Seite 1 von 4 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 36

Diskutiere im Thema Am wochenende Weggehen und kein Alkohol trinken.... im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 70

    Am wochenende Weggehen und kein Alkohol trinken....

    .... fällt nicht schwer, aber ist komisch!

    Hallo an alle,

    was habt ihr für Erfahrungen gemacht, wenn ihr abends weggeht, alle trinken Alkohol, nur man selber nicht! Klaro trinkt man halt ne Cola oder so, aber nachdem die anderen das dritte Bier durch haben wirds irgendwie merkwürdig!

    Aufgrund diverser Ereignisse in letzter Zeit leb ich jetzt Abstinent, von Kippen, gelegentlich Kaffe und MPH abgesehen, jedoch sehe ich die "Nachtkultur" aus einem völlig anderen Blickwinkel! Man ist definitv ein Fremdkörper, und wird als "Bremse" gesehen, nur weil man nicht über hirnlose Sprüche lacht, und sich der Suffdynamik hingibt! Ist jetzt das dritte Wochenende Abstinent, und langsam frag ich mich wohin ich weggehen soll, klar Kino is auch mal ok, aber sonst auf dauer? - wenn alle immer saufen, und man selber nicht, was soll man da machen? Alle fragen was los ist, ob man schlecht drauf sei, aber nein man ist nur nüchtern^^ Dann wird einem 5 mal n Bier angeboten, man winkt ab, dann sind die leute angepisst, uns selbst wenn nicht kann man nach 3-6 bier nichts mehr mit den leuten anfangen.
    Es ist ja auch nicht so, dass man in Kneipen oder sonstigen läden massig Menschen findet die nüchtern sind und für geistreiche Gespräche zu haben sind!

    Von daher, gibt es Vorschläge für sinnvolle Freitag- oder Samstagabend Beschäftigungen, von Zuhause bleiben abgesehen ?
    Was macht ihr so? jedenfalls die jüngeren? (20-35)

    Viele Grüße

  2. #2
    infected me !

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.197

    AW: Am wochenende Weggehen und kein Alkohol trinken....

    wie wäre es mit einem tanztreff??


    tanzschule ------ tanzpartner suchen und abhotten.


    vielleicht wäre soetwas ,was man zu einem neuen hobby machen könnte...


    meine mutter hat damals auch damit angefangen,nachdem sie eine alkoholtherapie gemacht hat,und betreibt es bis heute noch...


    da wird dann natürlich nur nüchtern getanzt,da man ja tanzschritte lernen muss usw...

    vielleicht ist das ja was für dich.

    mfg keva

    ps oder vielleicht bowlen gehen,oder sauna oder mitternachtsschwimmen wird auch manchmal angeboten.

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 70

    AW: Am wochenende Weggehen und kein Alkohol trinken....

    hmmmmm.....

    Danke für die Tipps, mal nachdenken.

    Bitte nicht falsch verstehen, ich hab kein Alkoholproblem, sondern nur eins mit betrunkenen!

    Tanzen, ich weiss nicht....Bowlen, ok, aber auch nicht immer....

    trotzdem Danke!

  4. #4
    infected me !

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.197

    AW: Am wochenende Weggehen und kein Alkohol trinken....

    das mit meiner mutter war auch nicht auf dich bezogen....

    das hast du jetzt falsch verstanden....


    naja egal...

  5. #5
    Neues vorgestelltes Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 902

    AW: Am wochenende Weggehen und kein Alkohol trinken....

    Hallo Neule

    tja ich find die heutige Gesellschaft oft auch ziemlich sch... ,bei den meisten scheint es wohl so das sie nur Spaß haben können wenn sie trinken .
    Bei noch jugendlichen kann man es ja oft verstehen..der Gruppenzwang und so .

    Ja man wird oft als Spaßbremse liegen gelassen .Mich nervt das auch,da trifft man sich bei jemanden zB am Nachmittag zum kaffe und dann wird Wein angeboten..oder soagr bei Frühstücken fragt eine wer will Sekt ....verneint man ,dann ist sie geknickt .

    Ich reagier da auch eher allergisch ,mag einfach keinen Alkohol und mag auch das gesauffe von Anderen nicht .Bin froh wenn ich das Glas Sekt auf Silvester geschafft hab.

  6. #6
    Neues vorgestelltes Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 902

    AW: Am wochenende Weggehen und kein Alkohol trinken....

    suchst du jetzt eigentlich Freizeitbeschäftigung für dich ,oder für eure Clique ?

  7. #7
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 104

    AW: Am wochenende Weggehen und kein Alkohol trinken....

    Das kommt ja auch auf deine Clique an. Bei einer Horde von Kampftrinkern wirds wohl eher schwierig...
    Dart, Billard etc. kann man ja gut machen und die anderen dabei was trinken lassen. Vielleicht vorher auch noch kurz ins Kino?
    Mir persönlich tun Thermen sehr gut, da gibt es ja auch viele Abendangebote...

    Ich bin jetzt seid 2008 komplett alk-frei und gehe gar nicht mehr in Discos und Kneipen, meine Freunde treffe ich nur bei unseren regelmäßigen Spieleabenden und Privatpartys.
    Frag doch mal bei euch herum, ob nicht der ein oder andere was in der Hinsicht machen will! Vielleicht ergibt sich ja was!

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 147

    AW: Am wochenende Weggehen und kein Alkohol trinken....

    Ich trinke keinen Alkohol, aber gehe trotzdem raus, mir ist es egal, wenn die anderen betrunken sind. Ich kann mich auch so albern aufführen.^^

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 79

    AW: Am wochenende Weggehen und kein Alkohol trinken....

    Der Thread ist ja schon länger nicht mehr benutzt worden und es ist vielleicht nicht der richtige Ort, aber ich hab da trotzdem mal ne Frage:

    Was sagt ihr, wenn man euch fragt, weshalb ihr nicht trinkt?

    Ich hab nie besonders viel oder regelmässig getrunken, aber seit den Medikamenten verzichte ich komplett darauf. Früher hatten die Leute kein Problem damit, aber irgendwie fragen jetzt langsam alle, weshalb ich nicht mehr trinke. Gerade auf Festen oder so, wenn ich nicht mehr anstosse...

  10. #10
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 31

    AW: Am wochenende Weggehen und kein Alkohol trinken....

    Saphir schreibt:
    Der Thread ist ja schon länger nicht mehr benutzt worden und es ist vielleicht nicht der richtige Ort, aber ich hab da trotzdem mal ne Frage:

    Was sagt ihr, wenn man euch fragt, weshalb ihr nicht trinkt?

    Ich hab nie besonders viel oder regelmässig getrunken, aber seit den Medikamenten verzichte ich komplett darauf. Früher hatten die Leute kein Problem damit, aber irgendwie fragen jetzt langsam alle, weshalb ich nicht mehr trinke. Gerade auf Festen oder so, wenn ich nicht mehr anstosse...
    Weil ich keinen Grund darin sehe . Wie weiter oben jemand schon sagte: Man kann auch ohne Alkohol albern und niveaulos sein .
    Da ich auf dem Land wohne, muss ich in der Regel Auto fahren. Dadurch kann ich sowieso nichts trinken. Als Spaßbremse werde ich dann aber auch nicht gesehen.

    Naja - muss aber auch zugeben, dass ich selten wohin gehe, wo getrunken wird. Die letzte Zeit verbringe ich vor allem wegen meinem Sohn, bei uns Zuhause. Wir haben eine kleine Rollenspielgruppe, bestehend aus nem Bekannten, meiner Frau, einer Freundin und mir. Da wird dann sowieso nichts getrunken.

    Wenn ich mal trinke, dann tu ich das wegen dem Geschmack - und dann mach ich das alleine zuhause. Mal ein Glas Met oder Wein. Aber das ist dann wirklich trinken und nicht saufen, denn danach geht es mit Wasser weiter.*

    Abgesehen davon finde ich es manchmal interessant, Menschen zu beobachten, wie sie sich verhalten, wenn sie betrunken sind.

    Würde jemand nicht verstehen, dass ich einfach nichts trinken mag und es auch ohne Alkohol geht, dann stempel ich leider solche Menschen recht schnell ab. Nämlich als Charakterschwach. Denn jeder, der der Meinung ist, man muss unbedingt saufen, ist für mich einfach nicht Reif genug und eher ein Mitläufer. Ich hätte eher Schwierigkeiten zu sagen, *warum* man trinkt. Vor allem in dieser Menge.

Seite 1 von 4 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Kann man Kaffee trinken wenn man Ritalin nimmt?
    Von allen im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 4.02.2013, 01:18
  2. Der "Aufs-Neue-Jahr-Trink-Ich-Weniger/Kein-Alkohol"-Thread
    Von Kaot im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.12.2012, 14:28
  3. Essen/ Trinken und AD(H)S
    Von crazyrunner im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.12.2012, 23:26
  4. Ohne Medikinet am Wochenende
    Von soti33 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 24.01.2012, 16:36

Stichworte

Thema: Am wochenende Weggehen und kein Alkohol trinken.... im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum