Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 12 von 12

Diskutiere im Thema Mein ADS... im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 46

    AW: Mein ADS...

    Ich habe wegem ads vor allem in meiner Beziehung Probleme (gehabt). Am meisten geholfe hat mir eine Gesprächstherapie bzw hilft die immer noch, weil sie noch nicht beendet ist. Aber: Erst die dritte Therapeutperson war nützlich!! Also ich will damit sagen, dass die Therapie nur nützen kann, wenn du die für dich richtige Person findest! Aber bei mir hat sich das enorm gelohnt! Parallel wurde ich vom Arzt nochmals richtig mit Mph eingestellt, nachdem meine erste Psyciaterin das nicht hingekriegt hat. Der Arzt hat mich dann auch an meine neue Therapeutin überwiesen. Sie arbeitet mt der PSI- Theorie von Kuhl. Ist kompliziert zum erklären, was das ist, aber mir hat es geholfen, aus einer negativ kreisenden Spirale ausbrechen zu können.

  2. #12
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 795

    AW: Mein ADS...

    @ Yolo83

    Das war sicher Dein erster Beitrag hier im Forum. Der gehört sonst in die Vorstellungsrunde. Aber egal.

    Hier können viele das was mit Dir geschehen ist nachvollziehen, da es vielen, mich eingeschlossen, ähnlich ergangen ist oder noch ergeht.

    Warum das so passiert ist wie es passiert ist kann niemand mehr ändern. Ich finde es schon erstaunlich, daß Dich Deine Freundin darauf gebracht hat. Meinen Respekt.

    Ich mußte erst 47 werden um im Januar darauf zu stoßen, was mit mir los ist. Ich habe meine Ehe zerstört und hätte gehofft, daß meine Frau mir sagt was ich habe. Sie wußte es aber leider auch nicht.

    Du solltest für Dich entscheiden Dir helfen zu lassen. Deine Umwelt, inkl. Deiner Freundin, stellt dann schon einen Unterschied fest. Geduld ist gefragt. Hast Du 30 Jahre gewartet, schaffst Du auch noch ein paar Wochen mehr

    Wenn ein Medikament nicht die Wirkung erzielt die Du Dir erhoffst, ist es ratsam auf ein anderes umzusteigen. Aber das wird Dein Arzt doch wissen?

    Und hier den Tip der Dir hilft zu erwarten ist nicht Sinn des Forums. Da solltest Du Dich selbst mit einbringen und nicht motzen.
    Geändert von Raphell (23.03.2013 um 12:47 Uhr) Grund: ADHS

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. "Mein Ruin ist mein Bereich"
    Von sagallesab im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.11.2011, 20:17
  2. Mein Leben, Mein Job, Meine Selbsthilfegruppe
    Von Lienchen im Forum ADHS ADS Erwachsene: Selbsthilfegruppen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 6.11.2010, 21:32

Stichworte

Thema: Mein ADS... im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum