Seite 5 von 5 Erste 12345
Zeige Ergebnis 41 bis 44 von 44

Diskutiere im Thema Stiche ins Herz -.- mit Zurückweisungen umgehen im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #41
    salamander

    Gast

    AW: Stiche ins Herz -.- mit Zurückweisungen umgehen

    @ Lihibra

    Du bist 20, da gehörts einfach zu, Erfahrungen zu machen in vielerei Hinsicht. Was wär das langweilig,
    wenn mit 20 schon alles klar wäre, wo noch soviel Leben, soviel zu entdecken vor Dir liegt. Hey, das wär
    ein fades und langweiliges Leben, wenn heute schon alles sitzen würde...

    Neu in Deinem Erfahrungsrepertoire ist nun: Gibt Kerle mit dem "Traumfrauschaden". Solang die sich
    in irgendwelchen irrealen und surrealen Phantasievorstellungen versteigen, können die bleiben, wo sie sind,
    in ihrer Phantasiewelt, die mit dem echten Leben nichts zu hat...
    Kannst Dich ganz entspannt auf Deiner Blumenwiese zurücklehnen, Dein Gesicht der Sonne entgegen
    strecken und zusehen wie das Leben so spielt, denn manchmal ist ein einfach nur eine Komödie, grade
    wenn's um Kerle und ihre Traumfrauen geht

    Na ja, Beziehungen, Männer/Frauen, lebe doch einfach. Es ergibt sich entweder von selbst, oder gar nicht. Ent-
    spann Dich, hab Deinen Spaß, laß die Dinge auf Dich zukommen, genieße was Dir gefällt und gut tut, und den
    Rest laß liegen, denn das wäre nur Plagerei. Das Leben ist zum leben da und auch zum lernen, wer man ist.

    Na ja, und die ADHS-Thematik, finde ich ganz persönlich, wird manchmal etwas überbewertet, als ob's all die
    Probleme bei Nicht-ADHSler nicht gäbe. Die haben die auch. Wahrscheinlich mit weniger Ausschlägen nach
    oben oder unter, aber im Kern ist es das Selbe

    LG
    Sala

  2. #42
    Neues vorgestelltes Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 111

    AW: Stiche ins Herz -.- mit Zurückweisungen umgehen

    Ach das Problem hat ich auch schon, kaum fängt man an über jemanden was herausfinden zu wollen, heisst es gleich vertraust du mir nicht oder siehst du das den nicht das ich dich liebe. wums sind sie eingeschnappt und halten dich für einen freak. Vergisst man mal was ist man gleich der letzte Mensch, oder man bekommt auch noch Absicht vorgeworfen. Erzählt man mal was, bekommen sie angst weil sie sich ber manche themen nie so offen unterhalten würden. macht man etwas besonders gut, biste gleich angeber oder gar klugscheisser wenn du dich mal in ein thema verrennst. Und hast du mal bei nen Konflikt recht hassen sie dich dafür. Simmts nit bist du gleich doof. Sobald ein Mensch deine Unsicherheit bemerkt Du könntest alles falsch machen was im gewussel oft bei uns so rüberkommt, nutzt er diese oft aus und diese ängste. Sie dringen sich bei leuten wie uns viel schneller und tiefer ein, doch woher wolln die anderen es wissen.. ein teufelskreis. wissen die andern was du bist, biste entweder psychofall oder das arme hascherl. Die wenigsten Menschen verstehen oder quasi, wollen einfach nicht verstehen wenn jemand anders funktioniert wie er funktioniert, sie werden immer beqemer doch sie wissen garnicht was das, durch die andersartigkeit auch enorm viele vorteile ans licht kommen, wir denken so vie,l wir nehmen so viel auf und haben somit doch ein verdammt weitschweifendes verständnis und somit können wir viel offener die welt sehen als manch ein anderer, doch sehen die meisten das nicht leider,und wir haben auchnoch verdammt hohes kreativitätspotential usw..usw.. jeder ist anders. Doch das wichtigste ist das wir uns selbst aktzeptieren können, und wir noch in der Lage sind Glücklich sein zu können. Wenn wir uns erstmal dazu entschieden haben kömmt das Glück auch zu uns ob Männer Freunde was auch immer das funktioniert bei jeden Menschen gleich ob ads adhs oder was auch immer,doch wir haben einfach glaub ich dennoch einfach einen etwas schwereren Weg um uns dazu entscheiden zu können.

  3. #43
    moonstone

    Gast

    AW: Stiche ins Herz -.- mit Zurückweisungen umgehen

    @Lihibra: Lass Dich bitte nicht fertig machen! Und lass Dir mal eins sagen (nicht böse gemeint): Sei glücklich, dass Du so toll aussiehst! Ich habe es dadurch, dass ich in den Augen der anderen Menschen (insbesondere Männer) eher als unattraktiv gelte und wegen meiner AD(H)S noch schwieriger als Du.

    Ich bin mir ganz sicher, dass Du den richtigen Partner noch finden wirst! Bei mir hat es auch immens lange gedauert, bis das geschehen ist, aber ich habe ihn gefunden, und da er selbst an ADS leidet, hat einer von uns für den anderen Verständnis. Auf das Eine oder Andere (z.B. Sexualität) muss ich in meiner Partnerschaft zwar verzichten, aber mein Mann sagt - im Gegensatz zu anderen - wenigstens nicht, dass ich hässlich bin. Und ein Mann, der an gewissen Dingen kein Interesse hat, ist mir tausendmal lieber als Typen wie meine Ex-Freunde, von denen ich mir ständig anhören musste, wie hübsch und toll die anderen Frauen doch sind!

    Es ist sicher leicht gesagt, aber wenn Dein Partner nicht weiß, was er an Dir hat, dann solltest Du Dich von ihm lösen! Keine Frau hat es verdient, zurück gestoßen und runter gemacht zu werden!

    Alles Gute Dir!

  4. #44
    LAX


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 200

    AW: Stiche ins Herz -.-

    Steintor schreibt:
    Hast Du Dich etwa nicht bereit erklärt, ihm täglich das Mittagessen zu kochen, ihm seine Kinder zu gebären und jeden Abend in hübschen Dessous zu erwarten, wenn er abgespannt von seiner Geliebten nach Hause kommt?
    sorry, aber das ist sexistisch bis ins letzte (und ja: ich bin ein mann und fühle mich angegriffen durch sowas, vor allem da unsere gesellschaft eh IMHO ab und an viel zu sehr nach den frauen geht (feminismus sei dank...ich meine, versteht mich nicht falsch, ich bin für gleichberechtigung in allem, aber dann ABSOLUT kein "wir nehmen nur die vorteile" etc. d.h. auch die nachteile in kauf nehmen, wie z.B. das man zum bund muss als frau, sollte die wehrpflich wieder kommen!!!) - sei es das eine frau nur "vergewaltigung", "häusliche gewalt" (auch gibt es frauenhäuser, aber keine für männer, obwohl häusliche gewalt genau so oft von frauen ausgeht - gibt es statistiken dazu für die die es nicht glauben...zumindest aus den USA, ob es welche für D-Land gibt weiß ich nicht, aber ich nehme es an) etc. sagen muss und der ruf eines mannes ist kaputt bzw. das falsches angucken von frauen, auch in provokativen klamotten gleich "sexuelle belästigung" ist etc. oder das man zwar nicht gegen frauen diskriminieren darf, aber wohl gegen männer: frauenquote (egal wo) sag ich nur!)

    naja egal, weiter im text, bevor ich mich noch wirklich aufrege!

    ich würde niemanden wegen AD(H)S zurückweisen (gut, weil ich es selbst habe) und ich kann es nicht nachvollziehen, wenn es wer tut (ohne mit der AD(H)S-Person je zusammengelebt zu haben...gut manche haben vll schlechte erfahrungen (wo das dann verständlich ist) aber die meisten haben einfach nur zuviele vorurteile.)

    d.h. lass dich bitte nicht entmutigen, du bist sicher eine nette person und liebenswert!

    teu teu teu beim nächsten typen, irgendwann findet man schon wen (wenn man nicht wie ich zu schüchtern und unsicher ist)

    mfg LAX

Seite 5 von 5 Erste 12345

Ähnliche Themen

  1. Herz auf der Zunge tragen
    Von Raphell im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.02.2013, 19:05

Stichworte

Thema: Stiche ins Herz -.- mit Zurückweisungen umgehen im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum