Seite 2 von 6 Erste 123456 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 56

Diskutiere im Thema auf wen und auf welche Angebote für ADSler sollte man nicht hereinfallen ? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #11
    Lysander

    Gast

    AW: auf wen und auf welche Angebote für ADSler sollte man nicht hereinfallen ?

    Weil es keine wissenschaftliche Methode ist. Es gibt keinen Beweis für die Wirksamkeit. Es handelt sich um eine Pseudowissenschaft.

  2. #12
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 613

    AW: auf wen und auf welche Angebote für ADSler sollte man nicht hereinfallen ?

    also ich denke, jeder kann sich selbst belesen, informieren, sich auseinandersetzen....

    ich meine doch es gibt inzwischen genug Nachrichtenthemen und Infos zu fragwürdigen Firmen, Menschen, Glaubensrichtungen.....

    eine Liste fände ich schon bisschen krass


    insofern danke an Alex für die Aussage!

  3. #13
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 499

    AW: auf wen und auf welche Angebote für ADSler sollte man nicht hereinfallen ?

    Vielleicht weil es eine nicht validierte Pseudowissenschaft ist. Zudem eine enorme Selbstdiziplin erfordert und darin sind ADHSler nun mal nicht grade gut...und dann noch die Theorie in die Praxis umzusetzten, dazu sollte man überlegt handeln können auch nicht grad eine Stärke des impulsiven ADHSlers...aber selbst ausprobieren, Selbstversuch macht kluch . Schaden wird es bestimmt nicht.

  4. #14
    Immer eingeloggt

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 464

    AW: auf wen und auf welche Angebote für ADSler sollte man nicht hereinfallen ?

    Lysander schreibt:
    Weil es keine wissenschaftliche Methode ist. Es gibt keinen Beweis für die Wirksamkeit. Es handelt sich um eine Pseudowissenschaft.
    Soweit ich weiß, wird NLP auch nicht als wissenschaftliche Methode 'verkauft'.

    Musste nochmal nachschauen, da man (bzw. ich) neben Bandler oft den zweiten Mitbegründer (ich dachte es wären 3 gewesen) vergißt. Bandler unterschreibt die Zertifikate bei der Society of NLP. Was ich fand war, dass Bandler und Grinder sich die Methoden erfolgreicher Personen (eigentlich Therapeuten) anschauten und daraus letztendlich NLP entwickelten. Aus meiner Erinnerung an die Entstehungsgeschichte: Da trafen sich einfach einige neben ihrem Studium und probierten die Methoden verschiedener therapeutischer Richtungen.

    Ich strebe noch den Master bei der Society an, deswegen interessieren mich die Bedenken bei NLP.

  5. #15
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 1.101

    AW: auf wen und auf welche Angebote für ADSler sollte man nicht hereinfallen ?

    Bei NLP kommt es immer darauf an wie es genutzt wird. Es kann zum verstärken der positiven Aspekte an denjenigen an dem es angewendet wird genutzt werden und leider aber auch ,weshalb es in Verruf geraten ist, für das durchsetzen der Interessen des Anweders.
    So zumindest, wenn man das ganze einfach betrachtet nur NLP ist enorm Facettenreich, dass man es nicht mit ein paar Worten erklären kann


    Ich selber bin begeistert von NLP aber ich habe bisher auch nur die positiven Seiten erlebt.

  6. #16
    Immer eingeloggt

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 464

    AW: auf wen und auf welche Angebote für ADSler sollte man nicht hereinfallen ?

    Insane: Inwiefern ist Selbstdisziplin notwendig? In die Praxis umsetzen bedeutet für mich im Moment noch, dass ich andere mittels NLP-Formate in ihrer jeweiligen Zielsetzung unterstütze - soweit bin ich noch nicht. Leider sehe ich nämlich noch nicht, wie ich die Formate mit mir selbst durchführen könnte (bis auf wenige Ausnahmen).

  7. #17
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.859

    AW: auf wen und auf welche Angebote für ADSler sollte man nicht hereinfallen ?

    Wintertag schreibt:
    oder z.B. "du wirst im Netz eventuell auf die Methode NLP stoßen, das ist das und das ... du solltest aber wissen, dass es nicht unbedingt für ADSler geeignet ist, auch wenn dies immer wieder gern behauptet wird"
    Da hast Du schlecht recherchiert. Ich selbst wende NLP mit Erfolg an und habe mit Sekten gar nichts zu tun. NLP wird von bestimmten Sekten missbraucht.

  8. #18
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Fachperson
    Forum-Beiträge: 676

    AW: auf wen und auf welche Angebote für ADSler sollte man nicht hereinfallen ?

    Ich selber halte NLP auch nicht (mehr) für geeignet bei ADHS. Aber immerhin gibt es von Thom Hartman ein ganz brauchbares Buch zum Thema ADHS und NLP.

    Ich finde ja das Arbeiten mit inneren Bildern bzw. Submodalitäten prima für ADHSler geeignet. Viele "Werkzeuge" aus der NLP-Kiste verwende ich täglich, habe aber selber keine NLP-Ausbildung.

    Ich habe nur die Erfahrung gemacht, dass NLP nicht "belastungsstabil" wirkt. Also im Alltag unter Voll-Last wirkt es nicht mehr. Das ist aber nur meine subjektive Meinung.

    Als Psychotherapeut würde ich übrigens auch schreiben, dass Tiefenpsychologie, Psychoanalyse und auch Verhaltenstherapie bei ADHS selber NICHT wirkt.
    Es gibt ja beispielsweise die Studie zum Freiburger Konzept (Hesslinger und Philippsen), die zeigte, dass das Skills-Training auf Grundlage der Verhaltenstherapie bzw. Dialektisch Behavioralen Therapie nicht besser als eine allgemeine Gesprächstherapie war.

    Wird ein wenig totgeschwiegen.

    Im Kern ist VT noch die beste Methode. Aber nicht für oder gegen ADHS. Sondern für oder gegen die Komorbiditäten

    ADHSler profitieren von einer "schlauen" Therapie, die sich wie ein Massanzug mit ihren Stärken, ihrem Wahrnehmungsstil und eben typischen Stolperfallen im Alltag beschäftigt. Und die Kanalratten aus der Vergangenheit beseitigt bzw. zeigt, wie man neues Ungeziefer von Tagesverdauungsproblemen verscheucht.

  9. #19
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.907

    AW: auf wen und auf welche Angebote für ADSler sollte man nicht hereinfallen ?

    Smaragdina schreibt:
    Wieso soll NLP für ADSler nicht geeignet sein?

    Demnächst gehe ich zu einem Seminar welches auf NLP-Techniken aufgebaut ist.
    hatte diesen Beitrag vor ein paar Tagen mal gelesen und es erschien mir sehr logisch, also dass für ADS ungeignet ist

    "Hallo Martin,

    es gibt offenbar gar nicht so wenig Ads-ler, die Erfahrung damit haben, denn man hört es erstaunlich oft, aber eben auch oft im Zusammenhang mit "nach jedem Strohhalm greifen"....

    Bekam vor kurzem eine genauere Erklärung darüber, die man, glaube ich , so weitergeben kann an alle Suchenden......:

    NLP erfordert eine sehr harte Selbstdisziplin! Mittels dieser Methode ist es durchaus möglich, Gehirnströme zu beeinflussen, aber es braucht eine _tägliche_ Mindestzeit als Übung! (Ca. 1 Std.) Und dann noch hochkonzentriert! Und eben vielleicht nicht immer zu der Stunde, wo man wach, aufnahmefähig, motiviert ist...!

    Das allein ist schon mal happig für einen ADS-ler, das grössere Problem stellt sich aber nach wie vor in der Umsetzung auf's praktische Leben!
    Als Einzelproblemlösung kann NLP Enormes bewirken, sofern man in der Lage ist, das entsprechende Problem in entsprechender Situation zu erkennen.. also ein bestimmtes Gefühl "umwandeln" will.
    Ich behaupte mal aus eigener Erfahrung, dass genau das das Problem beim Ads-ler ist, den Punkt zu erkennen, denn auch wenn ich den irgendwann erkenne, hat mich meist schon die Impulsivität dran gehindert, da langsam und überlegt und vorsichtig mich eben diesem kritischen Punkt zu nähern....und eben meine Reaktion mittels NLP dementsprechend anzupassen oder zu beeinflussen!

    Bei Kindern ein Ding der Unmöglichkeit, es funktioniert teilweise recht gut, aber eben immer nur vor dem Computer! Im praktischen Leben fehlt die Verbindung, weil das Problem ist, dass die Kinder ja oft kein Problem haben...., nur die anderen mit ihnen....;-)

    Für Erwachsene sicher eine gute Lösung zur Reflektion und Bearbeitung gewisser konkreter Probleme, aber bei Ads-lern......, ist oftmals vieles im Nebel...;-(
    Also Situation und Reaktion gelaufen, _bevor_ wir dies als heikles Problem erkennen...!

    Die frühzeitige Krisenerkennung wäre aber Voraussetzung für eine erfolgreiche Umsetzung bzw. Anwendung des NLP im praktischen Bereich.

    Fazit, bei "normalen" Leuten kann es irre Erfolge haben..., bei Ads-lern ist dies eher anzuzweifeln...;-)

    Viele Grüsse, Chris G
    "

  10. #20
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Fachperson
    Forum-Beiträge: 676

    AW: auf wen und auf welche Angebote für ADSler sollte man nicht hereinfallen ?

    Werden da von Dir nicht 2 Methoden gemischt ?

    Neurofeedback würde "Übung" am Computer voraussetzen. Ich weiss nicht, ob ich EEG-Neurofeedback gut finde. Eher weniger als mehr. Aber es gibt Einzelfälle, da mag es angebracht sein. Es ist nur eben teuer bzw. zeitintensiv und der Transfer in den Alltag ist schwierig.

    NLP = Neurolinguistisches Programmieren ist für mich eher ein Werkzeug. Ich persönlich denke, dass es eher ein Glückstreffer wäre, einen guten NLP-Therapeuten zu finden. Es wird eine Unmenge Ausbildung angeboten. Die ganzen NLPler leben aber nicht von Therapiestunden bzw. Coaching, sondern nur davon quasi nach dem Schneeballprinzip selber wieder neue Trainer heranzubilden. Was aber unseriös abläuft.

    Wirklich gute NLP-Therapeuten, noch dazu mit ADHS-Erfahrung, dürfte es kaum geben.

    Ich finde beispielsweise die Timeline-Technik (Zeitleisten) für ADHSler unglaublich toll und hilfreich. Einige behaupten ja, dass Emoflex quasi NLP wäre. Das sehe ich nicht so, da eben die Augenbewegungen auf die Timeline ganz anders wirken, als herkömmliche NLP-Arbeit. Anders ausgedrückt : Viele Methoden bzw. Werkzeuge von NLP sind gut. So sind sie ja auch entwickelt worden : NLP ist ja dadurch entstanden, dass man sich wirksame Methoden bzw. Werkzeuge quasi abgekuckt hat (Modelling heisst das glaube ich)

    Richtig ist aber auch, dass NLP unter akuten emotionalen Belastungen / Stress für die meisten ADHSler eben dann nicht greift.

Seite 2 von 6 Erste 123456 Letzte

Ähnliche Themen

  1. wie erklärt man einem nicht adsler adhs/ads?
    Von wirbelsturm im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 12.04.2013, 22:57
  2. Woher weiß ich, welche Information des Lernstoffs wichtig ist und welche nicht?
    Von Ehem. Mitglied im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.03.2013, 22:59
  3. Wer hat Mühe mit der modernen Zeit? ADSler oder Nicht-ADSler?
    Von Selenia im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 23.11.2011, 21:16

Stichworte

Thema: auf wen und auf welche Angebote für ADSler sollte man nicht hereinfallen ? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum