Seite 1 von 3 123 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 26

Diskutiere im Thema Viel zu viel gequalme im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 909

    Viel zu viel gequalme

    ... also neuerdings, seit der Medikantion, gibt es vereinzelte Tage, da quarze ich wie ein Schlot.

    Früher war mein Zigarettenkonsum limitiert, weil es mir einfach widerlich wurde, wenn es zuviele Zigaretten waren.

    Neuerdings wirds mir gar nicht mehr widerlich.

    Da könnt ich eine nach der anderen anstecken.

    Kennt das noch jemand hier?

    DampfLuzie

  2. #2
    Gibt´s Kaffee ?

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 1.610

    AW: Viel zu viel gequalme

    Du bringst mich gerade zum Nachdenken...

    Kurz nachdem ich mit der Medikation angefangen habe, habe ich nach 6 Jahren Abstinenz wieder mit dem Rauchen angefangen...

    Ich habe mir nie Gedanken gemacht, ob da ein Zusammenhang bestehen könnte....

    LG Tanja

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 114

    AW: Viel zu viel gequalme

    Also ich habe es ein ganzes Jahr mit voller Überzeugung geschafft aufzuhören mit dem Rauchen.
    Seitdem ich Medikinet nehme habe ich leider auch wieder angefangen damit.

  4. #4
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 909

    AW: Viel zu viel gequalme

    Liebe Chaostanja, liebe AnFabi - danke für eure Rückmeldungen!

    Natürlich ist ja für uns alle klar, dass diese gemeinsam auftretenden Ereignisse (Rauchen und Medikinet) nicht ursächlich zusammenhängen müssen.

    Aber ich kann sagen, dass ich seit der Medikamenteneinnahme Zigaretten "lieber mag". Also sie schmecken irgendwie besser.

    Irgendwo hatte ich auch mal so etwas gelesen über Nikotin und ADHS-Medikamente, aber ich weiß beim besten Willen nicht mehr, wo das war...

    Liebe Grüße,

    Luzie

  5. #5
    Gibt´s Kaffee ?

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 1.610

    AW: Viel zu viel gequalme

    Luzie schreibt:
    Liebe Chaostanja, liebe AnFabi - danke für eure Rückmeldungen!

    Natürlich ist ja für uns alle klar, dass diese gemeinsam auftretenden Ereignisse (Rauchen und Medikinet) nicht ursächlich zusammenhängen müssen.

    Aber ich kann sagen, dass ich seit der Medikamenteneinnahme Zigaretten "lieber mag". Also sie schmecken irgendwie besser.

    Irgendwo hatte ich auch mal so etwas gelesen über Nikotin und ADHS-Medikamente, aber ich weiß beim besten Willen nicht mehr, wo das war...

    Liebe Grüße,

    Luzie
    Ich habe mich mal mit einem sehr guten Freund, der Nichtraucherkurse anbietet darüber unterhalten, Nikotin beeinflußt u.a. auch den Dopamin- und den Serotoninhaushalt, wer mit dem Rauchen aufhört reagiert u.U. zeitweise ähnlich wie ein AD(H)S'ler, mit Unruhe, Getrieben sein und Impulsivität (nur bei denen normalisiert sich das dann nach einiger Zeit)
    Eigentlich komisch, wenn man dann, wenn man MPH nimmt, scheinbar noch mehr Dopaminstimulanz (durchs Rauchen) bekommt, oder?

    LG Tanja

  6. #6
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 316

    AW: Viel zu viel gequalme

    Nikotin wirkt "ähnlich wie" Kokain, durch MPH als Wiederaufnahmehemmer, verstärkt sich der Effekt, wahrscheinlich daher die Zunahme. Ist bei mir ähnlich, alle anderen Laster konnte ich ablegen, aber der Ziggarettenkonsum hat zugenommen

  7. #7
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 909

    AW: Viel zu viel gequalme

    Ah, danke Project, das erscheint mir auch schlüssig.

    Wie gut, dass ja inzwischen auch erste wissenschaftliche Stimmen die so unverdrossen propagierte Gefährlichkeit des Rauchens relativieren.

    Aufhören wollte ich bisher sowieso nie und hab es auch in Zukunft nicht vor.

    LokiLuzie

  8. #8
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 1.209

    AW: Viel zu viel gequalme

    Also bei mir war das gerade anders herum. Ich habe 5 Monate Medikinet Adult eingenommen. Es hat insgesamt nicht gut gewirkt, nur ein bißchen beruhigt. Aber meine Gier nach Nikotin und Coffein wurde ein bißchen besser. Kann am Hirnstoffwechsel liegen oder aber daran, dass ich insgesamt ein bißchen ruhiger war.

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 569

    AW: Viel zu viel gequalme

    Hab irgendwo im Forum gelesen, dass zunehmendes Verlangen nach Zigaretten ein Zeichen für Überdosierung sein kann. Wenn man z.B. unter MPH einen höheren Blutdruck und/oder schnelleren Ruhepuls bekommt, könnte das Rauchen eine unbewusste 'Selbstmedikation' zur Beruhigung sein.

    Bei mir wirds unter MPH deutlich weniger mit der Gier nach Zigaretten und auch Kaffee. Mein Blutdruck und Puls gehen auch leicht runter sobald die Wirkung einsetzt.

    Aber ich weiß auch, dass ich immer dann mehr geraucht habe, wenn ich gestresst war und da war dann auch jeweils mein Puls recht schnell und der Blutdruck leicht erhöht. Habt ihr denn schonmal messen lassen wie/ob MPH bei euch was an Blutdruck und Puls verändert?

  10. #10
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 909

    AW: Viel zu viel gequalme

    auri schreibt:
    Hab irgendwo im Forum gelesen, dass zunehmendes Verlangen nach Zigaretten ein Zeichen für Überdosierung sein kann. Habt ihr denn schonmal messen lassen wie/ob MPH bei euch was an Blutdruck und Puls verändert?
    Nein, das hab ich bisher noch nicht gemacht.

    Allerdings finde ich das einen wirklich guten Tipp - danke sehr, auri!

    Luzie

Seite 1 von 3 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. viel zu heiß, viel zu kalt.... kennt ihr das?
    Von Bulme im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.07.2012, 15:23
  2. Viel zu viel reden im Freundeskreis und zu viele Fehler im Büro
    Von Kasiopaia im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 7.07.2010, 22:40
Thema: Viel zu viel gequalme im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum