Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 25

Diskutiere im Thema nochmal unser Gast im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 499

    AW: nochmal unser Gast

    Freut mich für euch, dass sich was bewegt. Ich hoffe ihr erwischt einen guten Arzt, berichte weiter, ich bin gespannt was sich bei dem Gespräch ergibt.

    Ja, das Forum hier ist toll, hat mir enorm geholfen, meine Diagnose, die Medis und nicht zuletzt das ADHS ansich anzunehmen und in eine positive Richtung zu denken!

  2. #12
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 193

    AW: nochmal unser Gast

    So, jetzt waren wir da - und nix.

    Er hat unseren Gast 15 Minuten gesprochen und ihm dann gesagt, dass er wohl eher kein ADHS hat. Obwohl er ihm erzählt hat, dass er in der Schule Probleme mit der Sozialisation und dem Lernen hatte, so dass seine Mutter ihn aus der Schule genommen hat. Er hat auch von den Problemen gesprochen, die er in unser Familie hat. Antwort: das sind wohl nur kulturelle Probleme.

    Er hat dann drauf bestanden, trotzdem einen Test machen zu dürfen. Also hat er einen Termin für Juni bekommen.

    Dann war ich dran und er hat mich nicht viel gefragt, sondern nur warum ich hier wäre. Nach meiner Erzählung hat er nichts mehr gesagt, sondern nur, dass wir einen Test machen sollten. Dann habe ich noch von den Problemen aus unserer Sicht erzählt. Daraufhin meinte er, dass könnte ja dann wohl doch sein.

    Das bedeutet jetzt, dass der Junge jetzt meint, er hätte es wohl eher nicht. Hoffentlich bekommen wir jetzt nicht noch mehr Probleme. Allerdings meinte er, wir wären nach dem letzten Streit super zusammengewachsen und er würde sich bemühen.

    Mal abwarten. Ihr seid ja hier

  3. #13
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 193

    AW: nochmal unser Gast

    Unser Heilpraktiker hat mich angerufen. Unser Gast hat schwere Noradrenalin Probleme. Er meint, dass hätte evtl, mit Adhs zu tun. Kennt sich da jemand aus?

    Unser Heilpraktiker meint, dass wäre schon bedenklich. Ich treffe ihn in den nächsten Tagen.

  4. #14
    Gibt´s Kaffee ?

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 1.610

    AW: nochmal unser Gast

    Ich habe schon häufiger gelesen, dass der Noradrenalin Haushalt genauso beteiligt sein kann, wie der Dopaminhaushalt, es gibt ja auch ein Kombipräparat (Dopamin- und Noradrenalin-Wiederaufnahmehemmer)

  5. #15
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.907

    AW: nochmal unser Gast

    cengel schreibt:
    Unser Heilpraktiker hat mich angerufen. Unser Gast hat schwere Noradrenalin Probleme. Er meint, dass hätte evtl, mit Adhs zu tun. Kennt sich da jemand aus?

    Unser Heilpraktiker meint, dass wäre schon bedenklich. Ich treffe ihn in den nächsten Tagen.
    Bitte nichts für ungut, aber ich finde, dass man ein Gastkind nicht gleich "diagnostiezieren" sollte/darf und schon gar nicht durch einen Heilpraktiker - dass ist doch irgendwie alles Sache der Eltern. Nehmt ihn doch so wie er ist und beachtet einfach die Dinge, die ihm, wie ihr gemerkt habt, nicht gut tun und teilt dann vielleicht später wenn er zu seinen Eltern zurück kehert eure "Beobachtungen" diesen mit.

  6. #16
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 193

    AW: nochmal unser Gast

    Das ist ein Missverständnis. Unser "Gastkind" (23) liebt unsere deutschen Heilpraktiker und testet im Moment alles aus was geht. War nicht unsere Idee . Seit dem er das Ergebnis hat, will er alles darüber wissen.

  7. #17
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 2.435

    AW: nochmal unser Gast

    Chaostanja schreibt:
    Ich habe schon häufiger gelesen, dass der Noradrenalin Haushalt genauso beteiligt sein kann, wie der Dopaminhaushalt, es gibt ja auch ein Kombipräparat (Dopamin- und Noradrenalin-Wiederaufnahmehemmer)

    öhhm... soweit mir bekannt, gibt es keine wissenschaftliche Methode Noradrenalin, Adrenalin, Dopamin, Serotonin u.s.w. zu messen...?!?

    @Cengel.... ich sehe die Problematik nicht?
    Hat dein Gast Probleme, braucht ER Hilfe... sucht er Hilfe.... oder ist für ihn alles o.k. .... und eigentlich sind es eure Schwierigkeiten mit
    seinem Verhalten? Ich finde auch, dass man den Gast ansprechen darf... aber ihn nicht zu Ärzten und Heilpraktikern schicken...
    das wäre mir als Gast zu viel... ich würde meine Koffer packen und fliehen.

    Nicht böse gemeint - doch aus der Sicht des Gastes... ist das Verhalten der Gastfamilie auch etwas "schräg".

    (Ich war auch im Ausland bei einer Familie zu Gast.... und adhs hatte ich auch... gut die kleine Tocher hatte dies auch.... wahrscheinlich ist
    ihnen was aufgefallen.... doch ich hätte es als Persönliche Grenzüberschreitung empfunden, hätte man mich mit zum Arzt genommen...)

  8. #18
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 193

    AW: nochmal unser Gast

    Ich verstehe die Meinung. Aber er merkt ja, dass etwas nicht stimmt und möchte mit uns und seiner Freundin leben. Die Alternative wäre, dass er zu seinem Leben nach Amerika zurückkehrt. Aber er wollte dieses Leben nicht mehr und ist froh, dass wir schon soviel erreicht haben. Man kann niemanden zwingen. Er sagt, dass er sich jetzt viel besser fühlt und froh ist, dass wir ihn unterstützen. Heute sagte er, das er es bedauert, dass seine Eltern keine Grenzen gesetzt haben.

    Alleine zu Hause vor seinem Computer sind seine Probleme nicht so auffällig. Aber Freunde hatte er wohl keine mehr und auch sonst lief sein Leben ziemlich traurig. Wenn man ihn gekannt hat vor einem Jahr und jetzt, ist er kaum wieder zu erkennen.

  9. #19
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 8.213

    AW: nochmal unser Gast

    @cengel
    ich muss immer wieder über deine Beiträge nachdenken,
    da ich zwei Menschen kenne, von denen ich ähnliche Verhaltensweisen wie beim Freund deiner Tochter kenne.

    Du hast ja sicher schon gemerkt, dass es hier viele Beiträge über das Medikament Elontril
    (Dopamin/Noradrenalin-Wiederaufnahmehemmer) gibt.

    Und ich habe sicher schon mal gefragt, ob mit der Schilddrüse alles i. O. ist.
    (Bei uns ist auch Hashimoto mit im Spiel).

    Aber das hat der Heilpraktiker sicher schon abgeklärt, oder?

    LG Gretchen - Alles Gute!

  10. #20
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 2.435

    AW: nochmal unser Gast

    @Cegel

    - so, jetzt habe ich verstanden. Es geht von IHM aus.
    Ich finde es toll, dass ihr ihn "stützt".

    p.s.
    warum ich die problematik nicht verstehe....
    ich mag es auch nicht zu kuscheln, knuddeln... händchen halten.... das ist so eine eigenart von mir.
    (hat aber nichts damit zu tun, dass ich meinen partner abweise oder nicht liebe.... ich bin keine romantikerin)

    ausgang..... ich ging/ und gehe auch heute so in den ausgang, dass ich komme und gehe wie ich will...
    meine freunde kennen es nicht anders..... ich kann deinen gast in diesem und oberen sehr gut verstehen.

    DAS.... war aber nie mein zentrales problem. Darum hatte ich mühe zu verstehen.

    ich wünsche euch alles gute, wenn ihr ihm "sicherheit" nicht kontrolle.... stabile strukturen bietet....
    so glaube ich, wird es für ihn einfacher. (ich kann nur von mir sprechen, dies hätte mir vieles erleichtert)

    der nächste schritt wäre mir als mutter wichtig..... wie sieht seine zukunft in,für ihn, diesem fremden land aus?
    soziale kontakte? beruflich fuss fassen? u.s.w.

    lieber gruss! (chapeau für euer engagement)

Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Hat unser Gast adhs?
    Von cengel im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 15.03.2013, 15:01
  2. Unser Beziehungswirrwarr
    Von Frasp im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.03.2013, 22:20

Stichworte

Thema: nochmal unser Gast im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum