Seite 3 von 4 Erste 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 34

Diskutiere im Thema Total müde nach Besprechungen im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #21
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 2.435

    AW: Total müde nach Besprechungen

    cengel schreibt:

    Allerdings habe ich die Probleme nicht, wenn ich zu Hause bin. Da läuft es besser. Aber da bin ich ja auch nicht unter Druck.
    Je mehr ich mich auf das "konzentrieren" zu konzentrieren versuche, je weniger bekomme ich mit. *gg* darum sehe ich es nicht mehr sooo eng.

    bei Monologen, kann ich schlecht nicht dazwischen reden... mir hilft es, mit respekt natürlich, immer mal zwischenzufragen... mehr damit ICH
    beim Thema bleibe. (passt aber nicht immer)

    Was mir auch hilft.... in meinem Kopf eine Bilderbuchgeschichte zusammenzustellen... zu jedem Bild, folgt die Information.
    So kann ich mir einfacher Dinge merken und es bleibt interessant.
    Klappt aber nicht immer.

    z.b. info, neu wird kunde xy so verbucht.... dann stelle ich eine brücke vom namen des kundes und der taste des buchens zusammen...
    sonst male (schreibe) ich den zusammenhang auf... und speichere das bild... (nicht die schrift)... vor dem inneren auge ab.

    im übrigen, ich kann informationen besser "abspeichern" - wenn ich sie eben nicht nur auditiv bekomme... schriftlich oder
    bildlich dargestellt ist für mich besser.

    lg

  2. #22
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 193

    AW: Total müde nach Besprechungen

    Das hört sich interessant an - das mit den Bildern. Aber ich glaube, das funktioniert bei mir nicht Meine Gedanken hüpfen eh immer rum und
    bis ich ein "Buch" zusammengestellt hätte, wäre meine Geduld wohl am Ende.

    Das mit dem dazwischenreden kenne ich. Hab ich mir abgewöhnt, aber der Drang ist da. Manchmal dauert mir auch alles zu lange und ich würde das gerne abkürzen.

    Lange Gespräche sind sowieso nichts für mich. Irgendwann geht mir die Puste aus und ich weiß nicht mehr, was ich sagen soll. Ganz schlimm bei Small Talk. Ich beneide die Leute, die einfach so mit Leuten über interessante Dinge sprechen können. Das geht bei mir nur bedingt. Meistens habe ich keine Lust darauf (oder es ist, weil mir eh nicht das Richtige einfällt) Über Interessante Themen kann ich aber auch lange und gerne sprechen und höre dann auch zu.

    Mal sehen, wie ich damit umgehe. Vielleicht hilft es ja schon, wenn man weiß, dass man so ist. Im Moment hilft es aber noch nicht.

  3. #23
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.907

    AW: Total müde nach Besprechungen

    Wintertag schreibt:
    Hallo Trine, ich verdrehe auch so oft die Buchstaben beim schreiben und dachte immer, dass ich dann einfach zu schnell schreibe und deswegen ich die Buchstaben verdrehe. Du schreibst, dass es bei dir, wenn du deine Medikamente nimmst nicht passiert. Ist das Verdehen der Buchstaben den ein Zeichen für ADS ? Warum passiert das, weil man sich nicht genügend auf den Punkt konzentriert ?
    @ Trine, darf ich dich fragen, ob du die Buchstaben verdrehst beim Computerschreiben oder auch wenn du mit der Hand schreibst. Mir passiert dies nur beim Computerschreiben und ich würde gern wissen, ob dies wirklich nur ein zu schnelles Schreiben ist oder eventuell "ADS typsch" ist. Würde mich sehr freuen, wenn du - oder auch jemand anders - mir diese Frage beantworten würdest.

  4. #24
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 2.435

    AW: Total müde nach Besprechungen

    Wintertag schreibt:
    @ Trine, darf ich dich fragen, ob du die Buchstaben verdrehst beim Computerschreiben oder auch wenn du mit der Hand schreibst. Mir passiert dies nur beim Computerschreiben und ich würde gern wissen, ob dies wirklich nur ein zu schnelles Schreiben ist oder eventuell "ADS typsch" ist. Würde mich sehr freuen, wenn du - oder auch jemand anders - mir diese Frage beantworten würdest.
    Ich verdrehe immer Buchstaben. Egal ob ich von Hand oder auf dem Computer schreibe.
    Doch ich bin mir nicht ganz sicher ob es an meiner Konzentration liegt oder ob es in Richtung Legasthenie geht - bei mir.

    Ich kann das gleiche Wort in einem "Aufsatz" drei mal anders schreiben - und es fällt mir nicht auf beim durchlesen.
    Also ich SEHE die Fehler nicht.

    Meine Handschrift ändert sich auch. Je nach dem, wie ich mich fühle.
    Man sagt mir nach ich hätte eine sehr schöne Handschrift. Schreiben von Hand geht bei mir eher in Richtung - Malen/Zeichnen
    und die Fehlerquote, da das Wort primär, da der Fokuss auf das "Aussehen" gerichtet ist, kann auch mal falsch geschrieben sein.

    Geht es in Richtung, Buchhaltung - ist meine Schrift einfach.
    Geht es in Richtung, Geburtstagskarte - ist mein Schrift passender.

    lg

  5. #25
    bizzylizzy

    Gast

    AW: Total müde nach Besprechungen

    Auch ich habe da meine Schwierigkeiten mit Besprechungen und Vorträgen. Am besten
    kann ich mich konzentrieren, wenn ich einen STift und Papier (Vorlage des Redners,
    eigenes Notizpapier/block) dabei habe und natürlich wenn ich mir Notizen machen
    kann - und wenn es mal nichts zum schreiben gibt (weil nichts interessant genug gesagt
    wird) dann ziehe ich einfach das, was ich schon geschrieben habe oder was schon da
    steht nochmal nach - hilft mir, gedanklich beim Thema zu bleiben und sieht auch noch
    so aus, als würde ich darüber nachdenken.

    Und wenn es mal wirklich gar nicht angebracht ist, sich Notizen zu machen, dann habe
    ich oft dennoch einen Kuli dabei (man kommt ja oft vom eigenen Schreibtisch mit Stift
    in der Hand) und dann drücke ich mir oft die Stiftspitze während dem Zuhören in die
    Handfläche oder Finger (spiele irgendwie mit dem Stift) und das hält mich auch noch
    "wach". Das habe ich mir nicht bewusst überlegt, sondern das habe ich mir irgendwann
    unbewusst "beigebracht".

    Es gab schon Vorträge/Besprechungen, da bin ich mit ganz schön vielen Punkten an
    Fingern und Händen dort wieder raus gegangen Anfangs hatte ich mich immer
    gewundert, wo die vielen Punkte herkommen


    Fazit: Wenn die anderen sich nichts notieren, dann sei du die erste und einzige, die es
    macht - wirst sehen, bald schon werden so manche andere dir folgen....

  6. #26
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.907

    AW: Total müde nach Besprechungen

    Danke Smile, ich verdreh die Buchstaben nur am Computer, aber schreibe auch viele Wörter falsch und wundere mich immer, wenn ich plötzlich nicht weiß, wie man ein eigentlich nicht schwierig Wort schreibt. Google das dann immer. Da ich aber schon immer eine sehr schlechte Rechtschreibung habe, denke ich, dass ich bestimmt eine Legastenie habe, die aber nie bemerkt wurde. Naja und heute kommt man ja mit Rechtsschreibprüfungsprogramm beim Schreiben am Computer ganz gut zurecht und ich auch durch meinen lieben Freund (den ich dauernd frage "wie schreibt man ...?"

    Ich wünsche allen ein schönes, verschneites Ostern

  7. #27
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 2.435

    AW: Total müde nach Besprechungen

    @bizzilizzy
    ich beisse mir "unbewusst" auf die lippe. (vor allem beim autofahren)

  8. #28
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.625

    AW: Total müde nach Besprechungen

    Mich ermüden Besprechungen auch total. Normalerweise bleibe ich als Sekretärin davon verschont, aber in meiner jetzigen Abteilung besteht der Chef auf meine Anwesenheit bei den Teammeetings, die einmal pro Woche für 90 Minuten auf dem Programm stehen. Und zwar muss ich nicht nur bei den Punkten dabei sein, die mich betreffen, sondern während der kompletten Sitzung. Das gilt auch für die eigentliche Sekretärin der Abteilung, die lange aus gesundheitlichen Gründen nicht arbeiten konnte. Ich mag es auch nicht, ständig mitschreiben zu müssen (ist aber keine Pflicht bei uns). Deshalb habe ich auch nie ein Präsenzstudium gemacht und studiere jetzt lieber an der FernUni. Die Seminare sind eher praxisorientiert, es gibt Gruppenarbeit und keinen Frontalunterricht. Das liegt mir schon eher. Ich denke, wir können uns nicht davor drücken, wenn wir einen Beruf haben, in dem ständige Meetings an der Tagesordnung stehen.

  9. #29
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 32

    AW: Total müde nach Besprechungen

    Ich bin immer wieder überrascht, wieviele Ähnlichkeiten ich zu mir finde! :-)

    Bislang dachte ich, das Problem mit der Müdigkeit in Besprechungen liegt an der schlechten Luft im Raum. Hab gerade mal etwas gegrübelt, wann die Müdigkeit immer besonders schlimm war. Meistens ging es dann um Vorträge, wo man also eher weniger mitreden konnte. Die Müdigkeit war dann immer so schlimm, dass ich meine Augen nicht mehr offen halten konnte und wenn ich den Kopf auf den Tisch gelegt hätte, sofort eingeschlafen wäre. Ich habe dann immer angefangen, rumzuzappeln, auf dem Stuhl hin und her zu rutschen und versucht mich mit Notizen irgendwie bei Laune zu halten. Wenn ich dann anschließend meine Notizen angeschaut habe, konnte man sehen, dass die Schrift total unleserlich wurde. Wenn es garnicht mehr ging, mußte ich rausgehen. Alibi: Ich muß mal auf's Klo! Meistens bin ich dann kurz an die frische Luft gegangen, durchgeatmet und wieder rein gegangen. Dann ging es wieder für eine Weile.

    Was die Notizen angeht, das mache ich auch immer. Ich schreibe fast alles mit und wenn ich dann mal was brauche, kann ich zumindest nochmal nachlesen. Ich wurde schonmal von einem Kollegen angesprochen, warum ich das immer machen würde und dass das der Grund wäre, warum ich mich "verzetteln" würde. Aber genau das Gegenteil ist der Fall. Ohne meine Notizen würde ich mich erst recht "verzetteln". Das hab ich dem Kollegen natürlich nicht gesagt...

  10. #30
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 193

    AW: Total müde nach Besprechungen

    Es ist unglaublich, ich bin nicht alleine Fühlt sich gut an. Mein Problem ist zum Thema Notizen - ich habe eine fürchterliche Schrift. Unleserlich und häßlich. Schreiben mit der Hand nervt mich nach einiger Zeit und meine Hand schmerzt.

    Aufs Klo gehen ist tatsächlich immer eine gute Idee. Das habe ich schon oft gemacht.

    Müdigkeit ist ja auch nicht das einzige Problem. Ich kann nach einer Weile nicht mehr richtig denken und bekomme alles nur noch verschwommen mit. Übel bei nachfragen.

Seite 3 von 4 Erste 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Müde von Medikinet adult
    Von Kashaya im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 18.04.2012, 21:22
  2. Methylphenidat Hexal - total müde
    Von Flitz im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.01.2012, 19:41
  3. Nicht mehr Müde!
    Von ADS2010 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 18.03.2011, 23:41
  4. müde und traurig von mph?
    Von FrauMaus im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.11.2010, 14:54
  5. Besprechungen und viele Kollegen..Überfordert
    Von chaosqueen86 im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.10.2010, 20:57

Stichworte

Thema: Total müde nach Besprechungen im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum