Seite 2 von 87 Erste 1234567 ... Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 865

Diskutiere im Thema Habt ihr Vorteile durch ADHS? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #11
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.859

    AW: Habt ihr Vorteile durch ADHS?

    Ich kenne mich nicht anders. Also kann ich nicht beurteilen, wie es wäre, wenn ich kein ADS hätte. Ich finde mich gut, wie ich bin, also mit ADS. Vielleicht wäre ich ein schwer reicher Brutalo, dem es egal ist, wieviel Menschenleben er zerstört, durch Kündigungen oder dergleichen. Ich habe zwar kein Geld, bin aber im Kopf frei. Durch mein HSP ist für mich Macht und Reichtum auch unter geordnet.

    Mein versuch, normal zu sein, ist kläglich gescheitert. Ich wusste bis zu meiner Diagnose auch nicht, woran das lag. da habe ich mir schon Sorgen um mich gemacht. Aber mit der Diagnose ärgere ich mich zutiefst, dass ich nicht viel früher das Normale Leben gelassen habe; ich bin egtwas neidisch auf die ADSler, es aufgrund ihrer Macke zu war gebracht haben, und davon gibt es viele.

    Ich kann nur jedem raten, nicht nicht AD(H)S zu verachten oder gar zu verändern, denn das ist aussichtslos, eher würde ich jedem raten, mit dem AD(H)S zu leben und das nutzbringend einzusetzen.

    Und ich verstehe mein Kind besser als alle Anderen. Schon allein aus diesem Grund möchte ich mein ADS nie wieder missen.

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 140

    AW: Habt ihr Vorteile durch ADHS?

    Ob ich Vorteile habe durch mein ads ? Ich hoffe ich kann meine offensichtlichen handycas
    kompensieren... Ich fürchte mit einem,linearen Denkstil wäre ich besser dran. Ich habe nicht sSeltenheit. Erstehen bekommen, dass man mir nicht folgen könne.... Alle die es dennoch können sind irgendwie von uns... Komisch nicht ?
    Und das ist Optimistisch und deprimierend gleichzeitig....
    Epikur

  3. #13
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.859

    AW: Habt ihr Vorteile durch ADHS?

    Aber es bringt rein gar nichts, nun zu Schimpfen, dass wir AD(H)S haben. Wir können es nicht ändern. Wir können brav unsere Medikamente essen und ein Bisschen besser klar kommen.

    Ich persönlich suche lieber nach schönen Seiten des ADS und freue mich darüber, als dass ich zeit Lebens frustriert bin, dass ich nicht so bin, wie Andere. Ist vielleicht ein Vorteil, dass der Trotz bei mir recht groß ist. Ich habe noch nie das gemacht, was die Anderen besser gemacht haben, obwohl ich dazu stets ermahnt wurde.

    Ich bin gut. Die Anderen sind gut, aber nicht besser.

  4. #14
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 266

    AW: Habt ihr Vorteile durch ADHS?

    epikur schreibt:
    Ich habe nicht sSeltenheit. Erstehen bekommen, dass man mir nicht folgen könne.... Alle die es dennoch können sind irgendwie von uns... Komisch nicht ?
    Bei uns ADSlern nimmt die Phrase "zwischen uns stimmt die Chemie" eine ganz andere Qualität an, nicht?

    Und das ist Optimistisch und deprimierend gleichzeitig...
    Ja und ja.

    LG
    Absentia

  5. #15
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.275

    AW: Habt ihr Vorteile durch ADHS?

    tubotomate schreibt:
    Wenn es eine Charaktereigenschaft wäre, würde ich sie wohl kaum medikamentös behandeln...
    (Aber da gabs glaub ich schon an anderer Stelle eine Diskussion.)
    Wieso?
    Du behandelst mit den Medikamenten ja nicht deinen Charakter, sondern die negativen Symptome...

    ADHS IST nicht das Symptom, sondern ruft Symptome hervor. In diesem Sinne kann es schon eine Charaktereigenschaft sein...

    Ich nehme zur Zeit auch Medikamente, betrachte mich aber dennoch nicht als krank.

    Und ich möchte das ADHS auch nicht unbedingt weghaben. Wieso auch? Es gehört zu mir mehr, als mein Ohren, Hände, Füsse zu mir gehören: Denn es ist verwurzelt in meinem Kopf, in meinem Herzen, in meiner Seele, in meinem Denken, Handeln, Fühlen und in meinem Blick für die Welt!

    Vielleicht hat das aber auch damit zu tun, dass ich die Diagnose erst als Erwachsene erhielt und erstmal einfach froh, meine Probleme und Eigenheiten endlich ein bisschen einordnen zu können. Daher "danke" ich dem ADHS eher, als dass ich in ihm einen Missetäter sehe...

    Und Vorteil... was heisst das schon? Das kommt immer auf das Umfeld an, in dem du dich befindest. Kreativität, Radarblick, schnelles Denken, ausgeprägter Gerechtigkeitssinn, Flair für Details, zu viel Energie, etc - das alles kann doch auch gut sein, oder? Aber nur in einem Umfeld, wo diese Eigenschaften eine Rolle spielen. Genau wie Nachteile einen nur da behindern, wo sie essenziell sind...
    Es geht meiner Meinung nach eher darum, herauszufinden, in welchem Umfeld meine Schwächen den geringsten Negativeffekt haben oder am besten kompensiert werden können und meine Stärken am ehesten genutzt werden können - und sich dieses dann zu schaffen.

  6. #16
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.859

    AW: Habt ihr Vorteile durch ADHS?

    Absentia schreibt:
    Bei uns ADSlern nimmt die Phrase "zwischen uns stimmt die Chemie" eine ganz andere Qualität an, nicht?
    "Du hast mein Traumverhältnis von Noradrenalin und Dopamin, willst du mit mir gehen?.

  7. #17
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 266

    AW: Habt ihr Vorteile durch ADHS?

    Wie soll frau einem solch romantischen Antrag widerstehen? Ja, ich will! Ich muss aber hinzufügen, dass mir die Kästchen mit "ja", "nein" und "vielleicht" fehlen.

  8. #18
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 2.680

    AW: Habt ihr Vorteile durch ADHS?

    Gelegentlich frag ich mich andersrum: haben die Menschen um mich herum einen Vorteil durch mein ADS? Hatte Mozart einen "Vorteil" durch ADS? (wenn ich das mal als gegeben betrachte - ja, es ist immer schwierig, sowas von Historischen Persönlichkeiten zu behaupten. Aber wenn er nicht - wer dann?) Ich würd schon sagen, dass die Nachteile für ihn überwogen. Er kam mit seinem Leben nicht gut klar. Aber ob wir ohne sein ADS seine Musik hätten? Wie viel "Kulturleistung" kommt von eher durchgeknallten Persönlichkeiten - klingt das meiste davon nicht am ehesten nach ADS? An vielen Stellen, wo ich anecke, bin ich durchaus nicht nur verpeilt. Sondern unbequem, quer, anders. Manchmal eine "Zumutung". Zum Thema hätte ich was zu erzählen: Am Ende zeigt sich, dass ich eine Veränderung erreiche, weil man anerkennen muss, dass es richtig(er) ist. Aber mit Zähneknirschen. Oder habe eine Idee, die - wenn auch in modifizierter Form - doch aufgegriffen wird. Dankbar ist niemand dafür. Aber so manchmal - hätte man es sein sollen.

  9. #19
    Lysander

    Gast

    AW: Habt ihr Vorteile durch ADHS?

    Ich habe mich mal mit einer Frau unterhalten, die sich sehr bei Mensa e.V. engagiert. Die Parallelen zwischen überdurchschnittlich intelligenten Menschen und ADSlern scheinen mir durchaus vorhanden zu sein, wenn ich das aus ihren Erzählungen über deren chaotische Treffen schließen darf. Aber es gibt eben einen Unterschied: Mensa-Mitglieder haben einen IQ > 130, ADSler nicht bzw. entspricht bei ihnen der Normalverteilung. Die meisten haben 100, einige weniger, einige mehr.
    Ich bezweifle, dass Mozart AD(H)S hatte, sondern denke, er würde eher zu den Mensa-Mitgliedern zählen. Natürlich kann ich das nicht beweisen, ebenso wenig kann man es widerlegen.

  10. #20
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 1.004

    AW: Habt ihr Vorteile durch ADHS?

    Vorteile ja: bei Verständigen.
    Danke

Seite 2 von 87 Erste 1234567 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Vorteile von unbehandeltem ADHS und Argumente für Freundin
    Von Sternhagel im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.01.2013, 11:27
  2. ADHS uns seine wahnsinnig vielen Vorteile
    Von Zork im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 2.11.2012, 12:44
  3. Gibt es Vorteile einer offiziellen ADHS-Diagnose?
    Von rabo im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.07.2012, 18:55
  4. Vorteile von ADS/ADHS
    Von Furie im Forum ADS ADHS Allgemeines
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 19.03.2011, 02:14
  5. Vorteile aus ADHS / ADS ziehen?
    Von Malemaus im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 5.12.2009, 22:34

Stichworte

Thema: Habt ihr Vorteile durch ADHS? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum