte auf mich, als ob die Persönlichkeit sich in Tropfen aufgelöst hätte. Vielleicht war es aber auch einfach nur Druck auf der Blase.

  6. #6
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 1.209

    AW: Wie sehen eure Träume aus?

    Ja, solche Träume wünsche ich mir auch. Bei mir sind sie immer so abgespaced, fernab von der Realität oder vom Alltagsbezug.
    Als Kind hab ich mehr fantastisch geträumt als heute. Oft hab ich geträumt, dass ich fliegen kann. Wie Peter Pan. Das war schön. Bei Alpträumen war typisch, dass ich immer die Augenlider schließen wollte und dann aber hindurch, also nicht weg sehen konnte. Das war nicht schön.

  7. #7
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 266

    AW: Wie sehen eure Träume aus?

    ErichW schreibt:
    Es wirkte auf mich, als ob die Persönlichkeit sich in Tropfen aufgelöst hätte. Vielleicht war es aber auch einfach nur Druck auf der Blase.
    Dann nehme ich doch lieber die letzte Variante . Obwohl das mit der Persönlichkeit ist vielleicht auch nicht so weit hergegriffen, wer weiß..

  8. #8
    Comicus Divinius

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.200

    AW: Wie sehen eure Träume aus?

    Also ich glaube, meine Träume als Buch, würden als das Werk eines Geisteskranken gelten....Ich träume jede Nacht, erinnere mich am Morgen an manche Sachen und bin eigentlich immer froh, wenn ich aufwache, weil schön sind sie selten

  9. #9
    Celestis

    Gast

    AW: Wie sehen eure Träume aus?

    Träume sind Lehrreich .
    Ich habe vor 5 Jahren begonnen meine Träume zu Manipulieren .
    Ich Schreibe jeden Tag meine Träume auf , damit ich sie verändern kann . macht unglaublich Spaß
    1. Was war das für ein Traum ( Wunschtraum z.b. Liebe und Gefühle oder ein Traum ,
    wonach m,an sich sehnt. Dinge die man nie oder wenn nur mit Glück bekommt .
    oder nur zufallstraum . Man sieht ereignisse die erst im laufe des Lebens gesachehen .)
    Hat bestimmt von euch einer mal Erlebt . Déjà-vu (
    PsychologischesPhänomen)

    2. Wie war der Traum . ( Gut - Lustig - Böse oder beängstigend )
    3. Was kahm in meinem Traum vor ( Freunde - Familie - Arbeitskolegen u.s.w. )

    Ich habe mal ein parr Punkte festgelegt , wie Träume nun mal sind .
    Versucht alles mal auftzschreiben , wie euer Traum war . Dann wenn Ihr wieder
    Abens schlafen geht , dann versucht den aifgeschriebenden Traum wieder zu träumen .
    Ich habe eine Zeit gebraucht bis es mir das 1ste mal gelang und ich mache es immer
    und immer wieder . So sind Albträume geschichte Nur zu versucht es mal .

    MfG Celestis

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 112

    AW: Wie sehen eure Träume aus?

    Ich mach das auch manchmal, wenn ich besonders mies drauf bin, manipuliere ich meine Träume, klappt in 90 % der Fälle.
    Verkrümel mich dann in meine eigene Welt. Ich weiß zwar nicht wie ich das mache, und seit wann genau, aber ich denke so gut wie mein halbes Leben bestimmt. Muß ungefähr angefangen haben nach dem meine Oma verstorben war...

    da bin ich ihr in meinen Träumen in den "Himmel" gefolgt....Will heißen da war eine Wiese, Sonnenschein, und nur Oma und ich....

    Am Rand des Blickfeldes nur Nebel- alles ist da verschwommen.
    Und Meine Oma und ich haben geredet....über alles Mögliche....

    Jetzt manipuliere ich die Träume und dann ist nicht Oma da, sondern jemand der mir auch wichtig ist.

    Ich kann die Person auch austauschen und manchmal bin ich auch allein da. je nach Stimmung.....


Seite 1 von 3 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Träume
    Von Sweety86 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 1.12.2012, 20:45
  2. Träume und Realität
    Von Glöckchen im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.05.2011, 19:55
Thema: Wie sehen eure Träume aus? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum