Seite 19 von 87 Erste ... 1415161718192021222324 ... Letzte
Zeige Ergebnis 181 bis 190 von 865

Diskutiere im Thema Habt ihr Vorteile durch ADHS? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #181
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.456

    AW: Habt ihr Vorteile durch ADHS?

    Ich gebe wildfang recht.

    Dazu gibt es gesunden arten sein hirn zu gute leistungen zu bringen, die nich tnur bei ADSler gut tuen, und weil sie gesund sind, hat man nicht später zu bereuen: genug pausen, gesunde essen, bewegung im frische luft (muss nicht umbedingt sport sein, ich persönlich mag ich gartenarbeit bei eine freundin, dafür bekomme ich frische gemüsen).

    Ich habe meine ausbildung ohne von mein ADS zu wissen und ohne doping gemeistert, aber ich hatte auf meine lebenweise geachtet, vor allem auf genug schlaf und ausgewogen ernährung...

    Ich errine mich wie ich in der prüfungszeiten, im sommer, auch mal im schwimmbad gegangen... Auch zu lernen, aber nicht nur... Nebenwirkung sonnebrand, aber da war ich selbsr schuld...

    lg

  2. #182
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 140

    AW: Habt ihr Vorteile durch ADHS?

    Ja humanitäre, ich glaube auch dass die verschiedenen Ausprägungen sehr bedeutend sind für die eigene
    befindlichkeit. Ich würde trotz allem nicht mehr tauschen.
    epikur

  3. #183
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 340

    AW: Habt ihr Vorteile durch ADHS?

    Ich kann nicht so richtig trennen, was ADS ist und was nicht in meiner Persönlichkeit.

    Wenn ich alles zusammen nehme u. med. weiter gut zurande komme, und die Depr. nicht wieder total durchschlägt, würde ich sagen:

    JA, viele Vorteile, da ich das Gefühl habe, viel stärker inhaltlich zu leben, die Denke lässt einfach viel mehr Freiheit zu.

  4. #184
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 2.680

    AW: Habt ihr Vorteile durch ADHS?

    "Freiheit" ist jetzt so ziemlich das, was ich überhaupt nicht mit ADS in Verbindung bringen kann.
    Was ich schon in allen Therapien benannt habe, auch vor der ADS-Diagnose bzw. dem Verdacht darauf, das ist das Gefühl nicht selbstbestimmt zu sein.
    Sobald ich das sage, kommt die Idee von "Fremdbestimmt", und der Therapeut fragt von wem denn Fremdbestimmt. Weil es denjenigen nicht wirklich gibt, blieb das schwer greifbar.

    Nicht "wer", sondern "was" macht diese Fremdbestimmung, nämlich das ADS, das der meisten bewussten Gestaltung die Grundlage entzieht.
    Statt dem, was ich will, mache ich "irgendwas". Freiheit ist was anderes.

    Mit Aussagen wie "da ich das Gefühl habe, viel stärker inhaltlich zu leben" machst Du die Behauptung, dass Dich das von Stinos unterscheidet.
    Das bezweifle ich ganz gewaltig. Es ist Deine Lebenshaltung, die Dich "stärker inhaltlich .. leben" lässt. Viele ADSler tun das nicht. es mag sein, dass grade die Leute im Forum eine stärkere Tendenz dazu haben - hier sind genau diejenigen, die sich auch mit sich auseinandersetzen.
    Aber schau nur mal die Beziehungskisten mit andern ADSlern an, dan weißt Du, was ich meine.

    Viele Stinos tun es dafür ebenso. Ich kenne durchaus welche.

    Insofern gilt wieder mal: Ich glaube nicht, dass das etwas mit Deinem ADS zu tun hat. Wir sind halt auch abseits unseres ADS noch Persönlichkeiten.

    Zum Glück.

  5. #185
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 340

    AW: Habt ihr Vorteile durch ADHS?

    Ja, das könnte so sein, vielleicht haben wir uns auch etwas missverstanden bzw. ich mich schlecht ausgedrückt.

    Wenn ich Freiheit beschreibe im Kopf, meine ich das auch so. Das bedeutet aber nicht unbedingt aktives Handeln. mmm schwer für mich auszudrücken. Vielleicht ist es das Empfinden durch den Umschwung mit mph, dieser neue Blick, der das Gefühl auslöst.

    Habe mich 20 Jahre in einer Beziehung rumgeschlagen u. immer das Gefühl gehabt, keinen Ausweg zu finden. Hatte immer das Gefühl, dass alles mit mir passiert. Also unfrei. Mit dem mph hab ich jetzt das Gefühl, aktiv was machen zu können. Das beinhaltet aber noch nicht, dass das auch so klappt, aber ich kann das jetzt anders sehen.

    Ich denke, ich hab auch ADS unbehandelt/behandelt nicht getrennt.

    Also die unbehandelte ADS zusammen mit der (in Schüben schweren) Depression hatte nun wirklich nichts mit Freiheit zu tun.

    Das Gefühl des Vorteils entsteht zur Zeit dadurch, dass ich jetzt Möglichkeiten im Vergleich zu vorher sehe.


    PS, viel hat sich sicherlich auch durch den Krebs mit den üblen Chemos in Bezug auf bewusstes Leben getan. Das hat natürlich wirklich nix mit ADS zu tun.
    Geändert von Andicool ( 7.07.2013 um 14:26 Uhr) Grund: PS

  6. #186
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.456

    AW: Habt ihr Vorteile durch ADHS?

    Hallo,

    Freiheit würde ich bei mich als folge mein ADS sehen und als vorteil (nach viele erlebte nachteilen!). Da es normal leben ehe nicht geklappt hatte, da ich mich damit gequält hatte, habe ich mal das ganze irgendwie aufgegeben und fühle mich seit dem sehr frei... Zum beispiel: dass es sich mit meine einschränkungen sich nicht mal lohnen würde (finanziel) zu arbeiten, kann ich mich job auswählen aus andere kriterien...

    Ich habe auch das gefühl inhaltlich sehr intensiv zu leben. Zuerst weil ich viel erlebt habe (klar, nicht immer angenehm) aber auch weil ich intensiver fühle... manchmal war mich auch ein bisschen zu viel.

    lg

  7. #187
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 2.680

    AW: Habt ihr Vorteile durch ADHS?

    Andicool, genau dafür nimmt man Medis gegen ADS: Es befreit Dich von gewissen Einschränkungen, die ADS mit sich bringt.
    Bei manchen wirkt das mehr, bei manchen weniger, und bei verschiedenen Leuten überhaupt unterschiedlich.

    Jedenfalls ist das Wegfallen von ADS-Eigenschaften durch die Medikation wohl nicht als Vorteil von ADS zu sehen, oder?
    Ohne ADS hättest Du diese störenden Eigenschaften ja nicht.

  8. #188
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 340

    AW: Habt ihr Vorteile durch ADHS?

    Ja, ich verstehe Dich genau.

    In diesem Sinne ist das auch richtig.

    Ich sehe es aber auch ein bisschen so, dass die Medikation (WENN es denn auch längerfristig so läuft und WENN ich nicht wieder heftig in eine Depression rutsche, bei der es dann wie beim letzten Mal um EKT geht, an der ich grad noch so verbeigeschrammt bin), mich NICHT zu einem Stino macht.

    Dann hätte ich ein "ADS-Gehirn", das zwar immer noch nicht strukturieren kann (schade eigentlich) u. echte zukunftsorientierte Handlungen erlaubt u. immer noch ewig mit dem Angang unangenehmer Aufgaben kämpft u mich stundenlang vor dem Computer sitzen lässt.

    ABER auf der anderen Seite empfinde ich es (zumindest momentan) so, dass ich aufgrund von mph eben nicht nur ein paar Einschränkungen weniger habe, sondern einen ganz anderen Erfahrungshorizont. Was ich als Vorteil bewerte.

    Dass dies auf sehr wackligen Beinen steht, zumal die reine mph Behandlung ja nun auch symptomatisch ist, ist mir wohl klar.

  9. #189
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 2.680

    AW: Habt ihr Vorteile durch ADHS?

    Ich habe nicht behauptet, dass MPH Dich zu einem Stino macht.
    Es befreit Dich, wie Du selbst sagst, von ein paar Einschränkungen, und ermöglicht Dir dadurch einen ganz anderen Erfahrungshorizont.
    Natürlich kann das sehr eindrucksvoll sein, wenn man es früher nicht kannte.
    Ohne ADS bräuchtest Du dafür kein MPH.
    MPH macht Dich ja nicht besser als Stinos.

    Das was Du beschreibst ist ein Vorteil der Behandlung - also des Kampfes gegen ADS.
    Das ist kein Vorteil von ADS.

  10. #190
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 340

    AW: Habt ihr Vorteile durch ADHS?

    Dass mich mph besser macht als "Gesunde" ist so als Bewertung auch nicht haltbar.

    Das Anderssein in Verbindung mit einer Lebensfähigkeit ist der Vorteil.

    Da stehen wir aber wieder am Anfang. Vielleicht hat dieser freie Teil meiner Persönlichkeit, jenseits aller möglichen Werte und Normen ohne erkennbaren Sinn überhaupt nix mit ADS zu tun.

    In diesem Sinn wäre ADS ein einziger Nachteil.

Ähnliche Themen

  1. Vorteile von unbehandeltem ADHS und Argumente für Freundin
    Von Sternhagel im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.01.2013, 11:27
  2. ADHS uns seine wahnsinnig vielen Vorteile
    Von Zork im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 2.11.2012, 12:44
  3. Gibt es Vorteile einer offiziellen ADHS-Diagnose?
    Von rabo im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.07.2012, 18:55
  4. Vorteile von ADS/ADHS
    Von Furie im Forum ADS ADHS Allgemeines
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 19.03.2011, 02:14
  5. Vorteile aus ADHS / ADS ziehen?
    Von Malemaus im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 5.12.2009, 22:34

Stichworte

Thema: Habt ihr Vorteile durch ADHS? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum