Seite 82 von 87 Erste ... 77787980818283848586 ... Letzte
Zeige Ergebnis 811 bis 820 von 865

Diskutiere im Thema Habt ihr Vorteile durch ADHS? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #811
    pi pa po

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 525

    AW: Habt ihr Vorteile durch ADHS?

    Phlegmon schreibt:

    @maofatale:
    Mann geht nur auf die Suche nach Gleichgesinnten im Internet, wenn man sich anderen nicht mitteilen kann. Das klingt schon nicht
    nach Vorteil.

    hab noch was vergessen:

    das ist nicht "mein persönlicher" Grund.


    mein persönlicher Grund:

    1.
    ich habe ADHS/ADS und möchte mich mit anderen Betroffenen austauschen. Betroffenen, die für sich selbst erkannt haben, dass sie es sind. menschen, die sich mit dem Thema wirklich auseinandersetzen. Erfahrungen austauschen, offene Fragen beantwortet zu wissen und auch anderen zu beantworten. Hilfe bei Dosierungsfindung und Unsicherheiten bzgl. MPH aufzuklären, die auftreten können. Ich empfinde das Forum als Hilfe.
    Ich kann mich sehr wohl auch anderen außerhalb dieses Forums mitteilen.

    2.
    ich bin Mutter eines ADS-Kindes und möchte seine Art der Aufmerksamkeitsdefizitstörung besser verstehen können. Ihm selbst fällt es schwer, das alles in Worte zu fassen. Ich merke, dass er sich dabei überfordert fühlt und kann ihn nicht täglich ausquetschen, was in ihm vorgeht. Da er der "ruhige" ist und ich das Gegenteil davon - möchte ich da mehr Licht für mich in die Sache bringen und ihm bessere Ratschläge geben können, zurecht zu kommen bzw. damit er weiß, wieso so viele Menschen in seinem Umfeld ihn seltsam finden in mancher Hinsicht. Um ihm das besser erklären zu können. Und zwar so, dass er trotzdem weiß, dass er genau "richtig" ist, so wie er ist.
    Ich kann mich auch dahingehend sehr wohl anderen mitteilen.


    Ich empfinde nebenbei meine Wissbegier in der Hinsicht als absoluten "Vorteil". Es ist vorteilhaft, meinen Hyperfokus einzusetzen, um hier etwas dazuzulernen.

    Ich bin nebenbei auch hier, weil ich es wirklich nett finde, zu sehen, dass andere auch andere gibt, die ständig gegen Türen laufen oder Dinge nicht mehr finden oder auch einen chaotischen Haushalt haben. Und möchte auch gemeinsam lachen darüber. Ich finde es schön, wieviele das mit Humor nehmen. Und genau so ein Humor ist schon wieder ein "Vorteil", denn strukturierte Menschen empfinden sowas als peinlich oder unreif, über sowas lachen zu können bzw. dass so etwas überhaupt passiert als "unfähig".

    Das sind ein paar Beispiele "meiner persönlichen" Gründe.

    - - - - - - - - - - Beiträge zusammengeführt (< 3 Minuten Zeitunterschied) - - - - - - - - - -

    Ein Forum ist eine Ansammlung von Menschen, wie ein Treffen, die sich mit einem Thema beschäftigen und sich bestenfalls auskennen. Aus diesem Grund melde ich mich jedenfalls an, um auf diese zu treffen. Es ist eher schwierig, so eine Situation im nahen Umfeld herzustellen. Und das rund um die Uhr, zu jeder Tageszeit.
    Nicht weil ich mich nicht mitteilen kann.

  2. #812
    pi pa po

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 525

    AW: Habt ihr Vorteile durch ADHS?

    Fliegerlein schreibt:
    Ds sehe ich auch so und habe das auch immer wieder betont ... aber es wird ja immr wieder gerne so interpretiert und gegen das, was man gerne lesen möchte, kann ich wohl nichts machen ... ich will einfach nur helfen und bin Ende wieder der Blödarsch...

    überhaupt kein blödarsch <3 ! du bist einer, bei dem man IMMER merkt, seine Absicht ist zu helfen und anschaulich aufzudröseln. das finde ich eine schöne Eigenart!

  3. #813


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 9.020

    AW: Habt ihr Vorteile durch ADHS?

    Fliegerlein schreibt:
    Ds sehe ich auch so und habe das auch immer wieder betont ... aber es wird ja immr wieder gerne so interpretiert und gegen das, was man gerne lesen möchte, kann ich wohl nichts machen ... ich will einfach nur helfen und bin Ende wieder der Blödarsch...
    Nein bist Du nicht.
    Es ist auch für mich manchmal nicht leicht daran vorbei zu lesen.
    Eine Weile geht es, aber dann.....schwupp.....hänge ich wieder drin
    und schreibe das Gleiche wie letzte Woche, vor einigen Monaten,
    letztes Jahr. So ist das nun mal. Ich schätze Deine Beiträge,
    das weißt Du. Und immer wenn es Dich packt, was sollst Du denn
    dagegen tun? Einzige Möglichkeit wäre, wenn man einzelne Threads
    auf Ignore setzen könnte.

    Und um mich auf jeden Fall zu wiederholen zum 1000sten Mal,
    ich schätze unsere positiven Eigenschaften, die wir trotz der ADHS
    haben. Das zeigt doch unsere Stärke.

  4. #814
    pi pa po

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 525

    AW: Habt ihr Vorteile durch ADHS?

    Lysander schreibt:
    Damit will ich nicht sagen, dass fliegerlein das tut. Das Problem ist meiner Ansicht nach die Emotionalität. Wenn jemand versucht sachlich zu schreiben, kann es sein, dass does beim Lesenden auf eine emotionale Ebene trifft.
    Lieber Fliegerlein, Du kannst Dir die Finger wund schreiben, bei dem ein oder anderen kommt es nun einmal auf einer anderen Verständnisebene an. :-)
    Es geht schließlich um das Selbstbild der Betroffenen. Wenn jemand Vorteile sieht, dann lass ihn doch. Ich glaube, dass man das Positive sehen muss, um eben nicht in ein tiefes Loch zu fallen. Das ist ja auch ein Anker.
    Ich kenne das vom Diabetes-Forum. Da strandeten immer wieder verzweifelte Neue, denen man Trost zusprechen musste. Da darf man auch mal etwas zum Vorteil aufblasen, der streng genommen keiner ist. Das gehört zum seelischen Heilungsprozess und darf man den Leuten nicht nehmen. Wenn sie es so sehen, ist es für sie auch so. Daran braucht man nicht rütteln. Wozu auch?

    "zum Vorteil aufblasen, was keiner ist" - ????????????????????????

    also jetzt aber.

  5. #815
    Lysander

    Gast

    AW: Habt ihr Vorteile durch ADHS?

    Ich habe vom Diabetes-Forum gesprochen!

  6. #816
    pi pa po

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 525

    AW: Habt ihr Vorteile durch ADHS?

    Lysander schreibt:
    Damit will ich nicht sagen, dass fliegerlein das tut. Das Problem ist meiner Ansicht nach die Emotionalität. Wenn jemand versucht sachlich zu schreiben, kann es sein, dass does beim Lesenden auf eine emotionale Ebene trifft.
    Lieber Fliegerlein, Du kannst Dir die Finger wund schreiben, bei dem ein oder anderen kommt es nun einmal auf einer anderen Verständnisebene an. :-)
    Es geht schließlich um das Selbstbild der Betroffenen. Wenn jemand Vorteile sieht, dann lass ihn doch. Ich glaube, dass man das Positive sehen muss, um eben nicht in ein tiefes Loch zu fallen. Das ist ja auch ein Anker.
    Ich kenne das vom Diabetes-Forum. Da strandeten immer wieder verzweifelte Neue, denen man Trost zusprechen musste. Da darf man auch mal etwas zum Vorteil aufblasen, der streng genommen keiner ist. Das gehört zum seelischen Heilungsprozess und darf man den Leuten nicht nehmen. Wenn sie es so sehen, ist es für sie auch so. Daran braucht man nicht rütteln. Wozu auch?


    stop.

    man ist seelisch also erst geheilt, wenn man erkannt hat, dass einem etwas eigentlich gar keine Vorteile bringt? Man braucht eine "Vorteilsillusion" um seelisch irgendwann klar kommen zu können?

    DANN ist man seelisch geheilt, wenn man das alles als Nachteil erkennt?

    steht das da oder lese ich das nur?

    also jetzt langsam kann ich wirklich keiner Logik mehr folgen in diesem thread.....

  7. #817
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 3.798

    AW: Habt ihr Vorteile durch ADHS?

    maofatale schreibt:
    ... die sich mit dem Thema wirklich auseinandersetzen. Erfahrungen austauschen, offene Fragen beantwortet zu wissen und auch anderen zu beantworten.
    und wenn genau das passiert, ist man der Miesmacher?
    Was ist denn das für eine Logik???
    Ich verstehe das nicht...
    Da fragen die Leute nach Fakten, wollen aber nur die Antworten bekommen, die sich gut anhören?

    Ich habe doch schon so oft geschrieben, dass ich nur allzu gut verstehen kann, wenn man das Ganze auch positiv sehen möchte, gerade weil ich, besonders durch Lysander, verstanden habe, dass das mitunter durchaus auch notwendig ist, um sich diesem Thema überhaupt annähern zu können, das habe ich verstanden und versuche es doch auch immer wieder zum Ausdruck zu bringen.
    Aber man möge mich bitte nicht als Schwarzmaler und Pessimisten hinstellen, nur weil ich Fragen fachlich beantworte und weil man meine Antworten gerne falsch interpetiert, obwohl ich immer wieder darauf hinweise, dass da nix zu interpretieren steht und ich schon gar nicht von immer und nie und alle etc. schreibe.
    Das kann, darf, soll und muss schon jeder für sich selbst herausfinden, was, wie stark auf ihn oder sie zutrifft und was nicht.
    Ich versuche einfach nur dabei zu helfen, überhaupt erst die Punkte zu finden, auf die man schauen kann, weil sie typisch für ADHS sind und schon werd ich wieder und wieder zum Miesmacher erklärt ...
    Ich kann das echt nicht mehr lesen....

  8. #818
    pi pa po

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 525

    AW: Habt ihr Vorteile durch ADHS?

    Lysander schreibt:
    Ich habe vom Diabetes-Forum gesprochen!
    als vergleich herangezogen.

    aber ich sag ja, vielleicht LESE ICH das ja auch nur heraus.

  9. #819
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 5.009

    AW: Habt ihr Vorteile durch ADHS?

    Öhm ...jetzt mal bitte alle tief Luft holen...

  10. #820
    pi pa po

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 525

    AW: Habt ihr Vorteile durch ADHS?

    Fliegerlein schreibt:
    und wenn genau das passiert, ist man der Miesmacher?
    Was ist denn das für eine Logik???
    Ich verstehe das nicht...
    Da fragen die Leute nach Fakten, wollen aber nur die Antworten bekommen, die sich gut anhören?

    Ich habe doch schon so oft geschrieben, dass ich nur allzu gut verstehen kann, wenn man das Ganze auch positiv sehen möchte, gerade weil ich, besonders durch Lysander, verstanden habe, dass das mitunter durchaus auch notwendig ist, um sich diesem Thema überhaupt annähern zu können, das habe ich verstanden und versuche es doch auch immer wieder zum Ausdruck zu bringen.
    Aber man möge mich bitte nicht als Schwarzmaler und Pessimisten hinstellen, nur weil ich Fragen fachlich beantworte und weil man meine Antworten gerne falsch interpetiert, obwohl ich immer wieder darauf hinweise, dass da nix zu interpretieren steht und ich schon gar nicht von immer und nie und alle etc. schreibe.
    Das kann, darf, soll und muss schon jeder für sich selbst herausfinden, was, wie stark auf ihn oder sie zutrifft und was nicht.
    Ich versuche einfach nur dabei zu helfen, überhaupt erst die Punkte zu finden, auf die man schauen kann, weil sie typisch für ADHS sind und schon werd ich wieder und wieder zum Miesmacher erklärt ...
    Ich kann das echt nicht mehr lesen....

    nein, ist man nicht. (Miesmacher)

    lies bitte das Zitat innerhalb meines Kommentars und du siehst, worauf ich mich beziehe.

    - - - - - - - - - - Beiträge zusammengeführt (< 3 Minuten Zeitunterschied) - - - - - - - - - -

    Fliegerlein schreibt:
    Aber man möge mich bitte nicht als Schwarzmaler und Pessimisten hinstellen, nur weil ich Fragen fachlich beantworte und weil man meine Antworten gerne falsch interpetiert, obwohl ich immer wieder darauf hinweise, dass da nix zu interpretieren steht und ich schon gar nicht von immer und nie und alle etc. schreibe.

    fliegerlein, es geht um die gesamtstimmung im thread, nicht speziell um deine Beiträge. bitte fass das nicht so auf.

Ähnliche Themen

  1. Vorteile von unbehandeltem ADHS und Argumente für Freundin
    Von Sternhagel im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.01.2013, 11:27
  2. ADHS uns seine wahnsinnig vielen Vorteile
    Von Zork im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 2.11.2012, 12:44
  3. Gibt es Vorteile einer offiziellen ADHS-Diagnose?
    Von rabo im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.07.2012, 18:55
  4. Vorteile von ADS/ADHS
    Von Furie im Forum ADS ADHS Allgemeines
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 19.03.2011, 02:14
  5. Vorteile aus ADHS / ADS ziehen?
    Von Malemaus im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 5.12.2009, 22:34

Stichworte

Thema: Habt ihr Vorteile durch ADHS? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum