Seite 7 von 7 Erste ... 234567
Zeige Ergebnis 61 bis 66 von 66

Diskutiere im Thema An die Musiker unter uns im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #61
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 161

    AW: An die Musiker unter uns

    coccinelle schreibt:
    Ich steh einfach auf den Text..........
    Mehr braucht man dem Lied nicht hinzufügen zum "Erklären".. Bei Talent ist gefragt liegt es schon richtig, finde ich auch "knapp genug" dass jeder mE das Ganze durchhören würde (hab nur den Anfang der anderen gehört, Chaos in meinem Kopf bis zu 2/3 ). Anfangs hatte ich ein bisschen Bedenken, weil der Ton nicht rüberkommt wie bei CDs, aber das ist ja selber gemacht, macht es aus.
    oh juhu dann isses wohl doch online


    danke danke. ja ich sag ja die quali is so schidde weil das equipment nich gut war. haha klingt fast wie ne clichè ausrede. aber is so. wenn ich meins hab mach ich mal noch ne bessere aufnahme.
    freut mich dass es dir gefällt. eine person hab ich somit schon erreicht
    hihi

    glg

  2. #62
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 432

    AW: An die Musiker unter uns

    Habe den Thread durchgelesen und freu mich über die Energie die hier entsteht Ihr seid klasse!!!
    Da habe ich total Lust bekommen wieder Musik zu hören.
    Habe das Radio aufgedreht und freu mich über diesen herrlichen Tag
    Die letzten Tage/Wochen/Monate hat mich die Recherche für die Bachelor Arbeit so eingenommen,
    dass ich mich nicht mehr mit Musik beschäftigt habe.

    Zum Thema:
    Mit Medikinet Adult singe ich viel "besser". Ok, ich kann nicht singen (kein Gehör dafür, alles schief)
    aber ich habe mördermäßig Spaß daran zu singen! Kann dabei abschalten.
    Mit mph fällt es mir leichter mich etwas fallen zu lassen und zu singen ohne nachzudenken.
    Ich liebe das! Leider hört man es nicht raus, da ich sehr zögerlich singe aber ich habe Spaß!

    Also hatte versucht ohne Medikinet Adult E-Gitarre zu lernen.
    Hatte immer das Problem, dass ich angefangen habe Lieder (nach Tabs)
    zu lernen. Dabei lernte ich nur den ersten Teil vom Intro und
    weiter kam ich einfach nicht, keine Geduld.
    Somit kann ich einige Anfänge von Intros und das wars.

    Dann habe ich mir das Gitarrenlernbuch von Peter Bursch geholt und habe damit versucht was zu lernen.
    Da die Lieder im Buch so gar nicht mein Geschmack treffen und ich auch nicht die Melodien im Kopf habe
    (generell gaaaaanz großes Problem!), habe ich das zur Seite gelegt.
    Und nun habe ich durch den Thread wieder total Lust bekommen Gitarre zu lernen
    Bin extrem langsam und vertue mich gerne. Der Wunsch ist aber da!
    Habe Schwierigkeiten eine schnelle Melodie langsam auf der Gitarre zu spielen,
    da mein Kopf halbwegs nur die "schnelle" Melodie abspeichert und das ganze langsamer
    kann ich mir nicht merken. Aber schnell spielen kann ich auch nicht.
    Ich liebe Metal, da es so voller Leidenschaft ist aber die Stücke die ich höre sind zu schnell zum nachspielen.

    Falls ihr Empfehlungen habt, her damit

    Freu mich sehr über diesen Thread! Danke dafür!
    Vielleicht klappt es mit mph besser.
    Geändert von empathie9 (10.10.2014 um 10:12 Uhr)

  3. #63
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 55
    Forum-Beiträge: 2.054

    AW: An die Musiker unter uns

    Hi empathie9,

    ich spiele auch Gitarre. Bin zwar fingerfertig, kann aber keine Stücke spielen, weil ich mir das alles nicht merken kann.

    hast du mal bei Youtube geschaut? Da gibt es ne menge Videos dazu. Gib z.B. mal "How to play metallica" ein.

    Viel Spaß

  4. #64
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 116

    AW: An die Musiker unter uns

    Ich habe mir, auch ein wenig aus Spass an der Sache, vor einiger Zeit ein USB-Audio-Interface gekaut, mit zwei Eingängen, z.B. Gitarre und Mikrofon (Focusrite Scarlett 2i2).
    Mit dabei war als Recording-Software Ableton Live 9 Lite. Da habe ich jetzt echt den Eindruck, ich bin zu blöd dafür. Mit den dort eingebauten Selbstlern-Tutorials komme ich nicht zurecht. Wobei es wohl nur am Start hadert. Wenn ich das Grundsätzliche drinhätte, würde das weitere dann wohl auch noch gehen. Das wäre etwas, wo ich wohl auch nur per Learning-by-Doing unter Mithilfe einer weiteren Person die Funktionalitäten begreife. Es gibt aber schon zu Beginn sehr viele Funktionalitäten (dabei ist das schon die Lite-Version...). Und trotz des wohl "eingängigen" Tutorials finde ich den roten Faden für den Anfang nicht.

  5. #65
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 55
    Forum-Beiträge: 2.054

    AW: An die Musiker unter uns

    ISBD schreibt:
    Mit dabei war als Recording-Software Ableton Live 9 Lite. Da habe ich jetzt echt den Eindruck, ich bin zu blöd dafür.
    Glaub ich nicht. Die Programme für Harddisk-Recording sind zum Teil sehr umfangreich und nicht immer ganz intuitiv bedienbar. Für gute Ergebnisse brauchst du auch leistungsfähige Hardware. Das war ein Grund, warum ich vor 2 Jahren wieder vom stromsparenden Notebook auf einen großen PC umgestiegen bin.

    Ich kenne Ableton zwar nicht, hatte aber diverse Versionen von Cubase und arbeite nun mit Reaper. Letzteres finde ich etwas einfacher in der Bedienung, ähnlich vom Funktionsumfang und es ist wesentlich günstiger.

    Man muß sich eine Weile damit beschäftigen und doch öfter mal einen Blick ins Handbuch werfen. Also gib nicht auf!

  6. #66
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 116

    AW: An die Musiker unter uns

    Tiefseele schreibt:
    Glaub ich nicht. Die Programme für Harddisk-Recording sind zum Teil sehr umfangreich und nicht immer ganz intuitiv bedienbar. Für gute Ergebnisse brauchst du auch leistungsfähige Hardware. Das war ein Grund, warum ich vor 2 Jahren wieder vom stromsparenden Notebook auf einen großen PC umgestiegen bin.

    Ich kenne Ableton zwar nicht, hatte aber diverse Versionen von Cubase und arbeite nun mit Reaper. Letzteres finde ich etwas einfacher in der Bedienung, ähnlich vom Funktionsumfang und es ist wesentlich günstiger.

    Man muß sich eine Weile damit beschäftigen und doch öfter mal einen Blick ins Handbuch werfen. Also gib nicht auf!
    Merci vielmal Tiefseele!

    Ich habe parallel auch Audacity installiert, das mir dann jedoch als zu simpel erscheint. Da Ableton Live 9 Lite bei der Hardware dabei und gratis war, will ich kein Geld für noch eine weitere DAW-Software ausgeben.

    Vielleicht muss ich einfach mal von dem, was ich die vergangenen zwei Jahre am Arbeitsplatz mitgemacht habe, wieder runterkommen, dann ist auch die gesamte Symtomatik (nicht nur die Tics) wieder etwas schwächer und ich meine, dann auch mit soetwas besser zurechtkommen zu werden.

Seite 7 von 7 Erste ... 234567

Ähnliche Themen

  1. Musiker in der Zentralschweiz?
    Von smp88 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Schweiz
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.07.2012, 18:56
  2. An die Musiker unter euch...
    Von gpunkt im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 2.05.2011, 21:32
  3. Musiker mit ADHS / ADS
    Von Flower im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.12.2009, 16:54

Stichworte

Thema: An die Musiker unter uns im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum