Seite 16 von 38 Erste ... 1112131415161718192021 ... Letzte
Zeige Ergebnis 151 bis 160 von 374

Diskutiere im Thema Der tägliche Wahnsinn-was sind Eure größten nervenkostenden Herausforderungen? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #151
    Kopfkino deluxe

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 678

    AW: Der tägliche Wahnsinn-was sind Eure größten nervenkostenden Herausforderunge

    - Lärm (Strassenlärm, Baulärm, Menschenmassen, Lärm durch Mitschüler im Unterricht und kreischende Kinder)
    - Neue Strecken mit dem Auto fahren zu müssen und trotz Navi danach völlig erschöpft zu sein
    - Mich im Unterricht einfach nicht konzentrieren zu können und der ganze Unterrichtsstoff so an mir vorbeizieht

  2. #152
    Ehem. Mitglied

    Gast

    AW: Der tägliche Wahnsinn-was sind Eure größten nervenkostenden Herausforderunge

    Zur Zeit: Jeden Tag "Augen zu und durch" ... Lernen ... The same procedure as every day ...


    Klotzer morgens auf und


    Aber dabei sich jeden Morgen vor Augen führen: mit jedem Tag rückt das Ende und das Ziel näher und dann ist die Qual endgültig vorbei!!! Das ist meine Motivation durchzuhalten und jeden Tag aufs Neue: "Klotzer auf und Lernen" !!!


    Liebe Grüße
    Susi

  3. #153
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 735

    AW: Der tägliche Wahnsinn-was sind Eure größten nervenkostenden Herausforderunge

    Ich muss hier mit Schrittgeschwindigkeit in unserem Kaff rumfahren, weil irgendso ein Schlaumeier beschlossen hat, dass das so sein muss.
    Schrittgeschwindigkeit alleine ist ja schon absolute Folter, aber, wenn Du Dir beim Fahren die Fussnägel lackieren und gleichzeitig Zeitung
    lesen kannst und hinter Dir so ein Hohlkopf wild gestikulierend hinter Dir her fährt um Dir zu zeigen, dass Du mindestens ins Altersheim gehörst
    und spinnst, weil Du so langsam fährst, dann kann einen sowas schon mal richtig auf die Palme bringen. Und zwar richtig! Ne, der hat irgendwie
    noch nie einen netten Brief aus Flensburg bekommen, anscheinend. Ich aber schon. Und zwar zur genüge.
    Ich hasse es, mich an dämliche Verkehrsregeln halten zu müssen, die anscheinend nur dazu gemacht sind, um Geld einzustreichen und die
    Fahrer zur Kasse zu bitten..

    Komischerweise bringt diese doofe Langsamfahrerei nämlich niemand einen praktischen Nutzen. Zumindest wird in diesen ganzen Spielstrassen
    nämlich NICHT gespielt und auch KEIN Mensch, egal, ob Hund, Katz, Maus oder Kind mal über die Strasse gelassen. Nein, man muss deshalb
    nur NOCH länger warten, bis die ganzen Schleicher mal vorbei gefahren sind.

  4. #154
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 1.197

    AW: Der tägliche Wahnsinn-was sind Eure größten nervenkostenden Herausforderunge

    ich halte mich nie genau an 30er Zonen (40-45 kmh) oder 50er (60-70kmh) Zonen oder Schrittgeschwindigkeit, das wären dann 10 kmh? das schafft man doch im Leben nicht.


    an einem wunderschönen Sommertag bin ich mal wieder keine 10 kmh gefahren ..... da stieg ich aus, und da hielt so ein Opi bei mir an: "hier ist nur Schrittgeschwindigkeit erlaubt, sie fahren viel zu schnell hier lang, das wirbelt den Staub auf und die Autos werden dreckig" ich guckte nur so .......und "ja ok" danach dachte ich auch "was das für ein Idiot, denkt der ich fahr hier 10 kmh oder was?"

    ich kann auf einer Straße auch nicht genau 50 fahren, da komm ich mir 1. doof vor, wie ne Omi und 2. kann ich das nicht, da werd ich bekloppt, ist genau wie langsam arbeiten............

  5. #155
    Kopfkino deluxe

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 678

    AW: Der tägliche Wahnsinn-was sind Eure größten nervenkostenden Herausforderunge

    sourcream schreibt:
    ich halte mich nie genau an 30er Zonen (40-45 kmh) oder 50er (60-70kmh) Zonen oder Schrittgeschwindigkeit,
    das wären dann 10 kmh? das schafft man doch im Leben nicht.
    Ich halte mich in den 30er-Zonen strikt daran, denn meistens ist ja auch eine Schule in der Nähe.
    Ich könnte es mir im Leben nie verzeihen, wenn mir ein Kind bei höherer Geschwindigkeit vors Auto springen würde.

    Und in den "Spielstraßen", wo Schrittgeschwindigkeit vorgeschrieben ist, fahre ich auch nur die besagten höchstens 10 km/h.
    Da ist es mir völlig egal, dass die anderen Autofahrer mir auf der Stoßstange hängen!

  6. #156
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 1.197

    AW: Der tägliche Wahnsinn-was sind Eure größten nervenkostenden Herausforderunge

    ja das ist schon richtig,aber ich fahre meistens bissel über 30, außer wenn nen Blitzer kommt dann fahr ich auch genau 30



    .............mein Beutel mit den Holzbeinen für das Vogelhaus, was ich nicht brauche steht schon seit Monaten in der Ecke, immer noch nicht geschafft wegzuschaffen

  7. #157
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 124

    AW: Der tägliche Wahnsinn-was sind Eure größten nervenkostenden Herausforderunge

    Mein Freund hält sich immer genau an die Geschwindigkeitsbegrenzungen. Es macht mich wahnsinnig. Wirklich wahnsinnig. Ich versuch vorher immer schon mich in einen tranceähnlichen Schlaf zu versetzen. Klappt allerdings nie. Boaaaah wie mich das aufregt. Selbst wenn irgendwo ein 30er Schild aufgrund einer Baustelle steht, macht der davor fast ne Vollbremsung. Ich bin keine Raserin, wurde schon ein paar Mal geblitzt, aber son paar km/h kann man ja wohl mal schneller fahren. Da passiert doch nix bei!

  8. #158
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 1.197

    AW: Der tägliche Wahnsinn-was sind Eure größten nervenkostenden Herausforderunge

    also nächste Woche habe ich nun frei und habe jetzt 3 Termine in der Woche gemacht. Ich kann endlich mal wieder zu meiner Friseurin gehen, dann zum Zahnarzt diesmal hab ich aber genau aufgeschrieben um welche Zeit, unterhalb des Datums und dann noch mal Hautarzt .................pppuuhh voll ausgebucht sowas muss man aber mal ausnutzen

  9. #159
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.252

    AW: Der tägliche Wahnsinn-was sind Eure größten nervenkostenden Herausforderunge

    Meine Kinder 3+6 find ich voll anstrengend. Wenn man ihnen was neues zu spielen gibt, dann sind sie friedlich. Doch wenn ich will, dass sie Zähne putzen und ins Bett gehen dann fängt der Stress an.

  10. #160
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 58
    Forum-Beiträge: 491

    AW: Der tägliche Wahnsinn-was sind Eure größten nervenkostenden Herausforderunge

    ooooh liebe Freunde !!!

    ich verstehe das nervige schleichen sehr gut, klebe selbst mal an einem dran, der 30 fährt wo er 50 dürfte ....


    und WIE schnell ist was passiert ! wuah !

    vor einigen Wochen flog ich auf der Autobahn - früh morgens .. frei Fahrt - Tempo ausgereizt (140 kmh)
    vor mir sehe ich Lichter blinken
    ein Chaos - ich begreife ihre Anordnung nicht
    ich denke es seine Fahrspuränderung, wegen einer Baustelle
    aber ich check nicht wie die Spur verläuft
    ich gehe massiv auf die Bremse - gottseidank !!!

    Es war eine Unfallstelle ! erst gerade passiert, mehrere Autos.
    Die Lichter, die ich sah, waren ihre Warnblinker
    Ich fuhr immer noch schnell genug
    mitten hindurch..... touchierte noch kleine,
    am Boden liegende Trümmerteile.....
    Ich selbst hatte Fahrgäste an Bord, die alle schliefen

    ich fahre Taxi - seit 30 Jahren ..... zwar nicht Unfallfrei... aber immer nur Blechschäden
    Tausend Geschichten könnte ich Euch erzählen
    warum Tempo Limits Sinn machen

    Und ganz besonders in Wohnquartieren... in der Nähe von Schulen, Spielplätzen, Parks....

    Ihr könnt Euch nicht vorstellen - wie unglaublich hässlich es klingt, wenn
    ein Körper von einem Auto erfasst wird ! Man KANN einen SCHäDELbruch HöREN !
    Und dieses Geräusch wirst du ein leben lang nie wieder vergessen - (ein "Trigger" - ist dieser Ausdruck hier richtig?)

    Ich fahre auch gerne schnell, aber NIE mit Gästen - und NIE Orts-innerhalb.....
    nur auf Strecken die ich mir dafür ausgewählt hab...


    Bitte, Leute tragt Sorge ....



    GUTE FAHRT !

Ähnliche Themen

  1. Reizoffenheit: Was sind eure Strategien?
    Von Trago im Forum ADS ADHS Allgemeines
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 4.12.2013, 13:32
  2. Was sind eure Gedanken dazu?
    Von Jutta58 im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.02.2013, 12:49
  3. Wie hoch sind Eure MPH Dosen?
    Von IchUndDu im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 5.12.2012, 18:57
  4. ADHS und Borderline- Was sind eure Probleme?
    Von Jazz im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 7.08.2011, 19:19

Stichworte

Thema: Der tägliche Wahnsinn-was sind Eure größten nervenkostenden Herausforderungen? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum