Seite 3 von 3 Erste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 24 von 24

Diskutiere im Thema :// ... GELD!! brrr... :S im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #21
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 2.435

    AW: :// ... GELD!! brrr... :S

    kein gefühl für geld..... das wird schon.... spätestens ..... na ja...

    ich habe mich selbst kuriert - die konsequenz musste ich erstmal spüren um mich dazu zu zwingen - vorausschauender
    zu handeln.

    ein harter weg - ich wünsche es niemanden.

    darum, ich will keine moralpredigt halten - aber wenn ihr es schafft, dies im griff zu bekommen und eine
    sicherheit bei seite zu schaffen - tut dies heute, jetzt - noch single und ohne verantwortung für kinder und familie.

    aber eben - ich musste auch erstmal selbst sehen, wie es ist mit dem rappen zählen ist - und auf was man
    alles verzichten kann - wenn man muss - existenzängste sind nicht unbedingt - zufriedenheits fördernd.

    p.s. niemand sagt einem danke - wenn man anderen gegenüber spendabel ist.

    pps. habe immer noch kein gefühl für geld - nur hat es sich bei mir gedreht - ich fühle mich "schlecht" wenn
    ich geld ausgebe. Auch wenn es dinge sind - die ich wirklich brauche.

    zum Glück hasse ich es zu Shoppen.... vom Kopf her - weiss ich, dass ich z.b. eine neue Hose brauche - doch vom
    Gefühl her.... empfinde ich keine Freude mehr, wenn ich mir was "geleistet" habe.... komisch das ganze.

    lg

  2. #22
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 284

    AW: :// ... GELD!! brrr... :S

    Ja ja das liebe Geld, ich wurde kuriert, nicht freiwillig.

    Keine Freude zu empfinden wenn ich mir was geleistet hab das kenn ich auch.
    Hätte ich genügend Geld würde ich es sofort wieder ausgeben, in diesen Momenten setzt der Verstand völlig aus und und das ich will haben gewinnt die Oberhand.

    Das hängt wohl mit dem Belohnungssystem zusammen. Wie die Werbung mit dem Überraschungsei, ich würde solange schütteln bis es kaputt wäre, abwarten kann ich nicht.

    Ein Tip hat mir schon sehr geholfen, wenn ich etwas sehe das ich haben will frage ich "brauch ich es, ist es wirklich wichtig?", liegen lassen, ablenken und am besten erst ein Tag später die Entscheidung treffen. So manches war am nächsten Tag nichtmehr wirklich wichtig.

  3. #23
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 1.101

    AW: :// ... GELD!! brrr... :S

    Oh ja das thema hat meinem mann und mir einen Schuldenberg gebracht.
    Geld ausgeben was man eigentlich nicht hat.

    Nun ja mittlerweile haben wir gezwungener massen sparsam gelebt.
    Bisher hat mein Mann sich um das meiste finanziele gekümmert doch letztens hat es mir gereicht. ich wollte selber wieder ohne nachschauen zu müssen wissen wie viel geld auf meinem konto ist und vor allen was habe ich überhaupt so für monatliche feste Ausgaben.

    Also habe ich mich hingesetzt und aufgeschrieben was ich insgesammt im Monat zur verfügung habe.
    Dann habe ich die fixkosten dagegengerechnet.
    Den Rest habe ich dann durch 4 geteilt und ab kommendem Monat werde ich den Rest abheben und in 4 Umschläge verteilen.
    Das Geld in einem Umschlag muss dan für eine Woche reichen. Bleibt etwas übrig um so besser, dann habe ich in der Woche danach mehr zur verfügung. bleibt am Ende des Monats etwas übrig prima, dann kann ich anfangen meinen sauteuren Dispo runter zu schrauben, irgendwo mehr abzahlen oder mir auch mal was gönnen.

    Da ich das Geld dann in der Hand habe und es eben nicht mehr nur zahlen auf Papier oder auf dem Monitor sind denke ich kann ich besser damit umgehen.
    Ein 50 Euro schein bleibt in meinem Portemonai ziemlich lange unangetastet ein 10 Euro Schein gebe ich schneller aus. Daher denke ich wenn ich das geld dann hier habe werde ich versuchen so lange wie möglich die großen Scheine unberührt zu lassen.

  4. #24
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 93

    AW: :// ... GELD!! brrr... :S

    Cat78 schreibt:
    Also habe ich mich hingesetzt und aufgeschrieben was ich insgesammt im Monat zur verfügung habe.
    Dann habe ich die fixkosten dagegengerechnet.
    Den Rest habe ich dann durch 4 geteilt und ab kommendem Monat werde ich den Rest abheben und in 4 Umschläge verteilen.
    Das Geld in einem Umschlag muss dan für eine Woche reichen.
    das ist eine gute Idee. Und wenn du selbst merkst, Du gehst zu schnell an den anderen Umschlag, oder kommst in Versuchung, dann verwahrt sie Dein Mann an einem sicheren Ort und gibt Dir jede Woche einen.

    So hatte ich das mal mit einer Freundin gemacht. Ich durfte das Geld aus anderen Gründen nicht auf meinem Konto haben. Also hatte sie mein Geld und hat mir jeden Monat einen bestimmten Betrag bar ausgezahlt. Das war klasse. Man kommt erst gar nicht in Versuchung, weil Geld welches man nicht hat, kann man ja nicht ausgeben. Somit denkt man oft, das will ich haben, aber ich kann es erst nächste Woche kaufen. Und wenn nächste Woche da ist, hat man es schon vergessen oder es ist nicht mehr wichtig.

    Ich glaube es ist ganz einfacher in kleinen Abständen zu planen als in großen. Es fällt leichter drei Tage zu warten bis neues Geld es möglich macht, als 24 Tage. Da kommt man eher in Versuchung Geld, welches eigentich für anderes bestimmt ist, auszugeben^^

Seite 3 von 3 Erste 123

Ähnliche Themen

  1. Ads und Geld! SOS!
    Von Neytiri im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.04.2011, 23:13
  2. Geld
    Von hopeless im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.03.2011, 10:34
  3. Geld ...
    Von Schakk im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.03.2011, 18:27
  4. Das umgehen mit Geld
    Von totti im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 30.06.2010, 22:51
  5. Umgang mit Geld und Liste
    Von Malemaus im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.12.2008, 16:30

Stichworte

Thema: :// ... GELD!! brrr... :S im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum