Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Diskutiere im Thema Kennt ihr das... im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 36

    Kennt ihr das...

    Hallo,
    Wollte mal fragen, kennt ihr das wenn es euch einen tag voll scheise geht?
    Also ich hab an diesen Tagen einfach kein Bock auf nix und wurde am liebsten alles hinschmeißen . Wenn ich auf Arbeit sitze will ich eigentlich nur nachhause. Wenn ich dann Zuhause bin sitze ich nur Rum höre laute Musik und rauche ununterbrochen. Bis ich ins Bett gehe.

    Was ist das? Ist das so was wie Depressionen? Kann man dagegen was machen?


    Mfg
    Tak


    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 22

    AW: Kennt ihr das...

    Hallo Tak ..

    Ich kenn das auch ... egal was ist es kotzt mich an ... mach ich was anderes genauso ....
    Dann denk ich mir abends wenn ich im bett bin ... Scheiße was hast du eigentlich heute gemacht ?

    Es kann eine Depression sein ,
    Also ich hab eine .
    Aber die Diagnose solltest dann doch lieber den Ärzten überlassen ...

    Wenn es eine Depression ist kann man einiges machen, Medikation, Therapie, Foren Selbsthilfegruppen usw.

    Lieber Gruß

    Herzkuscheln

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 40

    AW: Kennt ihr das...

    Wenn einem langweilig ist, dann muss man viel laufen.

    Mind. 1/2 Stunde.

    Ich fühle mich dann hinterher ein bißchen besser.
    Außerdem hilft Kaffeetrinken.

    Wenn garnichts mehr hilft, muß man schlafen gehen.

    Ich flüchte mich oft in den Schlaf, weil ich das Gefühl habe, die Welt in meinen Träumen ist besser als die reale.

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 57

    AW: Kennt ihr das...

    ich kenne solche Tage.... also heute nicht mehr so häufig.

  5. #5
    susiprincess

    Gast

    AW: Kennt ihr das...

    ja ich kenne sowwas auch. Vor allem hasse ich es wenn wir Putzeschicht haben auf Arbeit. In den ersten 2 stunden gings danach hatte ich schon die Schnautze voll. "so ein scheiß hier" denk ich dann immer und bekomme innerlich richtige Wut und wenn dann einer was sagt, "das is aber nicht richtig" sage ich nich viel dazu aber ich gerate dann in Gedanken und denk: "ich kündige eh bald, alles schei0ße hier, scheiß arbeit, scheiß kollegen immer ein gemecker hier" ich habe die Kündigung seit letztem Jahr schon auf meinem Rechner aber noch nie abgegeben ich würde da auch lieber alles hinschmeißen oder gehen. Heute war wieder so ein Fall wo ich hätte ausrasten können. Ich hab dann aber auch total extreme Unlust und mache die Arbeit nur mit halben Ohren.

  6. #6
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 295

    AW: Kennt ihr das...

    Nicht vergessen dass es nunmal gute Tage gibt und es gibt schlechte Tage. Man darf mal schlechte Laune haben oder zu nix Bock, da ist nichts dabei.
    Nur wenn das länger anhält und man selbst damit nicht mehr glücklich ist, denke ich, dann sollte man sich jemandem anvertrauen.
    Diese "ich vergrab mich heute"-Tage akzeptiere ich und verstehe sie als Signal dass mal Ruhe angesagt ist. Ansonsten hilft mir Beschäftigung im Haus, und sei es nur was putzen oder aufzuräumen. Das holt mich wieder in die Wirklichkeit zurück
    Und stell dir eine Schachtel Pralinen oder sowas hin, irgendwas was du gern futterst womit du dir was gutes tust. Hilft auch

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 4

    AW: Kennt ihr das...

    Ich hab' das recht häufig, auch über mehrere Tage.

    Bei mir liegt es an der Depression, wenn ich zu lange gegen die "mach mal halblang"-Signale meines Körpers und meiner Seele agiere. Dann kommen solche Tage.

    Doch wie Flammschwert schon sagt: solche einzelnen Tage hat jeder mal.

    Wenn es Dich belastet oder Du das Gefühl hast, es ist einfach zu oft, dann suche bitte einen Fachmann (Fachfrau) auf. Dort kann Dir recht gut gehaolfen werden.

  8. #8
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 55

    AW: Kennt ihr das...

    Hallo Oh ja das kenne ich nur zu gut,ein Gefühl als hängt man in sich fest und kommt nit raus.

    Mit Medi muss ich sag ging es mir schon besser,muss leider ne pause machen weil ich das medi nit vertragen hab ,Medusa könnt ich wenigstens was mit mir anfangen und besser den Tag gestalten und bin nit bei der kleinsten Kleinigkeit ausgerastet,war irgendwie relexter.

    Aber putzen macht bei mir grad das Gegenteil da werd ich oft so richtig sauer(müsste mich glaub ich mal film dabei haha)

    Wo ich noch gearbeitet hab war es wie bei susiprincess ma könnte fast meinen ich hab das geschrieben.Die ganze Welt ist gegen dich so hat man das Gefühl,aber zum glück bildet man sich das nur ein,aber in dem Moment ist man mehr als blind dafür.

    Ach ich labber und labber scho wieder das ist ja mein grösster feind

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 42
    Forum-Beiträge: 61

    AW: Kennt ihr das...

    Kommt mir sehr bekannt vor, früher war das mit ganz langen Intervallen verbunden und je länger man nichts dagegen macht, wirds immer krasser.
    Die letzten 2Jahre waren richtig hart, da war mal ein Tag gut und 8Tage voll im Keller, inzwischen gehts mir schon seit bestimmt 6Monaten sowas von shit, dass ich über den Sinn bzw. Unsinn des Lebens ganz neu überdenke.
    Bei manchen Ärzten ist es fast schon wie im Lottospiel, um vielleicht an einen guten zu gelangen oder an einen, wo nur "abfertigt".
    Das kann man schon der Kategorie Fließband-Abfertigung zuschreiben, es macht noch zusätzlich völlig kirre. IM Wartezimmer sitzen bis zu 12 Warter, der eine schiebt schon voll den Hals und irgendwann fragte ich: Sorry für die Frage, aber wie lange warten sie schon? Da sagt er: über 5Stunden...
    Habe dann 4Stunden gewartet und wurde nach 8Min. als behandelt aus dem Raum verwiesen.

    Habe gerade ein Mega-Tief, wie zuvor nur mal häppchenweise erlebt und ernsthaft am Überlegen, wie ich das überhaupt noch in den richtigen Weg lotse.
    Meine Freundin hielt bisher immer zu mir, aber ich merke natürlich wie alles auf sie abfärbt. Natürlich ist das durch mich verursacht, den es dreht sich alles nur noch um mich. Bin schon lange am Überlegen ob ich die Beziehung nicht beende, um sie zu verschonen. Sie wünscht sich schon seit Monaten Sex mit mir und ich kann und will es nicht. Mein Gehirn denkt an alles mögliche, aber nicht mehr an das. Das belastet umso mehr, früher war ich das Gegenteil. Mein Umfeld erkennt mich selbst nicht mehr, sitze nur noch in meiner Wohnung und überlege, überlege, überlege und ziehe mich noch selbst weiter in dieses gewaltige seelische Loch.
    Habe zu 98% schon resigniert, kann nur noch hoffen das endlich die Sommersonne dauerhaft auftaucht und mich ein klein wenig aufbaut.
    Seit ich nach über 25Jahren des Grübeln wenigstens mal eine Diagnose erhalten habe, befreite mich das gewaltig. Aber was danach folgte mit Krankenkasse, "fähigen" Ärzten usw. bringt mich gerade wieder ins tiefe Trudeln... Und wenn ich die news zur Euro Krise, 2013 das Jahr des Finanzkriegs verfolge, kommt es mir vor als würde mir einer 50kg Steine auf die Schultern legen. Habe momentan schon über 7000Euro Verluste weil ich mal in Edelmetall investierte, jeder Euro wo der Kurs momentan abfällt, wirkt wie noch weitere Steine auf mir. Was wird wohl noch passieren, der Euro in die Hyperinflation fallen und die Leitragenden sind wir alle...

    So genug erzählt, natürlich mal wieder nur von mir.

    Mach Dir selbst den Gefallen und suche Dir einen ganz guten Arzt und geh in eine Gesprächstherapie. Über seine Probleme zu reden ist ganz wichtig, das befreit ungeheuerlich. Auch wenn das Gegenüber doch nicht so das richtige ist, lade Deinen Ballast bei irgend einem seelischen Mülleimer ab und wenns zur Not hier niederschreibst. Ist ganz WICHTIG!!


    Shit happens, wünsche es jedem, er möge es besser machen

    PS: Zigaretten kann ich regelrecht "fressen"
    Geändert von Olgor (14.04.2013 um 01:10 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. kennt ihr das???
    Von Damon 1987 im Forum ADS ADHS Allgemeines
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.01.2013, 15:34
  2. Kennt ihr das...?
    Von Apple. im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.01.2013, 17:14
  3. Kennt ihr das?
    Von Phantasia im Forum ADS ADHS Allgemeines
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.05.2012, 10:17
  4. ADS kennt ihr das?
    Von Eddy1345 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.06.2010, 00:11

Stichworte

Thema: Kennt ihr das... im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum