Seite 9 von 11 Erste ... 4567891011 Letzte
Zeige Ergebnis 81 bis 90 von 101

Diskutiere im Thema Wie wirkt Redbull bei euch? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #81
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 600

    AW: Wie wirkt Redbull bei euch?

    baxtertobi schreibt:
    nach einer dose mega aufgedreht kann mich garnicht mehr konzentrieren =(
    redbull + alkohol = katastrophe =(
    gerade da wirds bei mir einigermaßen munter und meine ängste beherrschen mich nich mehr völlig

  2. #82
    Kopfkino deluxe

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 678

    AW: Wie wirkt Redbull bei euch?

    Ich liebe ja dieses Gesöff und auch Effect oder Monster.
    Bilde mir anscheinend immer ein, davon wäre ich konzentrierter oder wacher.
    Doch Pustekuchen, davon merke ich rein gar nichts!

    Allerdings kann ich mit Vodka+E ein bisschen länger feiern,
    als wenn ich nur Bier trinke.

  3. #83
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 600

    AW: Wie wirkt Redbull bei euch?

    Ilka1973 schreibt:
    Ich liebe ja dieses Gesöff und auch Effect oder Monster.
    Bilde mir anscheinend immer ein, davon wäre ich konzentrierter oder wacher.
    Doch Pustekuchen, davon merke ich rein gar nichts!

    Allerdings kann ich mit Vodka+E ein bisschen länger feiern,
    als wenn ich nur Bier trinke.
    ja, das is meistens so, weil der wodka so schneller ins blut geht und taurin noch ein bisschen "anheizt".
    allerdings bin ich auf wodka+E immer nur etwas geselliger und blende nur das in den fokus was gerade in diesem moment "da" ist. und klar, manches mal konnte ich davon auch etwas länger konzentriert wach bleiben.

  4. #84
    Sweety86

    Gast

    AW: Wie wirkt Redbull bei euch?

    meine hibbeligkeit legt sich ist so ein "beruhigendes konzentrierendes´" mittel aber Koffein macht süchtig, mich zumindest und mit 5 bis zu 10 Dosen Redbull/oder ähnliche Zuckerfrei Energy Drink... ist nicht mehr so gesund. Ich hab es komplett gestrichen, mir schmeckt es auch nicht mehr so. Der Effekt ist gut auch manchmal zum schlafen gehen ;-)

  5. #85
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 26
    Forum-Beiträge: 87

    AW: Wie wirkt Redbull bei euch?

    Trinke ich eine Dose Redbull wenn ich bereits Müde bin werde ich tendenziell eher noch müder. Bin ich Fit putscht es mich auf.

  6. #86
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 37

    AW: Wie wirkt Redbull bei euch?

    trink ich nur um Alkohol zu mixen oder mal eins an der tanke. Aber sehr selten.
    Mich macht das Zeug voll hibbelig. Einschlafen geht dann nicht mehr so wirklich.
    Ne 0,5 R*ckst*r ;-) hält mich ziemlich lang wach. Maximal drei Stunden vorm schlafen

  7. #87
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 14

    AW: Wie wirkt Redbull bei euch?

    Ich find das Zeug ja mega-eklig und der Geschmack bleibt so endlos lange. Aber. Wenn gar nix mehr geht, mit RedBull geht's. Kaffee ist witzlos, der macht mich nach jahrelangem Dauerkonsum kaum mehr wach. Tut irgendwie gut, aber, wenn ich wacher und irgendwie fröhlicher werden will: RedBull.

  8. #88
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 731

    AW: Wie wirkt Redbull bei euch?

    *edit* Unnötiges Geschreibsel gelöscht.

    Siehe Beitrag unten.
    Geändert von Theonar (23.07.2013 um 05:19 Uhr)

  9. #89
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 230

    AW: Wie wirkt Redbull bei euch?

    Joa. Ich denke, noch detaillierter kann ich kaum schildern wie Red Bull auf mich wirkt und was ich davon halte ^^
    Es mag für Dich komisch klingen, aber wo steht, wie es bei Dir wirkt? Kann selbst aus dem Text nur einen Teil Deines Lebenslaufs (auf Schule/Prüfung bezogen) erkennen, aber keine direkte Angabe zur Wirkung.
    Wie wirkt es denn bei dir,
    ... wenn Du ausgeschlafen bist?
    ... wenn Du müde bist?
    ... wenn Du relaxt bist?
    ... wenn Du angespannt bist?
    ...

    Also bei Methylphendiat akafnep (<-- Eigenkreation, ratet was es heißen könnte )"Ritalin" weiß ich, dass es Dir 1x half, damit Du nicht depri wurdest. Sonst weiß ich auch davon nicht, wie es bei Dir wirkt.

    Ich glaube, Du wolltest es schreiben, wie es wirkt, warst jedoch voll in Gedanken bei der Horrorphase und dachtest, dass die Wirkungsweise bei Dir da hinreichend schon beschrieben wären Kenne ich von mir selbst damals.


    Wie wirkt Red Bull bei mir? Kp, aber ich habe mal so ein Billig-Energydrink getrunken. Es schmeckt ziemlich gummibärchig. Also der Geschmack ist definitiv dominanter als irgendeine Wirkung. Nun ... wie wirkt es? *denk* Als ich so aufgedreht war, nicht mit mir klar kam und kein Methylphenidat hatte, da kaufte ich mir 1,5l Flasche mit dem Gedanke: "So what? Probier's mal. Besser als Alkoholmissbrauch,wie es damals der Fall war" Und ja, ich kam abends besser klar, dass ich net so krass aufgedreht war (bei Alk musste ich mich besaufen und auf den Kater warten, weil der brachte mich wieder runter). Leichte Koffeinnebenwirkung, wie ich es mal von Koffeintabletten kannte, hatte ich...dass mein Herz manchmal mehr pochte als sonst. Aber das ging schnell wieder weg. Die 1,5l Flasche Energydrink war am Abend schon ausgetrunken (mit doofen Nachgeschmack auf der Zunge) und ich ging wie immer ins Bett und hatte keine negativen Effekte. Kp ... vllt. muss man das häufiger trinken, um aus den verschiedensten Tagesstimmungen bzw. Tagesvitalität wirklich beurteilen zu können, wie es ist.

  10. #90
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 731

    AW: Wie wirkt Redbull bei euch?

    Es mag für Dich komisch klingen, aber wo steht, wie es bei Dir wirkt? Kann selbst aus dem Text nur einen Teil Deines Lebenslaufs (auf Schule/Prüfung bezogen) erkennen, aber keine direkte Angabe zur Wirkung.
    Wie wirkt es denn bei dir,
    ... wenn Du ausgeschlafen bist?
    ... wenn Du müde bist?
    ... wenn Du relaxt bist?
    ... wenn Du angespannt bist?
    ...

    Also bei Methylphendiat akafnep (<-- Eigenkreation, ratet was es heißen könnte )"Ritalin" weiß ich, dass es Dir 1x half, damit Du nicht depri wurdest. Sonst weiß ich auch davon nicht, wie es bei Dir wirkt.

    Ich glaube, Du wolltest es schreiben, wie es wirkt, warst jedoch voll in Gedanken bei der Horrorphase und dachtest, dass die Wirkungsweise bei Dir da hinreichend schon beschrieben wären Kenne ich von mir selbst damals.
    Meh... das ist normal bei mir. Geschichten schreiben und vom eigentlichen Thema abkommen und dann darf natürlich eine detaillierte Rechtfertigung nicht fehlen. Ein Überbleibsel aus depressiven Zeiten, ich arbeite dran es mir abzugewöhnen, ist aber leider alles andere als leicht. Gewohnheiten halt.

    Ich editier das gleich noch mal mit der Antwort auf die Wirkung, muss noch kurz was anderes machen.

    *Edit*

    So, über die Wirkung von Rita muss ich nicht schreiben, das habe ich schon getan. Die ist wie sie sein sollte. Ich nahm sogar zuerst Ritalin (illegal) bevor dann endlich eine monatelange Abklärung gemacht wurde und erst seit gestern (Nach ... öhm ... 8 Monaten) kenne ich die offizielle Diagnose. ADS. Wenn die Ärzte nach 20 Jahren immer noch nicht weiter wissen, dann hilft man sich eben selbst.

    Red Bull... nehme ich seit mindestens 8 Jahren tagtäglich ein.
    Vorbelastung: Chronische Niereninsuffizienz. Erste war ein zelluläler Haufen ohne Funktion, Zweite verkackte über die Jahre, gab den Geist auf als ich 15 war -> 2 Jahre Dialyse, seit da an Spenderniere. Attestierte Arbeitsunfähigkeit und körperlich eingeschränkt. Die Insomnia lass ich mal aussen vor. Die beeinträchtigt mich nicht im Wohlbefinden, wenn Ferien sind und ich eh erst ins Bett gehe, wenn ich wirklich müde bin.

    Wohlbefinden, ohne Red Bull, ohne Rita, nach paar Tagen:
    Jämmerliches etwas, das man sofort hätte erschiessen sollen.

    Wohlbefinden ohne Red Bull:
    Schwach, kränklich, energielos, dauermüde.

    Die Wirkung von Red Bull (mit oder ohne Ritalin spielt keine all zu grosse Rolle, weil es an jeweils verschiedenen Punkten wirkt):
    Naja ... es macht mich wach, bereit für den Tag, hilft mir teilweise auch besser zu denken und gibt mir einfach die Energie, die ich brauche. Ich spüre übrigens keine "Tiefs", wie sie vorausgesagt werden, wegen dem Zuckerschock. Der Zucker ist mir doch egal, sonst könnte ich ja gleich Ice Tea saufen aber das macht ja nicht wach und leistungsbereit, weil es kein Koffein und - was wahrscheinlich wichtiger ist - Taurin drin hat.

    Der Rebound von normalem Methylphenidat ist 200x schlimmer als das legendäre "Red Bull Tief" und selbst der ist easy zu verkraften.

    Ohne Red Bull krieg ich nichts zustande, mit Red Bull kann ich 2h Ausdauersport machen. Natürlich ist da bestimmt auch ein wenig... Placebo und Gewöhnung mit dabei aber die reale Wirkung existiert und sie ist grossartig.

    ... wenn Du ausgeschlafen bist?
    Für mich gibt's kein Ausschlafen. Für mich gibts; Nacht durchmachen, zu wenig Schlaf, richtig aufstehen (Schlafphasenwecker ftw.) und zu lange schlafen.
    Jeder dieser Möglichkeiten (bis auf das Aufwachen wenn der Schlafphasenwecker seinen Job erfüllt) ist das pure Grauen. Rekord im Wachbleiben: 40h (Prüfungszeit). Rekord im Schlafen: 17h (Komaartiger Tiefschlaf bei dem ich NICHTS mehr realisierte und das Aufwachen erinnerte eher an sterben).

    ... wenn Du müde bist?
    Dann macht es zuverlässig wach für 2 Stunden aufwärts.

    ... wenn Du relaxt bist?
    Ich bin nie relaxt. Wenn ich relaxt wäre, würde sich ADS einschalten und mein Gehirn zer****en. Also gilt es A: "relaxen" zu vermeiden und B: "relaxen" ist für mich nicht das, was andere darunter verstehen würden.

    ... wenn Du angespannt bist?
    Then it helps me to get my mother****ing shit done.

    Eigentlich, ist das eher mein normaler Zustand. Selbst während der üblichen Prokrastination die zu 70% meine Lebenszeit ausmacht. :c
    Das hängt halt mit... dem Stress zusammen der von überall auf mich einprasselt. ADS-Style halt ^^

    Also ja... ist ne klare Wirkung.

    Geschmacklich finde ich es äusserst pornös ... oh diese Jugendsprache, geil. ^^

    Oder anders gesagt: Ich fing an, es wegen dem Geschmack zu mögen aber ich bin für die Wirkung geblieben. Die Österreicher sind halt doch Genies. Red Bull für den Tag und aXbo Schlaphasenwecker für die Nacht. Ich müsste denen mal danken. Hm... ein lebenslanger Red Bull Vorrat wär doch mal was Feines.

    Ich hab natürlich auch alle anderen Sorten probiert. Von Billig Discountern in CH, DE, US bis zu anderen Markenprodukten wie Monster (eklatant süss aber interessante Variationen). Keins kommt an den Geschmack von Original Red Bull ran. Das ist fast wie eine Verschwörung, jeder Schweizer Laden hat ne Eigenmarke davon (und neuerdings spriessen irgendwelche Eso RedBulls in Öko Läden nur so aus'm Boden. EXAKT dieselben Inhaltsstoffe aber Hauptsache erst mal ein wertloses Bio Siegel draufklatschen für den Lifestyle und die Marge. Wie Biowasser und Biochemikalien wohl "angebaut" werden? ) aber kein einziges kommt geschmacklich an das Produkt aus Österreich ran.
    Geändert von Theonar (23.07.2013 um 05:49 Uhr)

Seite 9 von 11 Erste ... 4567891011 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Wie wirkt Elontril bei euch, wenn es wirkt?
    Von adskind im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.01.2013, 18:45
  2. Wie wirkt Alkohol auf Euch?
    Von Rina Oka im Forum ADS ADHS Erwachsene: Schweiz
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.08.2012, 02:22

Stichworte

Thema: Wie wirkt Redbull bei euch? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum