Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 16 von 16

Diskutiere im Thema Wie schaut es mit eurem Durchhaltevermögen aus im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #11
    dth


    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 16

    AW: Wie schaut es mit eurem Durchhaltevermögen aus

    Damals war mein durchhalte vermögen gegen 0 jetzt mittlerweile quäle ich mich so durch :-)

  2. #12
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 909

    AW: Wie schaut es mit eurem Durchhaltevermögen aus

    Wie im Betreff schon genanne würde es mich interessieren wie es mit eurem Durchhaltevermögen ausschaut
    Durchhaltevermögen? Welches Durchaltevermögen???







    Nee - im Ernst: Ich hab Schwierigkeiten damit. Wobei das Wort "Schwierigkeiten" an dieser Stelle schon ein Euphemismus ist....

    Hinreichend erfolgreiche Survival-Taktik bis dato: Mehrere Projekte laufen gleichzeitig.

    Luzie

  3. #13
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 214

    AW: Wie schaut es mit eurem Durchhaltevermögen aus

    Bisher halte ich nur eine Sache durch, die Reiterei. Seitdem ich 16 bin, habe ich Pferd(e). Sogar ohne die typische Pause als Teeny.


    Gruß
    Mary *via Smartphone*

  4. #14
    susiprincess

    Gast

    AW: Wie schaut es mit eurem Durchhaltevermögen aus

    kenn ich irgendwo her. Kann mich nimmer so dran erinnern, nur bisschen....ähm ja früher "ich will unbedingt ein Keyboard haben" paar mal drauf rum geklimpert *alle meine Entchen* stand es in der Ecke viel zu klein...."ich will nen größeres haben"....*wir kaufen dir keins, danach liegt es in der Ecke*.........."ich würde gern auf eine Musikschule".....*viel zu teuer Susi*......."hm naja gut ich will eh nicht so" ................... Ohh ich will ne Puppe, ab und zu mal angetatscht, kein Bock mehr Ich will inliner, ich will ein Skateboard.......alles angefangen......und dann "ach keine Lust mehr" 2-4 mal damit gefahren. So richtig gespielt und auch ausdauernd hab ich eigentlich nur mit Matchbox. Und bin Rad gefahren. Heute immer noch so.........ich hab hier wie susilein auch Fitnessgerät, Bauchtrainer (1 Jahr Ausdauer), Heimtrainer "halbes Jahr), die gucken mich auch an. Hatte mir letztens nen Buch gekauft "zwanghaft zerstreut" ich bin sogar bis Seite 75 gekommen, hab bissel was angekreuzt....... jetzt hab ich keine Lust mehr zu lesen...sinnlos denk ich weil warum soll ich die Geschichten anderer lesen, war zwar manchmal lustig aber ich finde da keinen Draht irgendwie zu mir......weil es ja andere Menschen sind.....klar kann nix von mir drin stehen aber ich überlege dann immer so "bist du auch so wie der, die, das?" aber dann denke ich wieder "nee ich bin ja ganz anders als die" bin dann so hin und her gerissen und dann lass ichs.............hier habe ich ca. 5 Fachbücher und alle nie zueende gelesen.


    ist genauso wie mit einem Handyspiel erst: "oooor ist das geil" nach paar Wochen "maaan ist das langweilig" ich hab auch hier spiele aufn PC aber komischer Weise hab ich bis jetzt kaum gespielt.



    das einzige wo ich Ausdauer habe ist das Keyboardspielen und Radfahren, falls das Hochwasser mal weg ist und schöner wird
    Geändert von susiprincess ( 3.06.2013 um 11:06 Uhr)

  5. #15
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 547

    AW: Wie schaut es mit eurem Durchhaltevermögen aus

    Hallo,

    schön dass ihr so viel geschrieben habt :-)

    Ach was hab ich schon für Pläne aufgestellt, alles schön im Kalender verewigt oder gleich feste Tage für was eingeplant:

    Bewegungstage(Ausdauertraining ), Putztage, Kraftübungstage, Papierwegräumtage, einmal die Woche klettern, regelmäßig zum Bowling usw. alles für die Katz!

    Auch haben wir versucht alles was so anfällt unter der Woche zu erledigen, damit die Wochenenden frei sind… auch nicht lange durchgehalten!

    Wir hatten immer eine Ausrede: Stressiger Tag, krank, schlecht geschlafen, zu dunkel, schlechtes Wetter, zu warm, Pollenflug (haben beide leichten Heuschnupfen), einfach keinen Bock… die Liste ließe sich unendlich fortsetzten.

    Was ich auch beobachtet habe, war dass ich auch immer solche Phasen habe. Da gibt’s die Aktienphase die Geocachingphase usw. die dauert dann etwas 2-3 Wochen und danach interessierts mich wieder ein paar Monate nicht mehr um dann wieder voll aktuell zu sein…

    Auch habe ich mich schon mit verschiedenen Tierarten beschäftigt… auch mit Ameisenhaltung ;-) aber aus Angst dann keine Lust mehr zu haben und dann ein Tierchen daheim zu haben und nicht zu wissen was ich damit machen soll hab ichs dann sein lassen. Außerdem, wenn man sich genauer mit einer Tierart beschäftigt, stellt sich heraus dass man, besonders Nagern, nur mit recht großem Aufwand eine artgerechte Unterbringung gewähren kann. Das Aquarium braucht ja, wenn es mal eingelaufen ist nicht viel Pflege, aber trotzdem. Wenn die Tiere da drin sterben besetzte ich nicht nach, aber denen geht’s echt gut, da hab ich scheinbar ein glückliches Händchen, es sind erst zwei Fische gestorben, aber die hatten irgendwas vom Transport… die waren von Anfang an komisch drauf…

    Schöne Grüße
    Susilein

  6. #16
    susiprincess

    Gast

    AW: Wie schaut es mit eurem Durchhaltevermögen aus

    mj71 schreibt:
    Hallo Darius,

    Ich bin so eine sportmuffel dass ich nie eine plan nur mal eine woche durchgezogen habe... Also, im so ein fall, muss man sich wirklich etwas anders einfallen lassen... Lang sich zusammenreissen geht halt eben wieder nicht...

    Sportprogramm klappt bei mich gar nicht und ich habe aufgegeben... Dabei denke ich, wenn jemand bei ein sport einige woche durchählt und danach zu ein andere sportart wechseln ist auch ok.

    Was bei sport wichtig ist, ist die körperlich betätdigung und sie kann auch in ein andere rahmen sich stattfinden. So hat einiges für mich sich gut bewehrt:

    - Eine zeit war ich mit freunden schwimmen. Zwar aufgehört, aber ist nicht schlimm...
    - Ich habe eine arbeit wo ich mich viel bewegung muss... So was bewehrt sich noch am meistens bei mich!
    - Eine haltstelle früher aussteigen bei bus: geht bis es wieder schlechte wetter gibt...
    - Treppe statt lift: nur eine zeit...

    Ich habe mit sport wirklich eine blockade (aus der schule), aber ingegen, disziplin um regelmässig und ausgewogen essen klappt viel besser... Immerhin! Bin schon froh um was gut klappt.

    Ich habe auch mal gehört dass wenn wir etwas sehr lange probiert haben, dass es immer noch nicht klappt, sich mal wieder hinterfragen sollte ob es einem wirklich stört und wenn nicht so viel, vielleicht mal auch stehen lassen... Ich bin dabei, aber nach 5 jahren diagnose und vieles probieren einiges einfach so sein lassen wie es ist...

    lg

    bist du auch so eine "ich fahre lieber Lift wenn er grad mal da ist....... oder ich steige lieber Treppen eh der Lift kommt ist es Weihnachten" weil es schneller geht? Ich lauf auch nicht gern durch die ganze Stadt sondern fahre lieber ins Parkhaus Im Winter nehme ich kaum ne Handtasche mit, weil mir die Tasche einfach zu lästig erscheint...........alles in den Mantel stopfen Außer im Sommer muss ich es ja :/

    heute hab ich nen Termin wegen Arbeit. Dafür ließ ich was sausen, aber psssst ......... falls einer nachfragen sollte in paar Jahren, ich bin abgesoffen .......nee mal im ernst es war kein schöner Anblick gestern. Wir mussten 2 mal umkehren. Dachte schon wir kommen nicht mehr zu mir heim, ich war kurz vorm weinen Kleine Bäche wurden zu reißenden Flüssen, Gärten standen im Wasser, unser Auto auch weil da ne Straße überflutet war, ich sagte zu meinem Freund "fahr nicht weiter, wir saufen ab!!" zum Glück ist er umgekehrt. Jetzt sind immer noch 2 Brücken gesperrt und Straßen. Der Tunnel wurde dicht gemacht. Bei uns hier in der Umgebung ist es nicht ganz soo schlimm wie woanders z, bin Grimma oder Schlunzig, die musstem ihre Häuser verlassen aber mir war richtig schlecht vom Anblick, sowas hab ich noch nie erlebt. Mir gings letzte Woche nicht so gut, immer so ne Übelkeit aber ka woher.......und dann seit gestern war das gleiche Gefühl als ich das sah und dann wars weg.......... anscheinend hatte ich das schon geahnt, manchmal ahne ich das schon vorher wenn was passiert.
    Geändert von susiprincess ( 3.06.2013 um 11:41 Uhr)

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. wie schaut der partner/in vom adhs´ler aus?
    Von stöpsel im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 19.02.2013, 22:00
  2. Durchhaltevermögen
    Von Gelbgelb7 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.05.2011, 18:11
  3. wie schaut es bei euch aus?
    Von Hyperion im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.06.2010, 23:57
  4. So schaut ne Ablehnung der Kosten für Methylphenidat aus
    Von dslthomas im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 9.04.2010, 12:21

Stichworte

Thema: Wie schaut es mit eurem Durchhaltevermögen aus im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum