Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 14

Diskutiere im Thema Ausrede/Notlüge-Wie kommt ihr heile aus einer Situation heraus?Ich sage:....... im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 69

    Cool Ausrede/Notlüge-Wie kommt ihr heile aus einer Situation heraus?Ich sage:.......

    hallo,
    kennt ihr das auch:Man hat was aus lauter ADHS angestellt,und versucht nach- erwischt worden- mit heiler Haut raus zukommen.

    "wiso hast du das nicht wegeräumt?"
    habs vergessen,tschuldigung(hatte in wirklichkeit aber kein Bock gehabt es weg zuräumen,was anderes war in der Zeit spannender)
    Also,was sagt ihr in so manch prikärer Situation?
    Manchmal muß ich ja auch zusehen,wie ich mein Leben leben kann.

    Freu mich riesig auf eure Antworten.

  2. #2
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.160

    AW: Ausrede/Notlüge-Wie kommt ihr heile aus einer Situation heraus?Ich sage:....

    tja da müssen sich halt die andern mit abfinden, dass uns immer mal wieder Mist passiert. Nich zu ändern, is halt so.
    Ein bisschen spaßhaft sehn, mit nem zwinkernden Auge.
    Najaaa hab ich eben ma keine Lust gehabt, das wegzuräumen, was du morgen kannst besorgen, verschiebe nich auf heute
    Na ich würd dann sagen, WAS für mich spannender war, und eben deshalb sicher auch wichtiger für dich.

    Oh jetz bin ich aber müde, gute Nacht schlaft recht schön

    Liebe Grüße Anni

  3. #3
    Simönchen

    Gast

    AW: Ausrede/Notlüge-Wie kommt ihr heile aus einer Situation heraus?Ich sage:....

    Anni schreibt:
    tja da müssen sich halt die andern mit abfinden, dass uns immer mal wieder Mist passiert. Nich zu ändern, is halt so.
    Ein bisschen spaßhaft sehn, mit nem zwinkernden Auge.
    Najaaa hab ich eben ma keine Lust gehabt, das wegzuräumen, was du morgen kannst besorgen, verschiebe nich auf heute
    Na ich würd dann sagen, WAS für mich spannender war, und eben deshalb sicher auch wichtiger für dich.

    Oh jetz bin ich aber müde, gute Nacht schlaft recht schön

    Liebe Grüße Anni
    Ich würde dazu gerne etwas sagen:

    "die anderen" machen genausoviel Mist wie "wir". Ich sehe da überhaupt keinen Unterschied.

    simönchen

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 683

    AW: Ausrede/Notlüge-Wie kommt ihr heile aus einer Situation heraus?Ich sage:....

    im Alltag ist es mir egal, ist dann halt so.

    Auf der Arbeit ist es echt ätzend. Aber da versuche ich es dann recht erlich zu erklären.
    Kommt aber immer weniger vor, da ich immer mehr und bessere tricks entwickele um dem vorzubeugen.

  5. #5
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 2.435

    AW: Ausrede/Notlüge-Wie kommt ihr heile aus einer Situation heraus?Ich sage:....

    wie ich darauf reagieren würde.... ja, gleich....

    irgendwann wird es mir dann zu blöd - wenn andere das gefühl haben, sie müssten
    mir anweisungen erteilen..... ich tue es dann wann ich will, wann ich es kann und wie ich es kann...
    und das ist nicht immer so - wie andere es gerne hätten. (privat)

    selber ins handeln kommen - statt nur zu reagieren - selbst bestimmen.

    mein ziel war es - keiner hat sich mehr einzumischen - ich erledige meinen krams - und man soll mich in ruhe lassen...
    muss selbst meinen weg finden -

    auch so.... auch immer hinterfragen, ob es wirklich "nötig" ist, sich zu erklären....
    seine eigenen grenzen nicht immer von anderen überschreiten lassen...

    .... beispiel: den anderen kann es doch egal sein, ob ich grüne, rote oder blaue haare habe - wenn es mir gefällt -

    lg

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 69

    AW: Ausrede/Notlüge-Wie kommt ihr heile aus einer Situation heraus?Ich sage:....

    Hallo,ja genau Tricks,ich brauche Beispiele
    Auf der Arbeit muß ich nämlich doppelt aufpassen
    Tschüßi

  7. #7
    Gibt´s Kaffee ?

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 1.610

    AW: Ausrede/Notlüge-Wie kommt ihr heile aus einer Situation heraus?Ich sage:....

    ich bin zwar derzeit (leider) nicht berufstätig, aber wenn mir im Job mal was "abhanden kam", dann gibt es nur eins, dazu stehen, und sich bemühen, den Fehler zu beheben.

    Ich habe, als ich im JA gearbeitet habe, mal vergessen, eine Zuweisung zur Ableistung einer gerichtlichen Arbeitsauflage zu versenden. Kurz vor Ablauf der gerichtlich festgesetzten Frist fiel der Brief aus der Akte...

    Ich habe dann den Richter angerufen, ihm erklärt, dass mir das in die Akte gerutscht ist, der Jugendliche nichts dafür kann und um eine angemessene Fristverlängerung gebeten. Dann habe ich mit der Einrichtung, wo die Stunden abgeleistet werden sollten gesprochen und das Schreiben 'rausgeschickt, auch dem Jugendlichen habe ich erklärt, dass ich da einen Fehler gemacht habe....

    Mein Spruch dazu ist dann: "Wir sind eben alle Menschen und keine Computer"
    Es ist nicht schlimm, einen Fehler zu machen, schlimm ist es, nicht dazu zu stehen ihn zu vertuschen oder/und anderen die Schuld geben..

    LG Tanja
    Geändert von Chaostanja (21.04.2013 um 12:06 Uhr) Grund: Korrektur

  8. #8


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 9.020

    AW: Ausrede/Notlüge-Wie kommt ihr heile aus einer Situation heraus?Ich sage:....

    Simönchen schreibt:
    Ich würde dazu gerne etwas sagen:

    "die anderen" machen genausoviel Mist wie "wir". Ich sehe da überhaupt keinen Unterschied.

    simönchen
    Wenn das so wäre, warum haben dann Andere auf der Arbeit weniger Probleme und bekommen keine Medikamente?
    Die machen zwar auch Mist, aber sicher nicht so häufig, außer sie haben eben auch eine Erkrankung/Störung.

  9. #9
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 2.435

    AW: Ausrede/Notlüge-Wie kommt ihr heile aus einer Situation heraus?Ich sage:....

    @minzi

    wer sich immer entschuldigt - fällt eben auch auf. (Sich entschuldigen ist o.k. doch in massen)
    Man signalisiert Unsicherheit - was den Anderen dazu bewegt - noch mehr zu beeinflussen.

    die Grundeinstellung, andere machen auch Mist... finde ich persönlich sehr gut um sachlich zu bleiben
    und nicht persönlich, das gefühl zu haben.... ein "Misthaufen" zu sein.

    wichtig ist doch, dass man daran arbeitet.... die fehler minimiert .... doch es gibt eben
    auch dinge - die wirklich nicht "schlimm" sind...

    ich merke häufig - dass ich eine ganz andere denk- und funktions- weise - demzufolge eine
    andere arbeitsweise habe.... vom system her anders.... und HIER gibt es kein Richtig oder Falsch...
    sondern nur Lösungsorientiert. (viele Wege führen nach Rom)

    Der Versuch des effizienten Arbeitens - weniger Fehler - sieht bei mir anders aus als bei anderen.

    ... wichtig ist doch, dass wir Wege suchen... UNSERE Wege.

    Was mir auch auffällt - ich frage häufig nach.... ich "brauche" klare, direkte Anweisungen... wenn man was von mir will.
    Es ist auch ein Unterschied - ob mir Privat jemand reinreden will .... oder ob ich im Beruf - meinen Job erledige.

  10. #10


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 9.020

    AW: Ausrede/Notlüge-Wie kommt ihr heile aus einer Situation heraus?Ich sage:....

    Darum ging es mir nicht. Natürlich machen andere auch Mist und manchmal auch sehr großen Mist, aber ich komme
    nicht mit einer Aussage klar, die besagt, dass es keinen Unterschied zwischen meinem Verhalten und dem der Anderen gibt.
    Wäre das so, hätte ich keinen Leidensdruck und müsste keine Medis nehmen (OK ich nehme noch keine, aber wahrscheinlich demnächst).

    Und ich laufe auch nicht rum und entschuldige mich mit ADHS. Ich ärgere mich drüber und frage mich dauernd, warum ich so wenig lernfähig bin.

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Peinliche Situation am Arbeitsplatz - was soll ich tun?
    Von mulla im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 3.12.2011, 16:37
  2. Wiedereinstieg, aber wie in der jetzigen Situation??
    Von sunnyred im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.09.2011, 21:20
  3. ADS / ADHS und Esoterik als Ausrede?
    Von Camisinho im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 8.08.2011, 19:59
  4. MPH, wie finde ich die richtige Dosierung heraus
    Von Nicci im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 2.07.2011, 22:30
Thema: Ausrede/Notlüge-Wie kommt ihr heile aus einer Situation heraus?Ich sage:....... im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum