Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Diskutiere im Thema Wie die Situation verbessern? Ideen? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 5

    Unglücklich Wie die Situation verbessern? Ideen?

    Hallo,

    ich bin seit Kurzem angemeldet und habe mich auch schon vorgestellt - habe aber nicht weiter geschreiben, weil ... Folgendes massiv dazwischenkam:

    Ich bin jetzt 50 - kann es ein, dass die Schwierigkeiten merkbarer werden?

    Meine Familie - besonders mein Mann gibt an unter meinem Verhalten massiv zu leiden:

    ich rede zu viel, ich unterbreche, ich bin 'wie eine ständig drohende Gewitterwolke' über dem Familienfrieden, ich explodiere, ich fühle mich traurig und einsam, ich sehe die vielen Dinge die ich mir wünsche zu lernen und die ich aus eigenem Antrieb doch nie auf die Reihe kriege, ich versinke im Konsum von You Tube Filmen (Krimis),
    ich soll meinen Kindern,Struktur geben, ich soll im Job funktionieren,was mit zunehmend schwer fällt - ich werde vergesslich und unkonzentriert. Ich lache nicht oft genug, ich mache kein fröhliches Gesicht ..... ich habe das Gefühl ich genüge nicht - nirgendwo. Ich hatte nach 10 Jahren im Sportverein immer noch niemanden, der mit mir gesprochen hat, keiner sucht meine Gesellschaft, ich muss mich den Leuten in den Weg stellen, damit sie mit mir reden.

    K1 - ADHS Träumervariante jetzt ohne Medikamente dafür in der Pubertät
    K2 - ADHS und Asperger (leicht)
    Ehemann - 80% seiner Zeit arbeitend vor seinem Rechner, Eigenbrötler mit hoher Selbstreflektion und Selbstdisziplin und ohne spontane Ausraster
    und ich, dass Familienmonster

    Heute hätte ich beinahe eine Tabelette von K2 genommen - um endlich mal bei mir zu sein.

    Weiß einer von Euch, was man hier tun könnte?

    Liebe Grüße

    Euphrosine

  2. #2
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 8.210

    AW: Wie die Situation verbessern? Ideen?

    Hallo Euphrosine,

    da wird's wohl Zeit bei dir, mal den Teufelskreis zu durchbrechen?

    Hast du seit deinem Auftauchen im Forum dir einen Arzttermin geben lassen?
    Und dein Mann hat wohl noch nie von dem Phänomen "Wechseljahre" gehört?


    Was sagen denn die netten Leute vom Muttergenesungswerk zu dir? Ich meine,
    du brauchst in jedem Fall mal Tapetenwechsel. Lass doch mal deinem strukturierten
    Mann die lieben Kinder. (Was für eine Tablette wäre eigentlich die von K2?).

    Du redest gerne? Und im Sportverein will niemand mit dir sprechen, dann bist du
    dort nicht am richtigen Ort. Ich singe im Chor und spiele Theater, da kann ich
    mich ausleben und es gibt immer was zum Lachen.

    Lies dir doch bitte mal die "50 Tipps" zu ADHS von Hallowell/Ratey aus dem Buch
    "Zwanghaft zerstreut" durch. Du findest einen Link bei "Büchern" / "Zwanghaft zerstreut",
    ca. #23. Ist nicht der Originaltext aus der deutschen Übersetzung, aber kommt in jedem
    Fall hin.

    Tipp 47: Suchen Sie sich Gruppen und nehmen Sie daran teil, wo man Sie mag, schätzt,
    versteht und gern mit Ihnen zusammen ist. ...

    48. Bleiben Sie nicht zu lange in Gruppen, wo man sie nicht versteht und schätzt........

    und noch 32. Suchen Sie sich "schöne, nützliche Süchte ....."
    Ein you tube Krimi ist schön, aber es gibt auch andere Sachen zur Entspannung und
    Zerstreuung.

    Nimm's mir nicht übel, aber vertraue drauf, ich bin 57 und trotz großer Belastungen
    empfinde ich mein Leben als schön.

    Liebe Grüße
    Gretchen

    P.S. Das "Danke" ist für deinen Mut, diesen Beitrag heute zu schreiben!
    Geändert von Gretchen ( 1.06.2013 um 13:57 Uhr) Grund: P.S.

  3. #3
    Plaudertasche

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 1.111

    AW: Wie die Situation verbessern? Ideen?

    Hi Euphrosine

    Hm, du hast erst einen Eigenverdacht. Da fände ich es als 1.Schritt mal wichtig dir einen spezialisierten Arzt zu suchen und dich diagnostitizieren zu lassen. Medis können danach eine Möglichkeit sein, das "problem" anzugehen. Was ich schon gelesen habe ist, dass die Symptome in der Pubertät und bei den Frauen in den Wechseljahren stärker auftreten können.
    Drücke Dir gaaanz feste die Daumen, dass Du den richtigen Weg findest.

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 5

    AW: Wie die Situation verbessern? Ideen?

    Hallo Gretchen,
    hallo Narya,

    vielen Dank für's sortieren helfen. Inzwischen habe ich zwei lange Spaziergänge gemacht (1 davon ohne nass zu werden ) und habe mit Eurer Hilfe nachgedacht.... Hier zu posten hat mich wirklich Überwindung gekostet.

    Die Wechseljahre sind es nicht, da bin ich schon durch und aufgrund einer Vorerkrankung auch recht gut überwacht. Schilddrüse ist auch gut eigestellt - aber ich lasse sicherheitshalber noch mal die Medikation überprüfen.

    Die Probleme, die ich auszugsweise geschildert habe, habe ich schon seit ich ein Kind war - in variierender Ausprägung. Ich fürchte ich kann mich nur nicht mehr so gut zusammenreißen wie früher und die Nerven meines Mannes sind auch nicht mehr was sie mal waren - und evtl. (wahrscheinlich) ist er ebenfalls irgendwo auf dem aut. Spektrum und hat dann seine eigenen Anpassungsschwierigkeiten. Früher habe ich auch eher ignoriert wie es mir geht.

    Das empfohlene Buch habe ich gerade bestellt - wegen meiner Kinder habe ich mich in den Bereichen ADHS und Autismus schlau gemacht inkl. Elternkurs etc. und versuche mich so zu verhalten, dass sie nicht die gleichen Probleme bekommen wie ich und derzeit scheint es im großen und ganzen zu funktionieren.

    An eine Diagnose für mich habe ich schon eine Weile nicht mehr gedacht. Ich dachte, dass das in meinem Alter nicht mehr sehr sinnvoll ist. Aber auch da werde ich mich jetzt mal schlau machen...

    Aufgefallen ist mir beim Spaziergang, dass es mir meist an Wochenende schlecht geht - vielleicht, weil mir da die Struktur der Arbeit fehlt und ich auf mich allein gestellt bin. Es gibt viele Dinge die ich gern tue - aber allein kann ich mich nicht aufraffen - gleichzeitig fällt es mir schwer mit Menschen in Kontakt zu kommen und diesen Kontakt auch zu halten. Das liegt nicht an den anderen, das liegt wohl eher an mir. Irgendwas scheint mir da zu fehlen...

    Vielen Dank noch mal
    und Euch ein schönes (trockenes?) Restwochenende

    Euphrosine

  5. #5
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 8.210

    AW: Wie die Situation verbessern? Ideen?

    Hallo Euphrosine,
    nächste Woche wird schönes Wetter! Da kann man neue kraft schöpfen.

    Was du schreibst, kommt mir sehr bekannt vor. - Ich habe auch einen leichten Asperger an meiner Seite.

    Ein Gesangslehrerin (sehr spirituelle Frau mit indischen Wurzeln) hat mir gleich zu Beginn über den Rücken
    gestrichen und gesagt: "Oh, du hast sehr viel Energie, du musst sie herauslassen!"

    Obwohl mir meine beiden Kinder schon sehr viele Sorgen bereitet haben und das Zusammenleben mit
    einem entgegengesetzt gelagerten Partner nicht immer leicht ist, habe ich zum Glück nicht die Hoffnung auf-
    gegeben und kann wieder richtig lachen.

    Alles Gute
    Gretchen

Ähnliche Themen

  1. Handschrift verbessern - wer hat es geschafft?
    Von _TOM_ im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 28.02.2013, 22:57
  2. Sozialkompetenz verbessern
    Von _TOM_ im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.02.2013, 12:18
  3. Peinliche Situation am Arbeitsplatz - was soll ich tun?
    Von mulla im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 3.12.2011, 16:37
  4. Wiedereinstieg, aber wie in der jetzigen Situation??
    Von sunnyred im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.09.2011, 21:20

Stichworte

Thema: Wie die Situation verbessern? Ideen? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum