Seite 20 von 38 Erste ... 1516171819202122232425 ... Letzte
Zeige Ergebnis 191 bis 200 von 374

Diskutiere im Thema Der tägliche Wahnsinn-was sind Eure größten nervenkostenden Herausforderungen? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #191
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 12

    AW: Der tägliche Wahnsinn-was sind Eure größten nervenkostenden Herausforderunge

    Den inneren schweinehund zu überwinden bei täglichen aufgaben morgens laufen wecker 5 45 uhr dehen 6 00 uhr laufen 6 45 7 00uhr alles gut

  2. #192
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.449

    AW: Der tägliche Wahnsinn-was sind Eure größten nervenkostenden Herausforderunge

    Meine nervenzehrendsten Herausforderungen sind Menschenmengen/ Gewusel und viele Geräusche.
    Damit bin ich ziemlich inkompatibel für alles, was öffentliche Verkehrsmittel, Einkaufszentren, Großstädte, Weihnachts-,Floh-, und andere Märkte bedeutet...
    Ach- und natürlich Restaurants--- der Geräuschpegel da ist mir oft derart zuviel, das ich dem Gespräch, das ich "eigentlich" führe, überhaupt nicht mehr folgen kann.Up,up and away...
    Ich kenne es so gut... Dabei habe ich oft der Eindruck, die einzige zu sein die da Mühe hat... Ausser, gibt es andere Chaoten, da merke ich rasch dass es ihnen auch so geht...

    Ich meide solche Situationen und bin unten Leute nur unten bestimmt Bedingungen... öV muss ich halt immer wieder durch... Anders geht es nicht...

  3. #193
    ellipirelli

    Gast

    AW: Der tägliche Wahnsinn-was sind Eure größten nervenkostenden Herausforderunge

    Ich wollte sowas nie haben- aber im öV hat mir ein mp3 player (danke, Sohn! ) enorm geholfen, Abstand zu halten und nicht mehr JEDES handygespräch, jede Bewegung der Anderen, jedes Geräusch mitzukriegen....
    Geändert von ellipirelli ( 3.11.2013 um 00:48 Uhr) Grund: grausige Flüchtigkeitsfehler

  4. #194
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.449

    AW: Der tägliche Wahnsinn-was sind Eure größten nervenkostenden Herausforderunge

    Mich helfen Ohrstöpsel und die Nase im Zeitung oder geschlossen... Noch eine Sitzplatz, wenn vorhanden ist (sonst suche ich es halt eine Weile!).

    lg

  5. #195
    moonstone

    Gast

    AW: Der tägliche Wahnsinn-was sind Eure größten nervenkostenden Herausforderunge

    Was mir besonders schwer fällt, ist die alltägliche Hausarbeit. Viel Kraft kostet mich auch die Begegnung mit unseren Nachbarn, da unser Verhältnis zu ihnen nicht gerade toll ist. Was ich auch nicht mag, sind Menschenmassen und überfüllte Bahnen. Damit habe ich jedoch oft zu kämpfen, da in unserem Ort zahlreiche Leute auf öffentliche Verkehrsmittel umgestiegen sind. Bügeln und Fenster putzen sind Hausarbeiten, die mich besonders anstrengen. Auch komme ich nicht so gut damit klar, wenn jeder Tag gleich abläuft, denn das macht mich kirre. ich glaube aber, dass das nicht nur mir, sondern ganz vielen Menschen so ergeht.

  6. #196
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.394

    AW: Der tägliche Wahnsinn-was sind Eure größten nervenkostenden Herausforderunge

    Mir geht es auch so mit Menschenansammlungen, öffentlichen Verkehrsmitteln (vor allem U-Bahn) und beim Einkaufen in Supermärkten oder in der Innenstadt. Auch Hausarbeit fällt mir schwer, ich mache meist mehrere Pausen und muss mich ziemlich anstrengen, eine einzige Sache wirklich zu Ende zu bringen, und sei es nur das Bett zu machen. Deswegen geht es ganz schnell, dass oft doch vieles liegen bleibt, was mich dann auch wiederum stresst, weil ich nicht viel Platz hab und alles, was rumliegt, an mir zerrt oder Sachen, die nicht gemacht sind, wieder Sachen anch sich ziehen, die nicht funktionieren etc etc etc... dieses Gefühl nie zurande zu kommen mit Aufräumen...

  7. #197
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 1.197

    AW: Der tägliche Wahnsinn-was sind Eure größten nervenkostenden Herausforderunge

    Ohja Menschenansammlungen hasse ich auch. Ich mag keine Feiern zb wenn alle durcheinander reden. Ich werd da schnell müde und mein Kopf tut weh.

  8. #198
    Simply me

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 2.266

    AW: Der tägliche Wahnsinn-was sind Eure größten nervenkostenden Herausforderunge

    -Mein Familie
    -Extremen
    -Antriebslosigkeit
    -laute Umgebung (Gespräch, Rasenmäher etc)
    -manchmal der Umgang mit anderen Menschen
    -Unentschlossenheit
    -Unsicherheit
    -Perspektivlosigkeit
    usw usf, das könnte ich noch endlos fortsetzen.

  9. #199
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 172

    AW: Der tägliche Wahnsinn-was sind Eure größten nervenkostenden Herausforderunge

    ohhh das geh mir so wie seraphim....

    meine allergrößte herausforderung besteht darin einen tag zu schaffen wo ich mich mit dem gesocks menschheit mal nicht anlege....

  10. #200
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 1.197

    AW: Der tägliche Wahnsinn-was sind Eure größten nervenkostenden Herausforderunge

    - das man es sich manchmal schwerer macht als es tatsächlich ist

    - An einem Tag wo einem alles auf den Geist geht. Dann ein falsches Wort, und es rutscht einem etwas aus dem Mund was man hätte lieber nicht sagen sollen

    -das einem in einem wütenden Zustand alles egal ist was man sagt und wie man reagiert

    -manchmal viel negatives zu sehen so das man denkt es wäre gegen einen gerichtet und reagiert trotzig und wütend und man könnte heulen

    - die schlechte Laune anderer sich zu sehr zu Herzen zu nehmen und reagiert wütend darauf und trotzig und platzt die Tür hinter sich

    -manchmal hat man das Gefühl als hätte man Dämonen im Körper die etwas heraus schreien wollen die schon sehr lange in einem wüten



    ........für mich ist das alles anstrengend......
    Geändert von sourcream ( 3.11.2013 um 10:32 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Reizoffenheit: Was sind eure Strategien?
    Von Trago im Forum ADS ADHS Allgemeines
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 4.12.2013, 13:32
  2. Was sind eure Gedanken dazu?
    Von Jutta58 im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.02.2013, 12:49
  3. Wie hoch sind Eure MPH Dosen?
    Von IchUndDu im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 5.12.2012, 18:57
  4. ADHS und Borderline- Was sind eure Probleme?
    Von Jazz im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 7.08.2011, 19:19

Stichworte

Thema: Der tägliche Wahnsinn-was sind Eure größten nervenkostenden Herausforderungen? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum