Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 14 von 14

Diskutiere im Thema Und immer wieder grüßt das Murmeltier.......... im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 51

    AW: Und immer wieder grüßt das Murmeltier..........

    Ich glaube, das Problem kennen die meisten von uns.

    Meine Frau nannte das früher mein "Samariter Syndrom" - im Streit kam dann auch gerne mal die Formulierung "Für andere tust Du immer alles..."
    Jetzt - nach der Diagnose und auch durch unseren Sohn - versteht sie das sehr viel besser und schafft es sogar, mich "zu erden", wenn ich mal wieder ausgenutzt zu werden drohe.
    Und ich lasse mich dann auch erden... wenn auch ab und an eher widerwillig :-)

    Was bei der Erziehung eines ADS-Kindes meist wunderbar funktioniert (positives Feedback, Ermutigung, Anerkennung) funktioniert bei uns Erwachsenen (leider) auch sehr gut.
    Und es gibt viele Menschen, die das - bewusst oder unbewusst - zu ihrem Vorteil ausnutzen. Ich habe langsam und mühevoll gelernt (und lerne immer noch), "Nein" zu sagen, wenn ich auch dahinter stehe. Ansonsten habe ich - wohl auch eher unbewusst - aus der Not eine Tugend gemacht und bin auf einer Stelle gelandet, auf der ich Hilfestellung und Support für meine Kollegen leisten kann/muss.
    Das minimiert in meinem Fall zumindest mal die Anzahl der Frusterlebnisse. Aber das Glück haben die

    Ansonsten bin ich aber auch froh, meine Begeisterungsfähigkeit für "neue" Menschen erhalten zu haben, höre aber bei neuen Bekanntschaften wieder öfter auf meinen Bauch. Denn der hat immer noch ein sehr feines Näschen für "unlauteres Gebaren" gehabt. Schwer wird es dann mit der Umsetzung, wenn es heißt, Klartext zu reden, die Meinung zu sagen und ein klares "Nein" abzugeben... da ist das Dasein als ADSler tatsächlich - wie von Holdi so schön treffend formuliert - ein paradoxes Schlamassel... man muss eigentlich "nur" lernen, das Positive aus allem zu ziehen - und Murmeltiere sind ja nicht nur lästig, sie sind auch kuschelig und weich

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 75

    AW: Und immer wieder grüßt das Murmeltier..........

    Das ist einer der Gründe, warum ich mich vor ca. 10 Jahren mehr oder weniger aus der Gesellschaft ausgestiegen bin...und jetzt sehe ich, dass das auch nicht der richtige Weg ist, denn ich habs jetz schwer, überhaupt irgendwo anschluss zu finden...

    Ich vermute mal, dass es an der immerwährenden Hoffnung liegt, doch irgendwann mal ehrlich so genommen zu werden wie man ist und nicht nur, weil man gebraucht wird.

  3. #13
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 1.197

    AW: Und immer wieder grüßt das Murmeltier..........

    R.Drückt schreibt:
    Ich kenne das. Deshalb versuche ich heute die Leute auf Distanz zu halten, was nicht bedeutet dass ich ihnen aus den weg gehe. Ich pflege einen normalen Kontakt, aber nicht zu offen, eher wie bei einem Geschäftspartner. Mir kann nämlich auch das Gegenteil passieren, d.h. wenn ich zu viel vertrauen in die Person setze, dass ich ihr bisschen frech gegenübertrete. Das kann dann schnell verletzend wirken, auch wenn es von mir eigentlich kumpelmäßig gemeint ist. Deshalb versuche ich mich immer zu bremsen, es schritt für schritt anzugehen, bis ich die Person wirklich kenne und weiß wie ich tatsächlich bei ihr stehe bzw. was sie aushält.

    so geht es mir auch, das mit dem frech werden wenn ich jemand so gut kenne kann es schon mal vorkommen das ich was sage, was man falsch verstehen könnte. Als ich Therapie hatte vor etlichen Jahren, mochte ich eine Frau, naja keine Liebe aber ich mochte sie und wollte unbedingt mit ihr reden. Ich sagte dann zu ihr "was willstn du hier?" als sie kam, so aus Spaß. so hab ich das oft gesagt. Mein ehemaliger Thera wusste davon und meinte "sowas kann man nicht sagen , *was willstn du hier* das klingt eher abwertend, das sie stört etc" Ich hab doch keine Ahnung

  4. #14
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 1.197

    AW: Und immer wieder grüßt das Murmeltier..........

    Dragulin schreibt:
    Das ist einer der Gründe, warum ich mich vor ca. 10 Jahren mehr oder weniger aus der Gesellschaft ausgestiegen bin...und jetzt sehe ich, dass das auch nicht der richtige Weg ist, denn ich habs jetz schwer, überhaupt irgendwo anschluss zu finden...

    Ich vermute mal, dass es an der immerwährenden Hoffnung liegt, doch irgendwann mal ehrlich so genommen zu werden wie man ist und nicht nur, weil man gebraucht wird.
    so ging es mir auch ständig. Ich hatte nie richtig ne gute Freundin. Jetzt hab ich ne echt gute, aber früher als ich im Teenageralter war, wurde ich auch nur gebraucht für irgend etwas. Ich hatte vor Jahren nem ehemaligen Kumpel gesagt, das ich nichts von ihm möchte weil er plötzlich Interesse an mir hatte und schon war er weg, sowas nennt sich Freund, die ganze Zeit hatte er nichts anderes vor als mich zu erobern und ich dachte er wäre mein Kumpel, merkte ich später aber erst als er plötzlich weg war. Ne ehemalige "Freundin" wollte immer nur gefahren werden *kannst mich mal dahin fahren, kannst mich mal dahin fahren* aber wenn ich mal was wollte, sagte sie ab oder kam einfach nicht, oder hing mit ner anderen Freundin zusammen und ich war Luft. Die andere war genauso, wenn ihre Cousine da war, war ich abgeschrieben aber wehe sie war alleine, da kam sie angeschissen. Ich hab das früher natürlich gemerkt, aber ich war auch froh jemanden zu haben der sich mit mir abgab.

    jetzt hab ich ne Freundin und will auch keine andere.

Seite 2 von 2 Erste 12
Thema: Und immer wieder grüßt das Murmeltier.......... im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum