Seite 10 von 38 Erste ... 56789101112131415 ... Letzte
Zeige Ergebnis 91 bis 100 von 374

Diskutiere im Thema Der tägliche Wahnsinn-was sind Eure größten nervenkostenden Herausforderungen? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #91
    MeinerEiner

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 1.128

    AW: Der tägliche Wahnsinn-was sind Eure größten nervenkostenden Herausforderunge

    susiprincess schreibt:
    ja Hausarbeit mag ich auch gar nicht, ich mach mir dann Musik ins Ohr damit ich nicht so schlecht gelaunt bin
    ohja ja beliebten Warteschlange, ich und mein Freund. Bei jedem spuckt dann im Kopf "oh nein ich bekomm die Krise"
    Geräusche wie Baulärm, oder letztens diese blöde Walze, schreiende Kinder, laute Nachbarn, wenn ich nicht fort kann (in meiner Wohnung z.b ) nervt mich das extem. Erst versuch ich mir zu sagen "beachte das gar nicht" paar min später "ooooooooooooor "
    .
    Das mit der Musik probiere ich mal, vielleicht macht es das einfacher.
    Oh ja, schreiende Kinder nerven mich auch und Rasenmäher und der Nachbar aus dem Haus gegenüber der sein Brennholz mit der Kreissäge zerkleinert.

    Beruhigend, dass ich nicht die einzige bin die am liebsten ganz ruhig wohnen würde.

  2. #92
    susiprincess

    Gast

    AW: Der tägliche Wahnsinn-was sind Eure größten nervenkostenden Herausforderunge

    ja es ist nicht einfach eine Wohnung zu finden wo es ruhig ist. Ich wohne hier eigentlich ganz ruhig, außer das so ein Gust immer seinen Bass aufdreht. Den können wir aber nicht raus mobben, haben wir schon versucht, also ich und paar Hausleute. Ich habe sogar einmal die Polizei angerufen. Ich bin froh weenn ich bei meinen Freund bin, da ist es echt ruhig. In jedem Haus ist irgendwas.

    was der hat gesaugt mitten in der Nacht? Ein Spinner.
    Motor laufen lassen ohja erinnert mich an so einen Opi hier ein Haus weiter. Man sieht ihn nicht aber man hört ihn wenn er wegfährt. Der lässt sein Auto immer so aufheulen wenn er Gas gibt. Und dann fährt er gaaaaaanz langsam rückwärts immer mit dem lauten aufheulen, dann wartet er bis seine alte einsteigt und dann wieder. Ich murmel dann immer in meinen "Bart" "mein Gott schaff dir nen Fahrrad an, du kannst nicht mehr Auto fahren"

  3. #93
    susiprincess

    Gast

    AW: Der tägliche Wahnsinn-was sind Eure größten nervenkostenden Herausforderunge

    Erin schreibt:
    Das mit der Musik probiere ich mal, vielleicht macht es das einfacher.
    Oh ja, schreiende Kinder nerven mich auch und Rasenmäher und der Nachbar aus dem Haus gegenüber der sein Brennholz mit der Kreissäge zerkleinert.

    Beruhigend, dass ich nicht die einzige bin die am liebsten ganz ruhig wohnen würde.

    ja versuch das ruhig mal mit der Musik das hilft bestimmt auch bei dir , ich tanz dann immer durch die Wohnung, mach ich aber nur wenn ich allein bin ich brauch da meine Ruhe. Kreissägen liebe ich auch, die hab ich heute auch gehört, aber ich hatte Musik in den Ohren.

    ich wollte mal schlafen und konnte nicht weil der Nachbar so ne Heimkinoanlage hat, ist gar nicht so laut aber es dröhnt manchmal so ganz leise und das stört mich sogar, da flog auch mal die Fernbedienung an die Wand. Und der unter mir telefonierte mal nachts so laut so das ich auf den Boden klopfte um ruhe schrie aber wie, danach war ich wie befreit, und es war ruhe ich hab mich dann auch beschwert erst per Brief ihm perrsönlich weil der säuft dem will ich nich alleine begegnen, hatte nix gesbracht aber dann telefoniert mitn Vermieter, seit dem ist ruhe.
    Geändert von susiprincess (16.05.2013 um 00:04 Uhr)

  4. #94
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 127

    AW: Der tägliche Wahnsinn-was sind Eure größten nervenkostenden Herausforderunge

    Vorstellungsgespräche

  5. #95
    Gibt´s Kaffee ?

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 1.610

    AW: Der tägliche Wahnsinn-was sind Eure größten nervenkostenden Herausforderunge

    miri schreibt:
    Vorstellungsgespräche
    googel mal nach Fragen im Vorstellungsgespräch, damit kannst Du Dich super vorbereiten und dir schon im Vorfeld Antworten auf "fiese Fragen" überlegen (z.B. Was sind ihre Stärken, was sind ihre Schwächen...)
    Dann bist Du im Gespräch automatisch selbstbewußter....

    LG Tanja

  6. #96
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 3.871

    AW: Der tägliche Wahnsinn-was sind Eure größten nervenkostenden Herausforderunge

    susiprincess schreibt:
    ja versuch das ruhig mal mit der Musik das hilft bestimmt auch bei dir , ich tanz dann immer durch die Wohnung, mach ich aber nur wenn ich allein bin
    Musik bei der Hausarbeit? Hab ich früher auch gemacht. Tipp aus eigener Erfahrung: nicht immer nur die selbe CD laufen lassen, sonst fängst Du irgendwann automatisch an zu putzen, auch wenn Du diese Musik mal nur so hören möchtest.

  7. #97
    MeinerEiner

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 1.128

    AW: Der tägliche Wahnsinn-was sind Eure größten nervenkostenden Herausforderunge

    Jacinda schreibt:
    Musik bei der Hausarbeit? Hab ich früher auch gemacht. Tipp aus eigener Erfahrung: nicht immer nur die selbe CD laufen lassen, sonst fängst Du irgendwann automatisch an zu putzen, auch wenn Du diese Musik mal nur so hören möchtest.
    *lol* Das wäre bei mir gar nicht schlecht, es gibt eigentlich immer was zu putzen.

    Ich habe gestern mit Musik im Ohr einen Teil meiner Hausarbeit erledigt, hat gut geklappt. Mal schauen ob das heute so weiter geht.

  8. #98
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.418

    AW: Der tägliche Wahnsinn-was sind Eure größten nervenkostenden Herausforderunge

    Da mit der musik ist eine gute sache!

  9. #99
    susiprincess

    Gast

    AW: Der tägliche Wahnsinn-was sind Eure größten nervenkostenden Herausforderunge

    Erin schreibt:
    *lol* Das wäre bei mir gar nicht schlecht, es gibt eigentlich immer was zu putzen.

    Ich habe gestern mit Musik im Ohr einen Teil meiner Hausarbeit erledigt, hat gut geklappt. Mal schauen ob das heute so weiter geht.

    mit musik geht einfach alles leichter von der Hand. Ich hab das angefangen, da war ich neu in meiner Wohnung und jede Arbeit war für mich ein Problem. Abwaschen, Wäsche aufhängen, Saugen, Staubwischen.............ich hab dabei manchmal Wutanfälle bekommen, "ich hasse das alles hier, alles muss ich alleine machen" und hab dabei manchmal geweint weil ich so überfordert war. Es gab auch Situationen da bin ich dann nicht mehr zu einem Termin gegangen weil mir das alles zuviel wurde. Oder sagte meiner Oma ab, die sich eigentlich schon freute aber ich brummte mir soviel auf und davor war ich arbeiten, und fühlte mich wie durch einen Reißwolf gezogen, das ich dachte "Stopp, Schluss" hab nen plan erstellt wann ich was mache, aber den gibts auch nicht mehr wel immer was dazwischen kam. ich hasse Pläne muss ich zugeben, genauso wenn zu hause meine Mutter immer meinte "du musst mal staubwischen, du muuusst" ich bin da immer bald explodiert, ich konnte das nicht ab wenn mich einer dazu zwingt. Seit dem mache nur sauber wenn ich merke ich bin fit und nicht gestresst, dann Musik rein, manchmal gehts auch ohne und los gehts. Man muss ja nicht jeden Tag putzen.

    meine Wäsche wartet, ich möchte nun meine Wäsche aufhängen

  10. #100
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.149

    AW: Der tägliche Wahnsinn-was sind Eure größten nervenkostenden Herausforderunge

    Mich nervt einfach alles, was klar gesagt werden könnte und immer völlig verschwurbelt dargestellt wird! Mich nervt es, wenn ich meine Teppiche von der Reinigung holen will, mir auf die Schnelle den "Tragehelfer" organisieren kann und dann schauen die mich in der Reinigung an wie ein Auto.

    Wollen erstmal alles mögliche abklären und fragen mich rd. fünf Mal, was mit den Brücken ist und ob wir mit dem Auto reinfahren wollen!

    Und während einer stundenlang nach dem Teppich sucht, ist der andere nicht in der Lage, schon die Rechnung auszustellen. Dabei komme ich mehrmals im Jahr in den Laden und die Daten werden auch alle in eine Datenbank eingegeben!

    Was ich meinem Nachbarn als ganz kurze Aktion verkauft habe, dauerte ne halbe Ewigkeit!

    Und das alles nur deshalb, weil heute die Frau, die ich sonst dort immer angetroffen hab, nicht da war!

    Ich hab aber auch kein inneres Spiel mehr - heute ging alles schief und an der Arbeit hab ich auch noch Stress!

    Und ich weiß nicht warum? Ich stell Fragen über Fragen, krieg ständig ne Doppelbotschaft und blicke bald nicht mehr durch!

    Es ist diese verdammte Erpressbarkeit und der ständige Versuch, perfekt zu sein! Am Abend bin ich so fertig, dass ich am liebsten 48 Stunden durchschlafen würde!

    Und ich hasse diesen ständigen Aufenthalt in "Double-bind-Situationen" - egal, welchen Weg ich wähle, er ist definitiv falsch!

    LG
    Waldsteinie

Ähnliche Themen

  1. Reizoffenheit: Was sind eure Strategien?
    Von Trago im Forum ADS ADHS Allgemeines
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 4.12.2013, 13:32
  2. Was sind eure Gedanken dazu?
    Von Jutta58 im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.02.2013, 12:49
  3. Wie hoch sind Eure MPH Dosen?
    Von IchUndDu im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 5.12.2012, 18:57
  4. ADHS und Borderline- Was sind eure Probleme?
    Von Jazz im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 7.08.2011, 19:19

Stichworte

Thema: Der tägliche Wahnsinn-was sind Eure größten nervenkostenden Herausforderungen? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum