Seite 65 von 87 Erste ... 6061626364656667686970 ... Letzte
Zeige Ergebnis 641 bis 650 von 865

Diskutiere im Thema Habt ihr Vorteile durch ADHS? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #641
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 266

    AW: Habt ihr Vorteile durch ADHS?

    Vorteile: ich kann sehr schnell sein (es muss passen, ich muss mittig sein, ausgeglichen eben, das Thema muss passen) - dann kann ich mit Lichtgeschwindigkeit Projekte umsetzen, für die andere Wochen brauchen. ich brauche dann bestenfalls Stunden.

    Ich kann auch sehr kreativ sein. Um Ecken denken, Dinge sehen die andere nicht wahrnehmen.

    Ich bin extrem empathisch. Bei ANDEREN kann ich kleineste Persönlichkeitsmerkmale wahrnehmen, habe ein sehr gutes Gespür für die Themen anderer Menschen. (da mein Hirn ja so reizoffen ist und seit Jahrzehnten alles abscannt)

    Oberflächlich bin ich wie alle anderen - wer mich ein bißchen näher kennt, dann bin ich schon ein bißchen ungewöhnlich. Mich vergisst man nicht ganz so schnell. Ich habe ziemlich offene und ungewöhliche Einstellungen zu vielen Themen.

    ich bin sehr tolerant und menschlich sehr geduldig. (mit den Fehlern anderer - nicht beim in der Schlange stehen )- bedingt durch meine eigenen Einschränkungen bin ich mit anderern sehr rücksichtsvoll und Freunde, Partner usw.. dürfen sich bei mir viel erlauben bis ich negativ reagiere.

    Ich bin extremst neugierig. Obwohl ich mir nicht immer so sehr viel zutraue, probiere ich doch vieles aus. Ich brauche eben viel Input und Veränderung und Neues. ich muss mich entertainen...dadurch erlebe ich auch viel. Mit dem H im AD H S - ist mein Tatendrang und meine Neugier oft größer als meine durchaus vorhandene Angst.

    Ich bin bewegungsfreudig (hibbelig könnte man auch sagen) - was ich oft als positiv empfinde. Bewegung ist für mich auch Leben.

  2. #642
    S3a


    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 51

    AW: Habt ihr Vorteile durch ADHS?

    Die frage ist, ob manche eigenschaften nicht auch ohne adhs da wären, oder ob das echt ein vorteil ist, der auf der krankheit basiert?!

    aber das mit den einbrechern - göttlich. Definitiv ein vorteil!
    ich war gestern vor dem martinsumzug anlaufstation für alle nachbarn die vergessen hatten eine laterne zu kaufen
    ich hatte noch ganz viele im keller. Man muss nur ausreichend suchen (die jahre davor habe ich nie welche gefunden und jedesmal ne neue gekauft).
    vorteil: meine nachbarn haben meinen keller jetzt quadi aufgeräumt.
    dafür verschenk ich gern nen laternenstab den sie dabei finden....höhöhö

  3. #643
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 266

    AW: Habt ihr Vorteile durch ADHS?

    S3a schreibt:
    Die frage ist, ob manche eigenschaften nicht auch ohne adhs da wären, oder ob das echt ein vorteil ist, der auf der krankheit basiert?!
    In meinem Fall - klar nein. Und ich habe auch keine Krankheit. ich habe Hirnfunktionen die nicht neurotypisch funktionieren.

    Ansonsten wäre alles was ich aufgezählt habe, bei einem neurotypischen Menschen nicht in der Art ausgeprägt. Dafür kann er dann natürlich lange und ausdauernd an einem Projekt arbeiten - ich schnell und kreativ.

    Extrem strörungsfixiert zu sein und die eigenen Resourcen nicht mehr wahrnehmen zu können - bringt niemand weiter.

    Habe ich ein lahmes Bein - kann ich mich an den Wegesrand setzten und klagen und jammern und ...bleibe einfach am Wegsrand.

    Oder ich frage mich, welche Resourcen habe ich denn? Wie kann ich mein lahmes Bein ausgeleichen? Ist mein gesundes kräftiger, welche Werkzeuge helfen mir weiter, wie komme ich dorthin wo ich hinwill, MIT meinem lahmen Bein. Und dann komme ich weiter, und freue mich, dass ich so kreativ war und habe...vielleicht just in dem Moment eine Eigenschaft entwickelt, gerade WEIL ich ein lahmes Bein habe.

  4. #644
    S3a


    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 51

    AW: Habt ihr Vorteile durch ADHS?

    Das mit den nicht neurotypischen hirnfunktionen ist halt etwas, das sich sehr unterschiedlich ausprägen kann.
    es wird ja gerne z.B. kreativität genannt
    - ich habe aber viele kollegen, die ebenfalls sehr kreativ sind und augenscheinlich nicht der normalen neurotypischen mehrheit angehlren, die aber halt trotzdem nicht die ADHS problematik intus haben. Die durchaus sehr kreativ und ideenreich und konzentriert organisiert sind.
    ich denke da ist noch viel zu erforschen, zumal adhs ja auch kein einheitliches *krankheitsbild* ist.
    wir fassen damit lediglich eine bestimmte symptomatik zusammen. Diese ist halt nicht per so immer auf bestimmten neurotypischen veränderungen grundlegend basiert, auch wenn die studienlage dies vermehrt bei ADHS Patienten findet.
    Aber diese veränderungen finden sich nicht nur bei adhs - auch bei *normalos* und eben auch nicht per se bei adhs (sonst klnnte man sie ja als diagnosekriterium benutzen. Kann man aber Nicht).
    insofern wäre ich persönlich da immer vorsichtig adhs allgemein damit zu assoziieren.
    Ist vergleichbar mit der intelligenz: manchmal bekommt man hier den eindruck, als wäre adhs eine gabe, eine besondere neurosynaptische konstellation die enorme vorteile mit sich bringt oder gar oft mit höheren kognitiven fähigkeiten in bestimmten bereichen einhergeht, durch die dann nachteile kompensiert werden. Das ist so medizinisch von der studienlage meiner Meinung nach nicht herleitbar.

    Davon ab sollte man aber immer ressourcenorientiert mit blick auf sich selbst arbeiten, das ist klar. Aber ich habe das gefühl es gibt mittlerweile eine bewegung die adhs quasi als ...aehm....vorteilhafte gabe ansieht und von *normalos* fast abwertend redet. Das finde ich bedenklich, zumal Menschen und das gegenüber immer als individuum gesehen werden sollten. Und adhs ist ein symptomkomplex der halt mit vielerlei verschiedenen backgrounds einhergeht, und viele verschiedene ausprägungen haben kann.
    ich kenne menschen die aicher nicht sonderlich kreativ, nicht sonderlich kognitiv gesegnet sind und trotzdem adhs haben. Nen hyperfokus merkt man bei manchen höchstens beim vertiefen in die spielkonsole, das ist - fragwürdig positiv. Andere menschen die ich kenne haben augenscheinlich kein adhs, wirken erstmal normal, aber ich bezweifle das man neurophysiologisch da eine normachublade aufmachen kann - dafür gab es schlichtweg noch garnicht ausreichend umfangreiche untersuchungen, was die norm der masse wirklich ist.


    man sollte das gute in sich sehen und fördern, ohne sich dabei über die mehrheit stellen zu wollen. Eines der grossen merkmale der masse ist, das jeder individuell besonders sein will, paradoxerweise. Ich sehe daher das *ich habe einen vorteil oder bin besonders weil ich adhs habe* kritisch. Aber wie alle menschen haben wir nicht nur eine seite, sondern auch viele gute.
    Der vergleich mit ausgeprägten körperlichen behinderungen ist so denke ich kaum haltbar. Zumal: welcher mensch in eurer umgebung ist normal? 2/3 der menschen um mich rum könnte ich persönlich mit ner psych. Diagnose/auffälligkeit etikettieren.
    mir fällt immer wieder auf, das ich eigentlich - trotz adhs - erstaunlich *normal* bin.
    wir sind doch alle ein bisschen bluna, man muss halt jeweils das beste draus machen und das glas halbvoll statt halbleer sehen.

  5. #645
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 2.435

    AW: Habt ihr Vorteile durch ADHS?

    Mir ist ein "Vorteil" eingefallen....

    der rege Austausch hier im Forum.... (klar gäbe es die Ursache nicht... so gäbe es..)

    doch es ist schön mit so vielen.... wenn auch Anonym.... in Kontakt zu treten...

    und ich konnte hier viel lernen, viele Erfahrungen sammeln, viel aufmunterndes erleben.... was für mich eine Bereicherung dar stellt.

    Ich hätte dies alles nicht..... wäre ich "Normal".... ich empfinde es nicht als Bürde... es ist ein Zustand... welches zu meinem Leben
    dazu gehört.

    lg

  6. #646
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 230

    AW: Habt ihr Vorteile durch ADHS?

    ... Nein, das nun wirklich nicht.

    Ich habe mal vor ein paar Jahren versucht, es positiv zu sehen und mir einzureden, dass es bestimmt auch Gutes hat. Aber besser wurden meine Symptome erst, als ich akzeptierte, dass ich ein Handikap habe. Denn genau das ist es. Ein Handikap. Ich habe gegenüber den meisten Menschen einen bedeutenden Nachteil, wegen der ADHS. Keinen Vorteil. Das ist nicht schön aber davon geht die Welt nicht unter. Diese Einsicht hilft mir mehr, denn jetzt, wo ich das Problem als solches sehe, bin ich auch bereit, daran zu arbeiten. Und genau das tue ich. Deshalb bin ich auch in diesem Forum. Meine Sichtweise bedeutet jetzt nicht, dass ich mich als schwerstbehindert sehe und ADHS als Entschuldigung benutze. Nein, es bedeutet einfach nur, dass ich jetzt vieles klarer sehe und mich nicht mehr wegen allem fertig mache und zusammenbreche, sondern einen Weg suche, trotz der Störung meine Ziele zu erreichen. DAS wiederum gibt mir tatsächlich einen Vorteil

  7. #647
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 2.435

    AW: Habt ihr Vorteile durch ADHS?

    Liberty schreibt:
    Nein, es bedeutet einfach nur, dass ich jetzt vieles klarer sehe und mich nicht mehr wegen allem fertig mache und zusammenbreche, sondern einen Weg suche, trotz der Störung meine Ziele zu erreichen. DAS wiederum gibt mir tatsächlich einen Vorteil

    @Liberty - Genau.

    Ads ist kein Vorteil.... es hat mir manch Erfahrung eingebrockt, auf die ich gerne verzichtet hätte.... doch genau diese Herausforderungen haben mich gestärkt.

    *gg* ich habe so manch "Sturm" überlebt... da können noch viele Winde auf mich zu kommen.... ich bin "geübt".

    Für manchen liest es sich wie "Schön reden".... für mich ist es Akzeptanz... und ein sich los lösen von "Grenzen"... "man tut, man macht, man ist...."

    lg

  8. #648
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 9

    AW: Habt ihr Vorteile durch ADHS?

    Bin ein chaotischer Mensch und habe starke Aufmerksamkeitsdefizite, die ich aber dank Medikinet sehr gut ausgleiche.

    Anonsten bin ich ein Kamäleon, sehr vielseitig, nicht einschienig und kann mich sehr schnell auf neue Situationen einstellen. Außerdem ist Intuition bei mir sehr stark ausgeprägt.

    Gesendet von meinem Nexus 7 mit Tapatalk 4

  9. #649
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 230

    AW: Habt ihr Vorteile durch ADHS?

    Smile schreibt:
    @Liberty - Genau.

    Ads ist kein Vorteil.... es hat mir manch Erfahrung eingebrockt, auf die ich gerne verzichtet hätte.... doch genau diese Herausforderungen haben mich gestärkt.

    *gg* ich habe so manch "Sturm" überlebt... da können noch viele Winde auf mich zu kommen.... ich bin "geübt".

    Für manchen liest es sich wie "Schön reden".... für mich ist es Akzeptanz... und ein sich los lösen von "Grenzen"... "man tut, man macht, man ist...."

    lg
    Ich weiss, was du meinst. Man kann dadurch stärker werden aber das geschieht ja nur, weil es einen zuerst fertig macht. Ich bin z.B. schon fast krankhaft ehrgeizig. Vielleicht wäre ich es auch ohne ADHS aber ich denke, das habe ich entwickelt, weil ich mir ständig beweisen musste, dass ich kein hoffnungsloser Fall bin.

    In der fünften Klasse hatte ich mal ein Zeugnisgespräch mit dem Lehrer und er machte mich darauf aufmerksam, dass meine Mathenote immer schlechter wurde. Ich weiss noch ganz genau, was ich darauf antwortete: "Mhm... Stimmt, ist scheisse, huh? ... Reden wir über meine perfekte Französischnote! Sport ist auch super! Und hey, mein Deutsch ist viel besser. Haben Sie nicht gemerkt?"

  10. #650
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 99

    AW: Habt ihr Vorteile durch ADHS?

    Natürlich habe ich keinen Vergleich, ich weiß nicht wie es wäre ohne - Aber ich habe nicht das Gefühl, dass es irgendwie Vorteile hat.

    Besonders, da ich mich eher für den naturwissenschaftlichen- und technischen Bereich interessiere ist es eigentlich von Nöten viel zu lernen
    und sich viel zu konzentrieren, da behindert mich ADS besonders! Bei unliebsamen Fächern und stumpfen Auswendiglernen bleibt der
    Hyperfokus aus und ich bin absolut verloren. Ich hoffe, dass es mit Medikamenten besser wird, aber ich finde es trotzdem scheiße, dass ich dafür
    Medikamente brauche und andere es ohne können.

    Ich sehe - um ehrlich zu sein - darin überhaupt keinen Vorteil, ich kann und mag das auch nicht schön reden.
    Klar bin ich verplant, ich habe mich daran gewöhnt und manche Leute mögen das auch an mir,
    aber als betroffene finde ich das nicht so toll, ich bin deswegen in manchen bereichen ein absoluter Kontroll-Freak.

Ähnliche Themen

  1. Vorteile von unbehandeltem ADHS und Argumente für Freundin
    Von Sternhagel im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.01.2013, 11:27
  2. ADHS uns seine wahnsinnig vielen Vorteile
    Von Zork im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 2.11.2012, 12:44
  3. Gibt es Vorteile einer offiziellen ADHS-Diagnose?
    Von rabo im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.07.2012, 18:55
  4. Vorteile von ADS/ADHS
    Von Furie im Forum ADS ADHS Allgemeines
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 19.03.2011, 02:14
  5. Vorteile aus ADHS / ADS ziehen?
    Von Malemaus im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 5.12.2009, 22:34

Stichworte

Thema: Habt ihr Vorteile durch ADHS? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum