Seite 3 von 7 Erste 1234567 Letzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 67

Diskutiere im Thema Brauche dringend Unterstützung! im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #21
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 103

    AW: Brauche dringend Unterstützung!

    Ich hab unendlich Sehnsuch nach Ihr, freue mich, wenn Sie zur Tür reinkommt. Aber wenn ich ihr verärgertes Gesicht sehe, tut es mir ebenso unendlich weh!
    Wir wohnten seit kurzem zusammen, da sagte Sie mir öfter: "nicht weglaufen" und nahm mich fest in den Arm. Heute - klar - frage ich Sie, ob ich Sie in den Arm nehmen darf!
    Von einem einfachen Kuß ganz zu Schweigen!

    Nein! Ich bin Alkoholabstinenzer - freiwillig ohne Krankheit oder Sucht.

  2. #22
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 1.209

    AW: Brauche dringend Unterstützung!

    Nein! Ich bin Alkoholabstinenzer - freiwillig ohne Krankheit oder Sucht.
    Find ich gut.

  3. #23
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 157

    AW: Brauche dringend Unterstützung!

    Aber im Grunde ergänzen Wir uns prima! Sie ist hat den "Scheibkram" drauf (gelernte Arzthelferin) und ich bin der "Praktiker" (gelernter Maler mit Schrauberei als Hobby)
    Dir muss schon klar sein, dass du nicht erwarten kannst, dass dir jemand die lästigen Aufgaben einfach abnimmt.
    Mag ja sein, dass sie den "Schreibkram" besser kann als du, aber wenn sie das früher gemacht hatte, dann sicherlich nicht weil es ihr Spaß gemacht hat, sondern nur für dich um dich zu unterstützen!

    Ich bin in "Schreibkram" auch ganz gut, aber ich hätte absolut keine Lust das für jemanden zu machen! Jeder ist für sich selber zuständig... wenn jemand mit seinem Leben nicht klar kommt, dann kann man nicht erwarten, dass ich es für denjenigen ordne.
    Nur weil Stinos es mit WENIGER Problemen ordnen KÖNNTEN heißt nicht, dass man das einfach erwarten kann...

  4. #24
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 1.004

    AW: Brauche dringend Unterstützung!

    Stimmt, aber bitte bedenken, dass wir hier von fern nicht sehen, was wie krass ausgeprägt ist... Es geht um eine Familie, wir kennen das Umfeld nicht und es schwingt da viel mit rein, das wir nicht sehen.
    GLg
    L.

  5. #25
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 157

    AW: Brauche dringend Unterstützung!

    Ja, das stimmt natürlich. Sorry!

    Man kann sich halt recht einfach "einreden" warum man so super zusammen passt, weil man sich scheinbar so gut ergänzt. Und eigentlich drängt man den anderen nur in eine bestimmte Verhaltensweise auf, ohne es zu merken vielleicht sogar...

  6. #26
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 1.004

    AW: Brauche dringend Unterstützung!

    Sternhagel schreibt:
    Ja, das stimmt natürlich. Sorry!

    Man kann sich halt recht einfach "einreden" warum man so super zusammen passt, weil man sich scheinbar so gut ergänzt. Und eigentlich drängt man den anderen nur in eine bestimmte Verhaltensweise auf, ohne es zu merken vielleicht sogar...
    Nunja, der, der grad mehr liebt - das ist Phasenverteilt - findet leichter Gründe dafür zusammenzubleiben, auch wenn jeder einzelne Partner für sich genug Erbrämlichkeiten für ein ganzes Buch aufweist... Es hängt halt viel an Leichtigkeit des Willens, diese annehmen zu können... Diese Leichtigkeit ist nicht immer da, manchmal nutzt auch entschiedener Wille wenig. Das sind Wellen. 3 Tage, 2 Wochen und dann verläuft sich viel im Ozean der Erinnerung....
    Lg
    Geändert von Loyola ( 4.07.2013 um 17:38 Uhr)

  7. #27
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.410

    AW: Brauche dringend Unterstützung!

    Manchmal braucht man eine Auszeit, um sich wieder zu finden. Dann ist es auch ein Zeichen der Liebe, die Wünsche des anderen zu akzeptieren.

    Wie wäre es denn, wenn du mal eine Selbsthilfegruppe des ADHS-Deutschland in deiner Nähe besuchst? Auch wenn es die häufig nur für Eltern betroffener Kinder gibt, kann man da als betroffener Erwachsener auch eine Menge über sich und den Umgang mit seinen Kindern lernen. Weiss deine Frau, was ADHS ausmacht?

    Du sollst ganz schnell einen Therapeuten suchen, damit du zu mehr Ausgeglichenheit zurück findest.

    Mehr kann ich da leider auch nicht helfen...

    LG Trine

  8. #28
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 103

    AW: Brauche dringend Unterstützung!

    Trine, eine Auszeit hat Sie mir schon vor drei Monaten vorgeschlagen - ich wollte nicht, weil´s mir wehtat! Hätt´s machen sollen :-(

    Eine SHG extra für Erwachsene mit ADHS gibt es in Bremen (20km) in der Innenstadt. Is auch wieder mit Kosten der Fahrerei verbunden und Jemand für die Kinder brauch ich auch!

  9. #29
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 103

    AW: Brauche dringend Unterstützung!

    Man, man! Ich weiß, was ich falsch mache, kann es aber nur schwer beherrschen :-(

    Tätigkeiten hinauszögern (Haushaltsmüll entsorgen, abwaschen, Waschmaschine, Trockner usw), ständig blöde Sprüche auf Lager die wehtun können, Vergesslich, Unorganisiert, oft motorische Unruh!

    Sie kann´s und will´s nichtmehr - verstehen kann ich´s! Einige Punkte kann man verbessern oder abstellen. Dann wäre Sie glücklich mit mir gewesen.

    Aber ich war nicht immer so schlimm.

  10. #30
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 1.004

    AW: Brauche dringend Unterstützung!

    Ok. Das kannst ja bewusst beobachten und alternative Handlungsweise nicht nur überlegen, sondern im Einzelnen imaginieren zu den Sachen, die du nennst, also:

    Bernhard schreibt:

    1. Tätigkeiten hinauszögern
    (a) Haushaltsmüll entsorgen,
    b) abwaschen,
    c) Waschmaschine,
    d) Trockner usw),

    2. ständig blöde Sprüche auf Lager die wehtun können,

    3. Vergesslich,

    4. Unorganisiert,

    5. oft motorische Unruh!
    Nicht alles auf einmal angreifen, 1 und 2 ist genug Arbeit, wenn du das entschieden anpacken willst. An den Bsp. merkst Du auch die innere Dynamik, die dazu führt u. der Unterschied kann schnell sichtbar werden... 1 Woche mal diszipliniert beobachten, Alternativen imaginieren, Hindernisse in der Umsetzung wahrnehmen und zugeben, d.h. aufschreiben etc....
    Lg
    Geändert von Loyola ( 4.07.2013 um 22:58 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Brauche dringend Hilfe !!
    Von cosmic im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.03.2013, 02:12
  2. brauche dringend rat
    Von carmensita im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 11.09.2011, 22:40
  3. Ehe mit ADSler - Brauche dringend euren Rat!
    Von starsailor78 im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 24.04.2011, 08:34
  4. Brauche dringend Rat (Verdacht auf ADS)
    Von Steffan im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.10.2010, 20:10
Thema: Brauche dringend Unterstützung! im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum