Seite 1 von 87 123456 ... Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 865

Diskutiere im Thema Habt ihr Vorteile durch ADHS? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 200

    Habt ihr Vorteile durch ADHS?

    Ich persönlich habe keine vermeintlichen Vorteile, die ADHS mit sich bringt.
    ADHS zerstört mein Leben und ist für mich nichts als eine Krankheit, durch die nur noch mehr Krankheiten entstehen,
    ich wäre nichts lieber als normal. Gibt es hier Leute, die Vorurteile dadurch haben?
    LG

  2. #2
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 1.209

    AW: Habt ihr Vorteile durch ADHS?

    Ich persönlich habe keine vermeintlichen Vorteile, die ADHS mit sich bringt.ADHS zerstört mein Leben und ist für mich nichts als eine Krankheit, durch die nur noch mehr Krankheiten entstehen,
    ich wäre nichts lieber als normal. Gibt es hier Leute, die Vorurteile dadurch haben?
    LG
    Nö. Mir geht's genau wie Dir. Ich kann dem auch nichts Positives abgewinnen.

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 170

    AW: Habt ihr Vorteile durch ADHS?

    Ich schon - ich gehe mir zwar sehr auf den Nerv, aber ich denke meine Kreativität, meine schnelle Auffassungsgabe und die Gabe überall mitreden zu können ist auch eine positive Nebenwirkung von ADS.
    Ein Gleichgewicht ist das zwar nicht, aber nur Negativ empfinde ich das nicht

  4. #4
    herrwasgeht

    Gast

    AW: Habt ihr Vorteile durch ADHS?

    Ja die habe ich z.b kann ich einen Laser abfeurn mit den Augen,fliegen kann ich auch!
    Aber der beste vorteil ist der Röntkenblick Grrrrrrrrr. (Ironie aus)
    Nein die habe ich nicht sonst were ich net zum Arzt um mir MPH verschreiben zulassen.

  5. #5
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 1.865

    AW: Habt ihr Vorteile durch ADHS?

    Das kommt immer auf den Blickpunkt (und meine Verfassung) an. Natürlich hat ADHS nicht nur Nachteile.
    Meine Spontanität und gute Menschenkenntnis hat mir viele Situationen beschert, über die andere wohl nur den Kopf schütteln würden, die ich aber nicht missen möchte.

    Auch meine schnelle Auffassungsgabe, die Fähigkeit ruckzuck alles über den Haufen zu werfen und nochmal neu und anders anzufangen (z.B. bei Projekten), um die Ecke denken zu können, meine Kreativität, Begeisterungsfähigkeit und Hilfsbereitschaft sind definitiv positive Eigenschaften.

    Demgegenüber stehen natürlich die ganzen negativen "Mitbringsel". Chaotisch, kann nicht mit Geld umgehen, Impulsivität, Unruhe und so weiter und so fort.... die auch mich dazu gebracht haben, mir Hilfe zu suchen...

    Dennoch gehören alle diese Eigenschaften zu mir und ich habe jahrelang mit ihnen (mal mehr, mal weniger gut) gelebt.

    Heute, 3 Jahre nach der Diagnose kann ich sagen... Jaaaa ADHS kann tierisch nerven, aber es liegt an mir an meinen Baustellen zu arbeiten, um meine Situation zu verbessern. Und manchmal sollte man sich nicht so sehr an den negativen Aspekten festbeißen, sondern versuchen nachsichtig mit sich selber zu sein.
    Ich bin nicht perfekt, und will es auch gar nicht sein...

    Manche Dinge werde ich wahrscheinlich nie vernünftig hinbekommen, aber die Frage ist: wie lebenswichtig ist es tatsächlich für mich, dass die Bude picobello aufgeräumt ist? Und was spricht dagegen, dass ich stattdessen mit meinen Jungs eine Seifenkiste baue?

    Bei anderen Dingen, wie z.B. dem Thema Geld muss ich einen, für mich, passenden Weg finden um zurechzukommen. Das ist schwierig und nervig, aber es muss sein.

    In diesem Sinne...

    PS: was meinst Du damit, ob es Leute gibt die dadurch Vorurteile haben??? Oder meintest Du Vorteile?

  6. #6
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 1.209

    AW: Habt ihr Vorteile durch ADHS?

    Auch meine schnelle Auffassungsgabe, die Fähigkeit ruckzuck alles über den Haufen zu werfen und nochmal neu und anders anzufangen
    Ich bin echt neidisch. Wo nehmt ihr nur alle ne schnelle Auffassungsgabe her. Mir kannst Du heute nen Witz erzählen und morgen lach ich drüber.

    Spass beiseite. Als junger Kerl war ich geistig auch noch recht flexibel, konnte meine Wahrnehmung von einem zum anderen Fixpunkt hin- und herlenken, sodass ich trotz der Reizüberflutung noch einiges aufnehmen konnte. Leider konnte ich dieses Coping nicht über die böse 30 retten. Flutsch und weg.

  7. #7
    mit Nebenwirkung

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 4.672

    AW: Habt ihr Vorteile durch ADHS?

    Gangnam schreibt:
    Ich persönlich habe keine vermeintlichen Vorteile, die ADHS mit sich bringt.
    ADHS zerstört mein Leben und ist für mich nichts als eine Krankheit, durch die nur noch mehr Krankheiten entstehen,
    ich wäre nichts lieber als normal. Gibt es hier Leute, die Vorurteile dadurch haben?
    LG
    Nope..... keine Vorteile... Positive Eigenschaften, die ich habe und die man dem ADHS zu ordnet werden aufgefressen von den Mängeln.

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 179

    AW: Habt ihr Vorteile durch ADHS?

    Bei mit ist es mal so mal so! Ich hab aber darüber auch ein Video gemacht falls ihr meinen Youtube Kanal noch nicht kennt dann gebt einfach : Seerosenmeer ein bei Youtube. Freu mich über Kommentare ;-). ADS das ist eine Charaktereigenschaft von uns. Das macht uns zu etwas besonderen!!!!

  9. #9
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 77

    AW: Habt ihr Vorteile durch ADHS?

    Rosinchen82 schreibt:
    ADS das ist eine Charaktereigenschaft von uns. Das macht uns zu etwas besonderen!!!!
    Wenn es eine Charaktereigenschaft wäre, würde ich sie wohl kaum medikamentös behandeln...
    (Aber da gabs glaub ich schon an anderer Stelle eine Diskussion.)

  10. #10
    Holdibaldi

    Gast

    AW: Habt ihr Vorteile durch ADHS?

    Hallo Gangnam,

    das Problem ist, dass ich nicht weiß, wie ich ohne jene Eigenschaften, die ich neuerdings dem Phänomenkomplex Namens AD(H)S zuschreiben darf, wäre. Könnte ich weiterhin im sogenannten 'Hyperfokus' deutlich schneller und origineller als das direkte Umfeld denken, dann würde ich sofort sagen, dass das AD(H)S ein einziges Kreuz ist.

    Man sagt aber, dass das eine das andere bedingt. In meiner gesamten großen Verwandtschaft bin ich der einzige, der ein vernünftiges Gedicht schreiben und vortragen kann. Ich weiß das aus schmerzlich gemachter Erfahrung. Dafür sind meine lieben Neffen und Cousinen mittlerweile ausnahmslos (obgleich viele Jahre jünger) in Lohn und Brot, fertig mit dem Maschinenbaustudium, der Ausbildung mit Auszeichnung etc.

    Trotzdem kann ich mich mit keinem von ihnen über komplexere Dinge unterhalten, ich überfordere sie sofort. Kurzum: Ich weiß also, dass ich vom Intellekt her einiges kann, was andere nicht vermögen, trotzdem bin ich quasi handlungsunfähig, wenn man so möchte. Ich kann Hausarbeiten kaum anfangen und noch weniger beenden, dabei habe ich etliche Ideen und sie im Kopf schon mehrfach in verschiedenen Versionen verfasst. Aber solch einfache Dinge wie hinsetzen, PC anschalten, Seitennummern aufschreiben, Fußnoten setzen, Textstellen markieren, eine Literaturliste alphabetisch ordnen usf. sind in meinen Augen grausame Dinge, die mich dermaßen anekeln, dass ich mein Heil im gar nicht erst Anfangen suche. Dann hindert mich noch dazu ein Perfektionismus, der das gesunde Maß weit übersteigt und akute Versagensängste auslöst.

    Jetzt sitze ich ja auch wieder hier im Forum und bin am Kommunizieren, obwohl ich morgen eigentlich eine Arbeit für die Uni abgeben wollte, der Dozent wartet schon seit geschlagenen vier Wochen darauf. Aber...ich kann nicht!

    Es ist also ein Dilemma: Ich mag mich einerseits so wie ich bin, aber da ich nicht funktioniere, habe ich mich - und zwar von Kindesbeinen an - auch ganz hübsch hassen gelernt. Ich möchte kein anderer Mensch werden, aber ich möchte mich ändern, damit ich vernünftig Mensch sein kann.

    Genug nun.

    Grüße,

    Holdi
    Geändert von Holdibaldi (26.06.2013 um 22:40 Uhr)

Seite 1 von 87 123456 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Vorteile von unbehandeltem ADHS und Argumente für Freundin
    Von Sternhagel im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.01.2013, 11:27
  2. ADHS uns seine wahnsinnig vielen Vorteile
    Von Zork im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 2.11.2012, 12:44
  3. Gibt es Vorteile einer offiziellen ADHS-Diagnose?
    Von rabo im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.07.2012, 18:55
  4. Vorteile von ADS/ADHS
    Von Furie im Forum ADS ADHS Allgemeines
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 19.03.2011, 02:14
  5. Vorteile aus ADHS / ADS ziehen?
    Von Malemaus im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 5.12.2009, 22:34

Stichworte

Thema: Habt ihr Vorteile durch ADHS? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum