Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 12 von 12

Diskutiere im Thema "Anfängerguide" AD(H)S gesucht im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #11
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 2.435

    AW: "Anfängerguide" AD(H)S gesucht

    Hallo cheese & onion

    Zeit? Lasse dir Zeit.... oder besser gönne DIR diese Zeit.

    Nicht zu viel aufs mal ändern wollen?
    Stabilität finden - und hier würde ich auch erstmal die "stützen" nicht einbrechen - studium/wohnung.

    dinge tun - die dir gut tun - gepaart mit dinge, die gemacht werden müssen, weil die konsequenzen ev. im moment zu viel kraft brauchen?

    sobald stabilität und energie hat - sieht man auch die chance und kann dann was rum-reissen?

    sind nur so ein paar tipps - die mir, jetzt im nachhinein einfallen. (aus meiner sicht)
    ich wollte direkt jetzt mein leben neu gestalten - doch eben, ich brauchte erstmal zeit um
    herauszufinden, wohin? was ich will? mich besser kennen zu lernen. (vor allem auch meine grenzen)

    das packst du schon - um etwas neues anzufangen muss man erstmal altes los lassen - und
    dieses dazwischen - fühlte sich, wie wenn ich den boden unter den füssen verloren hätte - doch mir
    hat es einen ganzen stück weiter gebracht.

    Viel erfolg!

    lg

  2. #12
    Gibt´s Kaffee ?

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 1.610

    AW: "Anfängerguide" AD(H)S gesucht

    cheese&onion schreibt:

    Das Informatikstudium an sich fand ich ja eigentlich toll - viele Möglichkeiten der Spezialisierung, gestalterisch tätig sein, neues entdecken, Kreativität.. Programmieren tue ich ja gerne und ich hab oft mehr als 8-9 Stunden am Stück an ner Hausarbeit gesessen und die Dokumentation penibel angefertigt, weil ich mich da so rein gekniet habe. Ich bin ehrlich gesagt etwas geschockt, dass ich das so verdrängt habe. Die Bewertungen der Hausarbeiten hab ich sogar noch hier rumliegen.

    Ich bereue es schon ne ganze Zeit, es einfach so aufgegeben zu haben, nur wegen 2 Semester Mathe und Theoretischer Informatik.

    Glaube jedoch, dass wenn ich die Möglichkeit hätte, wieder dahin zurück zu wechseln, ohne das mir das Bafögamt die Kohlen unterm Popo schürt.. könnts JETZT (Therapie, Medikation, Betreuung) was werden. Nur wüsst ich jetzt nicht, wie ich denen das verklickern sollte. Die halten mich dann doch fürn Vollpfosten, wenn ich wieder zurückwechseln wollte und sagen dann bestimmt nein..
    Vielleicht könntest Du "mit medizinischen Gründen" beim BAFöG-Amt argumentieren...
    Aufgrund der AD(H)S fehlte Dir damals einfach "die Konzentrationsfähigkeit", heute, mit Therapie, Medikation und Betreuung sieht das naders aus... So wie ich das hier von einigen mitbekommen habe, kannst Du sogar (zumindest an der Hochschule) einen Nachteilsausgleich beantragen... Aber da kennen sich hier viele andere wesentlich besser aus.
    Stöbere mal in dem Bereich Studium,Beruf, Ausbildung (oder so ähnlich).....

    Vielleicht kann Dir Dein Arzt (Psychologe, Neurologe, Therapeut...) bei der Argumentation helfen....
    Und aus psychotherapeutischer Sicht ist die Wieder aufnahme des Studium ja durchaus angebracht, damit Du wieder eine Perspektive für Dich siehst und Deine Ziele "neu anpacken" kannst...

    LG Tanja

    P.S.: Ich freue mich sehr darüber, dass ich Dir einen "Denkanstoss" geben konnte, dass ist hinsichtlich meiner Selbstwirksamkeitswahrnehmung wieder ein Mosaikbausteinchen mehr für mich.

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. "Dolmetscher" gesucht. Heilung Sohn (7) von ADHS- mit richtiger Ernährung?
    Von SherlaHolmes im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.01.2012, 14:04
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.09.2010, 15:37

Stichworte

Thema: "Anfängerguide" AD(H)S gesucht im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum