Seite 3 von 3 Erste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 30

Diskutiere im Thema Zahlen und zählen - ADHS-typisch? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #21
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 122

    AW: Zahlen und zählen - ADHS-typisch?

    ich z.b. zähle automatisch die zahlen von nummernschildern zusammen,wenn ich fahrerin bin oder beifahrerin, ganz egal...ohje das wars aber auch. Denk aber auch nicht dass es typisch adhs ist.

  2. #22
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 499

    AW: Zahlen und zählen - ADHS-typisch?

    So'ne Zahlenmarotte habe ich auch. Ob das schon als Zwangsstörung klassifiziert werden würde, weiß ich nicht.

  3. #23
    Lysander

    Gast

    AW: Zahlen und zählen - ADHS-typisch?

    Mir gefallen die Ähnlichkeiten der Naturkonstanten sowie die fraktale Geometrie, die wiederum mit natürlichen Fraktalen Gemeinsamkeiten hat. Nichts Esoterisches oder so, nur Spielerei, zumal ich bei Zahlen den Sinneseindruck von Farben habe.

  4. #24
    Lysander

    Gast

    AW: Zahlen und zählen - ADHS-typisch?

    lottchen schreibt:

    Wenn du mich in 10 oder in 100 Jahren fragst, wieviel 2+2 ist dann kann ich dir immer sagen 4. IMMER!
    Jedoch nur im euklidischen Raum ;-)

  5. #25
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 683

    AW: Zahlen und zählen - ADHS-typisch?

    Lysander schreibt:
    Jedoch nur im euklidischen Raum ;-)
    Naja, vielleicht könnte ich mich ja als Hochbegabt einstufen, wenn die ADHS bei mir in der Kindheit diagnostiziert wurde. Jetzt recht es mir nicht dumm zu sein .
    Was ein euklidischer Raum ist weiss ich trotzdem nicht

  6. #26
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 22
    Forum-Beiträge: 47

    AW: Zahlen und zählen - ADHS-typisch?

    Als ich so ungefähr 12 (oder 14, jedenfalls sowas in der richtung) jahre alt war habe ich aus mir unbekannten Gründen angefangen die Anzahl der Buchstaben in Wörtern (und anderen Objekten die Buchstaben/Zahlen enthalten) zu zählen. So in etwa wie es GretaMarlene beschrieben hat. Allerdings habe ich damit nur Monate später genauso plötzlich wieder aufgehört wie ich damit angefangen habe.

    Ansonsten habe ich nie etwas "sonderbares" wie das gemacht.

  7. #27
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 54

    AW: Zahlen und zählen - ADHS-typisch?

    Spiel auch gerne mit Zahlen. Obwohl...wenn ich versuch das von außen zu betrachten, könnte das schon "zwanghaft" gelten...da ich immer Zahlen zusammen zählen muss um dann die Ziffer auf die Quersumme zu reduzieren. KFZ Kennschilder, wie Marlene sagte...Uhrzeiten...Zahlen allgemein...Jahreszahlen...Dat um...Telefonnummer...egal was. Ob das jetzt mit ADS zu tun hat, bezweifel ich jedoch.

  8. #28
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 19

    AW: Zahlen und zählen - ADHS-typisch?

    Hi

    Bei mir sind Zahlen, kombiniert mit Farben und alles was mit Schablonen und Messen zutun hat. Aber zwanghaft was Zählen muss ich nicht. Auch bin ich in Rechnen und Mathematik nicht gerade gut was das Kopfrechnen angeht.
    Aber ich hab irgendwie ein gutes Gedächniss was Maße angeht.

    LG Augenstern

  9. #29
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 22
    Forum-Beiträge: 47

    AW: Zahlen und zählen - ADHS-typisch?

    Mit Zahlen kann ich sehr gut umgehen, besonders Kopfrechnen. Es gibt ja diese Konzentrationstests, wie sie z.B. bei Einstellungstests vorkommen, bei denen man zwei Rechnungen aus 3 Zahlen ausrechnen muss (nur + und - ). Ist das Ergebnis von a größer als b muss man b von a abziehen und wenn b größer als a ist muss man beides addieren (oder sowas in der gleichen). ABB hat einen Einstellungstest an unserer Schule durchgeführt und ich habe als einziger 5 1/2 von 6 Bögen gelöst. Normal sind nur ca. 3-4 von 6. Und es war fast alles richtig. Hatte aber auch Ritalin genommen und die halbe Stunde ohne jegliche Ablenkung durchgerechnet.

    Vielleicht hat mir meine kleine Exkursion in die Welt der "Zahl-Zwänge" ja etwas dabei geholfen So als "unfairer Vorteil"

    @Libra: vielleicht kann dir das mal richtig nützlich sein aber beim Autofahren lieber nicht so viel rechnen

  10. #30
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 499

    AW: Zahlen und zählen - ADHS-typisch?

    Libra schreibt:
    Spiel auch gerne mit Zahlen. Obwohl...wenn ich versuch das von außen zu betrachten, könnte das schon "zwanghaft" gelten...da ich immer Zahlen zusammen zählen muss um dann die Ziffer auf die Quersumme zu reduzieren. KFZ Kennschilder, wie Marlene sagte...Uhrzeiten...Zahlen allgemein...Jahreszahlen...Dat um...Telefonnummer...egal was. Ob das jetzt mit ADS zu tun hat, bezweifel ich jedoch.
    Das mache ich auch, besonders bei Uhrzeiten.

Seite 3 von 3 Erste 123

Ähnliche Themen

  1. Muss die Krankenkasse Ritalin zahlen?
    Von allen im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 2.02.2013, 21:35
  2. ADHS- Test Selber zahlen ?
    Von Maus68 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.03.2012, 14:51
  3. Müßt ihr als Erwachsene selbst die ADHS -Medis zahlen?
    Von Leon im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 18:34
  4. EKG und Blutbild selber zahlen?
    Von soary im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 2.02.2010, 22:59

Stichworte

Thema: Zahlen und zählen - ADHS-typisch? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum