Seite 8 von 12 Erste ... 3456789101112 Letzte
Zeige Ergebnis 71 bis 80 von 115

Diskutiere im Thema Raucht ihr? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #71
    Kopfkino deluxe

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 678

    AW: Raucht ihr?

    Butterblume schreibt:
    das ist schonmal n toller schritt ilka
    Danke!
    Und vor allem habe ich keinen Raucherhusten mehr!

  2. #72
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 1.197

    AW: Raucht ihr?

    ich rauche manchmal vor Wut ja ..........ich bin seit 8 Jahren rauchfrei

  3. #73
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 10.928

    AW: Raucht ihr?

    Ilka1973 schreibt:
    Danke!
    Und vor allem habe ich keinen Raucherhusten mehr!
    das ist viel wert




    den vermisse ich überhauptgarnicht

  4. #74
    MeinerEiner

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 1.128

    AW: Raucht ihr?

    Sobald ich mit Medikamenten richtig eingestellt bin und ein paar dringende Baustellen erledigt habe ist Rauchen seinlassen auch mein Ziel.
    Ist teuer, qualmt die Bude voll und ungesund....ich will das loswerden.

  5. #75
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 38

    AW: Raucht ihr?

    Chokmah schreibt:
    Seit Freitag rauchfrei
    War auf eine Art einfacher als ich dachte (psychisch)
    Aber der Entzug war um Längen heftiger als erwartet...
    Hätte echt nicht gedacht, dass es einem so sehr den Körper beutelt -.-
    Naja jetzt noch mal ne Woche und ich sollte aus dem gröbsten draußen sein
    Na, da wünsche ich weiterhin viel Erfolg bleib am Ball!

  6. #76
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 234

    AW: Raucht ihr?

    Rauchen war für mich diejenige Medikation, die am besten funktioniert hat. Ich komme weder mit Amphetamin noch mit MPH oder Modafinil oder der Kombi mit einem AD an die Wirkung heran. Die Zeit zwischen 13-22 Jahre, in der ich geraucht habe, war ich emotional stabiler, geistig leistungsfähiger, konzentrierter, gesellschaftsfähiger und glücklicher.

    Die ADHS-Assoziierten Probleme gingen erst nach dem Aufhören (wieder) los, Essstörung, Konzentrationsprobleme im Studium, soziale Phobie bzw. Ängste, Rückzug etc. - das hat mich erst bewogen, dem ADHS-Verdacht überhaupt nachzugehen.

    Der Grund dafür das Rauchen so gut wirkt ist wohl die Kombination aus Nikotin (welches primär den Dopaminspiegel im Nucleus accumbens beeinflusst) mit der weniger bekannten Substanz Acetaldehyd, welches als MAO-Hemmer wirkt und damit wie ein Antidepressivum. Acetaldehyd entsteht, wenn der Zucker im Tabakblatt verbrennt. Da die Industrie mitbekommen hat, dass das die "Kundenbindung" verstärkt, wird Zigaretten auch noch Zucker zugesetzt.

    Gerade die Kombination von Medikamenten die den Serotoninspiegel günstig beeinflussen (wie z.B. Prozac) mit Substanzen, die den Dopaminspiegel erhöhen (wie MPH oder Amphetamin) hat sich in der ADHS-Therapie oft als sinnvoll herausgestellt. Genau das ist es, was Tabakrauch tut (aber über Umwege, die offenbar viele der Nebenwirkungen von Medikamenten umgehen). Aus diesem Grund ist die Wirkung von Tabakrauch wohl auch gleichzeitig sowohl entspannend, als auch Antriebssteigernd und aufputschend.

    Durch e-Zigarette gewöhnt man sich zunächst das Acetaldehyd ab, und dann das Nikotin. Letzteres hat für sich genommen nur ein schwaches Abhängigkeitspotential. Wenn Ratten per Katheter regelmäßig eine Kombination aus Acetaldehyd und Nikotin verabreicht bekommen, so führt das bei juvenilen Tieren zur Abhängigkeit, während eine alleinige Nikotingabe wirkungslos ist.

    Neuropsychopharmacology - Abstract of article: Acetaldehyde Enhances Acquisition of Nicotine Self-Administration in Adolescent Rats

    Der Grund ist, das es im Gehirn eigentlich eine Verbindung zwischen dem Serotonergen und dem Dopamin-/Noradrenergen System gibt, das dafür sorgt, dass eine Erhöhung des Dopaminspiegels immer mit einem Absinken des Serotoninspiegels einhergeht. Sprich: ich bin von MPH zwar konzentrierter und habe mehr Antrieb, bin aber auch etwas "unglücklicher" bzw. "roboterhaft" o.ä. - bei Personen die keine Neigung zu Sentimentalität haben macht das ntrl. nichts, bei anderen hingegen bricht sich dann die Depression Bahn. Andererseits beobachtet man auch oftmals, das glückliche zufriedene Menschen nicht unbedingt die sind, die vor Antrieb strotzen und ständig in 'Bewegung sein müssen', um glücklich zu sein.

    Wenn man die beiden Systeme "entkoppelt", das heißt, dieses natürliche Gleichgewicht zwischen Serotonergem und Dopaminergem System abschaltet, so ergibt das eine starke Gefahr für die Entstehung einer Abhängigkeit.

    Serotonin-dopamine Interaction: Experimental Evidence and Therapeutic Relevance - Google Books

    Substanzen, die in der Lage sind, diese Entkopplung vorzunehmen sind z.B. Tabak, Alkohol, Kokain etc. ... In der Tabelle sind noch ein paar Stimulanzien aufgeführt, insbesondere sieht man, dass Amphetamin kaum einen Effekt auf Serotonin (5-HT) hat: Serotonin-dopamine Interaction: Experimental Evidence and Therapeutic Relevance - Google Books

    Kiffen bewirkt übrigens auch keine Entkopplung der beiden Systeme und hat demnach in diesem Modell ein geringeres Abhängigkeitspotential als die legalen Drogen Alkohol und Tabak, wie auch in empirischen Studien nachgewiesen wurde. Auch dort sieht man wieder: man wird lustig und entspannt, aber es fehlt einem vollends an Antrieb.
    Geändert von causality (24.08.2013 um 13:23 Uhr)

  7. #77
    Simönchen

    Gast

    AW: Raucht ihr?

    Ich rauche. Gerne. untertags weniger, da therapeutischer Beruf, aaaber: ich bin starke Gesellschaftsraucherin. Setzt mich mit Bekannten an einen Tisch und schon ab dem ersten Achterl Wein rauch ich Kette. Hingegen wenn es extrem heiß ist, so wie in den letzten Wochen... da komm ich mit 2 - 3 (einzelnen!) Gauloises aus, hab dann gar keine Lust. Gelegentlich rauch ich bei nem Joint mit, das isses dann aber auch.

    S.

  8. #78
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 172

    AW: Raucht ihr?

    ich würde über mich behaupten das ich mittlerweile starke raucherin bin.

    och man gönnt sich ja sonst nix ;-)

    vielleicht höre ich irgendwann mal auf ..ja doch wirklich - irgendwann

  9. #79
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 360

    AW: Raucht ihr?

    Ich habe selber nie angefangen zu rauchen, fand es immer ekelig wenn man als Kind ins Wohnzimmer kam und es dort nach kaltem Rauch gerochen hat!

    Kam ich zu Freunden, deren Eltern nicht geraucht haben wurde mir immer gesagt, ich stinke, als Kind tut das besonders weh.

    Als Erwachsener bin ich nun froh das ich nie damit angefangen habe, habe auch das Gefühl das Rauchen rückläufig ist.

    Freut mich für alle die geschafft haben aufzuhören

    Meine Mutter ist nun das 5 Jahr raufrei, dazu muss ich sagen hat sie über 40 Jahre geraucht, also probiert es aus ich bin miir sicher mit ein wenig diziplin klappt das auch!!


    LG Shadowrose

  10. #80
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 172

    AW: Raucht ihr?

    Finde ich gut das Deine Mutter aufgehört hat nach so langer Zeit. Weiss bei mir selbst nicht ob ich das nach so langer Zeit könnte.

    Naja muss jeder selbst sehen ob Rauchen, Trinken oder viel Süßes sich zumutet.

    Ich habe mal 3 Jahre nicht geraucht, ist noch gar nicht so lange her .... aber ich war dann narrisch auf Süßigkeiten...

    Egal - da fall ich von einem Extrem ins Nächste ;-)

Ähnliche Themen

  1. Tut ihr und warum raucht ihr Nikotinhaltigen Tabak?
    Von Noid im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 7.11.2010, 20:24
  2. Raucht Ihr zur Beschäftigung?
    Von Redlady im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.07.2010, 21:46

Stichworte

Thema: Raucht ihr? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum