Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Diskutiere im Thema PET und ADHD im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 49

    PET und ADHD

    Vor einiger Zeit habe ich eine Studie einer asiatischen Neurobiologin aus den USA gelesen.

    Sie hat bei Normalos und AdHDlern im Pet eine bestimmte Rechenaufgabe gestellt.

    Alle Normalos haben die gleichen Hirnareale nacheinander aktiviert. Die ADHDler haben alle
    unterschiedliche Hirnareale in unterschiedlicher Reihenfolge benutzt. Alle haben das Ergenniss,
    nur sehr unterschiedliche Wege gebraucht.

    Kennt jemand diese Studie, habe den Link von Doccheck verbaselt!

    Danke
    sweet

  2. #2
    LAX


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 200

    AW: PET und ADHD

    1. Nein, sorry

    2. was ist ein PET? (ein Haustier wird es ja wohl nicht sein)

    mfg LAX

  3. #3
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.856

    AW: PET und ADHD

    Was PET im Zusammenhang mit ADHS bedeutet, weiß ich auch nicht. Ich habe es aber mal als Stichwort in PubMed eingegeben und erhielt 102 Treffer: Vielleicht ist Deine Asiatin ja dabei.

    Guckst Du

  4. #4
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 8.211

    AW: PET und ADHD

    Hallo Ihr Witzbolde,

    Sweettouch meint sicherlich ein PET Scan, also ein bildgebendes Verfahren -
    Positronen-Emissions-Tomografie.

    LG Gretchen



    P.S. Mist, ich lese meine Beiträge nie durch schreibe dann irgendwelches Zeug, aber
    das ist jetzt korrigiert.
    Geändert von Gretchen (30.06.2013 um 01:24 Uhr)

  5. #5
    LAX


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 200

    AW: PET und ADHD

    Frage:

    was ist an PET-Scan so extrem anders als an nem Kernspin-Tomographen? (beides macht scheinbar schicht-aufnahmen von einem menschen bzw. von was immer man rein packt)

    mfg LAX

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 49

    AW: PET und ADHD

    Hi LAX,

    im PET-scann geht es nicht darum die Sturktur zu erfassen, sondern die physiologische Aktivität aufzuzeigen.

    Kurz gesagt kann man damit erkennen welches Hirnsreal an einem Z. B. Denkprozess gerade
    aktiv (also Beteidigt) ist.

    Wenn man eine Aufgabe löst ist gut zu erkennen welche Hirnsreale in welcher Reihenfolge aktiviert werden.

    Normalos denken vielfach in gleicher Reihenfolge, ADHSler jeder in einer eigenen Reihenfolge,
    also absolute Querdenker, deshalb kommen sie gelegentlich auf außergewöhnliche Lösungen.

    LG
    sweet

Ähnliche Themen

  1. Unbegreiflich... ADHS/ADHD
    Von Lagos im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 7.04.2013, 17:52
  2. ADD & ADHD for Dummies
    Von Sumsebiene im Forum ADS ADHS Bücher
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 6.01.2013, 15:42
  3. ADHD Hörbücher
    Von Novephel im Forum ADS ADHS Bücher
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.10.2012, 19:21
  4. ADHD Awareness Week
    Von Synapse im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 1.10.2012, 08:13
Thema: PET und ADHD im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum