Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 15 von 15

Diskutiere im Thema ADHS Probleme beim Zug fahren / still sitzen im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #11


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.197

    AW: ADHS Probleme beim Zug fahren / still sitzen

    Hallo Stefan,

    ich kenne das sehr gut, denn ich habe auch große Schwierigkeiten damit. Da ich in Berlin wohne, muss ich oft mit den Öffentlichen fahren und das ist ein Graus für mich. Erstens, selbst wenn ich mal einen Sitzplatz ergattere fühle ich mich eingeengt und denke immer hoffentlich komme ich hier wieder raus.

    Wenn ich lange Strecken fahren muss, schaue ich immer das ich Musik auf den Ohren habe oder das ich es schaffe die Augen zu schließen. Manchmal setze ich auch einfach Kopfhörer auf, damit ich nicht alles mitbekomme, weil ich immer ein beklemmendes Gefühl beim Bahnfahren bekomme. Ganz schlimm ist für mich lange sitzen müssen und nichts tun zu können, da muss ich aufpassen keine Panikattacke zu bekommen.

    Egal wo ich hin muss, ich schaue immer das ich mich da irgendwie drauf vorbereiten kann und alles was geht laufe ich lieber, auch wenn es mehr als eine halbe Stunde ist. Komisch ist, ich kenne die Ursachen von diesem Problem, kann sie aber allein nicht bewältigen. Das idealste ist immer für mich, wenn jemand mitfährt, mit dem ich mich unterhalten kann, weil mich das ablenkt.



    Liebe Grüße
    Sunshine

  2. #12
    Darius

    Gast

    AW: ADHS Probleme beim Zug fahren / still sitzen

    ADHSStefan schreibt:
    Kennt jemand vielleicht auch dieses Problem: Still sitzen im Zug? (Gleiches gilt auch beim Autofahren) Für mich ist das ein Riesenproblem. MPH hilft mir zwar bei meiner täglichen Büroarbeit, mich konzentrieren zu können, aber Zug fahren ist für mich immer noch eine ziemliche Qual. Wobei ich keine Angst habe, dass im Zug etwas passieren könnte. Aber es ist schon extrem unangenehm, wenn andere bei Eiseskälte im Winter dick eingepackt den Zug betreten und ich sitze leicht bekleidet da und bekomme Schweißausbrüche. Hat jemand ähnliche Probleme und falls ja, was tut ihr dagegen?
    Ohne gleich die Wand an den Teufel zu malen ähm umgekehrt: klingt für mich doch nach Angstörungen (das Schwitzen ohne dass es heiss ist) wurde bei Dir soetwas schon mal abgeklärt? (z.b. via neuropsychologische Untersuchung) und entschuldige die etwas persönliche Frage. Wenn man Angststörungen hat muss "die Angst" nicht unbedingt im Kopf sein, es kann tiefer liegen, viel tiefer, sodass man sich gar nicht bewusst vor etwas fürchtet, bemerkbar macht es sich jedoch durch solche Reaktionen des Körpers und im Endeffekt geht das an die Substanz.

    Ich kenne das vorallem vom Bus fahren (Zug fahre ich nicht so oft). Still sitzen müssen und zappeln ist das eine aber das Schwitzen im Winter...gefällt mir gar nicht.

    Ich habe präventiv ein Spezial-Deo (Antitranspirant) einmal pro Woche auftragen und Problem gelöst. Am Kopf wirkt das leider nicht...aber ich schwitze ansich nicht übermässig am Kopf nur unter den Armen, leider...das ist allerdings nur eine präventiv Massnahme...ich müsste mal die Ursache abklären....

  3. #13
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 22

    AW: ADHS Probleme beim Zug fahren / still sitzen

    @Darius: Ja, hat mich einige Jahre meines Lebens gekostet. Hat nämlich jeder Arzt gesagt: Klar Angststörung. Damals kannte nur noch keiner ADHS bei Erwachsenen. Ich sage jetzt mal so salopp, ich habe bei jedem halbwegs glaubwürdigen ADHS-Test 80 %, bei jedem Angststörungstest 65 %. Problem nur, sämtliche angstlösenden Medikamente verpuffen und Konfrontationstherapie oder autogenes Training verschlimmerten die Sache nur. Mein jetziger Arzt sagt: "Absolut keine Angststörung."

  4. #14
    LAX


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 200

    AW: ADHS Probleme beim Zug fahren / still sitzen

    hm...

    so nen "Deo" hätte ich auch gerne (habe eine Diagnositzierte Angst-Störung) - wo gibt es das und was kostet sowas?

    mfg LAX

  5. #15
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 124

    AW: ADHS Probleme beim Zug fahren / still sitzen

    Ängste habe ich beim Zugfahren nicht. Allerdings kriege ich in vollen Zügen/Bahnen/Bussen schlechte bis ziemlich schlechte Laune. Deswegen versuche ich sie zu meiden. Funktioniert als Studentin mit einer Fernbeziehung allerdings eher schlecht. Wenn ich länger Zug oder Auto fahren muss werde ich seeeeehr seeeeehr müde. Und schlaf ein.

    Liebe Grüße

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. ADHS Medikamente und Auto fahren
    Von Fritzchen im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.10.2010, 16:59

Stichworte

Thema: ADHS Probleme beim Zug fahren / still sitzen im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum