Seite 7 von 9 Erste ... 23456789 Letzte
Zeige Ergebnis 61 bis 70 von 84

Diskutiere im Thema LIEBE, was ist das für dich? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #61
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 25

    AW: LIEBE, was ist das für dich?

    Das ist ok das du ehrlich bist, ich kann dir aber keine wirkliche Antwort geben. Soweit ja das ich mich einfach falsch fühle, im Prinzip mein ganzes Leben.

    Ich bin in einer Pflegefamilie aufgewachsen, wo seelische Gewalt an der Tagesordnung war, von meiner biologischen erzähle ich, zumindest ersmal lieber nichts.#

    Ich weiss nicht warum ich das auf Menschen spiegel, die es nicht verdient haben.

    Wenn ich eine Antwort hätte, würde ich wohl nicht hier sein und darüber schreiben, wie scheisse das Leben war und ist,oder??


    @ s3a ich will dich nicht damit angreifen
    und hoffe das du es nicht als solches aufnimmst.
    Geändert von AlphaZwo ( 8.07.2013 um 23:03 Uhr)

  2. #62
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 203

    AW: LIEBE, was ist das für dich?

    Hallo AlphaZwo,

    eigentlich bin ich sehr emotional, seit geraumer zeit. Früher konnte ich nicht weinen egal was passierte!!
    Ich fühlte auch nichts, ich habe es dann von anderen abgeschaut wie mann richtig auszusehen hat. Traurigkeit gespielt, bei liebe war es auch nicht viel anders.
    Jetzt kann ich es besser und muss nicht vorspielen.

    Ob das mit einer Krankheit zu tun hat? Ich hatte ADS, vielleicht?
    Ich kann dich sehr gut verstehen. Es ist eine Wand vor allem was Draußen passiert, wie im Gefängnis.
    Abstand könnte eure Beziehung richtig entflammen, tiefer werden lassen.
    Durch diesen Thread versuche ich mich zu verstehen, anderen vielleicht die Möglichkeit geben sich darüber Gedanken zu machen

    lg
    dubi

  3. #63
    ADD


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 33
    Forum-Beiträge: 352

    AW: LIEBE, was ist das für dich?

    Im grunde ist Liebe immer da, es kann ja alles sein je nachdem was man selbst als Liebe interpretiert und meint das hat Liebe zu sein!
    Der Partner oder Menschen die man mag, eigtl. alle Menschen sind genau wie du und man fühlt sich verbunden, diese Erkenntnis durch Gefühle etc. zeigt der Partner einem wie ein Spiegel Bild genau wie die eigenen Kinder.

  4. #64
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 103

    AW: LIEBE, was ist das für dich?

    als liebe definiere ich alles was war, ist und sein wird, für uns sichtbar oder nicht. liebe ist für mich die existenz allen lebens, egal ob pflanzen, tiere, natur oder menschen. ich glaube, das wir alle aus liebe erschaffen wurden, alle aus reiner liebe bestehen, wenn uns das auch nicht unbedingt bewusst ist. liebe ist für mich, wenn mir bewusst wird, wie schön doch unsere erde ist, wie schön ein waldspaziergang ist. jetzt - für mich- sagen zu können: endlich kann ich mein leben, meine existenz lieben und bin dankbar für all meine schicksalsschläge und enttäuschungen, denn sie haben mich nicht umgebracht, sondern zu dem starken menschen gemacht, der ich heute bin. liebe ist für mich mut und zivilcourage, sich gegen den strom zu stellen und sich für die sogenannten "schwächere" einzusetzten. was viele aber nicht erkennen: sie sind nicht schwächer sondern bei weitem stärker, denn sie haben sich durch ihr anderssein entschieden, ein kleines licht mehr auf diese - manchmal dunkle welt- leuchten zu lassen, weil sie einfach bewusst mehr mitgefühl und liebe in sich tragen und ein zeichen setzten wollen. liebe ist für mich dankbar zu sein, dankbar für meine kinder, meine gesundheit, meinen kampfgeist, meine persönlichkeit, aber auch mein emotionales leid in meiner ehe, weil es mich an meine eigenen schwächen, unzulänglichkeiten und an meine selbstverantwortung erinnert- etwas in meinem leben zu verändern.
    man kann in der heutigen zeit so ziemlich alles kaufen, die liebe aber nicht, sie ist umsonst, sie ist überall,in jedem von uns, wir müssen nur in uns gehen, dann sehen wir sie- mit unserem herzen.

  5. #65
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 109

    AW: LIEBE, was ist das für dich?

    Ich bin auch sehr emotionsarm die letzten Jahre. War fast 10 Jahre mit meiner ersten Liebe zusammen, und habe sie vielleicht zu sehr geliebt. Sie hat mich enttäuscht, seit dem schotte ich mich extreeeem ab von anderen Frauen. Das macht es für die Beziehungen die ich zwischenzeitlich hatte nicht einfach ;-) Aber auch für mich. Was ist Liebe denn überhaupt? Hmmm, weiß ich wohl erst wieder wenn ich mal drauf stoße. Oder muss sie sich entwickeln? Bin so halb mit einer Frau zusammen, aber wir sehen uns nicht oft (Distanz, habe mal wieder Job und wohnort gewechselt ) und ich weiß nicht ob es wirklich Liebe ist...

  6. #66
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 203

    AW: LIEBE, was ist das für dich?

    Hallo Anni43,

    wir sind alle aus der Liebe entstanden, alle und alles!
    Viele und ich übrigens auch, haben sich von der Liebe entfernt. Die wie ein Fluid ganz fein um die Erde kreist und denjenigen die es fühlen können leben so lebenswert macht.
    Dort möchte ich wieder hin. Durch bestimmte Yogaübungen versuche ich es zu ergreifen. Es ist aber so fein, und ich kann mich selber noch nicht lieben...

  7. #67
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 103

    AW: LIEBE, was ist das für dich?

    hallo dubi,
    auch ich komme häufig mit mir selbst in konflikt. ich war von kindheit an hochsensibel, lieb, nett, mitfühlend, hilfsbereit, etc. leider habe ich hierfür mehr schläge einstecken müssen als ich lob erhielt.
    ich bin mit einem mann verheiratet, der mich für eine ausserirdische hält und mit meiner art gar nicht klarkommt.das hat auch bei mir spuren hinterlassen. früher lief ich mit einer offenen "seele" durch die welt.nur wenige menschen erkannten dies, so dass sie mir gegenüber sehr verletzend waren- das tat verdammt weh! noch heute, wenn ich das gefühl habe, jemand will mir ans leder, lege ich meinen panzer an, werde ruppig, aggressiv, einfach unwirsch. aber einfach nur aus angst, das ich, wenn ich mich so zeige, wie ich wirklich bin, wieder verletzt und ausgenutzt werde. ich fühle mich dann innerlich überhaupt nicht wohl, bin wütend auf mich, weil ich mir selbst nicht treu bin. komme damit nicht klar. habe einfach probleme, die negativen stimmungen anderer an mir abprallen zu lassen, sie rauben mir einfach energie. ich wäre so gerne einfach nur ich, das bin ich aber nur, wenn ich z.b. in der natur bin, in mich gehen kann, oder mit meinem älteren sohn zusammen bin, dieser ist so wie ich und besitzt sehr viel inneres wissen und weisheit. ich meditiere viel, das sorgt für feinere schwingungen und die eigene wahrnehmung wird sehr geschärft, ich denke, man wird mit der zeit einfach offener, verständnisvoller und erhält die kraft, die notwendig ist, um sich seiner umwelt so zu zeigen, wie man tatsächlich ist. ich versuche mit meinen schwächen und fehlern geduldiger umzugehen und mit mir selbst nicht mehr so hart ins gericht zu gehen. ich liebe das leben und die fähigkeit zu besitzen, dazuzulernen und sich weiter zu entwickeln, wir sollten doch stolz auf uns sein oder?
    lg anni

  8. #68
    moonstone

    Gast

    AW: LIEBE, was ist das für dich?

    Für mich bedeutet Liebe, dass man den anderen genauso liebt, wie Gott ihn gemeint - also gemacht - hat, und zwar mit allen Ecken und Kanten!

  9. #69
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 109

    AW: LIEBE, was ist das für dich?

    moonstone schreibt:
    Für mich bedeutet Liebe, dass man den anderen genauso liebt, wie Gott ihn gemeint - also gemacht - hat, und zwar mit allen Ecken und Kanten!
    Und damit tue ich mir schwer nach herben Enttäuschungen in meiner längsten Beziehung. Ich bin weg bei den kleinsten Fehlern meiner Partnerin. Zum Glück wird das gerade besser, ich nähere mich wieder an meine Ex an. Sie hat Kanten, ich habe noch viel mehr und sie nimmt mich auch wie ich bin. Vielleicht kommen wir doch wieder zusammen. wer weiß

  10. #70
    moonstone

    Gast

    AW: LIEBE, was ist das für dich?

    ID73 schreibt:
    Und damit tue ich mir schwer nach herben Enttäuschungen in meiner längsten Beziehung. Ich bin weg bei den kleinsten Fehlern meiner Partnerin. Zum Glück wird das gerade besser, ich nähere mich wieder an meine Ex an. Sie hat Kanten, ich habe noch viel mehr und sie nimmt mich auch wie ich bin. Vielleicht kommen wir doch wieder zusammen. wer weiß
    Ich würde es Dir wünschen, denn Fehler macht doch Jeder! Und, solange ihr euch immer noch liebt, besteht - aus meiner Sicht - Hoffnung, dass ihr es ein zweites Mal miteinander versuchen könnt


Seite 7 von 9 Erste ... 23456789 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Hobbys die dich packen
    Von trebor im Forum ADS ADHS Allgemeines
    Antworten: 115
    Letzter Beitrag: 24.10.2015, 15:22
  2. Du weißt das dich ein AD(H)S-ler liebt wenn......
    Von Fledermaus im Forum ADS ADHS Allgemeines
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 7.02.2013, 17:54

Stichworte

Thema: LIEBE, was ist das für dich? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum