Seite 4 von 4 Erste 1234
Zeige Ergebnis 31 bis 36 von 36

Diskutiere im Thema Welches Buch hat euch bei ADHS/ADS geholfen? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #31
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.859

    AW: Welches Buch hat euch bei ADHS/ADS geholfen?

    Hermann Hesse: Der Steppenwolf.

    Resumée nach Lektüre: Das Leben mit ADS kann auch spannend sein.

  2. #32
    Spasslernen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.331

    AW: Welches Buch hat euch bei ADHS/ADS geholfen?

    Spaß mit Otto Walkes und Co. Das Buch für Erwachsene mit AD(H)S von Claus und ?, mit vielen Beschreibungen, Anregungen für eine veränderte Struktur, mit ´nem Testangebot

    im Anhang und ... und .... und und es gibt auch wesentlich mehr Fachliteratur zum Thema ADS/AD(H)S, mal im Buchhandel nachfragen, weil es dort oft auch Ansichtsbücher

    gibt oder in irgendeiner Stadtbücherei, falls der- oder diejenige Mitglied ist

  3. #33
    TTS


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 235

    AW: Welches Buch hat euch bei ADHS/ADS geholfen?

    TTS schreibt:
    Ne, das meinte ich nicht!

    Aber ich werde morgen mal anner Uni fragen ob jemand das Buch "Das große Handbuch für Erwachsene mit ADHS" hat.
    Evtl. kriege ich das auch als Link, dann werde ich den hier mal wieder eintragen.

    Das große Handbuch für Erwachsene mit ADHS

    [ ... ] Link gelöscht (Urheberrecht)
    Geändert von Alex (15.12.2013 um 12:06 Uhr) Grund: s. Edit

  4. #34
    TTS


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 235

    AW: Welches Buch hat euch bei ADHS/ADS geholfen?

    Seraphim schreibt:
    Keins so wirklich. Es war eher eine Menge Internetrecherche, in das eine oder andere Buch kucken, natürlich das Forum und viel Selbsterkenntnis. Eins das ich gern mal lesen würde, wär AD/HD for Dummies. Ich hab auch beim Verlag angefragt, ob´s demnächst eine deutsche Übersetzung geben könnte, was aber verneint wurde. Leider.
    Dann übersetzt Du das doch mal... Ich helfe Dir auch.

  5. #35
    Simply me

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 2.266

    AW: Welches Buch hat euch bei ADHS/ADS geholfen?

    TTS schreibt:
    Dann übersetzt Du das doch mal... Ich helfe Dir auch.
    Wenn der Verlag mir die Arbeit bezahlt, gerne.

  6. #36
    TTS


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 235

    AW: Welches Buch hat euch bei ADHS/ADS geholfen?

    Seraphim schreibt:
    Wenn der Verlag mir die Arbeit bezahlt, gerne.
    Da hilft nur den Verlag anzuschreiben nund zu fragen!

Seite 4 von 4 Erste 1234

Ähnliche Themen

  1. Welches Medikament hat euch bei folgenden Symptomen besser geholfen:
    Von Ehem. Mitglied 213 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.04.2012, 22:13
  2. welches Buch zum Einstieg
    Von pindakaas im Forum ADS ADHS Bücher
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.03.2012, 19:51
  3. wie kann oder hat euch bisher ein adhs forum geholfen ?
    Von :-) im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 9.09.2009, 14:49

Stichworte

Thema: Welches Buch hat euch bei ADHS/ADS geholfen? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum