Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 14 von 14

Diskutiere im Thema Kein Hungergefühl, Mahlzeiten vergessen... Was macht ihr dagegen ? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #11
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 479

    AW: Kein Hungergefühl, Mahlzeiten vergessen... Was macht ihr dagegen ?

    Guten Morgen, Susanna

    Noch mal eine kurze Antwort, ehe ich weg muss. ;-)
    Ich habe etwas vergessen, das ich nicht direkt mit dem fehlenden Hunger- und Durst-Gefühl in Verbindung gebracht habe.

    Zuerst noch einmal: Nein, ich habe keine Essstörung, zumindest keine der "bekannten", also weder Bulimie noch Magersucht. Auch keine gröberen Unverträglichkeiten.

    Dass ich mager bin hat eher einen (doppelten) genetischen Aspekt.
    Meine Mutter war bis 50 sehr schlank und hatte in der Schule, laut eigener Aussage, den Übernamen "aufgestellte (also aufgerichtete) Packschnur".
    Mein Vater war bis zum Schluss mehr mager, als schlank.

    In der ersten Klasse war ich mit 27.5 Kg die leichteste, die "molligste" Schülerin hatte 55 kg.

    Und da ich körperlich absolut nach meinem Vater komme, wird sich daran wohl auch jetzt, mit 50, nichts oder nicht viel ändern.


    Und noch kurz etwas.
    Mein Gewicht pendelt sich immer auf einen Wert +/- 1Kg ein.
    Ich hatte vor 23 Jahren kurzfristig 63 kg, nach einem halbjährigen, geregelten, stressfreien Klinikaufenthalt wegen Depression, mit drei Mahlzeiten pro Tag, fester Tagesstruktur, und nichts, um das ich mich kümmern musste, ausser um mich selbst (also weder um Finanzielles, noch um Alltag wie Kochen, Putzen, Arbeit, etc.). In diesem halben Jahr habe ich 20 kg zugenommen, aber nur, weil ich regelmässig mit den anderen am Tisch essen musste - Hunger oder Durst hatte ich auch da nie. Dann ging es über die Jahre langsam aber stetig wieder runter auf 58, 56, 52, 48,42 und jetzt eben ...

    Ich habe mich nie um mein Gewicht gekümmert, bin höchstens einmal im Jahr auf die Waage gestanden, nicht mal das regelmässig, und auch das meistens nur, wenn ich wieder einmal merkte, dass die Kleidergrösse nicht mehr stimmt und ich den nächsten Durchschnittswert rein Neugierde halber erfassen wollte.

    Zudem habe ich ein absolut gutes Immunsystem und bin praktisch nie krank. Während alle um mich herum (und bei meiner Arbeit im Heim passiert das regelmässig) mit Schnupfen, Erkältung, Grippe, Magen-Darm-Grippe oder was weiss ich reihum "flachliegen", "streift" es mich nur und ich fühle mich einen Tag nicht ganz wohl.
    Darum hat mich das unerwartete Fieberdelirium vor zwei Jahren auch etwas hellhörig gemacht, weil ich nicht wusste, ob sich das plötzlich geändert hat - und ein zweites solches kann ich mir "nicht leisten".


    Eines hat sich mir aber jetzt doch klarer gezeigt: Ich esse tatsächlich in Gesellschaft deutlich besser.
    Mal schauen, wie ich das einbauen könnte.

    Kommt mir jetzt grad ein wenig seltsam vor,
    dass ich das erst jetzt bewusst wahrnehme, weil ihr mich hier ein paar Mal darauf angesprochen habt....

  2. #12
    Ehem. Mitglied

    Gast

    AW: Kein Hungergefühl, Mahlzeiten vergessen... Was macht ihr dagegen ?

    Hallo Somniatrix,

    ich wünsche Dir, dass Du das zu Deiner Zufriedenheit einfach in den Griff bekommst, egal was die Ursache ist.

    Liebe Grüße!

  3. #13
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 2

    AW: Kein Hungergefühl, Mahlzeiten vergessen... Was macht ihr dagegen ?

    bekomm es vielleicht auch bald, nehme aber noch olanzapin und mirtazapin hoff ich hab dann noch hunger und nehm nicht ab.

  4. #14
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 479

    AW: Kein Hungergefühl, Mahlzeiten vergessen... Was macht ihr dagegen ?

    So, ich möchte hiermit nochmal allen danken, die mir hier geantwortet haben.


    Ich hätte nicht gedacht, dass so viele praktische Tipps zusammen kommen und werde mir mal in Ruhe Gedanken darüber machen, was ich davon mitnehmen kann.


    z.B. der Tipp, beim ersten, allerkleinsten "Hungergefühl" sofort zu reagieren, ehe es wieder verschwindet....

    Ich pack das mal zum Thema "Selbst-Achtung" und vers.... halte mich ab sofort dran. ^^





Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Ständig überfordert - was kann ich dagegen machen?
    Von WeißeRose im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 6.03.2012, 16:52
  2. Opferrolle annehmen oder dagegen ankämpfen?
    Von scorpio im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.02.2012, 13:07
  3. Alles was ein Normalo wach macht, macht mich müde und entspannt....
    Von LadyRedBull im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.10.2011, 19:46
  4. Blutdruck Probleme wem geht es auch so und was tut ihr dagegen!?
    Von Andrea71 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.08.2010, 01:41
Thema: Kein Hungergefühl, Mahlzeiten vergessen... Was macht ihr dagegen ? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum