Seite 6 von 7 Erste ... 234567 Letzte
Zeige Ergebnis 51 bis 60 von 67

Diskutiere im Thema Brauche dringend Unterstützung! im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #51
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 103

    AW: Brauche dringend Unterstützung!

    Naja Loyola, geht so!
    Nach Rücksprache mit meinem Neurologen erhöhe ich meine Dosis von 2x40mg für die nächsten fünf Tage auf 3x 40mg (unter beobachtung des Blutdruckes), bei ausbleibendem Effekt auf 4x40mg Medikinet! Und wenn sich DANN nichts tut, wird die Medikinet bei mir ausgeschlichen!

    Die Frau meiner Träume macht Urlaub (von mir) und ich versuche Sie zu einer Paarberatung/therapie zu bewegen. Kann uns Beiden guttun!

  2. #52
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 1.004

    AW: Brauche dringend Unterstützung!

    Bernhard schreibt:
    Die Frau meiner Träume macht Urlaub (von mir) und ich versuche Sie zu einer Paarberatung/therapie zu bewegen. Kann uns Beiden guttun!
    Wie denkt sie über die Therapie?

  3. #53
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 103

    AW: Brauche dringend Unterstützung!

    Im Momemt nicht! Aber Sie würde es grundsätzlich mitmachen.

    Der Mann unseres befreundeten Päärchens hat Sie mal in die "Mangel" genommen (Außenstehende können sich sowas eher erlauben als ich) und Ihr gesagt, daß Sie sich nicht so von ihrer Schwester beeinflussen laßen soll! Die funkt nämlich, wie schon erwähnt, Überall ordentlich rein!

    Als Kai mit ihrer Schwester und deren Mann vor kurzem auf der Terasse saß, sagte Sie mit klarer und bestimmender Stimme, ich müsse nun damit klarkommen, daß Kai sich von mir getrennt hat und es auch höchstwahrscheinlich nichtmehr zwischen Uns funktionieren wird!
    Unter anderem wäre mein gesamtes Verhalten ja schon krankhaft.

    Die ganze Familie im Haus (mit drei abgeschlossenen Wohnungen) versucht Sie zu kontrollieren! Der Mann wird bestimmt, der Sohn (17 J.) wird kommandiert und die älteste Tochter (19 J. Studentin) wird immer beobachtet! Im Schnitt hocken die Kinder aber zu 90% des verfügbaren Tages vorm Rechner - auch die Jüngste (12 J.).

    Ich bin zwar dankbar dafür, daß gelegentlich auf unsere Kinder aufgepasst wird, generell ist Sie aber eher konservativ eingestellt: wer Kinder hat, ist kein Paar mehr!
    Wir haben auch andere Angebote für Kinderdienst ;-) da heißt es dann: schaltet man richtig ab, seid wieder Mann und Frau und laßt Euch zeit!

    Bevor die Mutter starb (ich durte Sie auchnoch kennenlernen), stand die Frage im Raum, was mit der dann freien Wohnung passiert? Wir boten uns an, in die große Wohnung im Obergeschoß einzuziehen (4ZKB), die Schwester zog mit Familie in die Wohung der Mutter.

    Aber: Viele rieten Uns ab, dort einzuziehen! Alle, sogar die Mutter, wußten, daß Stefani sehr herrisch ist! Und wenn etwas nicht nach Ihrer Nase geht, oder Sie nichts gegen machen kann, ist Sie stinkig und redet nicht mit Einem.

    Und die Antwort auf deine Frage besteht grad aus zwei kurzen Sätzen

    Ich hab´s eben noch im Ohr, was Kai sagte, nachdem ich mich verplappert hatte: wenn DAS weitergeht, kommen Wir nichtmehr zusammen!
    Sie hat mich also NICHT vollkommen aufgegeben!

    Soll Laufen (Joggen) nicht einen guten Ausgleich für Körper und Geist sein? Ich wollte schon lange wieder mit anfangen! Nur immer zu faul gewesen.
    So zwei bis dreimal pro Woche.

  4. #54
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 103

    AW: Brauche dringend Unterstützung!

    Bin auf "Neu" eingestellt ...
    Seit Mittwoch den 17.7. zählt meine "letzte Chance" bei Kai! Aber Sie ist noch auf "Distanz"!
    Ich nehme diese Möglichkeit nun äußerst ernst und zeige Mir und Ihr, daß ich in der Lage bin, eine sichere und glückliche Beziehung zu führen.
    Es gab zwischenzeitig einen Ausrutscher, den ich allerdings bewußt wahrgenommen habe!
    Stimmungsschwankungen bahnen sich zwar an, werden ebenso bewußt überdacht und abgebaut. Das geht tatsächlich
    Intime Momente gab es auch wieder.
    Ich bin nur im Moment mit einem dicken, rechten Knie nicht "Lauffähig" :-( macht sich wohl auf Geist und Körper bemerkbar!
    Wenn ich Laufen kann, fühl ich mich wohl (und wenn ich meine Frau bei mir hab!).

  5. #55
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.410

    AW: Brauche dringend Unterstützung!

    Zum einen freut mich das für dich, aber was ist mit deiner eigenen Therapie? Ich hab so ein ganz leises Gefühl, dass du dich selbst über deine große Freude aus den Augen verlierst und dann ist der große Knall vorprogramiert, wenn deine Verliebtheit und dein Glück wieder dem Alltag weichen muss.
    Joggen mag zwar helfen, runter zu kommen, ist aber keine adäquate Therapie der ADHS-bedingten Schwierigkeiten im Alltag, denen man gut davon laufe kann.

  6. #56
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 25

    AW: Brauche dringend Unterstützung!

    Trine schreibt:
    Zum einen freut mich das für dich, aber was ist mit deiner eigenen Therapie? Ich hab so ein ganz leises Gefühl, dass du dich selbst über deine große Freude aus den Augen verlierst und dann ist der große Knall vorprogramiert, wenn deine Verliebtheit und dein Glück wieder dem Alltag weichen muss.
    Joggen mag zwar helfen, runter zu kommen, ist aber keine adäquate Therapie der ADHS-bedingten Schwierigkeiten im Alltag, denen man gut davon laufe kann.
    hier muss ich triene recht geben! du MUSST eine therapie machen und evtl BEGLEITEND eine meditherapie.

    ich rede hieraus erfahrung.....ichkenne das gefühl wenn dir die luft zum atmen wegbleibt vor schmerz über den verlust. du würdest ALLES für sie tun! das reicht aber nicht! auch wenn du glaubst dass es gut läuft.

    du bist aber nach wie vor der gleiche....wie vorher :-) nur interessierter und somit extrem ausdauernd....bis der alltag eintrifft und dann hast du den gleichen schas wieder und sie ist meeeeeega enttäuscht.

    ichfinde es wirklich super dasssie dir eine chance gibt! das ist bewundernswert, mit uns untherapiert zusammenlben ist glaubich eine riesen herausforderung, aber nütze diese chance um eine therapie anzufangen und evtl. medikamente begleitend!!!!!!!!

    bei mir hats funktioniert!

    aber es funktioniert ausnahmslos nur so!

    ich hab dir schon mal einen tipp gegeben und die meisten hier raten dir das gleiche. aber dumusst es tun!

    1.suche dir einen psychotherapeuten der auf ad h s spezialisiert ist.
    2. machemit ihm einen termin aus.
    3. vergiss den termin nicht:-) und geh hin.
    4. tu was er sagt!
    5. suchdir einen psychiater der auf ad h s spezialisiert ist.
    5. beginne beglitend (wenn notwendig und vom arzt initialisiert) mit einer meditherapie. ich mache die beste erfahrung mit 40mg ritalin retard,

    6. melde dich wieder wenn du termine vereinbart hast.
    7. informiere deine frau WENN DU BEREITS TERMINE HAST darüber und fertig.
    8. ZIEH DIE THERAPIE DURCH!!

    anders hast du warscheinlich keine chance.

    setz dich zum rechner, recherchiere nach mehreren ärzten und mache termine!!!!

    lg
    hmilch


    Gesendet von meinem GT-P5110 mit Tapatalk 2

  7. #57
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.456

    AW: Brauche dringend Unterstützung!

    Hallo Bernahard,

    Ich habe gerade der ganze thread gelesen... Ich kann mich dort erkennen, durch meine reizbarkeit hätte ich fast meine beziehung kaputt gemacht sowie mit andere schwächen. Klar, fehler hat er auch... Es brauche 2.

    Sich beherrschen geht nur eine zeit (hatte ich immer wieder probiert), aber langfristig denke ich dass du mehr machen muss, dass es wirklich geht. Jogging ist eine gute sachen und auch paartherapie, aber wenn du noch etwas macht um dich um deine schwierigkeiten zu kümmern? Ich habe es auch probiert, es geht bis eine bestimmte punkt.

    Ja, diese frau kannst du wieder gewinnen, aber es braucht noch arbeit und zeit... getrennt wohnen kann auch gut tuen. So was habe ich auch gemacht und behalte es sogar: Da ich mehr allein bin, werde ich weniger gereizt. Ich habe ihm auch weniger unten die nase, dan nerve ich mich auch weniger. Aber wir haben auch klar abgemacht wann wir uns sehen.

    Ein weg mit impulsivität und aggressivität zu umgehen ist dich kennen zu lernen. Es ist was bei mich am bestens klappt. Was sind auslöser? Was mache ich wenn wieder passiert? Wie kann ich vorbeugen? Manchmal geht es auch um alte wunden und wenn ich weiss welche es sind, kann ich meine umfeld es mitteilen, ruhiger werden, aber auch daran arbeiten. Da ich trotz allem, doch für mein umfeld anstregend war, hatte ich mal auch mit emoflex probiert... Mich hat es sehr geholfen, so dass ich bei situationen die für mich schwierig waren, immer mehr gelassen bin und daher ruhig bleibe.

    Es ist eine lange arbeit, aber auch ohne therapeut kann man anfangen die letzte situation im kopf durchgehen lassen und analysieren was passiert ist und was in sich vorgegangen ist.

    Auch etwas dass andere paaren manchmal machen (habe ich auch probiert) ist eine beziehung buch: wenn ihr etwas zu mitteilen habt, dann schriftlich... Zuerst gibt es keine gereizte ton um der andere zu reizen, muss man sich überlegen und es darf auch 3 mal gelesen werden. Besonders geeignet um über heikeles zu reden.

    So ist was mich durch der kopf gegangen ist... Nimm einfach was dich zusagt und lass der rest...

    lg

  8. #58
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 103

    AW: Brauche dringend Unterstützung!

    Jetzt werde ich alles tun, was nötig ist um MICH auf einen geraden Weg zu bringen!
    Vorerst habe ich noch Termine in der Bremer Klinik zur Diagnose!
    Bis mir am Donerstag mein Knie versagte, bin ich gelaufen - mir gings richtig gut! Ich war erstaunt!
    Heute merke ich soetwas wie eine rückkehr des alten Schemas :-( esse wieder ne Tafel Schokolade am Tag, blöde Bemerkungen lassen sich schlecht bremsen!
    Darf aber erst ab nächsten Montag frühestens wieder Laufen denn noch is das Knie nicht voll belastbar :-(

    Mit unsern Kindern aber gehe ich immernoch recht ruhig um! Nur im äußersten Fall werde ich mal lauter.

    Beim Autofahren bin ich gelassener: Andere interessieren mich weniger. Flotter fahre ich nurnoch, wenn ich alleine fahr (vom Moppedfahren mal abgesehen vor Kurven wird nicht gebremst, da wird sich reingelegt ;-) ).

    Vorhin gab mir Kai nach langer Zeit wieder einen Kuß von sich aus, bevor Sie zur Arbeit fuhr!
    Es gibt eben doch Bestätigung ;-)

    Ich weiß: auf garkeinen Fall darauf Ausruhen!!!!
    NEIN - mache ich nicht! Das wäre ein fataler Fehler! Werde weiter an mir Arbeiten.

  9. #59
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.456

    AW: Brauche dringend Unterstützung!

    Hallo Bernhard,

    es ist toll, wieviel motivation du zeigst, es wird sich lohnen!

    Ich finde, du machst schon sehr viel richtig, weiter so!

    Dann wenn du wieder mal eine dumme spruch rauslasse, tust du dann dich entschuldigen danach? Ich denke, wenn du gerade wenn du es merkst, es auch mitteilt auf ein art wie "ups, schon wieder der mundwerk zu schnell, sorry" oder sonst etwas lustig, dann wird es dich besser verzeiht... Dadurch zeigst du auch einsicht und einsicht mögen enttäuschte frauen sehr.

    Aus der raum gehen, wenn du merkst dass du dich ärgerst, machst du auch? Ich muss sagen, ich schaffe es nicht immer, aber manchmal kann ich mich auch stoppen, in dem dass ich mich sage: "jetzt besser schweigen, sonst wird nur schlimmer... Später kannst du wieder in ruhe darüber reden".

    Es klappt auch nicht immer...

    Noch so eine bemerkung dazu: du scheint mich irgendwie sehr auf deine frau abhängig zu sein... So was (ich kenne es bei mich auch!) macht dich auch verletzbarer, empfindlicher und fördert auch dass du mal ausrastest oder dich daneben benimmt... Irgendwie, der angst verlassen zu werden, macht ein druck, stresst und aus diese stress, passiert einiges unschön. Natürlich kann eine ADSler dabei nie wirklich gleichgültig bleiben, wir sind halt sehr emotional...

    Vielleicht bin ich daneben...

    lg

  10. #60
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 103

    AW: Brauche dringend Unterstützung!

    Kleine Aktualisierung:
    die Beziehung gibt es seit mitte Dezember nichtmehr! Sie schrieb seit Oktober schon mit einem anderen Mann.
    Ich war erst tief bedrückt (ja, ich habe Sie geliebt!) und wollte kämpfen, hab´s aber seit Januar sein lassen, weil´s keinen Sinn mehr hat. Vorallem, wenn Sie schon einen Neuen hat!
    Nun ist es eher Abstand, der nicht genug sein kann. Bloß nicht sehen müßen!

    Hab nun meine eigene Wohnung. Muß mir von Ihr nixmehr sagen lassen. Kann endlich selbst entscheiden, was ich mache und was nicht.

    Sogar Freunde und Bekannte sagen: sei froh, daß Sie weg ist! Sie hat Dich nie Du selbst sein lassen!
    Und ich setze gute Freundschaften auf´s Spiel, wenn ich Sie zurücknehmen würde!

    ABER: ich werde immernoch "bemuttert"! "Hast Du dies - hast Du das!" Ich komme auch ohne Dich klar - man!

    Ich fühle mich wohl so und die Frau, Die mich nimmt wie ich bin steht auch irgendwann vor mir ;-)

    Ab Morgen geht´s los mit der Strattera 18mg.

Seite 6 von 7 Erste ... 234567 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Brauche dringend Hilfe !!
    Von cosmic im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.03.2013, 02:12
  2. brauche dringend rat
    Von carmensita im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 11.09.2011, 22:40
  3. Ehe mit ADSler - Brauche dringend euren Rat!
    Von starsailor78 im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 24.04.2011, 08:34
  4. Brauche dringend Rat (Verdacht auf ADS)
    Von Steffan im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.10.2010, 20:10
Thema: Brauche dringend Unterstützung! im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum