Seite 1 von 4 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 34

Diskutiere im Thema Starke Ermüdung (Dauernd Müde - SEHR Müde) im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 26
    Forum-Beiträge: 87

    Böse Starke Ermüdung (Dauernd Müde - SEHR Müde)

    Hi,

    ich weiß nicht ob das derzeit am Wetterumschung oder einfach daran liegt das meine Arbeit so "anstrengend" für den Kopf ist. Aber ich ertappe mich in letzter Zeit immer wieder damit nach der Arbeit den halben Nachmittag zu verschlafen (wie heute, 17:30 Uhr bis 20:00 Uhr). Danach bin ich dann aber wieder SO fit das ich die ganze Nacht durchzechen könnte. Ich wäre lieber einfach von Morgens 7 bis Abends 22 Uhr wach und würde dazwischen schlafen. Stattdessen muss ich mich morgens immer richtig aus dem Bett quälen bin Mittags zum teil so müde das ichs mit dem Kreislauf kriege (insbesondere dann in der Ubahn), dann SChlafe ich und Abends zu normalen Zeiten krieg ich kein Auge zu und bin einfach nur Wach...

    NERVIG.

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 89

    AW: Starke Ermüdung (Dauernd Müde - SEHR Müde)

    Hast du mal versucht dir einen Wecker zu stellen damit du nicht so lange am Nachmittag schläfst. Schlaf nicht länger als ne halbe Stunde am Nachmittag. Sonst bist du natürlich viel zu wach wenn es Zeit ist ins Bett zu gehen. Probier das mal ein paar Tage aus um wieder in den richtigen Schlafrhythmus zu kommen. Dann bist vielleicht auch wieder Nachmittags fitter.

    Gesendet mit Tapatalk

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 26
    Forum-Beiträge: 87

    AW: Starke Ermüdung (Dauernd Müde - SEHR Müde)

    Den Wecker mach ich dann im Schlaf aus. Ich brauch mittags irgendwie schlaf.

    Wenn ich ausschlafen kann dann ist es völlig in Ordnung ich bin einfach ein Nachtmensch und für mich immer richtige quälerei "morgens" zu normalen Geschäftszeiten aufzustehen und Wach zu sein

  4. #4
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 2.632

    Beitrag AW: Starke Ermüdung (Dauernd Müde - SEHR Müde)

    Die häufigsten Dauermüdigkeitsgründe bei ADHSlern sind:

    1. Es liegt eine manifeste Schlafstörung vor (deshalb Schlaflabor)

    2. Körperliche Erschöpfung durch extremes Über- oder Untergewicht

    3. Aufenthalt in einer reizarmen Umgebung/Beschäftigung => Reizunterflutung

    4. Es handelt sich gar nicht um Müdigkeit, sondern um das Symptom einer versteckten oder offenen Depression

    5. Es werden Medikamente gefressen, die müde machen wie bestimmte AD, NL, Blutdrucksenker, Stimmungsstabilisatoren, Epileptika usw.

    6. Die Stimulanziendosis ist entweder zu niedrig oder (meistens) zu hoch

    Vorgehen bei Dir:

    1. Schlaflabor

    2. Depression?

    3. Nein: Versuch mit einer möglichst langanhaltend wirksamen Stimulanz, im Moment bietet sich da mit etwa 12 h Wirkzeit vorderhand Elvanse an


  5. #5
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 2.632

    AW: Starke Ermüdung (Dauernd Müde - SEHR Müde)

    ObiKenobi schreibt:
    Den Wecker mach ich dann im Schlaf aus. Ich brauch mittags irgendwie schlaf.

    Wenn ich ausschlafen kann dann ist es völlig in Ordnung ich bin einfach ein Nachtmensch und für mich immer richtige quälerei "morgens" zu normalen Geschäftszeiten aufzustehen und Wach zu sein
    Bei ADHSlern ist der natürliche biologische Tag/Nachtrhythmus von Natur aus und von Kindheit an um etwa 4 bis 5 Stunden verschoben. Dies kann sich in zunehmenden Alter auch noch verschlimmern durch Komorbiditäten wie Schlafstörungen, Angststörungen, Depressionen usw. aber auch durch alltägliche und jahrelange Routine.

    Die Schule beginnt deshalb um 8 Uhr morgens, weil man ausgerechnet hat, dass der Normalo etwa zwischen 10 und 11 Uhr den Peak seiner geistigen Leistungsfähigkeit erreicht. Zu dieser Zeit befinden sich die meisten ADHSler noch im Tiefschlaf, genauer gesagt in einer Art Wachtraumzustand, das Gehirn befindet sich auf Standby oder hat den Bildschirmschonermodus an.

    Sehr viele ADHSler werden aber erst abends richtig wach - die Anforderungen des Tages werden weniger, der Druck des Funktionierens nimmt ab, der ADHSler enstpannt sich bis zu einem gewissen Grad und gewinnt daraus Energie. Aus diesem Grund finden sich in typischen Nacht- und Abendjobs - Barkeeper, Taxifahrer, Security, Journalismus, Schauspielerei, Berufsfeuerwehr, Schichtarbeiter usw. - überdurchschnittlich viele ADHSler.

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 76

    AW: Starke Ermüdung (Dauernd Müde - SEHR Müde)

    Versuch mal deinen Nachmittagsschlaf auszusetzen und geh statt dessen ne Runde joggen. Das bringt deinen Kreislauf in Schwung und außerdem bekommst du dadurch einen klaren Kopf. Vielleicht trinkst du auch zu wenig.

  7. #7
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 26
    Forum-Beiträge: 87

    AW: Starke Ermüdung (Dauernd Müde - SEHR Müde)

    Eiselein schreibt:
    Die häufigsten Dauermüdigkeitsgründe bei ADHSlern sind:

    1. Es liegt eine manifeste Schlafstörung vor (deshalb Schlaflabor)

    2. Körperliche Erschöpfung durch extremes Über- oder Untergewicht

    3. Aufenthalt in einer reizarmen Umgebung/Beschäftigung => Reizunterflutung

    4. Es handelt sich gar nicht um Müdigkeit, sondern um das Symptom einer versteckten oder offenen Depression

    5. Es werden Medikamente gefressen, die müde machen wie bestimmte AD, NL, Blutdrucksenker, Stimmungsstabilisatoren, Epileptika usw.

    6. Die Stimulanziendosis ist entweder zu niedrig oder (meistens) zu hoch

    Vorgehen bei Dir:

    1. Schlaflabor

    2. Depression?

    3. Nein: Versuch mit einer möglichst langanhaltend wirksamen Stimulanz, im Moment bietet sich da mit etwa 12 h Wirkzeit vorderhand Elvanse an

    Das mit dem Schlaflabor könnte ich echt mal machen.
    Depression? Wie äußert sich denn eine Depression? Bin eigentlich sonst ein munterer, gutgelaunter Mensch - derzeit ein bischen viel zu tun auf der Arbeit, aber davon lass ich mir meine Laune nicht verderben.
    Ich habe weder über oder untergewicht mein BMI liegt im "grünen" bereich. Bin sehr schlank - Obwohl ich unmengen esse
    Auf Arbeit hab ich ne menge Reize: Computer, Arbeitskollegen, Telefonklingeln, Gespräche ect. zuhause sorge ich für Reize (Fernseher, Computer,..) und draussen gibt es auch genügend Reize für mich
    Ich nehme derzeit überhaupt keine Tabletten, weder Methylphenidat noch sonstwas

    Also mal Schlaflabor ansteuern? Ich muss dazusagen - Ich habe gleitende Arbeitszeiten und wenn ich später ins Büro fahre (nach 8 Uhr) bin ich generell während der Arbeit fitter. Bin dann wenn ich nach Hause komme trotzdem total erschöpft und könnte gleich Schlafen gehen.

    Man muss dazu sagen das meine Arbeit (Dualer Studen, als Software Architekt in einem großen Unternehmen) viel Denken erfordert und dass das an meinen "kräften" zehrt.


    Das mit der "sportlichen" Betätigung nach der Arbeit werde ich mal probieren. Aber um mal ein beispiel zu nennen, gestern war ich direkt nach der Arbeit für ca. 1 1/2 Stunden noch draussen im Park / In der Stadt, als ich Zuhause war bin ich trotzdem nur ins Bett gefallen und habe geschlafen.

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 227

    AW: Starke Ermüdung (Dauernd Müde - SEHR Müde)

    Ich kenne das Problem mit dem Nachmittagsschalf, auch die Zeit ist typisch, so späterer Nachmittag bis in den frühen Abend rein, die Auswirkung sind dann natürlich fatal für den natürlichen Schlafrythmus.

    Vielleicht ein Tipp, Mittagsschlaf ist völlig in Ordnung, mein Opa ist jetzt 95 und macht das seit 65 Jahren, nur er schläft tatsächlich mittags 13-14 Uhr und überwindet damit das Mittagstief nach dem Essen.

    Wenn du also tagsüber schlafen möchtest, würde ich die Schlafenszeit vorverlegen und 3 Wecker stellen, wenn einer nicht reicht.

    Guck mal hier

    Bueroschlaf: Neue Power und Stressabbau durch einen Mittagsschlaf - ArbeitsRatge

    Ich brauche übrigens auch, den Kurzschlaf, den ich mir z.B. beim Bahnfahren nehme, danach geht es mir - auch psychisch - deutlich besser.

    Schlaflabor ist in meiner Vorstellung eine sehr aufwendige Untersuchung, vielleicht führen kleinere Umstellungen schneller zum Ziel.

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 157

    AW: Starke Ermüdung (Dauernd Müde - SEHR Müde)

    Also bevor ich Medikinet verschrieben bekommen hatte war das bei mir ähnlich... Nach der Arbeit, welche sehr stressig sein kann und auch geistig sehr fordert, war ich einfach zu absolut gar nichts mehr zu gebrauchen und hätte am liebsten die restliche Zeit nur geschlafen! Das war bei mir ganz sicher eine Überlastungsfolge und wenn das so weiter gegangen wäre, wäre ich unter Umständen bald in nen Burnout geschlittert...

    Was ich dir da jetzt raten soll, da bin ich mir nicht schlüssig... Mir hilft Medikinet extrem die tägliche Arbeitsbelastung zu bewältigen, aber da du eventuel keine Medikamente nehmen willst (das schließe ich mal aus deinem Beitrag), ist guter Rat recht teuer... Du willst ja wahrscheinlich nicht auf der Arbeit "kürzer treten" bzw. könntest es gar nicht selbst wenn du es willst?

    Aus eigener Erfahrung kann ich aber bestätigen, dass ein kurzer Mittagsschlaf von MAX. 30 Minuten ein kleines Wunder bewirken kann. Aber nicht länger und auch nicht zu spät am Abend... ich würde sagen nicht später als 15 Uhr wenn möglich.

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 76

    AW: Starke Ermüdung (Dauernd Müde - SEHR Müde)

    Das mit der "sportlichen" Betätigung nach der Arbeit werde ich mal probieren. Aber um mal ein beispiel zu nennen, gestern war ich direkt nach der Arbeit für ca. 1 1/2 Stunden noch draussen im Park / In der Stadt, als ich Zuhause war bin ich trotzdem nur ins Bett gefallen und habe geschlafen.
    Versuchs mal mit Joggen

Seite 1 von 4 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Opipramol: Müde / Müdigkeit
    Von HerrHase im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 3.02.2013, 01:18
  2. Wie macht ihr euch müde?
    Von jetztaber im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 7.11.2012, 13:28
  3. Müde von Medikinet adult
    Von Kashaya im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 18.04.2012, 21:22
  4. müde und traurig von mph?
    Von FrauMaus im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.11.2010, 14:54

Stichworte

Thema: Starke Ermüdung (Dauernd Müde - SEHR Müde) im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum