Zeige Ergebnis 1 bis 2 von 2

Diskutiere im Thema Bitte langjährige Bipolarer meldet euch!!!! im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 203

    Bitte langjährige Bipolarer meldet euch!!!!

    Hallo ihr da draußen! Seit kurzem bin ich ADS und nehme Ritalin Adult 20-20. Spüren tue ich nicht viel? Also super Konzentration. Manchmal kommt mir so vor dass es mir ohne besser ging. Dann kommen die TAGE wo sich Bipo meldet und es geht in Depriphase. Konzentration ist gänzlich weg, Lebenslust zu finden gehört zu den schwersten Anstrengungen im Leben. Tage später sind wieder die tollsten Ideen im Kopf und es wird gleich gearbeitet.

    Nehme seit 18 Jahren AD, die ganze Palette, so wie ihr die ich bitte sich zu melden, inständig.
    Es ist mir als ADSler klar geworden warum mein Leben so verlaufen ist, Kompensationen ohne Ende perfektioniert um es aus zu gleichen.
    Ein funktionierender Teil der Gesellschaft zu sein HEHEHEHE. Es klappte irgendwie nicht? WARUM?
    Bei der Einführung ist es verständlich, nicht so viel zu schreiben, es sind aber Bergen dahinter. Es geht mir um den Austausch mit anderen betroffenen.

    Bitte um Verständnis, all diejenigen die keine chronische Erkrankung haben sich hier nicht zu beteiligen. Es geht mir nicht ob jemand vielleicht oder darüber gelesen hat. Wie Diagnose erstellt wird, welche Klassifikation I oder II, ob Ärzte richtig diagnostizieren, Gesundheitswesen falsch funktioniert.
    Es ist keine Beleidigung!!! Es gibt für diejenigen genügend andere Themen wo sie sich beteiligen können.

    Hier geht es um: ADS und Bipolarität leben lang mit allen negativen Auswirkungen. Es gab auch viele positive die sich aber als Illusion herausstellten!
    Kein Mitleid sondern einfach Austausch an Lebenserfahrungen. Jeder von uns hat schon so viel ausprobiert und es ist nichts daraus geworden, sonst werden wir nicht hier lesen und schreiben. Es liegt mir sehr daran Menschen zu kontaktieren die auch AD(H)S haben!
    Bei reinen BIPOS ist man nicht richtig zu hause. Es fehlt etwas und du kannst es nicht verstehen oder fassen.

    So ich hoffe meine Gefühle richtig in Worte gekleidet zu haben. Meldet euch weil ich hoffe das dadurch jeder für sich, tiefer in sein Wesen eindringt und sein Leben lebenswerter macht was uns jeden Tag aufs neu

    ciao
    dubi

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 203

    AW: Bitte langjährige Bipolarer meldet euch!!!!

    Es ist nicht leicht darüber zu sprechen aber einen Versuch ist es wert.

Ähnliche Themen

  1. Bitte langjährige Bipolarer meldet euch!!!!
    Von Dubi im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.06.2013, 13:37
  2. Wie meldet sich euer Rebound?
    Von NinjaChaos im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 6.12.2012, 22:55
  3. Diplomarbeit- bitte um Rat von Euch!!!
    Von Katharina im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 12.01.2010, 13:39

Stichworte

Thema: Bitte langjährige Bipolarer meldet euch!!!! im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum