Seite 4 von 6 Erste 123456 Letzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 55

Diskutiere im Thema Vorurteile...Mann, sind die Leute oberflächlich! im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #31
    moonstone

    Gast

    AW: Mann, sind die Leute oberflächlich!

    Bevor ich meinen Mann kennen lernte, wurde ich von den Männern immer nur ausgenutzt. Ich habe nie darauf geachtet, wieviel Geld ein Mann besitzt oder welchen Stand er in der Gesellschaft hat. Leider bin ich immer an diejenigen geraten, die mich wegen meiner Gutmütigkeit nur für ihre Zwecke benutzten. Wenn es dann Streit gab, hieß es immer: "So wie Du aussiehst, solltest Du froh sein, so jemanden wie mich zu haben!" Krass, oder? Aber Du hast schon Recht. Ich werde die Welt und der Oberflächlichkeit der Menschen nicht ändern können und sollte sie besser akzeptieren.

  2. #32
    Lysander

    Gast

    AW: Mann, sind die Leute oberflächlich!

    Moonstone, was Du erlebt hast, ist wirklich krass. Schlimm, was manche Menschen vom Stapel lassen. Solche Sätze sind grausam und unglaublich respektlos.
    Ich wünsche Dir Menschen, die Dir Respekt entgegen bringen. Hast Du Freunde? Schön, dass Du Deinen Mann gefunden hast.

  3. #33
    moonstone

    Gast

    AW: Mann, sind die Leute oberflächlich!

    Ja, Freundinnen habe ich zum Glück! Und die achten auch nicht auf mein Äußeres, sondern sehen meine inneren Werte. Die meisten von ihnen haben allerdings selbst psychische Probleme, was wahrscheinlich der Grund dafür ist, warum sie mich besser verstehen und akzeptieren können.


  4. #34
    moonstone

    Gast

    AW: Mann, sind die Leute oberflächlich!

    Lysander schrieb: "Ich bin jetzt einmal keckdreist und behaupte das stimmt nicht. Claudia Schiffer sieht unglaublich langweilig aus. Das uns vorgegaukelte Schönheitsideal entspricht einem faden Durchschnitt. Da gibt es Untersuchungen, die ich leider nicht zur Hand habe. Ich kann aber gerne danach suchen. Wenn man sich Heidi Klums Gesicht anschaut, das als hübsch gilt, sieht man, dass es symmetrisch ist und keine Ecken und Kanten hat. Schaut man sich aber unsere Lebenswelt an, sieht man solche Symmetrie-Gähn-Gesichter nur sehr selten. Da gibt es lange, kurze, dünne, dicke Menschen mit all ihren kleinen und großen Webfehlern. Gerade die sind interessant. Menschen werden erst dann schön, wenn sie etwas ausstrahlen, ein mitreißendes Lachen haben oder Sinnig- und Sinnlichkeit ausstrahlen. Geist, Herz, Mut - das lässt Herzen höher schlagen."

    Dazu kann ich nur sagen:
    "Schade, dass ich das in dieser Form noch nie erleben durfte bzw. mir dieses Gefühl bislang noch niemand gegeben hat, denn, ohne überheblich zu klingen: Mir mangelt es ganz bestimmt nicht an Geist, Herz, Mut und Sinnlichkeit!!!"
    Geändert von moonstone ( 6.06.2013 um 10:32 Uhr)

  5. #35
    Neues vorgestelltes Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 168

    AW: Vorurteile...Mann, sind die Leute oberflächlich!

    Auch wenn es hier um das Leid der Damen geht: Frauen springen genau so krass auf attraktive Männer an. Aus unterschiedlichen Beweggründen, das ist klar. Die Bezeichnung "Hahn im Korb" kommt nicht von ungefähr. Frauen vergessen in solchen Situationen sogar ihren anwesenden Partner, ja sie merken es nicht mal wie sie sich dem smarten Typ vor den Augen aller anderen und des eigenen Partners unbewusst anbieten. Sie schauen anders, sie lachen anders, scharen sich mehr oder weniger diskret direkt oder körpersprachlich wie die Hühner in Richtung des schönen Hahnes und fummeln dabei dauernd in ihren Federn rum.....und das völlig unabhängig von Alter und Attraktivität.

    Wie viele grosse, gutgebaute, gutsituierte und hübsche Männer gibt es? Wie viele leicht untersetzte Stirnglatzen mit rostigem Auto und Bäuchlein gibt es? Welche Repräsentanten dieser beiden Spezies ziehen z.B. im Biergarten regelmässig den kürzeren obwohl sie in der Überzahl sind? Man kann die Energie förmlich spüren wenn der Silberrücken auftaucht. Und jeder Mann denkt sich dann "Ja super, DER hat mir hier gerade noch gefehlt...." Warum soll's uns besser gehen als den Mädels ;-)

  6. #36
    S3a


    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 51

    AW: Vorurteile...Mann, sind die Leute oberflächlich!

    Hm, meine erfahrung ist, das fast jeder, der ehrlich zu sich ist zugeben muss, das er auf gewisse Äußerlichkeiten anspricht. Nicht in dem was man für sich als mensch an seiner seite will, oder was den menschen ausmacht, aber irgendwie reagiert fast jeder auf *hübsch*.
    und mal die andere Seite der Medaille: attraktiv zu sein, so blöd das klingt, kann auch eine belastung sein.
    Gehst du als attraktive frau/ mann unter die leute, fällt es unter Umständen noch schwerer, die leute für deine inneren werte zu begeistern und du wirst auch da in eine schublade gesteckt oder doof angemacht. Oder es werden dir sachen nicht zugetraut.

    richtig lustig wird es, wenn du freunde/freundinnen hast die optisch nicht dem idealbild entsprechen und auf partnersuche sind.
    ich weiss nicht wie viele bekannte ich schon hatte die dann sagten: neee, der kommt für mich nicht in frage, viel zu dick, zu hässlich oder sonst irgendwas. Wohl gemerkt von menschen, die selbst nicht gerade dem idealbild entsprachen. Allen gemein war aber, das sie wollten das man ihre *inneren Werte* sieht
    - und die wurden sehr kiebig wenn man sie darauf ansprach, das sie ja dann aber vielleicht auch bei anderen eher nach den inneren Werten als nach der optik suchen sollen*hust*

    in einem gewissen rahmen kann man an sich und seinem körper arbeiten.
    wenn man das denn möchte, und es einem selber stört, das sollte man für sich selbst abklären
    - stört es mich, oder lege ich viel wert darauf anders zu wirken?

    Liebe threadstarterin,
    ich kenne dich nicht, und es tut mir leid, das du unter den reaktionen deiner umwelt leidest.
    evtl. Würde es aber helfen wenn du nicht erwartest, das du mit z.B. Einem jungen superhübschen mädchen in der aufmerksamkeit konkurrieren kannst. Ganz sicher ist es auch für das mädchen nicht immer schön. Das feedback, das sie bkommt beim schauspielerin wird nicht immer ehrlich sein, sie lernt viele blender kennen die sich nicht für sie als menschen interessieren. Eigentlich weiss gott nicht viele dinge, um die man sie beneidet.
    wie du dich beschreibst würde ich wirkkich einmal zu einem arzt gehen und die hormonelle ausgangslage abklären lassen.
    endokrinologe ist gut. Neben dem testosteron solltest du auch mal die schilddrüse und die Zuckerwerte überprüfen lassen.
    es gibt etwas, das pco- syndrom, das mit ähnlicheroptik wie von dir beschrieben einhergeht. Gerade bei der kombi haarausfall, hirsutismus übergewicht würde ich mal nach einer insulinresistenz schauen.
    und wenn DICH deine optik wirklich stört, dann möchte ich dich ermutigen:
    Da kann man ne menge machen.
    ich habe so eine insulinresistenz, und das ganze mit recht strenger ernährung gut im griff.
    mich schaut immer jeder arzt an und sagt ich seh garnicht so aus *augenroll*
    ich war als mind sehr stämmig, habe dann im teenageralter angefangen aus eitelkeit sehr auf mein gewicht zu achten.
    die reaktionen die auf die veränderungen meiner Äusserlichkeiten kamen haben mich damals sehr verletzt
    - und mir geteigt wie sehr die leute aber FAST alle auf optisches anspringen.
    ich habe mich damals sehr mit dem thema auseinandergesetzt.
    wenn ich ehrlich zu mir bin: ich springe auch auf optik an.
    wir können uns alle nicht malen.
    wenn wir wollen können wir aber viel sport machen
    - die formung deines körpers liegt in gewissen rahmen in unser aller hand ( etwas das mich aufbaut, aber auch nicht immer leicht ist - ich hab grad ne kortisontherapie hinter mir und bin gerade dabei mein gewicht wieder zu normalisieren und mit dem training wieder loszulegen. Das ist schwer, aber es geht - und das auch für dich, so du das wirklich möchtest. Aber nicht für andere - sondern für dich!).
    ich hatte auch einen leichten damenbart, den habe ich weglasern lassen.
    wenn dich deine haare stören - mir hat die betreuung durch einen wirklich guten dermatologen sehr geholfen.
    mittlerweile hat es sich eingependelt. Wenn ich daheim bin lebe ich dann mal 2 tage mit fettigeren haaren und wasche bewusst nicht, um diesen kreislauf zu durchbrechen - je mehr du wäscht, umso mehr fetten die nach!

    Ich laufe an vielen tagen ungeschminkt durch die gegend und in *schlabberklamotten*.
    sehr bewusst, denn ehrlich gesagt will ich gar nicht immer als attraktiv wahrgenommen werden.
    ich bin froh das ich einen mann habe, der mich so liebt wie ich bin, auch wenns mal mehr ist.
    aber er ist so fair zuzugeben, das ich jetzt z.b. Durch das kortison ziemlich aufgedunsen bin.
    er liebt mich als mensch trotzdem, aber klar nimmt er sowas auch mal wahr.
    ich glaube wir alle haben da auch unsere grenzen.
    er selbst ist ein netter glatzkopf mit enem gepflegten bierbauch. Nach 10 Jahren nehme kch die Äusserlichkeiten kaum nich wahr.
    aber wenn ich ehrlich bin
    - würde er so gegen 200 kg und extrem dick tendieren, ich würde ihn als mensch immernoch lieben, könnte aber nicht garantieren, das ich das sexuell sehr attraktiv finden würde.
    das ist das zweischneidige denke ich: einmal der mensch ansich, und bei ner paarbeziehung kommt -zumindest für mich- noch der sexuelle aspekt dazu. In einer langfristigen beziehung spielt das optische gar nicht mehr sooo viel rein, aber selbst da gibts ne grenze, wo bestimmte sachen für mich wirklich nicht mehr attraktiv wären. Diese grenze scheint glücklicherweise mit dem altern verschiebbarer zu werden, daher habe ich gute hoffnung das ich auf meinen mann wenn er 80 ist noch abfahren werde - was für mich jetzt undenkbar wäre
    als kch noch single war und ungebunden habe ich in meiner sturm- und drangzeit viel probiert - und wenns da ums körperliche ging habe ich mir logischerweise attraktive partner gesucht. So für ne nacht interessieren menschliche qualitäten nicht ganz so

    im alltag ist es so, das ich manchmal bewusst neutraler wahrgenommen werden möchte, manchmal auch eher unfeminin, weil ich mich sonst gerne auch in die frauenrolle gedrängt fühle (in der ich mich manchmal garnicht wohl fühle).
    äpuh, das war jetzt ein halber roman. Ich schreibe gern
    älg
    kati
    - die heute 10jähriges mit ihrem mann hat, der sie durch schwangerschaften und krankheit, in schön und völlig fertig, etwas mopsig und zu dünn begleitet hat...

  7. #37
    Neues vorgestelltes Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 168

    AW: Vorurteile...Mann, sind die Leute oberflächlich!

    Ganz interessant Lektüre auf Wikipedia zum Thema "Attraktivitätsforschung" :

    "Attraktiven Menschen werden in weitaus höherem Maß positive Eigenschaften wie zum Beispiel Gesundheit, Intelligenz oder gute Charaktereigenschaften zugeschrieben als weniger attraktiven. Offenbar neigen Menschen dazu, ästhetische („schön“) mit ethischen Kategorien („gut“) zu vermischen. Dieses sog. Attraktivitätsstereotyp führt dazu, dass schöne Menschen in praktisch allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens positiver behandelt werden. Hübsche Kinder etwa bekommen in der Schule bessere Noten. Attraktive Erwachsene können vor Gericht mit milderen Strafen rechnen, treffen in Notlagen auf mehr Hilfsbereitschaft, und erhalten – wenn man das Attraktivste mit dem am wenigsten attraktiven Drittel der Arbeitnehmer vergleicht - um ca. 10 Prozent höhere Gehälter."

  8. #38
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 2.430

    AW: Vorurteile...Mann, sind die Leute oberflächlich!

    ich bin mir nicht sicher.... ob es mehr ausstrahlung ist als (oberflächliches "gerade Nase, 90-60-90 masse u.s.w.")...

    habe auch mal was gelesen über.... natürliche autorität...
    (ich habe das gefühl, dass ich immer unterschätzt werde.... und das, so glaube ich, hat mit meiner einstellung
    zu mir selbst zu tun. selbstbewusste menschen tretten automatisch so auf.)

    daraus, glaube ich, kann ich schliessen, dass ich nun mal unsicher auftrete....

    doch ich finde, man muss sich doch nicht mit jüngeren messen.... ist doch klar, das IST einfach so, dass eine hübsche junge frau "kanckiger" ist....
    damit, muss ich sagen, habe ich kein problem..... ich bin nun mal nicht mehr zwanzig - und doch aber auch reicher an erfahrung... und das ist doch auch gut.

    ach.... es IST so.... es gibt sehr viele menschen - die sehr oberflächlich sind. Da kann man nichts ändern.... ich glaube, es geht besser, wenn man
    sich bewusst wird..... dass man so eins spiel nicht mitzuspielen braucht.

    und ich glaube, wenn man es einem egal ist - was andere denken, über einen sagen u.s.w. - strahlt man automatisch keine "angriffsfläche" aus...
    und hat bereits gewonnen.

    lg

  9. #39
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 93

    AW: Vorurteile...Mann, sind die Leute oberflächlich!

    mal ne kurze Zwischenfrage: Reden wir hier von Äußerlichkeiten, für die man bzw. frau wirklich nichts kann oder von einem unattraktiven Erscheinungsbild, weil die bzw. derjenige einfach nur keinen Stil hat, also sich selbst quasi verunstaltet. Auch stelle ich fest, dass die meisten Menschen, welche sich von anderen gegängelt und nicht akzeptiert fühlen sich oft einreden, es liege an ihrem Äußeren... aber gar nicht bemerken, dass es an ihrem Verhalten liegt.

    Ansonsten sehe ich es ähnlich wie S3a.
    Es gibt keine hässlichen Menschen... meist liegt es an unvorteilhaftem Styling.

    Gegeüber von meinem Büro ist sone Tagesbetreuungsstelle für Behinderte! Die sind manchmal körperlich wirklich deformiert^^
    DAS könnte man als hässlich bezeichnen, wenn man böse ist bzw. dass sind oft äußerliche Handykaps für die der Mensch wirklich nichts kann!

    Und nu: Feuer frei für meine oberflächliche Meinung^^

  10. #40
    Lysander

    Gast

    AW: Vorurteile...Mann, sind die Leute oberflächlich!

    Und ich glaube noch nicht einmal, dass es am Styling liegt, sondern auch an einer Art Abwärtsspirale. Wenn ich mich in meiner Haut unwohl fühle, weil ich glaube, dass man mich wegen meines Äußeren nicht mag (solche Tage habe ich ab und zu), dann bewege ich mich mit diesem schlimmen Gedanken durch die Weltgeschichte. Und weil ich ADSler bin, trage ich meine Gefühle im Gesicht. Meine Körperhaltung ist ebenfalls entsprechend und ich gehe ganz bestimmt nicht freudestrahlend auf Menschen zu. Wohlgemerkt: das hat nichts mit "selber Schuld" zu tun. Solche Prozesse sind meist unbewusst und mir fällt es erst im Nachhinein auf.

    Wenn ich gut drauf bin (solche Tage habe ich ab und zu , reagieren Menschen auf mich entsprechend positiv. Wenn ich lächle, lächeln sie auch.

    Eine Abwärtsspirale entsteht, wenn ich aus dem schlechten Gefühl nicht mehr herauskomme und meine Umwelt ständig auf mich ablehnend reagiert. Dann kommt man nicht mehr in den Positivmodus. Es liegt nicht allein am Styling oder an körperlichen Merkmalen, einer schiefen Nase, dünnen Haaren oder der Figur. Es gibt charakterlose Subjekte, die sich ihre Opfer suchen. Sie "riechen" förmlich die Unsicherheit und die Verletzlichkeit von Personen und in deren Wunden legen sie ihre Finger. Sie erfreuen sich daran, wenn sie jemanden zutiefst getroffen haben. An jemanden der aber mit einer straffen Körperhaltung und einem Lächeln im Gesicht ausdrückt "Du kannst mir nichts" wagen sie sich nicht heran. So habe ich das jedenfalls erfahren.
    Geändert von Lysander ( 6.06.2013 um 16:26 Uhr)

Seite 4 von 6 Erste 123456 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Sie sind nicht krank, sie sind durstig!
    Von Xela71 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 3.02.2013, 19:14
  2. unkonzentriert oder oberflächlich ?
    Von Dori im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 3.02.2010, 19:51
  3. Vorurteile und Halbwissen
    Von Julia im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 29.09.2009, 21:25

Stichworte

Thema: Vorurteile...Mann, sind die Leute oberflächlich! im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum