Seite 2 von 4 Erste 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 34

Diskutiere im Thema Leute die einem ständig den letzten Nerv rauben.. im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 33

    AW: Leute die einem ständig den letzten Nerv rauben..

    Ich habe mittlerweile kein Problem mehr den Kontakt zu Leuten, die mir schaden oder mich wirklich nerven auf das Mindeste zu beschneiden oder gar ganz abzubrechen. Der Ärger, den man sonst hat kann dir den Alltag vergiften und ich habe auch so genug anderes zu tun

  2. #12
    Gibt´s Kaffee ?

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 1.610

    AW: Leute die einem ständig den letzten Nerv rauben..

    Vicitus schreibt:

    Was mich wohl halt so daran aufregt, ist einfach, dass solche Menschen es ja schaffen, bei irgendwem doch Eindruck zu schinden. Sonst würden sie sich ja nicht ewig in den Vordergrund spielen.
    oder sie schinden genau aus dem Grund Eindruck, weil sie Angst haben, sonst nicht bemerkt zu werden, also eigentlich eher bemitleidenswert...
    Geändert von Chaostanja ( 2.05.2013 um 22:00 Uhr) Grund: Ergänzung

  3. #13
    Comicus Divinius

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.200

    AW: Leute die einem ständig den letzten Nerv rauben..

    Wenn ich merke, das mir Leute nicht gut tun, meide ich sie. Also Privat klappt das ganz gut. Es tut meiner Psyche nicht gut, wenn ich ständig Streite. Daher gehe ich Idioten in der Regel au dem Weg.

  4. #14


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 20.804
    Blog-Einträge: 40

    AW: Leute die einem ständig den letzten Nerv rauben..

    Leute die einem ständig den letzten Nerv rauben..
    Da fallen mir sehr spontan genau die neuen Mitglieder ein, die sich abends um 22 Uhr vorstellen und dann am nächsten Morgen um 10 Uhr über das Kontaktformular oder im Bereich "Fragen neuer Mitglieder" darüber meckern, dass sie noch nicht freigeschaltet sind.

    Nicht beachtend die Tatsache, dass tatsächlich! auch ein Admin aus Fleisch und Blut besteht und hin und wieder etwas Schlaf braucht.

    Und auch nicht beachtend die Tatsache, dass in den Hinweisen für neue Mitglieder - zu deren Lektüre jede(r) Neue technisch gezwungen wird - steht, dass die Freischaltung auch mal ein, zwei Tage dauern kann.






    LG,
    Alex

  5. #15
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 20

    AW: Leute die einem ständig den letzten Nerv rauben..

    @ Alex: Ist numal ein ADHS Forum, was erwartest du da? Menschen die geduldig und ruhig sind/bleiben ?

  6. #16
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 116

    AW: Leute die einem ständig den letzten Nerv rauben..

    Hallo Victus!

    Ich verstehe dich, weil ich das ganz oft auch hatte und ich vieles viel zu sehr an mich ranlasse. Freunde von denen ich dachte sie wären es, jahrelang, haben mich teilweise auf die Stufe eines Kindes versucht zu stellen, ihre Grenzen versucht zu testen und sie haben sich immer in den Mittelpunkt gestellt. War ich mal an der Reihe was zu sagen, wurde dies sofort wieder untergraben etc. - Meine Lösung dafür .- ich hab den Kontakt abgebrochen, weil ich das nicht mehr ertragen konnte. Tatsächlich is es aber schon so, dass es Dinge gibt, auf die unser Unterbewusstsein reagiert Neid oder eigene Unvollkommenheit unser Selbstwert . Gefühle scheinen da eine zentrale Rolle zu spielen. Beispiel: Du sagst "mein Kumpel hat immer alles in den Hintern geschoben bekommen... " - Du nicht = warum der und ich nicht?

    Bei mir is es so, obwohl ich z.B. den Kontakt abgebrochen habe, beherrscht diese Person immerwieder meine Gedanken und ich kann auch schwer erklären warum. Sie hat einiges was ich nicht habe und trotzdem is da auch Mitleid weil umgekehrt vieles ist was ich ihr viell. voraus habe und deshalb drehen wir uns hier gedanklich im Kreis. Ich frage mich ob ich in den Gedanken der anderen Person wohl auch so oft rumspuke - aber ja das nervt echt gewaltig... andereseits, gäbe es solche Menschen nicht, könnten wir uns auch nie in Geduld üben, weil wir gar nicht wüssten, was Geduld ist und sie werden uns vermutlich immer irgendwo übern weg laufen - ich versuche mich an die positiven Leute zu halten - das hilft mir auch gegen meine Depressionen

    Gut nacht Gismo

  7. #17
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.625

    AW: Leute die einem ständig den letzten Nerv rauben..

    Hallo Vicitus,

    im privaten Bereich kannst du selbst entscheiden, mit dem du Kontakt haben möchtest. Wenn du dich in der Anwesenheit eines Menschen unwohl fühlst, dann musst du dich auch nicht mit ihm abgeben. Du hast die Wahl.

    Im Berufsleben ist es nicht ganz so einfach. Schließlich wachsen Jobs nicht auf den Bäumen. Aber solltest du tatsächlich mal psychische Probleme wegen Streitereien mit Vorgesetzten und Kollegen bekommen, dann hast du die Möglichkeit, um dich anderweitig zu bewerben.

    LG
    WeißeRose

  8. #18
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 316

    AW: Leute die einem ständig den letzten Nerv rauben..

    Vll erkennst du dich auch ein Stück selbst in den Personen die du da beschreibst, bei allen scheint dich ja ein ganz bestimmter Wesenszug zu stören und manchmal "hassen" wir die am meistens die uns am ähnlichsten sind... just my 2 cents...

    lg

  9. #19
    Spasslernen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.331

    AW: Leute die einem ständig den letzten Nerv rauben..

    Manchmal gibts in meinem Umfeld Spaßnasen, die alles können und keine Fehler machen, das ist dann leider Ihr größter Fehler, die suchen ebenfalls andauernd

    irgendjemanden für Ihre Macken ohne AD(H)S natürlich, bei solchen Zwergen läuten bei mir meine Alarmglocken, für andere nicht hörbar .... deshalb klaut sich nix bei mir

    vor allem keine Nerven!

  10. #20
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 116

    AW: Leute die einem ständig den letzten Nerv rauben..

    @Zoppotrump, der war gut herzlichst gelacht

Seite 2 von 4 Erste 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Hilfe - meine Einbrüche rauben mir noch meinen chaotischen Verstand
    Von Waldsteinie im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.10.2012, 10:45

Stichworte

Thema: Leute die einem ständig den letzten Nerv rauben.. im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum