Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Diskutiere im Thema Diagnose ADS und nun??? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 41

    Diagnose ADS und nun???

    Hallo ihr lieben
    Dezember 2012. Diagnosse ADS
    seit Januar umstellung der psüchofarmaka, bis dato einahme wegen mittelgradiger depresionen und seit ca 2 jahren nehme ich auch Tilidin 300mg pro tag.
    Seit januar 2013 nehme ich Elontril 300 mg und Methylpheni-TAD 40 mg pro Tag.

    Ich befinde mich ja derzeit in einer umschullungsmaßnahme, nur so richtig komme ich mit mir nicht zurecht, ich falle ständig in ein loch, die notten werden auch wider schlächter, aber habe das Gefühl das in meinen kopf nichts reingeht oder hängenbleibt.


    In Klausuren habe ich teilweise sogar so richtige bläckauts, sachen mit denen ich sonst keine probleme mit hatte, gehen in solchen stress situationen garnicht, und ich weis nicht wie es weitergehen soll.

    ist sowas normal ?????????????

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 41

    AW: Diagnose ADS und nun???

    Hallo ihr lieben

    ich habe mir heutte einen termin geben lassen bei meinem psücho Dock, da werde ich anfang august in den ferien mal hingehen, mal sehen was er zu der ganzen sache sagt, da er mich ja auch bevor ich hier zur schulle kam betreut hat.
    Er hatte ja auch damals meine Depresionen behandellt.

    LG Andy

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 41

    AW: Diagnose ADS und nun???

    Halli Hallo
    Wünsche allen einen wunderschönen gutenmorgen, es hat sich die lezten tage einwenig getan.
    Soch war ich lezte woche das erstemal in einer ADS Gruppe, und ich muß sagen ist doch recht interesant.

    Ansonsten habe ich auch noch zu vermelden das ich letzte woche in einer Probe eine 1 hatte, somit habe ich in diesem semester eine 4, eine 3 und die 1, ich nehme mal an das liegt an der Prüfungszeit ferlängerung die ich lezte woche beantragt hatte, und ich in der Prüfung wo ich die 1 geschrieben hatte etwas entspanter war als vorher.
    so des war es mal vorerst.

    liebe grüße euer Andy

Ähnliche Themen

  1. Gute Diagnose?-schlechte Diagnose?
    Von Manfredo im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 3.03.2013, 14:30
  2. Diagnose von ADS
    Von prospect im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.10.2012, 12:02
  3. Diagnose als Kind – neue Diagnose als Erwachsener?
    Von patricks im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.07.2012, 11:16
  4. Diagnose
    Von Gnosi im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.04.2012, 13:50

Stichworte

Thema: Diagnose ADS und nun??? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum